Doch noch einmal Østerhurup … Østerhurup again anyway

Ein typischer Herbstspaziergang und das Wasser so hoch, wie ich meine es noch nicht gesehen zu haben, und das ganz ohne Sturm oder auch nur starken Wind.

… A typical autumn walk, and the water so high, as I have never seen it before – I think – and that totally without storm or even strong wind.

Die Brückenplanken sind seit Anfang November abgebaut, aber die Pfeiler stehen noch und sind fast unter Wasser.

… The bridge’s planks have been taken down at the beginning of November, but the pillars are there and almost under water.


Auf der Sandbank hätte man sowieso nicht spazieren können.

… We would not have been able to walk on the sand bank anyway.


Wir wollten auf der Anhöhe in die eine Richtung gehen, und auf dem Rückweg am Strand entlang. Aber dafür hätten wir Gummistiefel gebraucht.

… We wanted to walk one way on top of the mound, and on the way back along the beach, but we would have needed rubber boots for that.





Dies ist die zweite Brücke, deren Pfeiler etwas höher aus dem Wasser ragen.
… This is the second bridge, the pillars of which aren’t so deep under water.

Und hier noch ein paar kleine Videos: Zuerst einer mit Kanada-Gänsen und Austernfischern, leider etwas zu weit weg; der zweite mit Austernfischern, die relativ dicht am Strand waren; und zwei Videos mit sanften Wellen.

… And here some short videos: first one with Canada geese and oystercatchers, unfortunately a bit too far away; the second with oystercatchers, which were relatively close to the beach; and two videos with soft waves.





Im Moment ist es hier eigentlich nur ungemütlich, dunkel, nass und kalt, November eben. Wir „hyggen“ uns im Haus.

… At the moment it is utterly miserable here, dark, wet and cold, typical November. We get cosy inside the house.

Jetzt im Winter will ich an den Sonnabenden gerne über unsere drei Reisen nach Madeira berichten. Ich habe nachgeschaut und meine, dass ich das bisher noch nicht getan habe. Madeira ist eine wunderschöne Insel mit netten Menschen. Fotos von der sonnigen Insel und dem herrlichen botanischen Garten wird uns über die kalte Jahreszeit bringen.
Doch jetzt wünsche ich euch erst einmal ein angenehmes Wochenende.

… During winter I plan to post about our three travels to Madeira on Saturdays. I have had a look into my posts, and it seems that I have not done so yet. Madeira is a beautiful island with kind people. Fotos from the sunny island and the beautiful botanical garden will get us over the cold season.
But for now I wish you all a pleasant weekend.

Windsurfer Østerhurup … very similar in English :-)

So einen hatten wir im Kattegat bisher noch nicht gesehen. Die Windsurfer sind eigentlich immer an der Westküste zu finden. Im zweiten Video überrascht er mit einem Stunt.

… We hadn’t seen any at the Kattegat yet. The windsurfers are usually to be found at the North Atlantic coast. In the second video he surprised us with a stunt.

Erst einmal ein Stimmungsbild …. But first a mood photo

Das folgende Video ist eigentlich ganz gut geworden, also wenn ihr den Computerschirm senkrecht haltet. Ich begann senkrecht zu filmen, was ich eigentlich doof finde, deshalb habe ich das Handy waagerecht gebracht. Das war aber zu spät, deshalb ist der Film jetzt waagerecht senkrecht, alles klar? Man konnte hier so schön sehen, wie er quasi auf der Sandbank schlittert und dann flog er plötzlich ganz in die Luft. Machen die das mit Absicht???

… The following video is actually not bad, if you turn your screen with the short side up, that is. I had filmed with the mobile phone vertical, which I don’t like, therefore I turned it back to horizontal. That was too late though, so the video is horizontally vertical, if you know what I mean. It is very clear to see that he actually slides on the sand bank, and then he suddenly flies up into the air entirely. Do they do that on purpose???


