Garten und Viecher … Garden and beasties

Als Erstes seht ihr „ein paar“ Bilder von meinen Frühlingsblühern. Danach kommen die Viecher -geschichten/-bilder/-videos.

… First of all, you will see „a few“ photos of my spring flowers. Thereafter will follow the beasties‘ stories/photos/videos.

Meine Iris habt ihr ja alle schon gesehen, daher zeige ich sie hier nicht noch einmal Eine einzelne blaue Anemone blanda und eine Mini-Narzisse haben zwischenzeitlich auch eine Blüte geöffnet. Die grossen Kokus waren zwischen den gelben Iris und Taglilien, die ich von meinem Nachbarn habe. (Er wollte das alles wegwerfen.)

… You have all seen my dwarf iris, therefore I have not included them here again. One individual blue anemona blanda and a dwarf daffodil have also opened a blossom in the meantime. The large crocus were all between the yellow irises and the day lilies that I got from my neighbour. (He wanted to throw them all away.)

Hier zwei Kollagen mit Blumen, die ich neu gekauft habe:

… Here two collages of flowers I have bought:

Hornveilchen … Horned violet
Grossblumige Stiefmütterchen und weinrote Primeln.
… Large flowered pansies and wine red primula.

Seit einer Woche oder mehr kommt bei uns ein Fasanenhahn zum Fressen, manchmal bringt er auch seine Madam mit. Zuerst waren sie sehr zurückhaltend, aber hetzt kann man hören, wenn sie da sind. Wenn sie zu zweit sind und man überrascht sie, dann fliegen sie panisch schreiend weg, wie das nur ein Fasan kann. Wenn er alleine ist, dann läuft er nur ins nächste Gebüsch. Ich habe ihn auch schon auf der Hauptstrasse spankulieren und rüber zu den anderen Häusern gehen sehen.

… A pheasant rooster has been coming to eat here for a week or more, and sometimes he also brings his madam with him. At first they were very cautious, but now you can hear them when they are there. When there are two of them and you surprise them, they fly away screaming in panic, like only a pheasant can. When he’s alone, he just walks into the nearest bush. I’ve seen him promenading on the main street and going over to the other houses.

Die ersten Stare sind angekommen und machen sich gleich über die Meisenkugeln her. Sie sind etwas akrobatischer als die Amseln, obwohl die es auch inzwischen gelernt haben.

… The first starlings have arrived and are starting right away to attack the tit balls. They are a little more acrobatic than the blackbirds, although they have also learned it by now.

Zuerst sollte dieses Video (wieder mal, denn ich finde die so schön) von den Zwergiris handeln. Aber dann entdeckte ich eine kolonorme Hummel auf der einen Pflanze. Es ist die einzige, die momentan bei uns im Garten herumsummt, und ich hoffe, dass es sich bei diesem Riesentier um eine Königin handelt, die hier ein Volk gründen will.

… First, this video should (again, because I think they are so beautiful) about the dwarf iris. But then I discovered a huge bumblebee on one plant. It’s the only one buzzing around in our garden at the moment, and I hope that this giant animal is a queen who wants to found a people here.

Ein Paar Nebelkrähen ist irgendwie fest bei uns eingezogen, wie jetzt auch das Fasanenpaar. Denen werfe ich Futter auf das Gras, denn sie kommen ungern dicht ans Haus. Dort fressen auch die Ringeltauben, Türktauben und das Dohlenpaar, ab und zu eine Elster, und wenn die Grossen nicht da sind, fressen dort auch kleinere Vögel. Die haben aber ansonsten ihre eigenen Futterplätze, wo die Grossen nicht hinkommen.

… A pair of hooded crows has moved in with us somehow, like the pheasant couple now. I throw them food on the grass because they don’t like coming close to the house. The wood pigeons, Turkish pigeons and the pair of jackdaws also eat there, and every now and then a magpie, and when the big ones are not there, smaller birds also eat there. Otherwise, they have their own feeding places where the big ones can’t reach.

