Der Garten hier und jetzt … The garden here and now

Die Ostertage (in Dänemark hat man ab Donnerstag schon frei … ) waren sehr warm und sonnig und haben vieles zum Blühen gebracht.

… The weather during the Easter holidays (which in Denmark already start on Thursday …) were very warm and sunny and brought out a lot of blossoms.

Hier meine geliebte honiggelbe Primel, die mir fast eingegangen war während des Umzugs.

… Here my beloved honey coloured primula, which I nearly lost during the moving.

2019-04-21 17.23.44

Drei Neuanschaffungen, ich kann es nicht sein lassen, besonders wenn die Farben so toll sind …

… Three new acquisitions; I can’t help myself, especially when the colours are so beautiful …

Eine Aurikel, die habe ich auch in weiss.

… An auricula; I also have a white one.

2019-04-21 17.26.19

Sibirische Vergissmeinnicht, ich liebe diese Farbe!

… Sibirian myosotis. I love that colour!

2019-04-21 17.26.57

Blaues Lungenkraut. Auch eine tolle Farbe … 😉

… Blue lungwort; also a pretty colour … 😉

2019-04-21 17.27.01

Eine spezielle Narzisse zwischen den „normalen“.

… A special daffodill between the „normal“ ones.

2019-04-21 17.27.36

2019-04-21 17.28.07

In der Mitte vom Topf kommen im Schutze der Stiefmütterchen endlich schöne, gesunde Triebe vom Tränenden Herz hoch. Die Pflanze mochte weder die Kälte noch die anschliessende brennende Sonne.

… In the middle of the flower pot, protected by the pansies, finally some good, healthy shoots of the bleeding heart come up („bleeding“ heart? Really?). The plant didn’t like the cold at first nor the following burning sun.

2019-04-21 17.28.38

2019-04-21 17.29.13

Definitiv eine meiner Lieblingstulpen: Tulipa praestans tubergens. Sie kann bis zu drei Blüten an einem Stiel bekommen. Unter dieser Blüte ist auch noch eine Knospe. Sie vermehren sich schnell und bilden dann wunderschöne Farbeninseln im Garten.

… This is definitely one of my favourite tulips: Tulipa praestans tubergens. It can get up to three flowers on one stilk. Beneath this flower is one more bud. They multiply quickly and form beautiful colour islands in the garden.

2019-04-21 17.29.50

Meine Rosen habe ich vor drei Wochen beschnitten, leider vor den letzten Nachtfrösten, die etwas überraschend kamen. Aber alle sehen gesund aus, wie hier „Victor Hugo“.

… I have cut my roses back three weeks ago, unfortunately before the latest night frosts, which appeared somewhat out of the blue. But they all look health like in this photo „Victor Hugo“.

2019-04-21 17.22.58

Diese kleinen Narzissen haben zwei grosse Vorteile. Zum Einen duften sie herrlich, zum Anderen bringen sie mehrere Blüten an einem Stiel hervor.

… These little daffodils have two great advantages. One of them is their wonderful perfume; the other one is that they produce multiple flowers on one stilk.

2019-04-21 17.29.38

 

Wieder eine Gruppe mit der Farbenkombination Gelb und Blau, die ich sehr liebe … vielleicht bin ich insgeheim eine Schwedin … 😉

… Again yellow paired with blue (I love that combination) … maybe I am a Swede inside … 😉

2019-04-21 17.30.13

Der Topf ist einer von der Sorte „absolut frostfestes Terracotta“. Wir wollten neulich unsere Damaszenerrose verrücken, auch in so einem Topf, nur grösser, da hatten wir auf einmal den ganzen Rand in der Hand.

… The flower pot is of the kind „absolutely frost resistant terracotta“. A few days ago we wanted to move our damascene rose, in a similar pot, only larger, when all of the sudden we had the entire rim in our hands.

Die letzten beiden Bilder sind meine wunderschönen, grossblütigen (vergleichsweise) Vergissmeinnicht, die ich aus unserer letzten Bleibe habe „mitgehen“ lassen. Ich habe sie in Blau und in Weiss. Von der weissen gab es in Hjørring nur eine einzige Pflanze, und sie wuchs mitten zwischen Zwiebelpflanzen, so dass ich sie nicht ausgraben wollte. Ich hätte zu viel kaputtgemacht. Ich habe sie daher mit Bindfaden markiert und zur rechten Zeit Samen abgenommen, in der Hoffnung, dass zumindest einige der neuen Pflanzen dann weiss blühen würden. Ich habe jetzt, glaube ich,  genauso viele weisse wie blaue. Sie sind so wunderschön, klein aber fein.

