Panoramaweg am Mariagerfjord … Panorama path along Mariagerfjord

Über diesen Weg habe ich schon einmal ganz kurz HIER berichtet. Damals gingen wir allerdings nicht weit, weil es so kalt war (das war am 24. Dezember).

I have already very shortly written about this path HERE. We didn’t go very far then, because it was so cold (that was on 24 December).

Dieses Mal sind wir die 6 km Version gegangen, das ist die Hälfte vom ganzen Panoramaweg. Nächstes Mal nehmen wir die andere Hälfte. Es ist ein wunderschöner Weg mit wechselnder Landschaft und tollen Ausblicken auf den Mariagerfjord. Eine Warnung: dieser Weg ist nichts für Leute, die schlecht zu Fuss sind. Das Terrain ist mehr als holperig, steil und rutschig. Es ist also mehr etwas für alte Knacker wie wir … 😉 … nee, also Spass beiseite, ihr werdet sehen. Lasst uns losgehen!

… This time we took the 3.7 miles version, which is half of the entire panorama path. Next time we take on the other half. It is a beautiful walk with shifting landscape and grand views on the Mariagerfjord. A warning: this path is not suitable for people with walking problems. The terrain is more than ruggy, steep and slippery. It is more something for old geezers like us … 😉 … no, joke aside, you will see. Let’s get going!

Hier gingen wir hoch zum Pfad oben am Steilhang entlang. Wir hätten auch eine steile Treppe nehmen können, gleich am Parkplatz. Das sprach uns nicht so an 😉 wie man sieht, sind wir nicht die Einzigen.
… Here we went up to the path on top of the hill. We could have taken a steep staircase from the parking lot instead, but we didn’t feel like it 😉 seems like we are not the only ones.

Und dann kommt man auf einmal in ein lauschiges Wäldchen. Hier wurde es dann schon etwas steiler. Diese Art von „Hütten“ aus Ästen findet man oft hier in Dänemark. Die werden von Pfadfindern und anderen coolen Wikingern gebaut. Mit Plastikplane ist es allerdings eher etwas für Weicheier … 😉

… And then you are all of a sudden in among the trees. The path got steeper here. You will find his kind of „hut“ made of branches often here in Denmark. Scouts are building them and other cool vikings. But to use plastic canvas is more for softies … 😉

Auf dem ganzen Weg ist das Fahrradfahren übrigens verboten. Wir fanden auch, dass viele neue Zäune und Durchgänge aufgetaucht sind. Wahrscheinlich hat es zu viele Zwischenfälle mit Spaziergängern und Kühen gegeben.

… By the way, on the entire path cycling is not allowed. We also thought that many new fences and passages have appeared. Most probably there were too many incidents between walkers and cows.

Bei dem obigen Stück war ich dankbar für das Seil zum Festhalten. Man sieht auf Fotos oft nicht, wie steil eine Steigung in Wirklichkeit ist. Glaubt mir, es war steil!

… On the above part of the path I was grateful for the rope to hold on to. On photos it often cannot be seen, how steep an inclination really is. Believe me, it was steep!

Ich möchte hier noch auf ein Stück gediegenes Handwerk hinweisen: eine Super-Spleissung.

… I should like to point out a piece of dapper artisanry: a super splice.


Ich glaube, wir sind hier in ein Privatgrundstück eingedrungen, der markierte Weg ging nach rechts den Hügel hoch. Die Terrasse hatte es mir angetan: so eine schöne Belegenheit mit Aussicht auf den Fjord. Das Haus dazu wird von den Bäumen verdeckt. Fall ihr jemals hier spazierengehen solltet, geht da nicht runter, sondern folgt der Markierung, denn am Wasser war es total sumpfig.

… I think we were trespassing here, the marked path went uphill to the right. I loved the terrace: such a splendid location with a view on the fjord. The house is hidden behind the trees. If you should ever walk here, don’t go down there, but follow the markings. It was very boggy at the water front.

