Fotos des Monats, August 2022/ Photos of the month, August 2022

In diesem Monat haben wir nicht viele Ausflüge gemacht, weil wir ja den stundenlangen Aufenthalt in Notaufnahmen und Ambulatorien des Aalborger Krankenhauses vorzogen. Wir sind daher nur in der näheren Umgebung gewesen. Meinem Mann geht es wesentlich besser, aber seine Unterlippe und Umgebung sind immer noch gefühllos. Die Ärzte meinen, dass das entweder gar nicht besser wird oder nur sehr langsam. Im Vergleich dazu, dass wir bei dem Vorfall auf der Autobahn beide glaubten, seine letzte Stunde hätte geschlagen, sind wir sehr dankbar für den Status quo.

… This month we were not on many excursions, as we seemed to prefer hours and hours in emergency rooms and outpatient clinics of Aalborg hospital. So we have only been in the nearest surroundings. My husband is much better, but his lower lip and the surrounding areas are still completely numb. The physicians say that he might not get rid of the numbness at all, or if he does, it will take a really long time. In comparison to what we thought was happening on the motorway, when we thought his last hour had come, we are very greatful for the status quo.


Zwei Fotos vom Kattegat … Two photos from the Kattegat

Das Blau war so intensiv an dem Tag.
… The blue was so intensive that day.
Fast schon herbstliche Farben. Die hellgrauen Pflanzen im Vordergrund sind Artemisia maritima, Strandwermut.
… The colours are almost autumnal. The light grey plants are Artemisia maritima, beach vermouth.

Die attraktiven Beeren der Phytolacca americana. Schön, aber gefährlich! Sie sind giftig für Menschen.

… The attractive berries of Phytolacca americana. Pretty, but dangerous! They are poisonous for humans.


Und zwei von dem Tag im Portland-Moor

… And two from that day at Portland moor



Schönes gibt es ja überall zu entdecken, nicht wahr, selbst man nicht sich nicht allzu weit weg begibt. 🙂

… Beauty can be found everwhere, can’t it, even if one doesn’t go so far away. 🙂

*****************************************************

P. S.:
Ich bin seit gestern nicht in Computernähe. Ihr werdet also auf meine wertvollen Kommentare bis Sonntag Abend verzichten müssen … 😉 🙂

… Since yesterday I am not near my laptop, so you will have to do without my valuable comments until Sunday evening … 😉 🙂

Abendspaziergang … Evening walk

Am letzten Montag konnte ich meinen Mann dazu überreden, einen klitzekleinen Spaziergang zu machen. Es war so gegen 8 Uhr, die Sonne stand schon tief und warf dieses wunderbare, goldene Augustlicht über die halb abgeernteten Felder.

… Last Monday I could persuade my husband to go for a tiny wee walk. It was about 8 p.m.; the sun was aleady low and bathing the half harvested fields in this wonderful, golden August light.


Das Portland-Moor bot sich an. Der Rundweg dort ist 1500 m lang, das ist überschaubar, auch für einen Genesenden.

… Portland moor was a good choice. The circular walk is about 1 mile, doable, even for a convalescent.


Das grosse Fen. Hier wurde ehemals Torf gestochen, und jetzt hat sich der Graben mit Wasser gefüllt. Ich meine, dass so etwas in Holland auch Fen heisst, nur Ven geschrieben. Und in England gibt es eine Gegend, die „The Fens“ heisst, eine ähnliche Landschaft wie hier im Vildmose (man hat dort Holländer beschäftigt für das Anlegen von Entwässerungskanälen und Schleusen). Es ging kaum ein Wind.

… The large fen. Peat has been cut here once, and now the cutting site has filled with water. I think in the Netherland they also call this a fen, only written „Ven“. And in England there is a region called „The Fens“, a similar landscape as here in Vildmose (at a point Dutchmen had been employed there to build drainage channels and watergates). There was not much wind.



An dem Abend hatten wir das ganze Portlandmose für uns.

… That evening we had the entire Portlandmose for ourselves.


Auf dem Heimweg wurde uns dann noch ein interessanter Himmel beschert.

… On the way home, we were presented with an interesting sky.

