Seine Liebe hat nie nachgelassen und wird es auch nie … His love has never diminished and never shall

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

„Er sagte nicht: ‚Du sollst nicht bestürmt werden, du sollst nicht gequält werden, du sollst nicht krank werden‘; sondern er sagte: ‚Du sollst nicht übermannt werden.‘

„Wenn es irgendwo auf der Erde jemanden gibt, der Gott liebt, und der immer beschützt wird, weiß ich nichts davon, denn das wurde mir nicht gezeigt. Aber dies wurde gezeigt: dass wir beim Fallen und Wiederaufstehen immer in derselben kostbaren Liebe gehalten werden.“

„Die größte Ehre, die wir dem allmächtigen Gott erweisen können, ist es, glücklich zu leben, weil wir seine Liebe kennen.“

„Gott hat uns geliebt, bevor er uns gemacht hat; und seine Liebe hat nie nachgelassen und wird es auch nie.“
― Juliana of Norwich, Offenbarungen göttlicher Liebe

************************************************************

… “He said not ‚Thou shalt not be tempested, thou shalt not be travailed, thou shalt not be dis-eased‘; but he said, ‚Thou shalt not be overcome.”

“If there is anywhere on earth a lover of God who is always kept safe, I know nothing of it, for it was not shown to me. But this was shown: that in falling and rising again we are always kept in that same precious love.”

“The greatest honor we can give Almighty God is to live gladly because of the knowledge of his love.”

“God loved us before he made us; and his love has never diminished and never shall.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

************************************************************

Diese Dame beeindruckt mich immer wieder. Ich wünsche euch einen gesegneten Sonntag.

… This Lady impresses me again and again. I wish you all a blessed Sunday.

Eine Eigenschaft seliger Liebe … A property of blessed love

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

„Wir müssen die Kleinheit der Schöpfung erkennen und sie für das Nichts sehen, das sie ist, bevor wir Gott lieben und besitzen können, der ungeschaffen ist. Das ist der Grund, warum wir keine Ruhe im Herzen oder in der Seele haben, weil wir unsere Ruhe in trivialen Dingen suchen, die nicht befriedigen können, und nicht danach trachten, Gott, den Allmächtigen, Allweisen, Allguten, zu kennen. Er ist wahre Ruhe. Es ist sein Wille, dass wir ihn kennen, und sein Wohlgefallen, dass wir in ihm ruhen. Nichts weniger wird uns zufrieden stellen. […] Wir werden niemals aufhören zu vermissen und uns zu sehnen, bis wir Ihn in Fülle und Freude besitzen. Dann haben wir keine Wünsche mehr. In der Zwischenzeit ist es sein Wille, dass wir damit fortsetzen zu wissen und zu lieben, bis wir im Himmel vervollkommnet sind. […] Je klarer die Seele das gesegnete Antlitz durch Gnade und Liebe sieht, desto mehr sehnt sie sich danach, es in seiner Fülle zu sehen.“
― Juliana von Norwich, Revelations of Divine Love (Offenbarungen göttlicher Liebe)

*********************************************************

“We have got to realise the littleness of creation and to see it for the nothing that it is before we can love and possess God who is uncreated. This is the reason why we have no ease of heart or soul, for we are seeking our rest in trivial things which cannot satisfy, and not seeking to know God, almighty, all-wise, all-good. He is true rest. It is His will that we should know Him, and His pleasure that we should rest in Him. Nothing less will satisfy us. […] We shall never cease wanting and longing until we possess Him in fullness and joy. Then we shall have no further wants. Meanwhile His will is that we go on knowing and loving until we are perfected in heaven. […] The more clearly the soul sees the blessed face by grace and love, the more it longs to see it in its fullness.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

*********************************************************

Man kann nur hoffen, dass die Menschheit allgemein und die so genannten Führungsgestalten im Besonderen irgendwann mal einsehen werden, für was sie sich gegenseitig die Köpfe einschlagen. Gibt es wirklich Leute die glauben, dass das Gottes Wille ist? Dass dies die richtige Methode ist, einen Teil der göttlichen Schöpfung zu verwalten?

… One can only hope that at some point humanity in general, and so-called leaders in particular, will see what they are beating each other’s heads in for. Are there really people who believe that this is God’s will? That this is the right way to administrate a part of divine creation?