Und eine kurze Pause … … and a short break …

Dieses Stück Weg mochte ich auch gerne, das wirkte fast schon mediterran.

… I liked this part of the path as well, it looked almost a bit Mediterranean.



Ein wohlverdientes Mittagspicknick. Das war ein wunderbarer Spaziergang. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

… A well deserved lunch picnic. That was a wonderful walk. I wish you all a pleasant weekend.

Fotos des Monats, September 2021 / Photos of the month, September 2021

Nun ist schon der 8. Oktober und ich habe die Fotos des Monats vom September noch gar nicht reingestellt. Das geht im Moment alles viel zu schnell …

… It is already 8 October, and I haven’t published the photos of the month of September yet. Time is passing much too fast at the moment …

Hier kommen sie … … Here they come …



Der Panoramaweg am Mariagerfjord. Der Bericht über diesen Ausflug kommt noch.
… The panorama path at Mariagerfjord. The post about this walk ist still to come.
Und hier habe ich mal wieder mit den GIMP-Einstellungen gespielt: Ölmalereifunktion.
… And here again, me playing with the possibilities in GIMP: oil painting function.

Na, dann wünsche ich euch noch einen guten Restoktober. Bei uns soll es hauptsächlich regnen …

… Well, I wish you all a good rest of October. We have to brace ourselves for continuous rainfall here …

Bürokratischer Schwachsinn … Bureaucratic hogwash

Foto: Mariann SzőkePixabay

Als wir letzten Sommer den Wohnwagen kaufen wollten, verlangte die eine Bank, bei der wir einen Kredit beantragt hatten, meine deutsche Steuernummer. Warum das?, dachte ich, aber schrieb trotzdem an das Bundeszentralamt für Steuern.

… When we wanted to buy the caravan last summer, the one bank we had applied at for a loan asked for my German tax number. Why that? I thought, but wrote to the Federal Central Tax Office anyway.

Ich bekam die Antwort, dass man mir keine Steuernummer zugeteilt hätte, weil ich im Ausland ansässig wäre. (Zu „meiner Zeit“ war meine Sozialversicherungsnummer gleichzeitig meine Steuernummer. Irgendwann beschloss man anscheinend, dass das zu einfach wäre und man eine separate Steuernummer brauchte.)

… I received the answer that I had not been assigned a tax number because I was based abroad. (In „my time“ my social security number was also my tax number. Obviously at some point it was decided that this was too easy and that a separate tax number was needed.)

Vor ein paar Tagen bekam ich dann von selbstselbigem Amt einen Brief, in welchem man mir eine persönliche Identifikationsnummer zuteilte, die nur für den Schriftverkehr mit den Finanzbehörden gedacht ist. Aber, bei jedweder Korrespondenz sollte man erst seine Steuernummer (die ich ja nicht habe) angeben, danach die ID-Nr. Ich hätte gedacht, dass die Steuernummer, wenn man sie denn hat, etwas über die Identität der Person aussagen würde. So kann man sich täuschen. 😉

… A few days ago I received a letter from the self same office in which I was assigned a personal identification number, which is only intended for correspondence with the tax authorities. But, in all correspondence you should first give your tax number (which I don’t have), then your ID number. I would have thought that the tax number, if you had one that is, would say something about the identity of a person. How can one be so wrong? 😉

In Dänemark ist die Sozialversicherungsnummer zwar immer noch gleichzeitig auch die Steuernummer, aber das verhindert nicht anderweitigen Schwachsinn. Ich als Ausländer werde z. B. immer nach meiner Aufenthaltsgenehmigung gefragt, wenn ich etwas wie ein Auto mittels Kredit kaufen möchte. Im Bereich Kopenhagen war dies in Form einer Plastikkarte in Kreditkartengrösse. Da ich auf dem Lande wohnte, bekam ich eine aus Papier im A4-Format, die ich immer bei mir tragen sollte. So ein Stück Papier wird mit der Zeit unansehnlich, selbst wenn man es in eine Plastikhülle steckt. Ich kam daher auf die geniale Idee, an das Ausländeramt zu schreiben und um eine neue Ausführung in Kreditkartenform zu bitten.

