Picknick am Kattegat …Picnic at the Kattegat

Die Sonne schien, aber es wehte ein kühler Wind. Ein Däne lässt sich aber nicht vom Picknick abhalten. Picknicken ist in Dänemark sehr beliebt und wird oft mit Stil durchgeführt, d. h. mit Tischdecke, richtigen Tellern und Besteck, diverse vorher zubereitete Gerichte, u. U. ein Grill. Wir hatten ein Stück Kuchen und Kaffee, denn es war ein Spontanpicknick.

… The sun was shining, but there was a cool breeze. A Dane will not be prevented from his picnic by that. To picnic is very popular in Denmark, and will often be executed in style, that is with a table cloth, real plates and cutlery, several beforehand prepared dishes, maybe a grill. We had a piece of cake and coffee, as this was a spontaneous picnic.

Etwas windgeschützt in einer Senke. … A bit protected from the wind in a little hollow.
Etwas zu kalt für meinen Geschmack. … A bit too cold for my taste.
Ich liebe diese Farben. … I love those colours.
Ohjemine, ich habe das Tischtuch vergessen! … Oh deary me, I forgot the table cloth!

Ich schlief tatsächlich ein, und mein Mann fotografierte mich. Eigentlich sollte man das Foto hier nicht zeigen, aber es ist wirklich witzig, um es nicht zu tun.

… I actually fell asleep, and my husband took a photo of me. I shouldn’t show the photo here, but it is too funny not to.


Hier noch ein kleiner Film mit Meeresrauschen, so als Stimmungsbild.

… And here a little video with the sound of the waves, to picture the atmosphere.


Im Film könnt ihr sehen, dass das Wasser noch gestiegen ist, während wir dort waren. Die Brücke endet nunmehr im Wasser.

… In the video you can see that the water level had still been rising while we were there. The bridge was ending in the water.

Zu vielen Ausflügen mit Picknick wird es wohl nicht mehr reichen, es wird jetzt schnell kalt. Sonnige, wenn auch kalte Grüsse an euch alle aus Dänemark!

… We won’t have much opportunity for excursions with picnic anymore, as it is quickly getting cold. Sunny, if cold greetings from Denmark to all of you!

Gesehen in … … Seen in …

In unserem Kreisdorf. Ein Geschäftsmann hat sein Haus verschönert. Leider kann man nicht verhindern, dass das Entengebäude Schatten auf den tollen Elch wirft. Ich habe es aus verschiedenen Richtungen zu verschiedenen Tageszeiten probiert.

… In our district village. A businessman has embellished his house. Unfortunately, one cannot avoid that the duck building throws a shadow on the great moose. I tried from different directions at different times of the day.

Diese Ente ist eine Gans … 😉 … This duck is a goose … 😉

Ich werde es nächsten Sommer noch einmal probieren, wenn die Sonne höher steht. Diesen Sommer waren die Bilder noch nicht gemalt. Wer hätte gedacht, dass so etwas hier auf dem Böhland anzutreffen ist. 🙂

… I will try it again next summer, when the sun is higher up. This summer the paintings were not painted yet. Who whould have thought that something like this could be found here out in the sticks. 🙂

Abendspaziergang … Evening walk

Am letzten Montag konnte ich meinen Mann dazu überreden, einen klitzekleinen Spaziergang zu machen. Es war so gegen 8 Uhr, die Sonne stand schon tief und warf dieses wunderbare, goldene Augustlicht über die halb abgeernteten Felder.

… Last Monday I could persuade my husband to go for a tiny wee walk. It was about 8 p.m.; the sun was aleady low and bathing the half harvested fields in this wonderful, golden August light.


Das Portland-Moor bot sich an. Der Rundweg dort ist 1500 m lang, das ist überschaubar, auch für einen Genesenden.

… Portland moor was a good choice. The circular walk is about 1 mile, doable, even for a convalescent.