Die Nebelkrähen haben Probleme mit den Spiegelbildern in den Fenstern, auf die sie ziemlich energisch loshacken. Das Video zeigt sie beim Nachbarhaus, das immer noch renoviert wird. Bei uns haben sie schon an Terrassentüren und Fenstern im ersten Stock geklopft. Neulich wollte mein Mann meine Aufmerksamkeit erheischen (ich war draussen im Garten) und klopfte ans Fenster. Ich schaute nach oben und dachte „nicht schon wieder die Krähe“. Er hat sich halb schief gelacht. Die Nebelkrähen sind nicht an Fensterscheiben gewöhnt; sie wohnen normalerweise in der Nähe von Feldern. Es ist ungewöhnlich, dass dieses Paar sich dazu entschieden hat, sich im Dorf niederzulassen. Mit solchen Entwicklungen müssen wir wohl in Zukunft immer mehr rechnen auf Grund der Zerstörung von Lebensräumen.

… The hooded crows have problems with the reflections in the windows, which they pick at rather vigorously. The video shows them at the neighboring house, which is still being renovated. With us they have already knocked on patio doors and windows on the first floor. The other day my husband wanted to get my attention (I was outside in the garden) and knocked on the window. I looked up and thought „not that crow again“. He nearly fell over laughing. The hooded crows are not used to windows; they usually live near fields. It is unusual that this couple decided to settle in the village. We will have to reckon more and more with such developments in the future due to the destruction of habitats.

Ich habe diverse Male versucht, sie filmisch zu erwischen. Deshalb habe ich mich hier buchstäblich um die Ecke geschlichen. Trotz allem sind sie noch sehr scheu und fliegen sofort weg, wenn sie einen bemerken.
… I have tried many times to catch them on video. Therefore, I literally snuck around the corner. Inspite of everything, they are still very shy and fly aways as soon as they notice you.

Ich hoffe, es hat euch ein bisschen Spass gemacht. Ich wünsche euch noch eine angenehme Restwoche!

… I hope you enjoyed the tour and wish you all a pleasant rest of the week!

Schlagzeilen (36 ) … Headlines (36)

Ich muss mir überlegen, was ich mit den Sonnabenden mache (vielleicht die zweite Schottlandreise, vielleicht „alte“ Reiseziele, vielleicht beides und Musiker, wenn mir neue begegnen, die speziell sind), daher seht ihr hier erst einmal ein paar Schlagzeilen.

… I have to think about, what I will be doing on Saturdays (maybe the second trip to Scotland, maybe „old“ travels, maybe both, and musicians, if and when I discover new ones that I find special), therefore, you are seeing here for now some headlines.

*********************************************

Ich fange mit ein paar Bildern an, wie es nach dem internen Umzug jetzt bei uns aussieht. Das ist doch ganz gemütlich geworden, und dort, wo wir uns am meisten drinnen aufhalten, ist jetzt viel mehr Licht. Auf dem Tisch liegen jetzt natürlich ein paar mehr Dinge, aber ich versuche wirklich, ihn nicht wieder so vollzu“müllen“ … 😉

… I will start with a few photos showing what it looks like after our internal moving. It is rather cosy, I think, and the room, where we are most of the time, when we are inside, has much more light. There are, of course, a few more items on the table now, but I am really trying not to „spam“ it so much … 😉

Anstatt das Bild nach links zu verrücken, haben wir die Pflanze nach rechts gerückt.
… Instead of moving the picture to the left, we have moved the plant to the right.

Schlagartig damit, dass der Frost verschwand, wurden die Vögel sehr zurückhaltend. Mein Paket mit dem Vogelfutter und den kleinen Futterhäuschen haben wir am letzten Dienstag abholen können. Das lag die ganze Zeit in der lokalen Poststation; sie hatten nur vergessen, es einzuscannen. Wenn ich mich nicht gerührt hätte, wäre das Paket an den Absender zurückgegangen.