… In Denmark the social security number is still the tax number at the same time, but that doesn’t prevent other nonsense. As a foreigner I will for example always be asked for my residence permit when I want to buy something like a car with a loan. In the Copenhagen area this was in the form of a plastic card the size of a credit card. Since I lived in the country, I was given one made of A4-size paper that I should always carry with me. A piece of paper like this becomes unsightly over time, even if you put it in a plastic sleeve. So I had the brilliant idea of ​​writing to the immigration office and asking for a new version in credit card form.

Vom Ausländeramt bekam ich die Mitteilung, dass man mein Anliegen an ein Amt namens SIRI (Styrelsen for international rekruttering og integration (Amt für internationale Personalvermittlung und Integration) weitergegeben hätte.

… I received a message from the immigration office that my request had been passed on to an office called SIRI (Styrelsen for international rekruttering og integration (Agency for international recruitment and integration).

Von SIRI bekam ich die Mitteilung, dass man meinem Anliegen nicht nachkommen könnte, da alle meine diesbezüglichen Daten und Daten anderer Leute ab 1995 mittlerweile gelöscht wären, weil sie nicht mehr relevant wären und man seit 2006 keine Aufenthaltserlaubnis an Bürger aus EU-Ländern mehr ausstelle. (Inzwischen habe ich herausgefunden, dass man stattdessen Anmeldebescheinigungen ausstellt für EU/EÖS Länder.) Weiter unten im Schreiben wurde mir dann erklärt, wo und wie ich um eine permanente Aufenthaltserlaubnis ansuchen könnte. Wie bitte? Ich habe doch eine … oder doch nicht? Ich werde mein Papier hüten wie meinen Augapfel!

… SIRI informed me that my request could not be complied with, since all my data and the data of others after 1995 had meanwhile been deleted because they were no longer relevant and since 2006 no residence permits have been issued to citizens from EU countries. (In the meantime I have found out that they issue registration certificates for EU / EÖS countries instead.) Further down in the letter I was told where and how I could apply for a permanent residence permit. I beg your pardon? I have one … or do I? I will guard my paper like the apple of my eye!

Macht’s mal gut, alle zusammen, Humor ist wenn man trotzdem lacht! 😉 🙂

… Have a good day, everybody, humour is when you laugh anyway! 😉 🙂

Radtour Solpletten (Sonnenplatz) … Bicycle tour Solpletten (sunny place)

Über die Radtour von Svanfolk nach Skelund habe ich HIER schon einmal berichtet und über Fortschritte beim Solpletten HIER. Hier will ich euch nur die allerletzten Entwicklungen zeigen. Es ist wieder so viel passiert, die jungen Leute sind so kreativ und fleissig.

… I have already written about the bicycle tour from Svanfolk to Skelund HERE, and about progress at Solpletten HERE. I just want to show you the latest developments. So much has been done; the young people are so creative and diligent.

Der Eingang. Das Schild steht draussen am Radweg.
… The entrance. The panel is outside at the bycicle path.
Dieser Platz ist so schön geworden. Hier war letztes Mal buchstäblich nur ein Loch in der Erde.
… This corner looks so nice now. Last time it was literally only a hole in the earth.
Hier ist auch viel passiert. Letztes Mal war da nur ein Erdhügel und man konnte auf der anderen Seite sehen, dass dort ein Wasserlauf geplant war. Jetzt ist da eine Hobbit-Tür …
… Here a lot has happened as well. Last time there was only an earth mound, and on the other side one could see that they had planned water running downhill. Now there is a hobbit door …
Eine schön angelegte Treppe …
… A nicely built staircase …
Dieses schöne Mosaik oben auf dem Hügel (es sieht fast aus, als ob das Motiv etwas mit den Himmelrichtungen zu tun hätte) …
… On top of the hill this beautiful mosaic (which looks as if it has something to do with the cardinal points) …
Und von oben schaut man auf den Wasserlauf … das Wasser lief schon. 😉
… And from up there one looks down on the water course … the water was already coursing. 😉
Der Unterstand, wo auch ein Tisch und Stühle stehen.
… The shelter, where there are also a table and chairs.
Hier hat man einen historischen Kreis nachgebaut. Ich glaube er befindet sich in Wales, auf jeden Fall in Grossbritannien. Leider habe ich den Namen vergessen.
… This new feature is a copy of a historical maze circle. I think it is in Wales, but in any case in Great Britain. Unfortunately I forgot the name.
Ein Drachen aus Autoreifen.
… A dragon made of car tyres.