Ich finde das sieht wie ein Himmelhai aus …
… I think this looks like a sky-shark …

Um 22 Uhr ist es jetzt schon wieder richtig dunkel. Macht’s mal gut, alle zusammen!

… At 10 p.m. it is already really dark now. Be well, everybody!

Das ist einfach zu wild!!! … This is simply too wild!!!

Elch am Birksø, Lille Vildmose
… Moose at Birch Lake, Lille Vildmose

Bevor ihr sagt „oh, nein, schon wieder ein Elch“ schaut euch das Video an. Wir wollten zum Strand und sind nur durch Vildmose gefahren, weil wir tanken mussten und die Tankstelle in dieser Richtung lag. So ein Glück, nicht wahr?

… Before you say „oh, no, not a moose again“ look at the video. We had planned to drive to the beach and only drove through Vildmose, because we needed to fill the tank, and the petrol station is in that direction. Are we lucky or what?


Ich habe sehr intelligent kommentiert, ihr könnt den Ton ja auschalten … 😉

… I made some very intelligent comments, but you can switch the sound off … 😉

Lille Vildmose: Am Raubvogelturm „wogt das Leben“ … At the bird of prey tower life is „bubbling“

Auf dem Weg zum Turm kamen wir an einem Reh vorbei. Leider musste ich zoomen, daher etwas (sehr) unscharf.

… On the way to the tower, we passed a roe. I had to zoom in, therefore it is a bit (very) blurred.


So nass ist es hier normalerweise nicht, aber es hat ja auch viel geregnet den ganzen Mai über.
… It is not this wet here usually, but the whole month of May has been very wet.

Auf dem grossen Grasland, auf das man vom Turm aus blickt, waren drei Hirschkühe, die erst grasten und sich dann niederliessen. Ab und zu sah man die Köpfe über dem Gras, denn sie beäugten immer mal wieder die beiden „suspekten“ Kraniche, die dort auch waren und im Gras herumstocherten.

… On the large grass land, on which one looks from the tower, we saw three hinds grazing, and then they lay down. From time to time we could see their heads above the grass, as they were keeping an eye on the two „suspect“ cranes, that also were there searching for food in the grass.

Ich hätte ja gerne fotografiert. Ich habe mal in einem Spionagefilm gesehen, wie jemand ein Foto via Zielkamera eines Gewehres gemacht hat. Das wollte ich hier auch probieren, aber das funktioniert leider nicht mit einem Fernglas …

… I would have liked to take photos. I saw once in a spy movie, how someone took a photo via his rifle aiming display. I wanted to try that, but it does not work with binoculars, alas …

Aber dann kamen ein paar neugierige Vögel vorbei. Erst eine Kohlmeise, die einfach nicht still sass, so dass man mal ein Bild machen konnte. Aber dann war da noch ein Pärchen (nehme ich an), die ziemlich verschieden aussahen. Von denen gibt es einen Film, die waren so etwa 2,5 m von uns entfernt und hatten es nicht sehr eilig wieder wegzufliegen.

… But then some nosy birds came by. First a black tit, which was not to be caught on a photo, as it was in constant move. But then a pair of birds appeared. They looked quite differently, but I guess it was a pair. I filmed them; they were about 2.5 m (8 feet) away from us and were not in a hurry to fly away.

Ich hatte noch keine Zeit dazu, nach der Identität dieser Vögel zu forschen, hier passiert gerade so Einiges. Wenn wir Glück haben, weiss Werner, was das für welche sind.
… I didn’t have the time yet, to research the identity of the birds, many things are happening here at the moment. If we are lucky, Werner knows, what kind they are.

Blick auf das Fen am Raubvogelturm:

… View on the fen near the bird of prey tower:

Dann kamen wir noch an diesem hübschen Schmetterling vorbei, den ich leider nicht kenne, und auch auf der Webseite „Schmetterlinge und Raupen“ nicht fand. Dann begegneten wir noch Aurora-Faltern (habe ich vorher noch nie gesehen) und Zitronenfaltern.

