Verliert nicht den Glauben an die Menschheit … You must not lose faith in humanity

Ghandi_books-3586421__480
Heute wiederum einige Worte von Mahatma Ghandi – nicht direkt zum Thema Liebe, aber indirekt schon, und ausserdem fand ich die Zitate sehr beeindruckend.

… Today again a few words by Mahatma Ghandi – not directly to the topic of love, but indirectly yes, and then I thought the citations were quite impressive.

**********************************************

“Verliert nicht den Glauben an die Menschheit. Die Menschheit ist wie ein Ozean; wenn einige Tropfen des Ozeans schmutzig sind, wird nicht der ganze Ozean schmutzig.”

“Für uns menschliche Wesen, liegt Grösse nicht so sehr in der Fähigkeit, die Welt umzugestalten – das ist eine Mythe des nuklearen Zeitalters – als in der Fähigkeit, uns selbst zu transformieren.”

“Ihr könnt mich in Ketten legen, ihr könnt mich foltern, ihr könnt sogar diesen Körper zerstören, aber ihr werdet niemals meinen Geist/meine Seele gefangen halten.”

********************************************

“You must not lose faith in humanity. Humanity is like an ocean; if a few drops of the ocean are dirty, the ocean does not become dirty.”

“As human beings, our greatness lies not so much in being able to remake the world – that is the myth of the atomic age – as in being able to remake ourselves.”

“You can chain me, you can torture me, you can even destroy this body, but you will never imprison my mind.”

***********************************************

Ich fand diese Worte sehr inspirierend und wünsche euch damit noch einen angenehmen Sonntag.

… I thought that these words were quite inspiring, and I wish you – in this spirit – a pleasant Sunday.

Ein Feigling ist nicht in der Lage Liebe zu zeigen … A coward is incapable of exhibiting love

Ghandi_books-3586421__480
Heute einige Worte von Mahatma Ghandi … Today some words by Mahatma Ghandi


Ein Feigling ist nicht in der Lage Liebe zu zeigen; sie ist das Vorrecht der Tapferen.

Ein guter Mensch ist der Freund alles Lebenden.

Ein Mensch wird in dem Masse bedeutend, in dem er für das Wohlergehen seiner Mitmenschen arbeitet.

Einem einzelnen Herzen durch eine einzelne Handlung Freude zu bereiten, ist besser als tausend im Gebet gebeugte Köpfe.

*************************************

… A coward is incapable of exhibiting love; it is the prerogative of the brave.

The good man is the friend of all living things.

Man becomes great exactly in the degree in which he works for the welfare of his fellow-men.

To give pleasure to a single heart by a single act is better than a thousand heads bowing in prayer.

*************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen angenehmen Sonntag.

… In this spirit I wish you all a pleasant Sunday.

Zur Liebe … … To love …

Ghandi_books-3586421__480

Die gewaltfreie Stimme Ghandis spricht zum höchsten Bewusstsein des Menschen. Lasst Nationen sich nicht länger mit dem Tod verbünden, sondern mit dem Leben; nicht mit Zerstörung, sondern mit Aufbau; nicht mit Hass, sondern mit den erschaffenden Wundern der Liebe. „Man sollte vergeben,  egal was die Verletzung war“, sagt das Mahabharata. „Es steht geschrieben, dass die Erhaltung der Art davon abhängt, dass der Mensch vergibt. Vergebung ist Heiligung; durch Vergebung wird das Universum zusammengehalten. Vergebung ist die Macht der Mächtigen; Vergebung ist Opfer; Vergebung ist ein ruhiges Gemüt. Vergebung und Güte sind die Eigenschaften der Selbstbeherrschten. Sie repräsentieren ewige Tugend.“ Gewaltlosigkeit ist das natürliche Produkt des Gesetzes von Vergebung und Liebe.

Yogananda, Paramahansa. Autobiografie eines Jogi (Seiten 491-492). Self-Realization Fellowship. Kindle Ausgabe.

mahatma-3938383__480

… The nonviolent voice of Gandhi appeals to man’s highest conscience. Let nations ally themselves no longer with death, but with life; not with destruction, but with construction; not with hate, but with the creative miracles of love. “One should forgive, under any injury,” says the Mahabharata. “It hath been said that the continuation of the species is due to man’s being forgiving. Forgiveness is holiness; by forgiveness the universe is held together. Forgiveness is the might of the mighty; forgiveness is sacrifice; forgiveness is quiet of mind. Forgiveness and gentleness are the qualities of the Self-possessed. They represent eternal virtue.” Nonviolence is the natural outgrowth of the law of forgiveness and love.

Yogananda, Paramahansa. Autobiography of a Yogi (pp. 491-492). Self-Realization Fellowship. Kindle Edition.

*************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen friedvollen und liebevollen Sonntag!

… In this spirit, I wish you all a peaceful Sunday full of love!