… When the frost disappeared, the birds immediately got more distant. The parcel with the bird food we could collect last Tuesday. It was at the local post office all along; they just had forgotten to scan it in. If I had not contacted people, they would just have sent it back to the sender.

Und die Sumpfmeisen sind wieder da, nachdem sich die Futterqualität gebessert hat, die kleinen Feinschmecker … 😉

… And the marsh tits are back, now that the food quality has improved, little gourmets that they are … 😉

Sie verschwindet nach links unten in den Busch und kommt dann von recht wieder zurück.
… It disappears to the left and into the bush, and then comes back again from the right.

Als etwas aussergewöhnliche Gäste haben wir einen Kleiber und einen Grünfink zu vermelden. Leider habe ich da keine eigenen Fotos, weil die einfach zu schnell wieder weg sind. Der Grünfink war zweimal zu Gast, wurde aber ziemlich brutal von den Amseln vertrieben. Das sind richtige Bullies!

… We had two unusual guests, a nuthatch and a greenfinch. Unfortunately I don’t have my own photos, they are come and gone too quickly. The greenfinch came twice, but was driven away quite brutally by the blackbirds. They are real bullies!

Kleiber / nuthatch Foto: Pixabay
Grünfink / greenfinch Foto: Pixabay

Ich habe eine Aktivität wieder aufgenommen, die ich schon als Studentin vor vielen, vielen Jahren mal ausgeübt habe, nämlich Sprossen selber herzustellen. Das scheint gerade wieder Mode zu sein, dann man bekommt überall die Samen und die Zubehöre zu kaufen. Ich nehme, was ich habe. In Dänemark ist ja alles in Plastik verpackt, das ich umfunktioniere in Sprossengefässe. Vor ein paar Tagen habe ich dann auch ein Sprossenglas hergestellt für Bohnen- und Linsensprossen. Ich habe erst einmal mit Mungbohnen angefangen.

… I started an activity again that I used to do when I was a student, many, many years ago, and that is germing seeds and pulse. It seems to be in fashion again right now, as one can by the seeds and other equipiment everywhere. I use what I have. In Denmark everything is packed in plastic trays, which I use as germing trays. A few days ago I made a germing glass for pulse. I started with mung beans for now.

Das waren nur ein Esslöffel Mungbohnen
… I only used one table spoon full of mung beans
Die Löcher hat mein Mann in den Deckel gestanzt … von innen nach aussen, damit die Keime nicht beschädigt werden. Man muss allerdings beim Auf- und Zuschrauben aufpassen, dass man nicht seine Hand beschädigt … 😉
… My husband poked the holes into the lid … from inside out so that the germ buds don’t get hurt. But when screwing the lid off and on, one has to be careful not to hurt one’s hand … 😉

„Schuld“ daran war meine Nachbarin (die Sängerin), die mir eine Dose mit 500 g (!!) Chia-Samen vermacht hat. Ich habe dann einfach probiert, ob die keimen, und sie taten. Für diese feinen Samen benutze ich einen Parmesanstreuer, dann wird das schön gleichmässig.

… The „blame“ for this is to be placed with my neighbour (the singer), who gave me a tin with 500 g (!!) of Chia seeds. I just tried, if they would germ, and they did. For these small seeds I use a parmesan dispenser, which makes the seed layer very even.


Unten: Chia, Radieschen und Rukola Keimlinge
… Below: Chia, radish and rukola germ buds.

Und dann waren wir zum ersten Mal in diesem Jahr in Fjordby (Aalborg). Die meisten Häuser sind fertig isoliert und die Fassaden sind neu gemalt. Das sieht sehr schön aus. Ich habe nur ein paar Fotos gemacht von Dingen, die neu sind. Da, wo Leute am Arbeiten waren, wollte ich nicht fotografieren, das kommt ein anderes Mal dran.

… And then we were for the first time this year in Fjordby (Aalborg). Most of the houses are done (insulation) and the facades have gotten a new layer of paint. That looks very appealing. I have only taken a few photos of new stuff. Where there were people working on the houses, I didn’t want to take photos. I can do that another time.