Das grosse Fen. Hier wurde ehemals Torf gestochen, und jetzt hat sich der Graben mit Wasser gefüllt. Ich meine, dass so etwas in Holland auch Fen heisst, nur Ven geschrieben. Und in England gibt es eine Gegend, die „The Fens“ heisst, eine ähnliche Landschaft wie hier im Vildmose (man hat dort Holländer beschäftigt für das Anlegen von Entwässerungskanälen und Schleusen). Es ging kaum ein Wind.

… The large fen. Peat has been cut here once, and now the cutting site has filled with water. I think in the Netherland they also call this a fen, only written „Ven“. And in England there is a region called „The Fens“, a similar landscape as here in Vildmose (at a point Dutchmen had been employed there to build drainage channels and watergates). There was not much wind.



An dem Abend hatten wir das ganze Portlandmose für uns.

… That evening we had the entire Portlandmose for ourselves.


Auf dem Heimweg wurde uns dann noch ein interessanter Himmel beschert.

… On the way home, we were presented with an interesting sky.

Ich finde das sieht wie ein Himmelhai aus …
… I think this looks like a sky-shark …

Um 22 Uhr ist es jetzt schon wieder richtig dunkel. Macht’s mal gut, alle zusammen!

… At 10 p.m. it is already really dark now. Be well, everybody!

Rosengarten in Mariager …Mariager’s rose garden

Endlich sind wir mal in der richtigen Jahreszeit in dem Rosengarten gewesen, im Juli.

… Finally we managed to visit the rose garden during the right season, in July.


Die Geschichte des Parks in Kürze
Seit etwa 1912 ist Mariager als einer der kleinsten Marktflecken der damaligen Zeit als „Stadt der Rosen“ bekannt. Es wird behauptet, dass der Verlagsdirektor, Schriftsteller und Journalist Peter Nansen die Idee zu Mariager als „Stadt der Rosen“ hatte. Peter Nansen, der zwanzig Jahre lang Direktor vom Gyldendal-Verlag gewesen war, liebte Mariager sehr, das er schwerkrank 1918 zum letzten Mal besuchte. Er starb während dieses Aufenthalts im Alter von nur 57 Jahren.

Rosa „Westerland“ (a place name, a city on the island of Sylt)

… The park’s history in brief
From around 1912, Mariager, as one of the smallest market towns of the time, has been known as the „City of Roses“. It is claimed that it was publishing director, writer and journalist Peter Nansen who got the idea for Mariager as „City of Roses“. Peter Nansen, who for twenty years had been director of Forlaget Gyldendal, was very fond of Mariager, whom he, seriously ill, visited for the last time in 1918. He died during this stay, aged only 57.

Leider kein Name … sorry no name
Rosa „Flammentanz“ (flame dance)

Zu dieser Zeit hatten auch eine Reihe anderer Dichter eine Liebe zur Stadt entwickelt, z. B. Nis Petersen, der Mariager als „die schönste Kleinstadt der Welt“ bezeichnete [das kann ich unterschreiben, siehe HIER]. Die Idee der „Stadt der Rosen“ wurde jedoch erst später von Gudmund Effersøe ins Leben gerufen, der Bezirksarzt war und Rosen sehr liebte. Er ergriff die Initiative, ca. 250 Rosen entlang der Straßen der Stadt zu pflanzen. Seitdem ist der Rosenbestand stark gewachsen und mit dem neuen Rosengarten darf sich Mariager zu Recht „Stadt der Rosen“ nennen.

Ich habe das Schild mitfotografiert, kann es aber nicht lesen.
… I included the name tag in the photo, but I can’t read it.

… At that time, a number of other poets had also developed a love for the city, e.g. Nis Petersen, who called Mariager „the world’s most wonderful small town“ [I can sign that, see HERE]. However, the idea of ​​the „City of Roses“ was only later brought to life by Gudmund Effersøe, who was a district doctor and loved roses a lot. He took the initiative to plant approx. 250 roses along the city‘s streets. The rose population has since increased considerably, and with the new rose garden, Mariager can rightly be called the „City of Roses“.