Alle wahre Liebe … … All true Love

Sri Aurobindo auf einer indischen Briefmarke aus dem Jahre 1964
… Sri Aurobindo on a 1964 stamp of India
Quelle/Source: India Post, Government of India – [1] [2], GODL-India, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75173070

„Alle wahre Liebe und alle Opfer sind in ihrem Wesen der Widerspruch der Natur zum primären Egoismus und seinem trennenden Irrtum; es ist ihr Versuch, sich von einer notwendigen ersten Fragmentierung abzuwenden, hin zu einer wiedergewonnenen Einheit. Alle Einheit zwischen Geschöpfen ist ihrem Wesen nach eine Selbstfindung, eine Verschmelzung mit dem, von dem wir uns getrennt haben, eine Entdeckung des eigenen Selbstes in anderen. Aber es ist nur eine göttliche Liebe und Einheit, die im Licht das besitzen kann, was die menschlichen Formen dieser Dinge in der Dunkelheit suchen.“
― Sri AurobindoThe Synthesis of Yoga (Quelle: Goodreads)

***********************************************************************

… “All true love and all sacrifice are
in their essence Nature’s contradiction of the primary egoism and
its separative error; it is her attempt to turn from a necessary first
fragmentation towards a recovered oneness. All unity between
creatures is in its essence a self-finding, a fusion with that from
which we have separated, a discovery of one’s self in others.
But it is only a divine love and unity that can possess in the light what the human forms of these things seek for in the darkness.”
― Sri AurobindoThe Synthesis of Yoga (Source: Goodreads)

********************************************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen besinnlichen Sonntag.

… In this spirit I wish you all a reflective Sunday.

Die Liebe der Hingabe … The love of devotion

Das ist der Titel eines Buches von Donna Goddard. Sie ist Schriftstellerin und teilt ihre Liebe für das Göttliche und die Welt mit einer grossen, internationalen Leserschar. (Quelle: https://donnagoddard.com/about/ )

This is the title of a book by Donna Goddard. Donna is an author and shares her love for the Divine and the world with a large international audience. (Source: https://donnagoddard.com/about/ )

*********************************************************

********************************************************

„Mut ist der Anfang von allem Guten. Einen anderen zu lieben bedeutet, automatisch das Feuer des Mutes zu nähren. Wir können nicht gedemütigt werden, wenn wir für jemanden oder etwas kämpfen, das wir lieben. Wir werden nicht aufgeben, wenn wir für geliebte Menschen kämpfen. Während wir uns weiterentwickeln, erweitert sich der Kreis der von uns Geliebten von unserer Familie auf die gesamte Menschheit. Mut und Selbstvertrauen werden im Laufe der Jahre mit Übung und Selbstbewusstsein wachsen. Wir sind nie allein. Gott wird uns helfen. Das ist der Mut, der von anderen respektiert wird. Noch wichtiger ist, dass wir uns selbst respektieren.“ (Quelle: Goodreads)
― Donna GoddardThe Love of Devotion

************************************************************

“Courage is the starting point of everything good. To love another is to automatically feed the fire of courage. We cannot be humiliated when we are fighting for someone or something we love. We will not give up when we are fighting for loved ones. As we evolve, our loved ones extend out from our family to include all of humanity. Courage and confidence will grow over the years with practice and self-awareness. We are never alone. God will help us. Such is the courage which gains respect from others. More importantly, we gain respect for ourselves.” (Source: Goodreads)
― Donna GoddardThe Love of Devotion

************************************************************

Ich wünsche uns allen einen von Mut und Liebe geprägten Sonntag!

… I wish for all of us a Sunday affected by courage and love!

Eine göttliche Liebesaffäre … A divine love affair

Foto: Wikipedia – Marathi TV

In einer gesunden Beziehung fühlt sich jede Person der anderen würdig, und jede Person passt zu den Bemühungen der anderen – nicht weil sie es müssen, sondern weil sie es wollen. Warum? Weil in dieser Vereinigung ein Gefühl der Ganzheit und Vollständigkeit liegt, und in der Vereinigung, wo zwei eins werden, findet man tiefe Wahrheiten und Erfahrungen, die größer sind als das Selbst.