Da sind an der kurzen Seite einige Instrumente hinzugekommen und man hat ein Schild mit „Musikkens hus“ (Haus der Musik) aufgehängt. So heisst die Konzerthalle in Aalborg … 😉
… A few instruments have been added on the short side of the house, and they put up a sign with „Musikken hus“ (house of music), which is the name of the concert hall in Aalborg … 😉
Dieses Detail fand ich interessant, ein Kinderrad mit Platz für einen Passagier.
… I lilked this little detail, a child’s tricycle with a passenger seat.
Man hat einen gemeinsamen Kinderspielplatz angelegt. Das kleine Fährschiff lag ansonsten im Wasser unten am Fjord.
… People have built a joint playground. The little ferry had been in the water down at the fjord otherwise.
Die Picknicktische sind meiner Meinung nach auch neu, also jedenfalls neu aufgestellt.
The picnic tables are also new, as far as I know.
Ein paar neue Details: Den grimme ælling (das hässliche Entlein)
… A few new details: Den grimme ælling (the ugly duckling)

Garten: Die einzigen Blumen, die bei mir im Moment blühen sind die Schneeglöcken. Ich habe zwei Sorten, die mit den schlanken Blüten und welche mit gefüllten Blüten. Die Eranthis lassen auf sich warten, ich kann nicht einmal die Blätter entdecken.

… Garden: The only plants that are flowering here at the moment are the snowdrops. I have two kinds, those with the slim blossoms and those with filled blossoms. The winter aconite is nowhere to be seen, not even the leaves.



Die Zwergiris, Krokusse, Scilla und Perlhyazinthen zeigen ihr Grün. Diese Zwergiris wird in den nächsten paar Tagen blühen.

… The dwarf iris, crocus, scilla and muscari are showing their leaves. This dwarf iris will open its flowers within the next few days.


Das war es dann schon an aufregenden Neuigkeiten. Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

… These were all the exciting news for now. I wish you all a pleasant weekend!

Das blüht im Garten hier und jetzt … Here and now flowering in the garden

Eine vorwitzige, verfrühte Anemone de Caën, etwas gefüllt sogar, wunderschön.

… A nosy, very early anemone de Caën, with a bit filled flower, beautiful.

sdr

Eine Sorte Lungenkraut blüht bereits. Das mit den blauen Blüten treibt gerade erst Blätter.

… One kind of lungwort is already flowering. The kind with the blue flowers is just pushing up leaves.

sdr

Die allererste Tulpe, eine botanische.    … The very first tulip, a botanical one.

2019-03-25 19.12.50 BLOG02

So sehen sie geöffnet aus             … this is what they look like opened up

IMG_20190328_165223

Der Steingarten. Die Zäune werde ich entfernen, die sind nicht mehr in so gutem Zustand. Ich weiss nur noch nicht, ob ich das Beet einfach offen lasse oder ob ich Baumstämmchen als Kante benutze, wie im Rhododendronbeet gegenüber.

… The rockery. I will take the little fences away, they are in bad shape. I just don’t know yet, whether I will leave the flower bed open or use small tree stumps as border like I did around the rhododendron bed on the other side.

2019-03-25 19.12.50 BLOG01

Siberische Vergissmeinnicht                    … Siberian Myosotis

IMG_20190328_165418

Primeln                 … Primrose

sdr

Botanische Krokus                       … Botanical crocus

Und aus dem Portland-Mose der erste Blüher. Die Blätter sehen aus wie Gras, aber dann hat es diese puscheligen, hellgelben Blüten. Ich weiss nicht was es ist.

… And the first flower producer from Portland-Moor. The leaves resemble grass, but it has these round and softish, light yellow flowers. I don’t know what it is.

dav

Täglich strecken sich mehr Blatttriebe aus der Erde, es ist eine Freude zu sehen.

… Every day more leaves are coming up from the soil, it is a pleasure to watch.