Zeit ist eine Illusion, nur Liebe ist wirklich …Time is illusion, only love is real

Mevlana in Konya, Rumi’s Mausoleum
Foto: Pixabay, Halil Ibrahim Zengin

Zeit ist Illusion,
Nur Liebe ist echt.
Und wenn die Liebe unwirklich ist,
Ist sie mehr wert als
Alle Fakten.

Leben ist Liebe,
Gott ist Liebe.
Geist ist Liebe,
Die Welt ist Liebe.

Entweder ist alles Liebe,
oder es gibt nichts.
Entweder sind wir alle Liebende,
oder wir sind nichts.

Alle Zeit ist Illusion,
es sei denn, sie ist eine Dokumentation der Liebe.
Das Leben ist nur Illusion,
bis es ein Instrument der Liebe ist.“
― Abhijit Naskar

********************************************************************

… Time is illusion,
Only love is real.
And if love is unreal,
It’s worth more than
all things factual.

Life is love,
God is love.
Mind is love,
The world is love.

Either everything is love,
or there is nothing.
Either we are all lovers,
or we are nothing.

All time is illusion,
unless it’s a record of love.
Life is but illusion,
till it’s an instrument of love.”
― Abhijit Naskar

**********************************************************************

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht!

… I wish you all a good night!

Etwas für andere tun wollen …Wanting to do something for others

Tenzin Gyatso – 14th Dalai Lama.
Foto: Christopher Michel – Flickr Archived here [1], CC BY 2.0

“Die Probleme, denen die heutige Menschheit gegenübersteht, erfordern eine positive mentale Einstellung und Mitgefühl für andere. Ich glaube fest daran, dass wir die meisten unserer Probleme durch die Entwicklung eines universellen Verantwortungssinns lösen können – den Wunsch, ohne einen eigennützigen Beweggrund etwas für andere tun zu wollen.”
– Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama

********************************************************************

“The problems humanity faces today demand a positive mental attitude and a sense of compassion for others. I firmly believe we can solve the majority of our problems by developing a sense of universal responsibility—wanting to do something for others without a selfish motive.”
– His Holiness the 14th Dalai Lama

*******************************************************************

Auch dieses Zitat stammt von der Webseite des Bloggers Silent Songs of Sonsnow.

… Also this quote was taken from blogger Silent Songs of Sonsnow’s website.

Unsere Liebe ist unzulänglich …Our love is inadequate

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

In einem jeden befindet sich ein göttlicher Wille, der niemals ja zur Sünde gesagt hat, noch jemals wird. Genauso wie es in unserer niederen Natur einen tierischen Willen gibt, so gibt es in unserer höheren Natur einen göttlichen Willen, der so gut ist, dass er nichts Böses wünschen kann, nur Gutes. Darum liebt Gott uns, und darum können wir ihm ewiglich zu Gefallen sein.

Dies hat mir der Herr gezeigt, als er offenbart hat wie vollständig die Liebe ist, die uns in seinem Anblick umgibt; in der Tat, er liebt uns ebenso sehr während wir hier auf der Erde sind, wie er es tun wird, wenn wir bei ihm im Himmel sind. Aber alle unsere Schwierigkeiten entstehen, weil unsere eigene Liebe unzulänglich ist.
― Juliana von Norwich, Revelations of Divine Love (Offenbarungen göttlicher Liebe)

*****************************************************

… In everyone there is a godly will which has never said yes to sin, nor ever will. Just as there is an animal will in our lower nature that cannot desire what is good, so there is a godly will in our higher nature which is so good that it cannot will what is evil, but only good. This is why God loves us and why we can eternally please him.

This our Lord showed me when he revealed how complete is the love which surrounds us in his sight; indeed, he loves us as much while we are here on earth, as he will when we are before him in heaven. But all our troubles arise because our own love is inadequate.
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

************************************************************

Ich wünsche euch allen einen von Liebe gesegneten Sonntag!

… I wish you all a Sunday blessed by love!

Innere Abrüstung … Inner disarmament

Tenzin Gyatso – 14th Dalai Lama.
Foto: Christopher Michel – Flickr Archived here [1], CC BY 2.0

Zum Jahresende habe ich noch einmal ein Zitat, dass ich auf dem Blog von „Silent Songs of Sonsnow“ gefunden habe. Ich fand das für die augenblickliche Weltsituation sehr passend.

… For the end of the year, I have found another quote that I found on the blog of „Silent Songs of Sonsnow„. I thought it was rather suitable in view of the present world situation.