… Then we passed this pretty butterfly, which I don’t know; and I could not find it on the website for butterflies and caterpillars either. We also saw some orange-tip butterflies (which I have never seen before) and some brimstone butterflies.

Den habe ich irgendwie auch nicht richtig scharf hinbekommen, aber man kann trotzdem die Farben und die Zeichnung erkennen. Eigentlich hatte er nur drei verschiedene Beige-Töne, aber er gefiel mir.
… I didn’t manage to get a sharp photo of this one either, but the colours and design are recognizable. In principle it only has three different shades of beige, but I liked it.

Der Knüller kam dann auf dem Weg zurück zum Parkplatz. Eine Gruppe Menschen winkte uns zu. Und dann sahen wir den Elchhintern aus dem Gebüsch ragen. Er kam uns dann noch ein paar Meter auf dem Weg entgegen (da hatte ich die Kamera noch nicht wieder klar (weggesteckt, da Spaziergang fertig) ) und schlug sich dann auf die andere Seite des Gebüsches. Wir waren ihm ziemlich gleichgültig, fressen war wichtiger. 😉

… The big hit came on the way back to the parking lot. A group of people was waving to us. Then we discovered the moose bum protruding from the undergrowth. He came towards us a few meters on the path (I didn’t have the camera ready; I had put it away, as I considered the walk for over) and then he crossed over to the other side of the shrubbery. He wasn’t really interested in us, eating was more important. 😉

Ich muss nächstes Mal wirklich das schwere Objektiv mitschleppen. Einige Leute, die hier die Vögel fotografieren, haben Objektive in Unterarmlänge (inkl. Hand).

… Next time I really have to carry the heavy wide-angle lens along. Some people, who take photos of birds here, have lenses as long as a forearm (incl. hand).

Na, das war jedenfalls ein schöner Spaziergang, mit Elch. Macht’s mal gut, alle zusammen!

… Well, it was a beautiful walk, with moose. Take care and be well everybody!

Lange nicht besucht … Long time no visit

Wir waren am Mittwoch nach langer Zeit einmal wieder im Portland-Moor. Es war sonnig, aber immer noch kalt.

… Last Wednesday we visited Portland moor again, where we have not been for some time. The sun was shining, but it was still cold.





Das ist normalerweise ein Rundgang. Hier konnte man sich am Rand noch gerade so vorbeihangeln, aber auf der anderen Seite des Rundganges war der Weg länger und tiefer unter Wasser.
… This is normally a round walk. Here we could just get past and over, but on the other side of the round walk the boards were deeper under water and for a longer strip.
Diesen Kleinen musste ich filmen … in meiner Aufregung vergass ich leider, das Telefon waagerecht zu halten. Es handelt sich hier um einen „Zimtbären“; auch der Falter ist rostfarben.
… I had to film this little guy … in my excitement I just forgot to hold the mobile phone horizontally. This is a „Ruby Tiger“, and also the butterfly has a rusty colour.
Hier habe ich einmal auf das Wasser gezoomed. Ich hätte nie gedacht, dass Wasser zo merkwürdige „Rillen“ bilden kann.
… Here I zoomed in on the water. I never thought that water could produce such strange „creases“.

Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende! Ab Sonntag soll bei uns der Nachtfrost erst einmal vorbei sein. Dann kann ich etwas im Garten aufräumen und die Rosen düngen.

… I wish you all a pleasant weekend! As of Sunday, the night frost is supposed to be gone until further notice. Then I can do some cleaning up in the garden and fertilize the roses.

Lille Vildmose-Zentrum

In unserem Naturschutzpark „Lille Vildmose“ gibt es auch eine Ausstellung im so genannte Lille-Vildmose-Zentrum. Dort kann man alles mögliche über die Tiere erfahren, die im Vildmose leben oder gelebt haben, aber auch über die Arbeit des Torfstechens, mit der viele Menschen einmal ihr Geld verdient haben. Was mir nicht klar war: auch lokale Fabriken haben mit Torf gefeuert anstatt mit Kohle. Hauptaugenmerk des Zentrums ist jedoch auf den Tieren, und zwar auf dem riesigen Elch gleichermassen wie auf den kleinen Schmetterlingen.