Schottische Rose „St. Nicholas“ / … Scottish rose „St. Nicholas“
Rosa „Unica alba“, angeblich die einzige weisse Moosrose.
… Rosa „Unica alba“, allegedly the only white moss rose.

Die Finanzierung des Projekts erfolgt ausschließlich mit Mitteln der Elro-Stiftung, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht abgeschlossen worden wäre. Die gesamte Bauphase wurde ausschließlich in ehrenamtlicher Arbeit durchgeführt. CittaSlow Mariager [eine Art Initiative der Bürger für die Stadt] ist der Initiator des neuen Rosengartens. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cittaslow-mariager.dk

Rosa „Pat Austin“

… The financing of the project is done solely with funds from the Elro foundation, and without that support the project would not have been completed. The entire construction phase is carried out exclusively by voluntary labour. CittaSlow Mariager [a kind of initiative by the citizens for the city] is the initiator of the new rose garden. See more at http://www.cittaslow-mariager.dk


Der Mariager-Fjord ist immer noch unser Lieblingsfjord in Dänemark. Es lohnt sich, ihn zu besuchen!

… The Mariager-Fjord is still our favourite fjord in Denmark. It is worthwhile visiting!

**************************************************************

P.S.: Der Text zur Geschichte stammt aus der offiziellen Broschüre des Parks
… The text with regard to the park’s history has been taken from the official brochure.


Die verschiedenen Rosensorten, die im Garten zu sehen sind und wo sie gepflanzt sind.
… The different rose breeds, which can be found in the garden and where they are planted.

Ein Abend im Juli … One evening in July

Ein Abend mit einem besonders schönen Sonnenuntergang über unserem Dorf.

… An evening with an especially beautiful sunset above our village.

Im Osten … In the east
Im Süden … In the south
Im Westen … In the west

Ich wünsche euch allen ein gutes Wochenende!

… I wish you all a good weekend!

Rosa Ingrid Bergman … same in English


Diese Rose muss ich euch kurz einmal vorstellen. Ich habe sie im letzten Herbst vom Topf ausgepflanzt, weil ich sie nicht auch noch verlieren wollte, wie die Victor Hugo. Aber Ingrid ist härter im Nehmen als Victor. Sie ist dieses Jahr zwar noch klein, aber fein.

… I have to present this rose to you very short. I have planted it out from its container last autumn, because I didn’t want to lose it as well, like my Victor Hugo. But Ingrid is more of a survivor than Victor. She is still small this year, but fine.



Die Rose wurde von L. Pernille Olesen und Mogens Nyegaard Olesen in Dänemark, vor 1981 gezüchtet. Sie wurde in Dänemark bekannt gemacht durch Poulsen Roser A/S unter dem Namen “Ingrid Bergman”. Obwohl sie nicht besonders stark duftet, hat sie viele – auch internationale – Preise gewonnen wegen ihrer Farbe, Blütenform, dem schönen Laub und ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

… The rose was bred by L. Pernille Olesen and Mogens Nyegaard Olesen in Denmark, before 1981. The rose was introduced in Denmark by Poulsen Roser A/S as “Ingrid Bergman”. Although it does not have much of a fragrance, it has won many prices, also international ones, because of its colour, shape of flower, the pretty foliage and its disease resistance.


Die Züchter sind sich einig, dass sie immer noch eine der besten roten Teehybriden ist.

… The breeders agree that it is still one of the best red tea hybrids.

Szenen vom Kattegat … Scenes from the kattegat

Viel mit Reisen ist ja nicht bei uns in diesen Jahren, aber Vildmose, Rebild, Roldskov und in diesen heissen Tagen die Kattegatküste sind immer beliebte Ausflugsziele. Heute habe ich mal ein paar Szenen vom Kattegat für euch mit den einen oder anderen neuen Funden und Videos. Es ist wunderbar, so dicht am Wasser zu wohnen!