Dasselbe gilt für unsere Beziehung zum Göttlichen. Die Idee, mit der Aufregung und Energie, jemanden zu sehen, den man liebt, in eine Meditation zu gehen – mit der Aufregung, eine Liebesaffäre zu haben – ist genau die Energie, die Sie dazu bringt, sich mit dem Göttlichen zu verbinden. Es ist dieser Grad an Aufregung und Enthusiasmus, das es uns näher bringt … weil es Liebe ist – und genau wie in einer Beziehung, je mehr Sie lieben, desto größer wird Ihre Liebe. Es ist die Liebe, die uns verbindet.

Es scheint, dass die Menschen manchmal vergessen, dass das Göttliche, was auch immer dieses vereinheitlichende Prinzip ist, das uns Leben gibt, eine Intelligenz ist. Es ist Bewusstsein und bewusstes Wahrnehmen. Es achtet auf uns, passt sich immer unseren Bemühungen an, ist vollständig bei uns präsent, reagiert auf uns und interagiert mit uns, je nachdem, wer wir sind. Deshalb wollen wir so mit ihm sprechen, dass es zuhört, und wir wollen so zuhören, dass es mit uns sprechen kann. Wenn wir uns bemühen, uns mit dieser Intelligenz zu verbinden, und ihr so ​​viel Aufmerksamkeit schenken, wie wir jemandem, den wir lieben, widmen würden – wenn wir unseren Tag bereit und inspiriert beginnen können, wirklich bei ihr präsent zu sein (auch wenn wir sie nicht sehen können) wird sie auf unerwartete Weise in unserem Leben auftauchen.
Dr. Joe Dispenza

******************************************************

… In a healthy relationship, each person feels worthy of the other, and each person matches the efforts of the other—not because they have to, but because they want to. Why? Because in that union is a feeling of wholeness and completeness, and in the union where two become one is found profound truths and experiences greater than the self.

The same is true of our relationship with the divine. The idea of going into your meditation with the excitement and energy of seeing someone you love—with the excitement of having a love affair—is the exact energy that makes you connect with it. It’s this level of excitement and enthusiasm that draws it closer to us…because it is love—and just like a relationship, the more you love, the bigger your love gets. It is love that bonds us together.

It seems people sometimes forget that the divine, whatever this unifying principle is that is giving us life, is an intelligence. It’s consciousness and awareness. It’s paying attention to us, it always matches our efforts, is completely present with us, and responds and interacts with us according to who we are being. That’s why we want to talk to it in a way that causes it to listen, and we want to listen in a way that allows it to talk to us. When we make the effort to connect with this intelligence, and give it as much attention as we would give to someone we love—if we can start off our day being willing and inspired to really be present with it (even though you can’t see it) it’s going to show up in our life in unexpected ways.
Dr. Joe Dispenza

***************************************************

Ich wünsche euch allen einen von Liebe gesegneten Sonntag!

… I wish you all a Sunday blessed by love!

Liebe, nicht nur ein Gefühl …Love, not a mere sentiment

Foto: Wikipedia

„Das Geheimnis der Anziehung ist, sich selbst zu lieben. Attraktive Menschen verurteilen weder sich selbst noch andere. Sie sind offen für Gesten der Liebe. Sie denken über Liebe nach und drücken ihre Liebe in jeder Handlung aus. Sie wissen, dass Liebe nicht nur ein Gefühl ist, sondern die ultimative Wahrheit im Herzen des Universums.“
Deepak Chopra

****************************************************

… “The secret of attraction is to love yourself. Attractive people judge neither themselves nor others. They are open to gestures of love. They think about love, and express their love in every action. They know that love is not a mere sentiment, but the ultimate truth at the heart of the universe.”
Deepak Chopra

*******************************************************

Habt einen guten Sonntag!

… Have a good Sunday!

Liebe alles, was Gott liebt … Love everything God loves

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

„Wir werden unser Geburtsrecht auf unendliche Freude nicht in Besitz nehmen, bis wir mit Gott und all seinen Handlungen und Urteilen vollkommen zufrieden sind, liebevoll und gewaltlos uns selbst und allen unseren Mitsuchenden gegenüber und fähig sind, alles zu lieben, was Gott liebt. Und wenn wir diesen Zustand der Hingabe und Liebe erreichen, ist es die Güte Gottes, die ihn in uns erweckt.“
― Juliana of Norwich, Offenbarungen göttlicher Liebe

****************************************************

“We will not take possession of our birthright of never-ending joy until we find ourselves fully gratified with God and all his actions and judgments, loving and nonviolent toward ourselves and toward all our fellow seekers, and able to love everything God loves. And when we do achieve this state of surrender and love, it is the goodness of God that awakens it in us.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

***************************************************

Ich wünsche euch allen einen besonders guten Sonntag!