… In our nature park „Lille Vildmose“ is also an exhibition, the so called Lille Vildmose Centre. There one can learn everything about the animals that live or lived there, but also about the turf cutting, with which many people once earned their living. Something I didn’t know: also local factories fired with turf, and not with coal. But the main focus of the centre is on the animals, and that from the huge moose to the tiny butterfly.

Rothirsch und Reh
Elk and deer
Ein Elch mit Gentleman als Grössenvergleich. In Natura haben wir bisher nur kleinere Tiere gesehen. In dem Holzhaus im Hintergrund kann man virtuell mit dem Adler fliegen, mit Windsausen und Sitzewackeln und allem drum und dran. Das war toll.
… A moose with gentleman as size comparison. In nature we have only seen smaller specimens until now. In the wooden cabin in the background, one can go and fly with an eagle, with wind blowing and seats rocking, the works. I loved it.
Das ist der berühmte Goldschakal, den wir 2017 und 2018 im Vildmose gesehen haben … also nicht diesen … und dann nicht mehr. Er war auch alleine, also da tat sich nichts mit Nachwuchs.
… This is the famous golden jackal, which we have spotted in 2017 and 2018 at Vildmose … that is, not this particular one … and then never since. It was a solitary animal, so there was no chance of offspring.
Torfstecherstiefel (Zungenbrecher) … Turf cutter boots
Ein paar der alten Werkzeuge aus der Zeit, als alles noch per Hand gegraben wurde.
… A few tools from the times, when everything was still done by manual labour.
Blick von einem Aussichtsturm auf die kleine Eisenbahn (rechts), das „wilde“ Gebiet und die Remose.
… View from a lookout onto the little train (to the right), the „wild“ area and the train depot.
Oder ist dieses das „wilde“ Gebiet? 😉 Das ist ein ziemlich toller Spielplatz.
… Or is this the „wild“ area? 😉 This is a rather nice playground.
Aaah, hier kommt es, „Det vilde“, die Wildnis …
… Aaah, here it comes, „Det vilde“, the wildernis …

Dann gibt es das so genannte wilde Gebiet, was so wild aber nicht ist. Die Wege sind so angelegt, dass man mit Kinderwagen und Rollstuhl dort fahren kann. Tiere sind dort in Form von Eisenbildern vorhanden.

… Then there is the so called wild area, which is not all that wild. The paths are constructed in a way that one can easily move there with prams and wheelchairs. Animals are only to be seen in the shape of iron castings.



Hier ein kleiner Frischling. … Here a little piglet.
Im Turm am Wildschweingehege: Eine Tafel mit den Tieren, die von den Rehen und Hirschen leben.
… In the tower at the wild boar enclosure: A poster with animals that live off the deer and elks.
Ein weiteres Poster: Aus Tod entsteht Leben.
… Another poster: From death arises life.

Etwas wilder wird es auf dem Weg um das ziemlich umfangreiche Wildschweingehege herum. Wir hatten Glück ein paar zu sehen, weil sie gerade gefüttert worden waren, aber sehr nahe kamen wir nicht heran.

… On the path around the rather large wild boar enclosure it got a bit wilder. We were lucky to see any, and only because they had just been given food. But we did not get very close.


Auf dem Rundweg hörten wir viele Vogelstimmen, aber als ich dann auch eine Eule hörte, war mir klar, dass die von einem Lautsprecher kamen. Anscheinend löste man diese Tonunterlegungen aus, wenn man an einem bestimmten Punkt vorbeiging. Es wurde auch Schweinegrunzen und Hirschgröhlen (Röhren nennt man das wohl) geboten. Das war schon irgendwie witzig, aber man versucht eben, den Leuten die Natur etwas näher zu bringen.

… On the path we heard a lot of birds, but when I also could hear an owl, I understood that must come from a loudspeaker. We obviously switched on these sound backgrounds, when we passed certain points. Boar grunting and elk bellowing was also on offer. That was a bit funny, but they are trying to bring nature closer to people again.



Ja, da geht der Weg durch … das war wieder ein sehr schöner Spaziergang.
… Yes, the path is through there … that was again a very nice walk.