… We don’t have much opportunity to travel these years, but Vildmose, Rebild, Roldskov, and in these hot days the Kattegat coast are always preferred destinations for excursions. I have today some scenes from the Kattegat for you with a couple of new findings and videos. It is wonderful to live so near the sea.

Hier ein Vergleich: links im April, hätte aber genauso gut im Mai oder Juni sein können. Wenn es kalt ist, trifft man dort nur die hartgesottenen Hundebesitzer. Rechts dann im Juli vor drei Tagen bei 35 Grad Celsius. Ich habe noch nie so viele Leute dort gesehen.

… Hier a comparison: to the left in April, but it could just as well have been in May or June. When it is cold, one only meets the hardened dog owners there. To the right in July, three days ago, at 35 degrees Celsius. I have never seen so many people there.


Merkwürdig ist, dass sich die Badenden immer um die Brücke herum ansammeln, Wenn man weiter nach links schaut, ist dort niemand.

… Strangely enough, the bathers are always accumulating around the bridge. If you look further to the left, the beach is empty.


Gegen Ende Juni: Hier hat mein Mann sich dazu entschlossen, zu Fuss nach Schweden rüberzugehen … 😉

… At the end of June: My husband decided to walk over to Sweden … 😉

Das Wasser ist hier flach und wird erst ein ganzes Stück weiter draussen richtig tief. Daher ist dieser Strand gut für Familien mit kleinen Kindern geeignet.
… The water is shallow here and only gets deep far out, That is why this beach is so suitable for families with small children.

Obwohl zu dem Zeitpunkt nur ein sehr schmaler Streifen Sand vorhanden war …

… Although at that particular moment there was only a very slim strip of sand …


Mein Mann hat sich ein Beispiel an dem Felsenfürsten in Funchal genommen und diese Insel für sein Territorium erklärt. Es handelt sich hier allerdings um eine Sandbank, die bei Flut unter Wasser ist.
… My husband took the example of the Emperor of the rock in Funchal and claimed this island as his territory. It is a sandbank though, and under water at highest tide

Anfang Juli wurde es dann erst einmal wieder kalt.

… At the beginning of July, it got cold again for a while.

Spuren im Sand … ist das nicht ein Schlagertitel? In diesem Fall von Möwen.
… Spuren im Sand (traces in the sand) … is that not the title of a German pop song? In this case seagull tracks.

An dieser Küste hängt es sowohl von der Jahreszeit als auch vom Wetter oder der Windrichtung ab, was man am Strand findet. Manchmal findet man ganz viele verschiedene Quallen, an einem Tag waren es nur Feuerquallen, verschiedene Tangsorten, und an einem Tag gegen Ende June waren es lebende Seesterne und Krabben. Das war das erste Mal in den fünf Jahren, in denen wir hier wohnen. Ein paar Seesterne lagen auf dem Sand, sahen aber noch frisch aus, so dass ich sie in eines der kleinen Wasserlöcher gesetzt habe. Die haben dort sicher überlebt, denn die Flut war einkommend.

… Along this coast it depends on the time of the year, but also on the weather and the wind direction, what you are going to find on the beach. Sometimes you find a lot of different jellyfish; on one day it was exclusively lion’s mane jellyfish, different kinds of seaweed, and on one day near the end of June we found living starfish and shrimps. That was the first time in the five years that we have lived here. Some starfish were lying on the sand, but still looked alive, so that I put them in one of the small water holes. I am sure they survived there, as the flood was incoming.

Ich hatte an dem Tag nur das Handy meines Mannes zur Verfügung. Wenn man sich bewegt, dauert es immer eine Weile, bis es sich wieder scharf auf ein neues Objekt eingestellt hat
… That day I only had my husband’s mobile phone at hand. When you move, it takes a bit until it has focused on a new object.

Wir lieben die Kattegatküste!

… We love the Kattegat coast!

Gesehen in … … Seen in …

In der kleinen Stadt Arden, wohin wir uns verirrt hatten auf dem Weg nach Rold in ein Zirkusmuseum.