Diesen Rasteplatz dürfen alle Fussgänger und Radfahrer frei benutzen. Wenn es stark regnet, kann man sich dort unterstellen. Auf dieser Radwegstrecke gibt es auch zwei Übernachtungsstellen, eine mit Hütte, die andere für Zelt oder Ähnliches. Auch auf dem Solpletten darf man Zelten, aber mit Anmeldung.

… All hikers and cyclists are invited to use this rest place for free. If it is raining heavily, there is a place where one can seek shelter. Furthermore, on this stretch of the cycle path there are two possibilities for overnight stay, one with a hut, and one for tents or similar. Also at Solpletten one can put up a tent, but only with prior registration.

Noch eine Hygge-Ecke, die in Zukunft von einem Wikingerzaun geschützt werden wird.
… Another cosy corner, which soon will be protected by a viking fence.
So haben die Wikinger teilweise ihre Einzäunungen gebaut, allerdings nicht mit solchen Pfählen vom Baumarkt, sondern mit grossen Ästen. Kleine Zäune umrahmten die Häuser, während so ein Zaun in richtig gross das ganze Dorf schützte. Man legt einfach mehr und mehr Zweige und auch Blätter aufeinander, stampft zwischendurch mal fest, und irgendwann wird das richtig fest und dicht; ein idealer Lebensraum für kleine Tiere und Insekten.
The vikings partly built their fencing like this, but not with such poles from the hardware store, but with large branches. Small fences framed in the houses, while a really large one protected the entire village. One just puts more and more branches and also leaves on top, tamps it from time to time, and in the end the structure gets firm and close; an ideal habitat for small animals and insects.
Zwischendurch immer mal etwas Kunst.
In between you will find pieces of art.

Junge Leute aus aller Welt kommen hier im Solpletten zusammen und arbeiten an der Gestaltung und Verschönerung des Rastplatzes. Ich finde das einfach nur toll!

… Young people from all over the world come together here at Solpletten and work with the design and embellishment of the rest place. I find that simply grand!

So schön werden meine beiden Bauernjasmine auch mal. Ich habe sie im Herbst 2019 geplanzt, und sie haben dieses Jahr schon etwas geblüht.
… My two Philadelphus coronarius will be just as beautiful one day. I planted them in autumn 2019, and they already had some flowers this year.

Wenn man vom Eingang nach rechts geht, sieht man einen gemauerten, überdachten Sitzplatz. Der war letztes Jahr schon fertig. Dieses Mal sassen dort zwei junge Mädchen, daher habe ich kein Foto gemacht. Als wir ankamen, waren sie dabei, sich oben ohne zu sonnen und beeilten sich bei unserem Anblick, ihre T-shirts überzuziehen. Hätte ich ihnen sagen sollen, dass man sie vom Fahrradweg aus bereits sehen konnte? 😉 🙂

… If you go to the right from the entrance, you will see a masoned, roof covered sitting group. That was already finished in 2020. When we came, two young girls were sitting there, therefore I didn’t take a photo again. They were sun bathing topless, and hurried to get their t-shirts on, when they saw us. Should I have told them that we could already see them from the bicycle path? 😉 🙂

Ich bin jedes Mal wieder sehr begeistert über die Fortschritte im Solpletten, das könnt ihr sicherlich nicht übersehen. 😉 Aber für heute sage ich Tschüss und Auf Wiedersehen!