Hier ein paar Wildblumen, die auch gerne in meinem Garten wohnen dürfen.

… Hier some wild flowers, which are welcome to live in my garden.

Eine Convolvulus; ich kenne nur den dänischen Namen „snerle“, nein, stimmt nicht, das ist eine Winde, aber eine mit grossen Blüten, wunderschön.
… A Convolvulus, bind weed or morning glory (much nicer name), but with large flowers, beautiful.
Ein Weidenröschen. … A willow herb (epilobium).
Ich weiss nicht, wie diese heisst, aber die mag mein Mann so gerne.
… I don’t know what this one is called, but my husband likes it very much.

Von hier aus fährt ein kleiner Zug durch einen ausgewählten Teil des Vildmose. Den hatten wir gerade verpasst.

Und hier schläft der Zug nachts. Eigentlich ist es ja eine Remise, aber weil sie im Vildmose ist, ist es eine Remose. 😉

Hier entstand auch das schöne Foto mit meinem Mann …
… There I took the photo of my husband that I like so much …

Westward ho …

Jetzt wünsche ich euch allen noch einen angenehmen Wochenanfang.

… And now I wish you all a pleasant start of the week.

Gesehen in … Seen in

Lille Vildmose.

Mein Mann kam gerade mit diesem Foto nach Hause. „Unseren“ Schwänen geht es gut, und sie haben eine neue Familie gegründet. Dieses mal mit nur vier Jungen. Letztes Jahr waren es sechs … aber das muss ja nicht jedes Jahr sein, nicht wahr?  😉  🙂

… My husband just came home with this photo. „Our“ swans are doing fine, and they have started a new family. This time with only four young ones. Last year they had six … but it doesn’t have to be six every year, does it? 😉  🙂

IMG_20200617_153427 Svaner

Der eine Elternvogel macht es sich auf dem Asphalt gemütlich … die haben die Ruhe weg. Aber hier fahren alle sehr vorsichtig wegen all der Viecher. Die Schwäne haben ihr Nest in dem hohen Schilf, nur ca. 2 m von der Strasse entfernt.

… The one parent bird relaxes on the tarmac … without a care in the world. But people are driving very carefully here because of all the animals. The swans have their nest in the high reeds, only about 7 feet from the road.

Gesehen in … … Seen in …

… Lille Vildmose.

Lille Vildmose gehört zum Natura-2000 Projekt (NATURA 2000 ist ein gemeinsames europäischen Projekt zum Zweck des Naturschutzes. Es wurde gemeinsam von der der EU und den Mitgliedstaaten ins Leben gerufen, um die Verringerung der Vielfalt in der Natur zu stoppen.) Lille Vildmose ist sowohl ein EU-Habitatgebiet als auch ein Vogelschutzgebiet und ein Kandidat für die Aufnahme in die Liste der dänischen Nationalparks. 2018 wurde Lille Vildmose in den dänischen  Naturkanon aufgenommen, da es ein einmaliges Stück dänischer Natur darstellt und seltene Tiere und Planzen beherbergt.

… Lille Vildmose is part of the Natura-2000 project (Natura 200 is a joint European project with the goal of the protection of nature. It was launched by EU and member states together to stop the decline of diversity in nature). Lille Vildmose is an EU habitat area and a bird protection area, and it is among the candidates to be included in the list of Danish national parks. In 2018, Lille Vildmose was accepted into the Danish natural canon, because it is a piece of unique Danish nature and houses rare animals and plants.

IMG_20200508_111822

Ein Elchbulle, etwas besser genährt als die Kuh, die wir letztes Jahr im März gesehen haben, aber das war ja auch gerade nach dem Winter. Dieses Video ist am Anfang etwas unscharf. Wir waren ein wenig aufgeregt und da hat das mit der Einstellung nicht so geklappt, aber Geduld, es wird besser (wir haben auch nur ein scharfes Foto). Sein Geweih ist am Wachsen. Ich musste mich vergewissern, aber die werfen tatsächlich das grosse Schaufelgeweih jedes Jahr ab und produzieren ein neues ab April.

