Vom Geben … On Giving

Syriac Maronite Church of Antioch
Foto: J.Hassoun – Own work, CC BY-SA 3.0

Alles, was du hast, wird eines Tages weggegeben werden;
Darum gib jetzt, damit die Zeit des Gebens dir gehört und nicht deinen Erben.
Du sagst oft: „Ich würde geben, aber nur dem, der es verdient.“
Die Bäume in deinem Obstgarten sagen es nicht, noch die Herden auf deiner Weide.
Sie geben, damit sie leben können, denn etwas vorenthalten ist gleich mit umkommen.
Gewiss, wer würdig ist, seine Tage und seine Nächte zu empfangen, ist würdig für alles andere von dir.
Und wer es verdient hat, aus dem Ozean des Lebens zu trinken, verdient es, seinen Becher in deinem kleinen Bach zu füllen.
Khalil Gibran (aus dem Buch „Der Profet“)

*********************************************************

All you have shall some day be given;
Therefore give now, that the season of giving may be yours and not your inheritors’
You often say, “I would give, but only to the deserving.”
The trees in your orchard say not so, nor the flocks in your pasture.
They give that they may live, for to withhold is to perish.
Sure, he who is worthy to receive his days and his nights, is worthy of all else from you.
And he who has deserved to drink from the ocean of life deserves to fill his cup from your little stream.
Khalil Gibran (from the book „The Prophet“)

********************************************************

Ich wünsche euch allen einen angenehmen Sonntag!

… I wish you all a pleasant Sunday!

Der wahre Liebende kann nicht betrogen werden … The true lover cannot be deceived

Ich habe noch einmal einen Kierkegaard für euch.

… I have another Kierkegaard for you.

Søren Kierkegaard, Foto: Wikipedia

Der wahre Liebende, der alles glaubt, kann nicht betrogen werden, denn ihn zu betrügen heißt, sich selbst zu betrügen. Denn was ist das höchste Gut und die größte Seligkeit? Das ist doch wohl, wahrhaftig  zu lieben; und als nächstes, wahrhaftig geliebt zu werden. Aber dann ist es ja unmöglich, den Liebenden zu betrügen, der gerade dadurch, dass er alles glaubt, in der Liebe bleibt.
– Søren Aabye Kierkegaard

*******************************************************

… The true lover, who believes all things, cannot be deceived, for to deceive him is to deceive oneself. For what is the highest good and the greatest bliss? Yet surely that, to truly love; next to this, to be truly loved. But then it is impossible to deceive the loving one, who just by believing everything stays in the love.
– Søren Aabye Kierkegaard

*******************************************************

Im allerersten Umgang fand ich den Gedanken in der ersten Zeile etwas merkwürdig, aber dann erschloss sich mir die Logik. 😉
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

… At the very first instance I found that the thought in the first row was a bit weird, but then the logic disclosed itself for me. 😉
I wish you all a pleasant Sunday!

Liebevoll … Loving

Søren Kierkegaard, Foto: Wikipedia

„Wenn jemand aber meinen würde, dass er liebevoll ist, aber auch, dass alle anderen nicht liebevoll sind, dann würden wir sagen: nein, Halt, hier liegt ein Widerspruch im Gedanken selbst, denn liebevoll sein heißt ja gerade anzunehmen, vorauszusetzen, dass andere Menschen liebevoll sind. Liebe ist keine Eigenschaft für einen selbst, sondern eine Eigenschaft, durch die oder in der du für andere bist.“
– Søren Aabye Kierkegaard

********************************************************

„If, on the other hand, one would think that he was loving, but also that everyone else was not loving, then we would say: no stop, here is a contradiction in the very thought; for to be loving is precisely to assume, to presuppose that other people are loving. Love is not a quality for oneself, but a quality by which or in which you are for others.“
– Søren Aabye Kierkegaard

**********************************************************

Ja, auch das kleine Dänemark hat Philosophen! Wir haben Kierkegaard, Martinus und Johannes Anker Larsen (De vises sten – Der Stein der Weisen)!!!

… Yes, even little Denmark has its philosophers! We have Kierkegaard, Martinus and Johannes Anker Larsen (De vises sten – Philosopher’s stone)!!!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!

… I wish you all a pleasant Sunday!