Ein bisschen Farben- und Schattenspiel … Playing with colours and shadows
Jetzt knallt er gleich in die Brücke, dachte ich, aber tat er nicht.
… He will hit the bridge every second now, I thought, but he didn’t.

Wir haben seitdem keinen Windsurfer mehr dort gesehen … 😉

… Since then we haven’t seen any windsurfer there anymore … 😉

Østerhurup im Aprilmai … Østerhurup in Aprilmay

Am vergangenen Sonnabend war das Wetter, milde gesagt, gemischt. Am Vormittag hatten wir etwas Sonne und beeilten uns zum Strand, wo es natürlich anfing zu tröpfeln. Wir liessen uns nicht beirren und fanden heraus, dass in der Zwischenzeit sämtliche Brücken aufgebaut waren, so dass wir unseren Lieblingsrundgang endlich wieder einmal gehen konnten.

… Last Saturday the weather was changeable, to put it mildly. In the morning we had a bit of sun, so we rushed to the beach, where it started dripping. But we did want to be discouraged and went on, and we found out that in the meantime all bridges had been set up, so that we finally could go on our favourite short walk again.

Brücke Nr. 1, die zur Sandbank führt.
… Bridge no. 1, the one leading to the sand bank.

Wir hatten dann Glück, dass es gerade dort, wo wir uns befanden, trocken wurde und blieb. Aber schaut mal in die Umgebung:

… We were lucky that in exactly that spot, where we were, it stopped raining and remained dry. But look at the surroundings:


So weit weg waren diese Wolken dann auch wieder nicht.
… These clouds were not that far away, actually.


Brücke Nr. 2 von der Sandbank zum Jacht- und Fischereihafen.
… Bridge no. 2, from the sand bank to the marina and fishing harbour.

Am Nachmittag hagelte es dann, gefolgt von Sonne, gefolgt von Regensturzbächen. Den Regen konnten wir nun gut gebrauchen …

… In the afternoon we had hail showers, followed by sunshine, followed by torrential rain, which, actually, we really needed …


Die Bretter auf dem Weg hinunter zum Strand wurden mir beim Aufstieg zum Verhängnis, denn sie waren irgendwie nicht richtig befestigt. Mein Mann ging links, ich rechts, und bei einem Schritt trat er auf ein Brett, das dann auf meiner Seite hochschnellte, so dass ich darüber stolperte. Da ich nun nicht schon wieder auf die Fr… Nase fallen wollte, versuchte ich krampfhaft, mich aufzufangen. Es gelang mir, aber auf Kosten meines grossen Zehs, der zwar nicht gebrochen ist, aber arg mitgenommen und verfärbt. Der hat mein ganzes Gewicht (gar nicht so wenig) aufgefangen. Das heisst also, dass wir die nächsten beiden Wochen keine grösseren Spaziergänge und schon gar keine Wanderungen machen können.

… The boards on the way down to the beach were my undoing on the way up, because they were somehow not properly attached. My husband walked on the left side and I on the right side, and at one instant he stepped on a board which then shot up on my side so that I tripped over it. Since I didn’t want to fall on my kis… nose again, I tried hard to catch myself. I succeeded, but at the expense of my big toe, which is not broken, but badly battered and discoloured. It caught all of my weight (not that little). This means that we will not be able to take any long walks or hikes at all for the next two weeks.

Zum Abschluss gibt es noch zwei kurze Videos, eines mit wunderschönem, sauberen Wasser (nach dem Winter ist es immer besonders klar), und eines mit einem Fischreiher.

… Finally I have two short videos for you, one showing the wonderful, clean water (after winter it always is especially clear), and one with a heron.

Im Sommer ist es dann nicht mehr ganz so klar.
… In summer it is usually not this crystal clear.
So ein Reiher ist schon ein imponierender Vogel. Ein Paar ist hier schon seit Jahren in dem Gebiet zwischen Sandbank und Ufer am Fischen. Abends geben sie ein Schauspiel für die Wohnmobilbewohner.
… A heron is quite an impressive bird. There has been this one pair for years in the area, fishing between the sand bank and the banks. In the evening they give a show for the camper van inhabitants.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Wochenanfang.