… I wish you all an especially good Sunday!

Offenbarungen göttlicher Liebe … Revelations of divine love

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

Juliana von Norwich war eine Reklusin aus England (Mitte 14. Jahrhundert), eine christliche Mystikerin und die erste Frau in England, die Schriften unter dem eigenen Namen veröffentlicht hat.

… Julian of Norwich was an anchorist from England (mid 14th century), a Christian mystic, and the first woman in England to publish writings under her own name.

********************************************************‘

“Gnade verwandelt unsere Fehler voller Angst in reichlichen, endlosen Trost … unsere Fehler voller Scham in einen edlen, glorreichen Aufgang … unser Sterben voller Trauer in heiliges, glückseliges Leben. …. So wie unsere Widerborstigkeit hier auf Erden uns Schmerz, Scham und Kummer bringt, so bringt uns die Gnade überragenden Trost, Herrlichkeit und Glückseligkeit im Himmel … Und das wird eine Eigenschaft seliger Liebe sein, die wir in Gott erfahren werden, und die wir vielleicht nie gekannt hätten, ohne vorher Leid zu durchleben.“
― Juliana of Norwich, Offenbarungen göttlicher Liebe

********************************************************

“Grace transforms our failings full of dread into abundant, endless comfort … our failings full of shame into a noble, glorious rising … our dying full of sorrow into holy, blissful life. …. Just as our contrariness here on earth brings us pain, shame and sorrow, so grace brings us surpassing comfort, glory, and bliss in heaven … And that shall be a property of blessed love, that we shall know in God, which we might never have known without first experiencing woe.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

********************************************************

Es ist erstaunlich, welche Menschen zutage kommen auf meiner Suche nach Zitaten zum Thema Liebe; Menschen verschiedener Religionen und philosophischer Richtungen aus allen Teilen der Welt. Das ist eine sehr interessante Reise. Was mich am meisten freut ist, dass sie alle mehr oder weniger das gleiche sagen. Das gibt mir irgendwie Hoffnung!

… It is surprising, what kind of people are surfacing on my search for quotations about love; people of different religions and philosophical directions, from all over the world. This is a very interesting journey. What delights me most is that they all – more or less – say the same. It somehow gives me hope!

Göttliche Liebe ist ohne Grenzen … Divine Love is without boundary

Swami Shri Shri Yukteswar
Foto: Wikipedia

„Gewöhnliche Liebe ist egoistisch, dunkel verwurzelt in Wünschen und Befriedigungen. Göttliche Liebe ist ohne Bedingung, ohne Grenzen, ohne Veränderung. Der Fluss des menschlichen Herzens ist bei der durchdringenden Berührung reiner Liebe für immer verschwunden.“
– Swami Shri Shri Yukteswar Giri

**********************************************************

“Ordinary love is selfish, darkly rooted in desires and satisfactions. Divine love is without condition, without boundary, without change. The flux of the human heart is gone forever at the transfixing touch of pure love.”
– Swami Shri Shri Yukteswar Giri

**********************************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch einen von reiner Liebe gesegneten Sonntag!

… In this spirit, I wish you all a Sunday blessed by pure love!

Liebe ist die volle Wirklichkeit des Guten … Love is the full reality of good


„Die Liebe ist in allen Dingen gleichsam die Seele und das Auge. In dieser Liebe schließt sich der Lauf der Welt. Liebe ist die volle Wirklichkeit des Guten.“

„Alle himmlische Harmonie ist ein Spiegel der Göttlichkeit, und der Mensch ist ein Spiegel aller Wunder Gottes.“
– Hildegard von Bingen

********************************

… “In all things, love is, as it were, the soul and the eye. In this love the course of the world comes to its close. Love is the full reality of good. „

„All heavenly harmony is a mirror of divinity, and man is a mirror of all the miracles of God.“
– Hildegard von Bingen

********************************

An dieser Stelle möchte ich gerne Liebe zu allen denen schicken, die vom Schicksal gebeutelt sind, sei es nun durch Krieg, Flucht, Vulkanausbruch, Verlust eines geliebten Menschen, Waldbrände oder Überschwemmungen.

… At this point I would like to send love to all those who are shaken by fate, be it through war, flight, volcanic eruption, loss of a loved one, forest fires or floods.