… A male moose, better nourished than the female that we saw in March last year, but that was short after the winter. This video is rather blurred at the beginning. We were a bit excited and the focusing did not function right away (we only have one sharp foto as well).  But be patient, it is getting better. His antlers are already growing. I had to look it up, they really cast of their impressive, shovel shaped antlers every year and grow a new one from April onwards.

Als wir zum Auto zurückgingen, drehte ich mich noch einmal um und sah, dass der Elch uns hinterherschaute, so als ob er sagen wollte „Wie bitte, ihr geht schon? Bin ich etwa nicht interessant genug?“

… When we went back to our car, I turned around one more time and saw the moose looking after us as if he was thinking „You are leaving already? Am I not interesting enough?“

Gummistiefel sind angesagt … Don’t forget your Wellies

Auf dem Indiana-Jones-Pfad nach dem feuchten Winter.

 … On the Indiana-Jones-path after a wet winter.

Etwas Grosses hat hier gefressen …

… Something big has eaten here …

IMG_20200307_110816

Im ersten Teil ging es noch ganz zivilisiert zu, aber ab der ersten Dschungelbrücke wurde es moorig. Die Aufräumer waren auch noch nicht unterwegs gewesen (die Stürme haben mal wieder so Einiges umgehauen). Ich lasse mal die Bilder sprechen. Das Wetter an dem Tag war gemischt, aber wenigstens war es windstill.

… The first part was still quite civilized, but after the first jungle bridge it became muddy. The cleaners hadn’t been around yet either (the storms had uprooted quite a few trees again). I will let the photos talk. The weather was mixed that day, but at least there wasn’t any wind.

IMG_20200307_111507

IMG_20200307_112547

IMG_20200307_112559

Noch relativ zahm …             … Still relatively tame …

IMG_20200307_112613

Hier nicht mehr so …                  … Here not so much …

IMG_20200307_112626

IMG_20200307_112719

Wo keine Bretter waren, sah der Weg zumeist so aus …

… Where there weren’t any planks, the path generally looked like this …

IMG_20200307_115910

Wir waren wirklich dankbar für unsere Gummistiefel! Auf der ganzen Wiese zwischen Wald und Kællingebjerg versanken wir bis über die Knöchel im Matsch. Für Kleinkinder mit kurzen Beinen ist das also im Moment nichts (Økssø ist fein).

… We were really grateful for our rubber boots! The entire meadow between the wood and the hill was a bog, and we sank in up over our ankles. This is not fit for small children with short legs at the moment (Økssø is fine).

Mein Mann nannte das Gebiet „eine wahre Moosausstellung“. Moos ist so schön!

… My husband called the area a „real moss exhibition“. Moss is so beautiful!

IMG_20200307_111942

IMG_20200307_112200

IMG_20200307_112212

Ich hatte einmal Gelegenheit einen der roten Pilze/Flechten anzufassen, sonst waren die immer ausserhalb meiner Reichweite. Die sind dünn und hart. Ich habe im Internet geforscht, und sie weder bei Pilzen noch bei Flechten gefunden. Und im Moor sind sie zahlreich und immer so früh im Jahr.

… I had the opportunity to touch one of those red mushrooms/lichen, they usually are out of my reach. They are thin and hard. I have researched on the internet, and did not find them, neither under mushrooms nor under lichen. And they are quite numerous in the moor and always this early in the year.

IMG_20200307_112310

Ich schummele schnell noch ein Bild vom Herbst von einem anderen Wald mit hier hinein. Diese Pilze waren ganz weich und ich bin fast sicher, dass es sich hier um essbare Austernseitlinge handelte.

… I quickly sneak in a photo taken last autumn somewhere else. These were soft, and I am almost certain that they were edible oyster mushrooms.