… And now I wish you all a good start of the week.

Fotos des Monats, April 2021

Viel Landschaft und ein einzelnes „Blümchen im Wind“.

… A lot of landscape and a single „flower in the wind“.

Der nördlichste Punkt Jütlands. Hier „stehen“ die grossen Dampfer Schlange, um in den Hafen zu kommen. Leider gibt das Bild nicht wieder, wie monumental der Anblick ist. Den muss man persönlich erleben.
… The most northern point of Jutland. Here the large ships are „standing“ in queue to get into the harbour. The picture does not really show, how monumental this sight is, one should go and look for oneself.
„Am Fluss“, Szene vom Gudenåen.
… „At the river“; scene from Gudenåen.
„Am Fluss 2“, keine schlechte Lage, nicht wahr? Obwohl in Zeiten der Überschwemmung wohl doch nicht hoch genug gelegen.
… „At the river 2“, not a bad location, is it? Although, it might not be high enough in times of flooding.
Ihr werdet euch vielleicht fragen, warum ich diese Bäume fotografiert habe. Ich finde, dass die kleine Gruppe Nadelbäume so aussieht, als ob sie a) in das Birkenwäldchen eindringt oder b) daraus hervorbricht.
… You might ask yourself, why I have taken this photo of trees. In my eyes this little group of conifers looks as if it a) is invading the copse of birches or b) is bursting out of it.
Ein bisschen Strand muss sein … tralalala
… A bit of beach is a must … (an „adapted“ German pop song, exchange „beach“ with „fun“)
Die absolut ideale Lage für „mein“ Sommerhaus: inmitten alter Bäume und nur 200 m vom Wasser entfernt (Kattegat).
… The absolutely ideal location for „my“ summer cottage: surrounded by old trees and only 200 m (656 feet, that sounds like much … ) from the waterfront (Kattegat).
Ein Klassiker: die erste Obstblüte, hier in Form einer Mirabelle, die übrigens stark duftet.
… A classic: the first fruit tree blossoms, here in the shape of a mirabelle tree, which, by the way, has a strong fragrance.

Ich wünsche euch allen ein angenehmes Wochenende!

… I wish you all a pleasant weekend!

So ganz ist der Winter noch nicht vorbei … Winter is not completely over yet

30. Januar 2021

Mutige Camper, muss ich sagen … … Some gutsy campers, I must say …
Ca. Null Grad Celsius … … Around zero degrees Celsius …

6. Februar 2021

Brrrrrrrrrrr … Minus 5 Grad Celsius tagsüber. Wenn wir jetzt spazieren gehen, bin ich gekleidet wie ein Polarforscher. und nein, ich zeige euch kein Foto davon. Ich bin froh, dass wir nicht in Minnesota oder Sibirien wohnen
… Minus 5 degrees Celsius during the day. When we go for walks now, I am dressed like a polar explorer, and no, I won¨’t show you a photo. I am glad that I am not living in Minnesota or Sibiria.
o.k, Kattegat mit nur einem „t“ am Ende … bei Sonnenschein sieht das ja gar nicht übel aus.
… o.k., Kattegat has only one „t“ at the end … when the sun is shining it does not look worst.

21. Februar 2021

+ 10 Grad Celsius … + 10 degrees Celsius
Ein bisschen freundlicher für die Camper … A bit friendlier weather for the campers
Das Eis muss ziemlich dick gewesen sein, wenn es nach zwei Tagen mit jeweils ´+8/+10 Grad Celsius noch nicht geschmolzen ist.
… The ice must have been rather thick, when it hasn’t thawed after two days with +8/+10 degrees Celsius.

Wir hoffen, dass der Frost jetzt erst einmal vorbei ist.

… We hope that the frost is over for now.