… In the small town of Arden, where we ended up by mistake on our way to Rold to see a circus museum.


Diese Holzfiguren sind sehr beliebt hier in Nordjütland. Ich habe euch ja schon ein paar gezeigt. Auf der anderen Seite der Gleise scheint die Holzfigur eines Schaffners zu stehen, der einen Zug abpfeift, aber wir konnten nicht hinüber kommen. Vielleicht verfahren wir uns ja nächstes Mal so, dass wir beim Schaffner landen. 😉 🙂

… These wooden figures are very popular here in the North of Jutland. I have already shown you some. On the other side of the tracks seems to stand the carving of a conductor blowing the whistle, but we couldn’t get over right there. Maybe next time we will lose our way ending up at the conductor. 😉 🙂

Mønsted Kalkgruben … Mønsted limestone mines

Die Mønsted Kalkgruben (der deutsche Text der Mønsted-Webseite ist schrecklich … die englische Version ist besser) sind anscheinend die grössten der Welt. Sie befinden sich etwas südlich von Skive am Limfjord.

… The limestone mines in Mønsted seem to be the largest worldwide. They are situated a bit south of Skive at the Limfjord.


Früher konnte man mit einem kleinen Zug zu der Grube fahren und auch ein Stück hinein. Heutzutage muss man laufen. Es ist aber nicht weit.

… Some years ago, we could take a little train to the mines and also a small distance inside. Today one has to walk, but it is not far.


An einem alten Dynamitlager vorbei …
… Passing an old dynamite storage …

Und dann sind wir schon da. … And we have already arrived.


Wunderbar klares Wasser.
Wonderfully clear water.


Die Brücke zur ehemaligen Bahnstation.
… The bridge leading to the former train station.

Der Minenbesuch war sehr interessant. Manchmal wurde es sehr niedrig, manchmal sehr steil, etwas abenteuerlich eben. Die steilste Treppe führt zum Verkauf des Grubenkäses. Das hat etwas mit der optimalen Lagertemperatur zu tun. Bevor ihr euch die Mühe macht, probiert ihn erst einmal im Cafe. Es ist ein seeeeehr milder Käse. 😉

… The visit of the mines was very interesting. Sometimes the ceiling was very low, sometime the path was steep, a bit adventurous. The steepest staircase leads to the shop, where they sell the mine cheese. It has something to do with the temperature, in which the cheese has to be stored. Before you make the effort, try it in the cafe. It is a veeeeery mild cheese. 😉

Wir gingen einen anderen Weg zurück und „fielen“ über dieses Kleinod.

… We took another way back and „fell“ over this.


Im Hauptgebäude, in der grossen Halle, steht der kleine Zug. Man erzählte uns, dass man nicht damit rechnet, ihn wieder in Betrieb zu nehmen. Es ist ein britisches Fabrikat, und zwecks Reparatur müsste man britische Experten einfliegen. Das wird wohl zu teuer.

… In the main building, in the large hall, the small train is now resting. We have been told that they do not count with putting it into operation again. It was made in Great Britain, and for any repairs they would have to fly in British experts. We guess that will be too expensive.


Hier noch zwei Bilder von der imponierenden Förderanlage.

… Here two photos of the impressive equipment.



In einem kleineren Haus ist eine Ausstellung untergebracht, die anhand von alten Photos und Modellen zeigt, wie die Kalkförderung ganz am Anfang vor sich ging und wie sie sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hat. Das fand ich auch recht interessant.

… In a smaller house you will find an exhibition, where photos and models are showing, how the mining was done right at the beginning, and how it developed during the centuries. I found that rather interesting too.

Wenn ihr mal in die Gegend kommt, schaut doch mal dort rein!

… If you should ever be in the area, why not pop in there?