… Every time we go there, I am very enthusiastic about the progress at Solpletten, I guess you noticed that. 😉 But for today I say ta ta and see you again!

Schloss Egeskov auf Fünen: das Schloss … Castle Egeskov on Fyn: the castle

Heute zeige ich euch das Schloss selbst, von aussen und von innen.

… Today I will show you the castle itself, from the outside and the inside.

Es gibt eine ganze Ausstellung mit Kleidung, die wir uns aber nicht auch noch angesehen haben.
… They have an entire exhibition with clothes, which we did not go and see.

Da waren eine ganze Menge Möbel und Zimmer ausgestellt, darunter auch ein Saal, wo wirklich sämtliche Opfer von ganzen Generationen von Jägern an den Wänden hingen, also Geweihe und Köpfe. Das fand ich sehr bedrückend.

… A lot of furniture and rooms are being shown, among others a hall, where all victims of generations of hunters were hanging on the walls, antlers and heads that is. I found that very depressing.


In diesem Festsaal finden öfter Konzerte statt.
… In this festival hall concerts are held now and again.

Mein Lieblingszimmer … My favourite room

Ich habe bei einem anderen Blog gerade den Ausdruck „easygoing chaos“ geprägt (unbeschwertes Chaos), der auch sehr gut zu dem obigen Zimmer passt.

… In another blog I have just created the expression „easygoing chaos“, which fits very well the above room as well.

„In Egeskov können Sie das märchenhafteste Puppenhaus der Welt, Titanias Palast, erleben.“ Es war schlecht zu fotografieren wegen der reflektierenden Glasscheiben. Ihr bekommt hier einen Link, wo ihr sehen könnt, wie gross es eigentlich ist und auch etwas über dessen Geschichte erfahrt.
… „At Egeskov, you have the chance to see the most magnificent dolls’ house in the world: Titania’s Palace.“ It was not easy to take photos because of the reflecting glass everywhere. I give you a link, where you can see how big it actually is, and also learn something about its history.
Eine alte Kücheinrichtung; wie gut wir es doch heutzutage haben!
… Old kitchen utensils; how well off we are nowadays!
Im Schloss ist eine ganze Sammlung mit altem Spielzeug, von dem ich diese herrliche alte Eisenbahn ausgewählt habe.
… You will find an entire collection of old toys in the castle, of which I have chosen to show this grand old train set.

Mit dem letzten Foto ist eine Geschichte verbunden. Man weiss nicht mehr, wann diese Holzfigur auf dem Dachboden aufgetaucht ist. Die Sage geht, dass man sie nicht entfernen darf, weil dann in der Weihnachtsnacht das ganze Schloss im Burggraben verschwinden würde. Frühere Eigentümer haben daher Weihnachten woanders als im Schloss verbracht. (Warum eigentlich? Solange sie die Figur nicht entfernen, sollten sie doch in Sicherheit sein.) Die heutigen Bewohner feiern Weihnachten in Egeskov und stellen dem hölzernen Mann eine Schale mit der traditionellen Reisgrütze hin.

… There is a story connected with the last photo. Nobody remembers, when the wooden figure appeared in the attic of the castle for the first time. The legend says that it should not be removed, as then the entire castle would desappear into the moat during Christmas night. Therefore, earlier owners have celebrated Christmas in other places than Egeskov. (Why actually? I mean as long as they don’t remove the figure, they should be safe.) The current inhabitants celebrate Christmas in the castle and bring a bowl of the traditional rice porridge to the wooden man.