Ohne Worte Drei … Without comments Three

Bei einer Nummerierung von 1-4 die Zahlen durcheinander zu bringen, ist schon eine Kunst … 😉 😀 😀

… To get the numbering confused at a series from 1 to 4, is an achievement … 😉 😀 😀

Heute werdet ihr mit vier Videos bombardiert. Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber in all diesem Grau und Gepiesel habe ich etwas Sehnsucht nach Sonne. Die bekommt ihr in den ersten drei Videos. Der letzte ist über einen Vogel, mehr „ohne Worte“ dazu beim Video. 😉

…. Today you will be bombarded with four videos. I don’t know, how you feel, but in all this gray and drizzle I feel a longing for the sun. You will get that in the first three videos. The last one is about a bird, more „without comments“ further down. 😉

Ich konnte mich nicht entscheiden, welches Video mir am besten gefiel …

… I couldn’t decide, which was my favourite video …

Und jetzt zum Vogel: Diesen Winter kommt zum ersten Mal eine Ringeltaube zum Futterplatz. Ich habe sie schon oft gesehen, denn sie sitzen normalerwiese in den sehr hohen Bäumen auf der anderen Seite der Strasse, aber sie kamen nie auf die Erde. Nun sind sie da. Eine dicke Taube sitzt da jetzt immer morgens und beäugt mich intensiv, wenn ich auf dem Sofa sitze und meinen letzten Kaffee trinke. „Wo bleibt der room service?“ Ich musste mit zoom filmen, denn wenn ich ans Fenster gehe, fliegt sie sofort weg, so viel Zutrauen ist da dann doch noch nicht.

… And now the bird: This winter we have for the first time a wood pigeon at our feeding place. I have seen them often, as they are usually sitting in the very high trees on the other side of the road, but they never came down. Now they are here. One fat pigeon is always sitting on the terrace in the morning, eyeballing me intensely when I am sitting on the sofa drinking my last morning coffee. „How about room service?“ I had to take the video with zoom. As soon as I go to the window, the pigeon will fly away, they are not THAT trusting yet.

Ich wünsche euch allen ein sehr viel besseres Jahr 2021!

… I wish you all a much better year 2021!

Steinkunst … Rock art

Wir gehen ja nicht so oft durch das eigentliche Örtchen Østerhurup, sondern meistens am Strand oder im Hafen. Daher waren wir sehr erstaunt über die Zeugnisse von Kreativität. (Ich habe übrigens mal die Restaurants gezählt: 14 Stück, plus 2 Waffel- und Eiscafes, plus Büfett am grossen Strandcampingplatz. Einen Bäcker gibt es natürlich auch noch, der einzige, der im Winter geöffnet hat. Ich bin mal gespannt, wie viele von den 14 überleben. Zum Glück kommen nicht nur Touristen aus dem Ausland hierher zum Urlauben.)

… We do not walk very often through the village of Østerhurup, but usually at the beach or through the harbour. Therefore we were quite astonished about the proof of creativity. (On that occasion I actually counted the restaurants: 14, plus 2 wafer and icecream cafes, plus buffet at the big beach camping. Of course there is a bakery as well, the only one open during winter. I am curious to see, how many of the 14 will survive. Luckily not only tourists from abroad come here for their holidays.)

Dieser Stein war bisher der einzige bemalte. Er steht am Parkplatz.

… This stone was until now the only one with paintings on. You will find it at the parking lot.

Dieser Fisch ähnelt dem Klumpfisk (Seehase auf Deutsch, wirklich?) aus dem Oceanarium in Hirtshals. Aber ich glaube es sind Szenen aus „die kleine Meerjungfrau“.
… This fish resembles the lump fish from the Oceanarium in Hirtshals. But I think, these are scenes from „the little mermaid“.
Alle drei Seiten sind bemalt.
… There are paintings on all three sides.
Vor dem Eingang des Stadtcampingplatzes.
… At the entrance of the city camping site.
Mir gefällt dies hier besonders, es ist etwas anders als die anderen. Keine Reklame, einfach nur so vor einem Privathaus.
… I like this one especially, it is different from the others. It is no ad, just in front of a private house.
Eine Zier in diesem etwas minimalistischem Vorgarten.
… An adornment in this rather minimalistic front garden.
Der Stein ist rundherum bemalt, gefällt mir.
… The stone is painted all around, I like it.
Vor einem Immobilienmakler, eigentlich auch sehr nett.
… In front of a real estate agent, actually also rather cute.