P.S.:
Søren Aabye Kierkegaard (5. Mai 1813 – 11. November 1855) war ein dänischer Philosoph, Theologe, Dichter, Gesellschaftskritiker und religiöser Autor, der weithin als der erste existentialistische Philosoph angesehen wird. (Quelle: Wikipedia)

Søren Aabye Kierkegaard (5 May 1813 – 11 November 1855) was a Danish philosopher, theologian, poet, social critic, and religious author who is widely considered to be the first existentialist philosopher. (Quelle: Wikipedia)

Liebe ist, was du bist … Love is what you are

Jaggi Vasudev (Sadhguru)
Foto:  Isha Foundation – http://sadhguru.org

Du denkst, dass du die Welt nur durch Wut bewegen kannst. Warum? Warum kannst du sie nicht mit Liebe bewegen? Warum kannst du sie nicht mit Mitgefühl bewegen?

Liebe ist eine Qualität. Liebe ist nicht das, was du tust. Liebe ist das, was du bist.

Wenn jemand Schmerzen hat und es dich überhaupt nicht schmerzt, dann bedeutet dies, dass du deine Menschlichkeit verlassen hast.
Jaggi Vasudev (Sadhguru)

*****************************************************

… You think that the only way to move the world is through anger. Why? Why can’t you move them with love? Why can’t you move them with compassion?

Love is a quality. Love is not what you do. Love is what you are

If someone is in pain and it doesn’t hurt you at all, it means that you have left your humanity.
Jaggi Vasudev (Sadhguru)

***************************************************

Lasst uns unsere Menschlichkeit bewahren!

… Let us retain our humanity!

Erniedrige niemanden und nichts … Do not belittle anyone or anything

Ibn Arabi.jpg

(Foto: Wikipedia)

Sei aufrichtig in dem, was du sagst – eine einzelne Zunge sollte nicht zwei verschiedene Wörter sprechen. Keine Täuschung oder Betrug sollte in deine Gedanken kommen. Erniedrige niemanden und nichts, denn jeder und alles wünscht sich in seinem Inneren dasselbe.
Ibn Arabi

*****************************************

… Be sincere in what you say – a single tongue should not speak two different words. No deceit or fraud should enter into your thoughts. Do not belittle anyone or anything, for everyone and everything in its inner being wishes for the same thing.
Ibn Arabi

******************************************

Wie würde die Welt wohl aussehen, wenn alle sich darüber im Klaren wären?

… What would our world be like, if everybody realized just that?

Liebe beginnt mit einem Lächeln … A smile is the beginning of love

Lasst uns einander stets mit einem Lächeln begegnen, denn das Lächeln ist der Liebe Anfang.
– Mutter Teresa

Nicht alle von uns können grosse Dinge verrichten. Aber wir können kleine Dinge mit grosser Liebe tun.
– Mother Teresa

*******************************************

… Let us always meet each other with a smile, for the smile is the beginning of love.
– Mother Teresa

Not all of us can do great things. But we can do small things with great love.
– Mother Teresa

***********************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Sonntag!

… In this spirit I wish you all a good Sunday!

Der Liebe milder Hauch … The mild touch of love


„Ich, die Liebe, bin aller Grüne ein milder Hauch, indem ich Blüte und Frucht aller Tugendkraft hervorbringe und sie in den Gesinnungen der Menschen festlege und aufbaue.“

Hildegard von Bingen (1098 – 1179), deutsche Mystikerin

*********************************

„I, love, am a mild touch of all green, in that I bring forth the blossoms and fruit of all virtues and establish and build them up in the minds of people. „

Hildegard von Bingen (1098 – 1179), German mystic

********************************

Ich wünsche euch allen einen angenehmen Sonntag!

… I wish you all a pleasant Sunday!

Die Liebe ist nichts anderes als Gott … Love is nothing other than God

(Foto: https://www.lentmadness.org/2016/02/meister-eckhart-vs-drogo/ )

*****************************************************

Als Gott den Menschen machte, da wirkte er in der Seele sein gleiches Werk, sein wirkendes Werk und sein immerwährendes Werk. Das Werk war so groß, daß es nichts anderes war als die Seele, und die Seele war nichts anderes als das Werk Gottes. Gottes Natur, sein Sein und seine Gottheit hängen daran, daß er in der Seele wirken muß. Gesegnet, gesegnet sei Gott! Wenn Gott in der Seele wirkt, dann liebt er sein Werk. Wo nun die Seele ist, in der Gott sein Werk wirkt, da ist das Werk so groß, daß dieses Werk nichts anderes ist als die Liebe; die Liebe hinwiederum ist nichts anderes als Gott. Gott liebt sich selbst und seine Natur, sein Sein und seine Gottheit. In der Liebe, in der Gott sich liebt, darin liebt er alle Kreaturen – nicht als Kreaturen, sondern die Kreaturen als Gott. In der Liebe, in der Gott sich liebt, darin liebt er alle Dinge.
– Meister Eckhart (Deutscher Theolog, Philosoph und Mystiker (1260-1328))