Schlagzeilen (44) … Headlines (44)

Mittsommer 2022 … Midsummer 2022

Das Mittsommernachtsfest am 23. Juni (Sankt Hans Aften auf Dänisch) war sehr nett und unsere Musik wurde sehr gut entgegengenommen. Wir haben sogar gestern noch von einem Nachbarn gehört, dass man ihm erzählt hätte, wie schön die Musik war (er musste früh nach Hause gehen wegen seiner kranken Frau). Eine Dame kam extra in unseren Garten, weil sie mich erspäht hatte, nur um mir dasselbe zu erzählen. Das hört man doch gerne. Ein kurzes Video kann man auf Facebook ansehen. Unser eigenes Video ist klangmässig fein, aber bildmässig etwas „gewellt“, denn ich hatte unser Handy auf den Basslautsprecher gestellt. Manche Stellen sind gewellter als andere. 😉 Das Video ist eine Stunde lang, mit 15 Musikstücken, aber ihr konnt ja „hoppen“. Die Liste ist ziemlich gemischt. Ich stelle hier einen Link zum Video rein, der drei Monate lang zur Verfügung steht.

The midsummer night celebration on June 23rd (Sankt Hans Aften in Danish) was very nice and our music was very well received. Even yesterday we heard from a neighbor that he was told how beautiful the music was (he had to leave early because of his sick wife). A lady came into our garden because she had spotted me, just to tell me the same thing. One likes to hear that. A short video can be viewed on Facebook. The sound of our own video is fine, but the visuals are a bit „wavy“ because I placed our mobile phone on the bass speaker. Some parts are more wavy than others. 😉 The video is an hour long, with 15 pieces of music, but you could „hop“. The repertoire is pretty mixed. I’m putting a link to the video here, which will be available for three months.

LINK zum/to the Video (Das Video ist noch unbearbeitet, so dass ihr alle technischen Pannen am Anfang mitbekommt, wenn ihr wollt, haha)
… (The video has not been edited yet, so that you can enjoy all the technical problems at the beginning, if you wish, haha)
Hier einige Angaben zu Liedern, die ihr noch nicht von uns gehört habt. Wenn wir die neue Anlage haben, machen wir dann ganz bestimmt ein paar richtige Videos!!!
… Hier some locations of songs, which you haven’t heard from us yet. When we get the new gear, we will really, really make some proper videos!!!
00.42.30 Bobby MacGee (Kris Kristoffersen)
00.47.30 Byebye love (Everly Brothers)
00.50.50 When your love is alive (Neighbours and friends, kennt ihr schon/… You know this one already)
00.55.05 You’ll be in my heart (Bruce Springsteen)
01.06.00 Der er noget galt i Danmark (John Mogensen) (Da stimmt was nicht in Dänemark, eine Art Protestsong über Umweltverschmutzung und dass man sich alles herausnehmen kann, wenn man nur genügend Geld hat. Passt immer/ … There is something wrong in Denmark, a kind of protest song about pollution, and that one can do anything one likes, if only one has enough money. Very apropos …)

Eines haben wir herausgefunden: Unsere Anlage ist zu schwer und zu kompliziert aufzubauen. Etwas Modernes, Leichteres muss her. Wir haben natürlich schon etwas gefunden und werden die alte Anlage verkaufen. Was jetzt aus vier Teilen besteht, schrumpft damit zu nur einem Teil. Wir haben uns schnell entschlossen, denn vom Altersheim im Nachbardorf hat man uns bereits angesprochen f¨ür eine oder mehrere Vorstellungen, gratis natürlich. Auch wird es dann einfacher, die Musikgeräte mit nach Kopenhagen zu unseren Freunden zu nehmen.

… One thing we found out: Our system is too heavy and too complicated to set up. Something modern and lighter is needed. Of course, we have already found something and will sell the old system. What now consists of four parts shrinks to one part only. We made our decision quickly, because the retirement home in the neighbouring village has already approached us for one or more performances, free of charge, of course. It will also be easier to take the music system along to our friends in Copenhagen.