****************************************************************************

“Frieden in der Welt ist vom inneren Frieden abhängig. Wenn wir den haben, dann gehen wir Probleme im Geiste von Dialog, Mitgefühl und Respekt für die Rechte Anderer an – das ist immer eine bessere Lösung als auf den Gebrauch von Waffen und Gewalt zurückzugreifen. Externe Abrüstung ist von innerer Abrüstung abhängig.”

– Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama

****************************************************************’**********

“Peace in the world depends on peace within. If we have that we’ll approach problems in a spirit of dialogue, compassion and respect for the rights of others—always a better solution than resorting to a use of weapons and force. External disarmament depends on inner disarmament.”

– His Holiness the 14th Dalai Lama

**************************************************’***********************

❤ ❤ ❤

Ein wertvolles Leben … A life of value

Ich hatte eigentlich keinen Beitrag für heute geplant, aber dann sah ich dieses wunderbare Zitat auf der Seite des Bloggers „Silent Songs of Sonsnow“:

… I hadn’t planned any article for today, but then I read this beautiful citation on „Silent Songs of Sonsnow“s blog.

Tenzin Gyatso – 14th Dalai Lama.
Foto: Christopher Michel – Flickr Archived here [1], CC BY 2.0

„Die Richtung unseres Lebens muss positiv sein. Wir wurden nicht geboren, um Ärger zu verursachen oder anderen Schaden zuzufügen. Damit unser Leben wertvoll ist, müssen wir meines Erachtens gute menschliche Eigenschaften entwickeln – Wärme, Freundlichkeit, Mitgefühl. Dann wird unser Leben sinnvoller und friedlicher – glücklicher.“
Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama

***************************************************************

“The direction of our lives needs to be positive. We weren’t born to cause trouble or do harm to others. For our life to be of value, I think we must develop good human qualities – warmth, kindness, compassion. Then our life will become meaningful and more peaceful – happier.”
His Holiness the 14th Dalai Lama

**************************************************************

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag/4. Advent.

… I wish you all a pleasant Sunday/4th Advent.

Albert Schweitzer zum Thema Ethik … Albert Schweitzer on ethics

Foto Wikepedia, Albert Schweitzer 1955

»Ethik ist ins Grenzenlose erweiterte Verantwortung gegen alles, was lebt.«

»Ethisch ist der Mensch nur, wenn ihm das Leben als solches, das der Pflanze und des Tieres wie das des Menschen, heilig ist und er sich dem Leben, das in Not ist, helfend hingibt.«

»Mit drei Gegnern hat sich die Ethik auseinanderzusetzen: mit der Gedankenlosigkeit, mit der egoistischen Selbstbehauptung und mit der Gesellschaft.«
– Albert Schweitzer

***************************************************************

»Ethics is infinitely extended responsibility towards everything that lives.«

»People are only ethical when life as such, that of plants and animals as well as that of humans, is sacred to them and they devote themselves to helping life that is in need.«

»Ethics has to deal with three opponents: thoughtlessness, egotistic self-assertion and society.«
– Albert Schweitzer

****************************************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen von wahrer Ethik geprägten Sonntag.

… In this spirit I wish you all a Sunday affected by true ethics.

Jedes Leben ist heilig … Every life is sacred

Foto Wikepedia, Albert Schweitzer 1955

»Mit allem, was lebt, sind wir durch Wesensverwandtschaft und Schicksalsgemeinschaft verbunden.«

»Dem Menschen, der zur Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben gelangt ist, ist jedes Leben als solches heilig.

»Die Ehrfurcht vor dem Leben, zu der wir Menschen gelangen müssen, begreift alles in sich, was als Liebe, Hingebung, Mitleiden, Mitfreude, Mitstreben in Betracht kommen kann.«
Albert Schweitzer

***************************************************

… »We are connected to everything that lives through kinship and a shared destiny.«

»For the human being who has arrived at the ethic of reverence for life, every life as such is sacred.

»The reverence for life that we humans have to attain encompasses everything that can come into consideration as love, devotion, compassion, shared joy, shared striving.«
Albert Schweitzer

*****************************************************

Wir sind alle miteinander verbunden, daher ist Empathie und Respekt füreinander die einzig logische Konsequenz.

… We are all interconnected, therefore, empathy and respect for each other is the only logical consequence.

Mit dem Herzen denken … To think with the heart

Foto Wikepedia, Albert Schweitzer 1955

Heute habe ich einmal wieder einige Worte von dem Arzt, Theologen und Humanisten Albert Schweitzer (1875 – 1965).