… the last photos are of my beautiful, comparatively large flowered myosotis. Of the white one existed only one single plant, and it grew in between some bulbs, so that I didn’t want to dig it our. I would have destroyed too much. Therefore, I marked it with a piece of string and at the right time, I took seeds of the plant, hoping that at least some of the new plants would get white flowers. I think that I have half white and half blue ones now. They are to lovely, small but fine.

2019-04-21 17.32.55

2019-04-21 17.33.40

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche. Am Freitag soll endlich mal Regen kommen …

… I wish you all a pleasant rest of the week. On Friday it is finally supposed to rain …

 

P.S.: Diese zwei sind heute morgen noch aufgegangen … eine Tulpe und eine kleine Staude die winzige gelbe Blüten hat, die wie Miniaturnarzissen aussehen. Ich habe die noch nie vorher gesehen. Die stammt von meiner Nachbarin, aber sie weiss auch nicht wie die Pflanze heisst.

… P.S.: These two opened this morning … a tulip and a little perennial with tiny yellow flowers that look like miniature daffofils. I have never seen this plant before. My neighbour gave it to me, but she doesn’t know the name of this plant either.

2019-04-24 13.44.00.jpg

2019-04-24 11.41.08

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues vom Garten

Wie ihr auf den Übersichtsfotos sehen könnt, sind die Bäume hier noch nicht richtig belaubt. Die Birken und Buchen sowie der Weissdorn sind wohl am längsten. Nach den letzten paar warmen Sonnentagen haben sogar die Schlehenbüsche und die Kastanien angefangen, die Blattknospen zu öffen. Die Eichen sind immer noch ziemlich kahl.

IMG_6079

Mein Arbeitsplatz ist etwas grösser geworden …

IMG_6090

… die „Terrasse“ ist nach unten auf das Fussballfeld gewandert … (das andere Gebilde verrate ich noch nicht …)

IMG_6094

… die Ferkelwaage hat ihren Platz im Garten gefunden … (ich muss sie nur noch mit Holzschutzmittel anmalen)

IMG_6095

… die kleine Sitzgruppe ist auch umgezogen …

IMG_6080 2

… ein paar Stockrosen haben gekeimt, trotz der anhaltenden Kälte … (jetzt wieder, von 22 auf 9 Grad)

 

… ein paar Tulpen blühen, ausser der lilafarbenen alles Wildtulpen … (die lilafarbene duftet stark und lecker nach Nelken und Vanille)

… und noch ein paar Blümchen im Wind …

IMG_6086

… mein vierjähriger Apfelbaum aus Royal-Gala-Samen, den ich vor dem Umzug stark beschnitten habe … (ich muss Wachs zum Versiegeln kaufen, damit ich das dumme Plastik endlich entfernen kann; die eine „Pink Lady“ von hier: https://wordpress.com/post/birgitdiestarkeblog.wordpress.com/662  lebt übrigens immer noch, und ich habe ihn, den Baum, ausgeplanzt)

… meine beiden Mirabellen-Stecklinge, die anscheinend beide leben, obwohl die kleinere fast keine wurzeln mitbekommen hat.

IMG_6085

… ein Kleiner Beerenbusch, der schon blüht … (dies ist eine schwarze Johannisbeere; von den 9, die ich mitgenommen habe sind allerdings nur 6 Büsche; 3 haben sich als Kirschbäume entpuppt, ich weiss nicht ob das Zierkirschen oder Esskirschen sind, daher lasse ich sie erst einmal stehen; ansonsten sind da 2 schwarze und 3 rote Johannisbeerbüsche und ein Stachelbeerbusch)

Die Rosen kommen mit neuen Trieben von unten.

Und hier noch einmal Tomaten und die Malta-Pflanze, was auch immer es ist:

In den vier Tagen, an denen wir in Mariager waren, sind die Tomaten bis zur ersten Fenstersprosse gewachsen. Sie müssen jetzt wirklich raus. Wenn es nur nicht so kalt und stürmisch wäre … 😦    Als wir nach Hause kamen, war das kleine Plastikgewächshaus weg. Ich fand es auf meinen grossen Iris. Zum Glück hatte ich die Front hochgerollt und es war mit der Öffnung nach unten gelandet, sonst wären die alle platt gewesen.

Fünf von den 19 Tomatenpflanzen sehen etwas anders aus. Sie sind nicht nur wesentlich kleiner, sonder auch dunkler in der Blattfarbe. Auch die Form der Blätter ist etwas anders. Wir sind gespannt!

Das war’s erst einmal wieder aus dem hohen Norden. Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!