Es grüssen die Prinzessin und der Graf … 😉 🙂
… Greetings from the Princess and the Count … 😉 🙂

*****************************************************

Ich werde nicht mit den anderen Sammlungen fortfahren, weil ich lieber erst einmal über andere Ausflüge schreiben möchte, die sich angesammelt haben. Nur so viel: Es handelt sich um Sammlungen alter Autos, alter Motorräder und Mopeds sowie der bereits genannten Fahrräder und Landwirtschaftsgeräte bzw. -fahrzeuge. Ich werde aber darauf zurückkommen, bleibt also am Ball! 😉

… I will not continue with a post about the other collections, because I would rather write about the other excursions that have accumulated. Only so much: they are collections of old cars, old motorbikes and mopeds, as well as the already mentioned unicycles, bicycles and agricultural gear resp. vehicles. But I will get back to them, so stay „tooned“! 😉

Mondlicht … Moonlight

Beim letzten Vollmond war es so richtig hell, dass man die Sterne nicht sehen konnte.

… During last full moon the night was really bright, one couldn’t see the stars.

Für einige von euch ist das sicherlich nichts besonderes, aber bei uns gibt es nicht besonders viele wolkenlose Vollmondnächte. In solchen Nächten benötigt man die Strassenlaternen nicht. Habt einen guten Freitag, alle zusammen!

… For some of you this might not be special, but here we don’t have many cloudless full moon nights. In nights like this, one does not need the street lights. I wish you all a good Friday!

Schloss Egeskov auf Fünen: der Park … Egeskov Castle on Fyn: the park

Egeskov ist ein dänisches Herrenhaus in Kværndrup südlich von Ringe auf Midtfyn in Dänemark. Das Schloss, das zu den am besten erhaltenen Wasserburgen Europas zählt, wurde 1554 von Marschall Frands Brockenhuus erbaut. Der Hof ist älter und kann auf das 15. Jahrhundert datiert werden.

Egeskov is a Danish manor house at Kværndrup south of Ringe on Mid-Fyn in Denmark. The castle, which is one of Europe’s best preserved water castles, was built in 1554 by Marshal Frands Brockenhuus. The farm is older and can be dated to the 15th century.

Die jetzigen Eigentümer und Bewohner des Schlosses sind Michael Preben Graf Ahlefeldt-Laurvig-Bille und Prinzessin Alexandra von Sayn-Wittgenstein-Berleburg mit ihrer Familie.

… The current owners of and residents at the castle are Michael Preben, Count of Ahlefeldt-Laurvig-Bille and Princess Alexandra of Sayn-Wittgenstein-Berleburg with their family.

Diese Serie besteht aus drei Teilen: der Park, das Schloss und die Sammlungen. Doch jetzt die Bilder vom Park mit kurzen, erklärenden Bildunterschriften;

… This series consists of three parts: the park, the castle and the collections. But now the photos of the park with short, explanatory captions:

Der Eingang zum „Lebenden Schloss“. … The entrance to the „Living Castle“
Als Erstes wird man von einer Statue des Märchenerzählers Hans Christian Andersen begrüsst (Bildhauer: Keld Moseholm).
… The first thing that greats us is a statue of story teller Hans Christian Andersen (Artist: Keld Moseholm).
Eine Übersicht über das Gelände … wir waren viele Stunden dort!
… An overview over the area … we spent many hours there!
Dieser lauschige Durchgang – wo es natürlich eine Sitzbank gibt – führt zu den Staudenbeeten.
… This cosy passage – where, of course, is a bench to be found – leads to the beds with the perennials.

Ich habe keine Fotos von den Stauden gemacht. Das sah zwar sehr schön aus, aber es gab dort die gleichen Stauden, wie in meinem Garten … 😉

… I did not take photos of the perennials. The beds looked very nice, but they had the same perennials as I have in my garden … 😉

Dies ist der Grund, warum ich in meinem Garten keine hohen Gladiolen, Tulpen oder Narzissen habe, sondern nur niedrige Ausgaben: der ewige, kräftige Wind … zu schade!
… This is the reason, why I don’t have any tall gladiola, tulips or daffodils in my garden, but only the low growing ones: the permanent strong wind … what a pity!
Dies ist zwar der Parkbericht, aber das Schloss ist hier allgegenwärtig.
… This is the park post, but the castle is omnipresent here.
Blumen, die ich nicht habe 😉
… Flowers that I don’t have 😉
Ein toller Kräutergarten. … A spacious herb garden.
Der Gentleman sucht den Schatten auf, während ich mir jedes einzelne Pflänzchen anschaue.
… The Gentleman seeks into the shadow, while I am inspecting every single little plant.
In dem Fachwerkhaus ist eine Sammlung alter landwirtschaftlicher Geräte, Kleidung und alter Fahrräder untergebracht.
… The framehouse is housing a collection of old agricultural devices, clothing and old uni cycles and bicycles.
Einer meiner Lieblingsplätze in dem Park. … One of my favourite spots in the park.