IMG_20191229_132033

Danach ging es noch für ein Stündchen in den Garten, den alten Staudenwuchs abschneiden, denn die treiben fast alle schon aus. Warm war es nicht, aber wie gesagt fast windstill. Mein Rücken ist wintersteif habe ich bemerkt …

… Afterwards I worked in the garden for a little while, cutting down the withered perennials, as they are already showing new shoots. It was not warm, but as I said, there was almost no wind. I noticed that my back has a certain winter stiffness …

P.S.:

Hier drei Fotos vom Økssø, an einem sonnigen Vormittag ein paar Tage vorher. Auch hier kein Zeichen von einem dagewesenen Winter …

… Here three photos of Økssø on a sunny morning a few days earlier. Also here no signs of any winter having been here …

IMG_20200304_115315

IMG_20200304_120933

IMG_20200304_120939

In Dänemark hat man oft nur zwei Jahreszeiten, den weissen Winter und den grünen Winter (ausser in 2018). Jetzt sieht es mehr so aus, als ob das Jahr zu einer einzigen  Jahreszeit zusammenschnurrt.

… In Denmark we often have only two seasons, white winter and green winter (except in 2018). Now it seems that the year is merging into one single season.

Na, lasst uns auf einen schönen Frühling hoffen! Hier ein Weissdorn, der bereits blüht. Die Mirabelle unseres Nachbarn steht auch bereits in voller Blüte.

… Well, let’s hope for a beautiful spring! Here a hawthorn already in flower. Our neighbour’s mirabelle tree is also in full bloom.

IMG_20200307_113739

Machts mal gut alle zusammen!

… Take good care of yourselves, everybody!

 

Die andere Seite vom Birkensee … The other bank of birch lake

Trotz kräftigem Wind aus Norden machten wir uns auf den Weg, schliesslich schien die Sonne!

… In spite of strong winds from the north, we started out, the sun was shining!

Der Wanderweg, den wir letztes Mal gesehen hatten, führte tatsächlich zum Wald und direkt an den See. Das war so ein Weg ganz nach meinem Geschmack. Stellt euch den mal im Sommer vor!

… The path that we had seen last time, led us indeed to the wood and to the bank of the lake. It was a path just after my taste. Imagine what it would be like in summer!

IMG_20191129_111715

IMG_20191129_112010

Aber … wo waren denn all die Vogelscharen? Wenn man von der gegenüberliegenden Seite rüberschaut, sind die Vögel immer hier. Ob das an dem unangenehmen Wind lag? Als Vogel wäre ich da wohl auch am liebsten im Schilf …

… But … where were the myriads of birds? When we look from the other side, the birds are always here. Maybe the reason was the unpleasant wind. If I were a bird, I would seek shelter in the reeds myself …

IMG_20191129_113058

Aber wir fanden interessante Spuren. Die erste muss von einem Elch sein, denn sie war um die 17 cm lang. Rothirschspuren sollen so um die 10 cm lang sein.

… But we found interesting tracks. The first one must have been a moose track, as it was about 7 inches long. Elk tracks, so I have read, are about 4 inches long.

IMG_20191129_112733

Dann fanden wir noch eine wesentlich kleinere Spur, von der ich annehme, dass sie von einem Reh stammt, und zwar vom Hinterhuf, denn man kann die zwei kleinen Löcher ziemlich deutlich sehen.

… We found another, quite a bit smaller track, and I presume that it was left by a dear, by a hind foot, as one can clearly make out the two small round holes.

IMG_20191129_113910 BLOG02

Was nicht alles zum Nordseewanderweg gehört … wir sind hier nur 3 km vom Kattegatt (Ostküste) entfernt. Die Nordsee liegt an der Westküste … 😉

… Astonishing what seems to belong to the North Atlantic hiking path … we are only 2 miles away from Kattegatt (east coast), the North Atlantic is on the west coast … 😉

IMG_20191129_114241

Aufregenderes ist nicht passiert, aber es war ein toller Spaziergang. Und nass war’s, aber dieses Mal hatten wir ja beide angemessene Schuhe … 😉

… Nothing more exciting happed, but it was a nice walk. And it was boggy, but this time we both had suitable shoes … 😉

IMG_20191129_114859

IMG_20191129_115033

Ich freue mich schon auf das Frühjahr, dann gehen wir den ganzen Weg bis zur anderen Seite, zum Aussichtshaus.

… I am already looking forward to spring. We will walk the whole length of the path to the other side where the lookout spot is.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

… I wish you all a pleasant day!