War’s das schon? Schade! Habt noch eine schöne Woche! Hier hat zweimal die Sonne geschienen, gestern und am Sonnabend.

… That was it already? What a shame! Have a pleasant week, everybody! We had sunshine twice, yesterday and last Saturday.

Sommerzeit … Summertime


Einen Spaziergang vom vergangenen Sommer, den ich euch bisher noch vorenthalten habe, ist der, wenn man von dem allgemeinen Badestrandparkplatz nach rechts geht, weg vom Hafen (den von Østerhurup). Der beginnt an der Brücke, die ihr schon öfter auf meinen Bildern gesehen habt und führt zu einer weiteren der Art. Man kann noch viel weiter an der Küste entlang gehen, als wir es getan haben.

… There still is a walk from last summer that I have kept from you, and that is a path from the general beach parking lot to the right, away from the harbour (Østerhurup’s harbour). It starts at the bridge, which you have seen several times in my blog, and leads to another one of the kind. One can go on and on along the coast line, much further than we did.


Wenn ich nicht hier wohnen würde, wären die Sommerhäuser im Wald dort entlang des Wassers mein bevorzugter Ferienort. Wenn es heiss wird, hat man den Schatten der alten Bäume. Im Sand liegen ist sowieso nicht mein Ding. Wenn man Wasser will, geht man kurz runter. Das Wasser ist flach und steigt nur sehr langsam an, und es gibt keine grossen Wellen. Der Ort ist also perfekt für Familien mit kleinen Kindern. (Die meisten anderen Leute sind drüben auf der anderen Seite vom Hafen, wo mehr Strand ist.) Wenn man spazierengehen will, kann man das entweder am Wasser entlang oder oben am „Wald“ entlang. Wenn man vom Wasser aus nach oben schaut, sieht man nur Bäume, aber dort sind überall verstreut Sommerhäuser zu finden. Wie gesagt, für mich wäre das ideal. Im Ort gibt es 7 oder 8 Restaurants und Cafes (nur in der Saison geöffnet) und das beste Eis im Umkreis von 10 Kilometern. Weiter westlich ist die Konkurrenz hart mit dem Ryå Eis und dem Vebbestrup Eis. Ich würde empfehlen, sie alle drei zu testen … 😉 … so aus rein wissenschaftlicher Neugier.

… If I didn’t live here, the summer cottages among the trees along the water front would be my favourite holiday place. If it is too hot, there is the shade from the old trees. I am not a fan of lying in the sand anyway. If one wants water, one just takes a short walk down there. The water is shallow and deepens very slowly, and there aren’t any large waves. The place is perfect for families with small children. (Most of the other people are on the other side of the harbour, where there is more beach.) If one wants to go for a walk, one can do that either down at the water or above on a path through the „woods“. When you are at the water and look up, you can only see trees, but everywhere are summer cottages hidden. As mentioned, it would be ideal for me. In the town there 7 or 8 restaurants and cafes (only open during summer season) and the best icecream in an radius of 10 kilometres ( miles). Further west, the competition is tough with Ryå and Vebbestrup icecream. I recommend to try them all … 😉 … just out of purely scientific curiosity.

Aber jetzt kommen einfach mal die Bilder vom Spaziergang. Die Bilder sind gemischt von Juli und August.

… But now the photos of the walk. They are mixed from July and August.

Da wird einem doch irgendwie warm, wenn man sich die Bilder anschaut …

… One somehow feels warm again when looking at the photos …


Der nächste Sommer kommt bestimmt … so oder so … höchstwahrscheinlich … 😉 🙂

… The next summer will definitely come … one way or another … most probably … 😉 🙂