Links wild, rechts formell. Diese Figuren und die 4-5 m hohen Hecken überall im Park müssen eine ganze Armee von G¨ärtnern beschäftigt halten.
To the left wild, to the right prim. These shapes and the 4-5 m high hedges everywhere in the park must keep an entire army of gardeners busy.
Im Park stehen sehr viele Kunstwerke. Dieses stand im Rosengarten und ist mein Favorit. Es sieht für mich wie eine spezielle Ausgabe vom Kampf des Heiligen Georg mit dem Drachen aus.
… There is a lot of artwork in the park. This, my favourite, I found in the rosegarden. To me it looks like a special version of Saint George fighting with the dragon.
Der Rosengarten 01: oben links Rose „Märchenprinzessin“; oben rechts Rose „Nostalgie“; unten links Herrenhaus mit Gentleman; unten rechts Rose „Morten Korch“ (ein dänischer Heimatdichter).
… The rosegarden 01: above left Rosa „Märchenprinzessin“ (fairytale princess); above right Rosa „Nostalgie“; down left the manor with Gentleman; down right Rosa „Morten Korch“ (Danish regional writer).
Der Rosengarten 02: unten links Rose „Dronning Ingrid“ (Königin Ingrid); unten rechts Rose „Karen Blixen“.
… The rosegarden 02: below left Rosa „Dronning Ingrid“ (Queen Ingrid); below right Rosa „Karen Blixen“.
Der Wassergarten … The water garden



Zum Abschied eine dieser in Dänemark sehr beliebten, aus toten Bäumen geschnitzten Statuen.
… As a goodbye you see one of the statues carved from dead trees, which are very popular in Denmark.

Und damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

… And thusly I wish you a pleasant weekend!

Camping auf Fünen … Camping on Fyn

Für diesen Bericht musste ich mich erst einmal sortieren, denn obwohl wir nur zwei Tage für Ausflüge hatten, haben wir so viel gesehen, dass ich nicht wusste, wo ich anfangen sollte.

… For this report I had to sort myself out first. Although we only had two days for excursions, we have seen so much that I didn’t know, where to begin.

Ein Frühstück im Freien ist immer schön.
… A breakfast outside is always pleasant.

Heute bekommt ihr erst einmal nur die Einleitung mit ganz wenigen Bildern vom Campingplatz Flyvesandet, der ganz fantastisch direkt am Kattegat liegt. Wir haben extra auf das Ende der Sommerferien gewartet, denn zu dem Zeitpunkt bekommt man dort keinen Platz.

… Today I will give you an introduction with only few photos of the campingsite Flyvesandet, which is situated directly at the Kattegat. We waited for the end of the summer holidays, because there are no vacancies at that time.


Hinter den Bäumen ist ein schmaler Radweg und dann kommt gleich das Wasser.
… On the other side of the trees is a narrow bicycle path, and then the water.

Am Ankunftstag und am ersten Ausflugstag war das Wetter so:
… On the day of arrival and the first excursion day the weather was like this:


Den ersten Ausflugstag benutzten wir für einen Besuch im Schloss Egeskov, (siehe Karte oben) trotzdem ich mit Halsschmerzen aufwachte, denn am nächsten Tag sollte das Wetter wieder schlechter werden. Wir haben es nicht bereut. Es wird drei Berichte von dem Tag geben: das Schloss, der Park und die Sammlungen. Morgen fange ich mit dem Park an. Bis morgen dann! 🙂