… Today I have some words again for you by physician, theologist and humanist Albert Schweitzer (1875 – 1965).

*******************************************************************

Mit dem Herzen zu denken, ist die rechte Art für die Menschen.

Der denkend gewordene Mensch erlebt die Nötigung, allem Willen zum Leben die gleiche Ehrfurcht vor dem Leben entgegen zu bringen wie dem seinen. Er erlebt das andere Leben in dem seinen. Als gut gilt ihm, Leben erhalten, Leben fördern, entwickelbares Leben auf seinen höchsten Wert bringen. Als böse: Leben vernichten, Leben schädigen, entwickelbares Leben niederhalten. Dies ist das denknotwendige, universelle, absolute Grundprinzip des Ethischen.

*******************************************************************

Thinking with the heart is the right way for human beings.

A person who has become thinking, experiences the need to show all will to live the same reverence for life as to his own. He experiences the other life in his own. He considers it good to preserve life, to promote life, to bring developable life to its highest value. As evil: destroy life, damage life, hold down viable life. This is the essential, universal, absolute fundamental principle of ethics.

*****************************************************************

„Die Lehre von der Ehrfurcht vor dem Leben“ zu verbreiten, war eines seiner Hauptanliegen. Vielleicht kommt die Menschheit irgendwann einmal zu diesem Denken. Lasst uns mit uns beginnen! In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen besinnlichen Sonntag.

… It was one of his main concerns to spread „The doctrine of reverance for all life“. Maybe mankind will one day reach this way of thinking. Let us start with ourselves!
In this spirit I wish you all a contemplative Sunday.

Barmherzige Liebe … Merciful love


„Der Mensch sollte alle seine Werke zunächst einmal in seinem Herzen erwägen, bevor er sie ausführt.“

„Je mehr der Mensch durch wahre Selbstzucht die Herrschaft über sich erlangt, desto bereiter neigt er sich in barmherziger Liebe dem hilfsbedürftigen Nächsten zu.“

„Herzenshärte ist das Schändlichste von allem, weil sie keine Barmherzigkeit kennt, nichts von Liebe wissen will und weil sie nichts Gutes wirken kann.“
Hildegard von Bingen

****************************************************************

„Man should first consider all his works in his heart before carrying them out.“

„The more man gains mastery over himself through true self-discipline, the more willing he is to lean towards his neighbour in merciful love.“

„Hardness of heart is the most shameful thing of all, because it knows no mercy, wants nothing to do with love, and cannot do any good.“
Hildegard von Bingen 

****************************************************************

Hildegard von Bingen ist auch eine meiner Lieblingsmystikerinnen, eine sehr interessante Frau.

… Hildegard von Bingen is one of my favourite mystics as well, a very interesting lady.

Ein Neuanfang durch die Gnade Gottes …A new beginning through God’s grace

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

Ich sah, dass wir in diesem Leben sowohl geistig als auch körperlich so kraftlos und schwach sind, dass wir uns nicht über den Zustand der Kindheit erheben können und niemals werden, bis unsere gnädige Mutter uns in die Glückseligkeit unseres Vaters hinaufführt. Dann werden sich seine süßen Worte in ihrer wahren Bedeutung offenbaren: „Alles wird gut. Ihr werdet selbst sehen, dass alle erdenklichen Dinge gut werden!“ Dann wird das vollkommene Glück unserer Mutter, in Christus, in den Freuden unseres Gottes neu beginnen: Ein Neuanfang, der immer neu sein wird.

So verstand ich, dass alle heiligen Kinder Gottes, die in der Natur aus ihm geboren wurden, durch Gnade wieder zu Ihm zurück geführt werden.
― Juliana von Norwich, Offenbarungen göttlicher Liebe

******************************************************************

I saw that in this life we are so feeble, and weak, both mentally and physically, that we cannot rise higher than the state of childhood, and never shall until our gracious Mother brings us up into our Father’s bliss. Then his sweet words will be revealed in their true meaning: “All will be well. You will see for yourself, that all manner of things will be well!” Then the utter happiness of our Mother, in Christ, will begin anew in the joys of our God: A new beginning which will always be new.

So I understood that all God’s holy children who have been born from him by nature will be restored to him by grace.
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

*******************************************************************

Dieses Zitat kann ein grosser Trost sein in diesen Zeiten, besonders die letzte Zeile.

… This quote can be a great comfort in these times, especially the last sentence.