****************************************************

When God made man, he worked in the soul his equal work, his active work and his everlasting work. So great was the work that it was nothing but the soul, and the soul was nothing but the work of God. God’s nature, his being and his divinity depend on the fact that he has to work in the soul. Blessed, blessed be God! When God works in the soul, he loves his work. Now where the soul is in which God works his work, there the work is so great that this work is nothing other than love; love, on the other hand, is nothing other than God. God loves himself and his nature, his being and his deity. In the love in which God loves himself, in this he loves all creatures – not as creatures, but the creatures as God. In the love in which God loves himself, in that he loves all things.
– Meister Eckhart (German theologian, philosopher and mystic (1260-1328))

****************************************************

Wie war das in dem einen Musikstück: Let your love bind you to all living things …
Ich wünsche euch allen einen guten Sonntag!

… How did this song go: Let your love bind you to all living things …
I wish you all a good Sunday!

Gott hat den Menschen mit allem umgeben … God has surrounded man with everything


Diese Worte fand ich sehr apropos …

… I thought these words were very apropos …

****************************************

„Im Menschen sind Feuer, Luft, Wasser und Erde, und aus ihnen besteht er. Vom Feuer hat er die Wärme, von der Luft den Atem, vom Wasser das Blut und von der Erde den Körper. Dem Feuer verdankt er das Sehen, der Luft das Hören, dem Wasser die Bewegung und der Erde seinen Gang.“

„Auf dieser Welt hat Gott den Menschen mit allem umgeben und gestärkt und hat ihn mit gar großer Kraft rundum umströmt, damit ihm die Schöpfung in allem beistünde. Die ganze Natur sollte dem Menschen zur Verfügung stehen, auf daß er mit ihr wirke, weil ja der Mensch ohne sie weder leben noch bestehen kann.“
Hildegard von Bingen (1098 – 1179), deutsche Mystikerin, Äbtissin und Naturwissenschaftlerin, katholische Heilige

****************************************

“There is fire, air, water and earth in man, and he is made of them. He has warmth from fire, breath from air, blood from water and his body from earth. He owes his sight to the fire, his hearing to the air, his movement to the water and his walk to the earth. “

“In this world God has surrounded and strengthened man with everything and has enveloped him with great power so that creation would assist him in everything. All of nature should be available to man so that he can work with it, because man can neither live nor exist without it. „
Hildegard von Bingen (1098 – 1179), German mystic, abbess and natural scientist, Catholic Saint

****************************************



Was der Mensch liebt, das wird er in der Liebe. … What a person loves, he becomes in love


Wie Sankt Augustinus sagt: Was der Mensch liebt, das wird er in der Liebe. Sollen
wir nun sagen: Wenn der Mensch Gott liebt, daß er dann Gott werde? Das klingt, wie
wenn es Unglaube sei. In der Liebe, die ein Mensch schenkt, gibt es keine Zwei, sondern Eins und Einung, und in der Liebe bin ich mehr Gott, als daß ich in mir selbst bin.

Der Prophet spricht: »Ich habe gesagt, ihr seid Götter und Kinder des Allerhöchsten«
(Ps. 81, 6). Das klingt verwunderlich, daß der Mensch in solcher Weise Gott zu werden vermag in der Liebe; jedoch ist es wahr in der ewigen Wahrheit. Unser Herr Jesus Christus beweist es.

Gott und ich, wir sind eins. Durch das Erkennen nehme ich Gott in mich hinein;
durch die Liebe hingegen gehe ich in Gott ein.
Meister Eckhart (Deutscher Theolog, Philosoph und Mystiker (1260-1328))

************************************************

As Saint Augustin says: what a person loves, he becomes in love. Should
we now say: If a person loves God, will he then become God? That sounds as
if it is unbelief. In the love that a person gives, there is no two, but one and unity , and in love I am more God than that I am in myself.

The Prophet says: „I said you are Gods and children of the Highest
(Ps. 81, 6). It sounds astonishing that a human being is able to become God in this way in love; however, it is true in the eternal truth. Our Lord Jesus Christ proves it.

God and I, we are one. Through knowing I take God into me;
however, through love I enter into God.
Meister Eckhart (German theologian, philosopher and mystic (1260-1328))

**************************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch einen mit Liebe erfüllten Sonntag!

… In this spirit I wish you all a Sunday filled with love!