Die Essenausgabe mussten wir aufgeben. Wir schaffen das einfach physisch nicht. Das sind zwischen 10-12 Kartons mit 30-50 Kilo, die wir auch selber packen, ohne Packtische, also immer über den Boden gebeugt. Das Beugen kann mein Mann nicht, und das Schleppen kann ich nicht. Dazu kommt, dass ein paar der Empfänger Hilfe beim Rauftragen in die Wohnung brauchen, und das können wir wirklich nicht mehr, da müssen junge Leute her. Aber wenn wir gratis für ältere Leute Musik spielen, ist das ja auch eine Art Dienst am Nächsten, denke ich.

… We had to give up the food distribution. We just can’t do it physically. There are between 10-12 boxes with 30-50 kilos each, which we also pack ourselves, without packing tables, so always bent over down to the ground. My husband can’t do the bending, and I can’t do the carrying. In addition, a few of the recipients need help carrying them up to the apartment, and we really can’t do that anymore, young people have to help. But if we play music for older people for free, that’s a kind of service to others as well, I think.

Foto: Pixabay – Gerd Altmann

Seit einigen Monaten machen wir zweimal in der Woche Muskeltraining in einem Fitnesscenter, gratis für uns als Rentner, denn es befindet sich in einer Art kommunalen Altentagesstätte in Aalborg. Kräfte- und gichtmässig hat mir das schon sehr geholfen.

… Since March, we are going to a fitness centre twice a week to do muscle training. It is free of charge for retirees, as it is integrated in a kind of municipal retiree club facilities in Aalborg. It has helped me a lot to gain strength and reduce my arthrosis problems.

Selbst so etwas haben sie dort. Ich habe allerdings bisher nur zwei der älteren Herren an diesem Gerät trainieren sehen.
… Also something like this they have there, but until now I have only seen two of the elderly gentlemen working out on it.
Hier das Cafe mit reichlich Sitzgelegenheiten. Dort trifft man sich zum Plausch oder zu Projektgruppen. Man organisiert auch gemeinsame Ausflüge. Das ist wie ein Haus der Jugend, nur eben für Rentner.
… The the cafe with sufficient seating. People meet there just to chat or for project groups. Also excursions are being organized. It is like a club house, just for retirees.

Das Wetter war merkwürdig bis zum Mittsommernachtsfest, kalt, bewölkt, aber trocken. Seitdem haben wir sowas wie Sommer. Einen Tag hat es durchgeregnet, was wir auch dringend brauchten. Das Klima verändert sich eben, auch wenn viele das immer noch abstreiten. Da wir ja kein Kontinentalklima haben, was im Vornherein recht extrem in seinen Ausschlägen ist, macht es sich bei uns noch nicht allzu heftig bemerkbar. Aber wir bemerken spät einsetzende Fröste, mit Nachtfrösten bis in den Mai hinein, trockene Frühlinge (März-Mai, wobei der April bei uns schon immer recht trocken war), und danach ist es dann offen, ob es trocken bleibt oder durchregnet im Sommer. All das ist natürlich gar nichts gegen die Brände, Erdrutsche, Erdbeben, Windhosen und Überschwemmungen in anderen Teilen der Welt. Das einzige Jahr, in dem wir mal Brände hatten war 2018.

… The weather was strange until Midsummer Eve festival, cold, cloudy, but dry. Since then, we’ve had something like summer. It rained one day, which we urgently needed. The climate is changing, even if many still deny it. Since we don’t have a continental climate, which is quite extreme to begin with, it doesn’t make itself felt too strongly here yet. But we notice late onsetting frosts, with night frosts well into May (that’s very new), dry springs (March-May, although April has always been quite dry here), and after that it is open whether it will remain dry or rain throughout the summer. All of this is, of course, nothing compared to the wildfires, landslides, earthquakes, tornadoes and floods in other parts of the world. The only year we ever had wildfires was 2018.

Jetzt seid ihr erst einmal wieder auf dem Laufenden. Habt alle ein angenehmes Wochenende!

… You are all up to date again now. Have a good weekend, everybody!