… The first excursion day we used for a visit to Egeskov slot (see map above), although I woke up with a sore throat, because the following day the weather would be worsening. We did not regret it. There will be three articles about that day: the castle, the park and the collections. Tomorrow I will start with the park. See you tomorrow! 🙂

Schlagzeilen (39) … Headlines (39)

Wir sind ja eigentlich Rentner, aber seit ein paar Wochen hat mein Mann einen Job. Den hat er unter anderem, weil er Frühaufsteher ist. 😀 Ich hole mal etwas aus … unser Hauswirt ist Vorsitzender eines Vereins namens Yggdrasil, der jungen Leuten mit psychologischen Problemen aus gestörten Familienverhältnissen hilft. Im Nachbardorf haben sie eine so genannte Wohnstätte, wo bis zu 14 solcher jungen Leute wohnen können. Einen 15jährigen fährt mein Mann jetzt jeden Morgen zur Schule in einer 35 km entfernten Stadt. Er stammt von dort, und ist neu in Yggdrasil eingezogen. jetzt will man ihm ermöglichen, seine Schule in gewohnter Umgebung mit den Kameraden und bekannten Lehrern abzuschliessen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das nicht zu bewältigen. Er hat meinem Mann erzählt, dass seine Lebensaufgabe wäre, Menschen Freude zu machen. Von solchen Leuten können wir mehr gebrauchen, nicht wahr?

Yggdrasil, der Lebensbaum aus der nordischen Mythologie.
… Yggdrasil, the tree of life from the Nordic mythology.
Foto: tumblr_niljqs7e4s1tj0856o1_500

… In theory we are retirees, but for the last few weeks my husband has a job. He got it among others, because he is an early riser. 😀 I will give you a bit of a background … our landlord is chairman of an association called Yggdrasil, which helps young people with phsychological problems from troubled families. In the neighbouring village they have a so called living place, where up to 14 young people can live. One of them, a 15 year old, my husband drives to school every morning to a town about 22 miles away. He lived their and has just moved to Yggdrasil. They want to facilitate that he can finish his education in known surroundings with his mates and familiar teachers. He has told my husband that his life’s task is to make people glad. We could use more people like that, couldn’t we?

Ein Wochenende haben wir damit verbracht, den Restumzug für die Schwester meines Mannes zu erledigen vom 450 km entfernten Nykøbing-Falster nach Nordjütland. Das war hart, besonders für meinen Mann, der die ganze Zeit gefahren ist, und wir sind ja nicht mehr die Jüngsten, aber was macht man nicht für Familie … und sie hatte niemanden anders. Wir haben überlebt und haben uns mit gutem Essen und ein paar goodies belohnt.

Image by Ulrike Leone from Pixabay

… One weekend we have spent with finishing my sister in law’s moving from the 280 miles away Nykøbing-Falster to Northern Jutland. That was hard, especially for my husband, who did all the driving, and we are no spring chickens anymore, but what does one not do for family … and she didn’t have anybody else to ask. We have survived and rewarded ourselves with good food and a few goodies.

Wir wollten ja schon immer gerne mal auf Fünen kampieren, besonders auf dem Campingplatz Flyvesandet, weil der so schön gelegen ist. Der Bericht wird nicht einfach werden, denn ich habe so viele Fotos … ich weiss gerade nicht, wo ich anfangen soll.

Auf dem Campingplatz: Der Hase geniesst ein paar Mirabellen. Hier wachsen eine Menge Früchte, u. a. Himbeeren und Brombeeren.
… On the camping site: the hare enjoys some mirabelles. Several fruits are growing here, among others raspberries and blackberries.

… We always wanted to camp on Fyn, especially the camping site Flyvesandet, because it is so wonderfully situated. The report will not be easy, because I have so many photos … right now, I don’t know where to start.

COVID-19: Ab 10. September sollen in Dänemark sämtliche Corona relatierten Restriktionen aufgehoben werden. Ausserdem wird COVID-19 herunterqualifiziert und nicht mehr als eine Krankheit eingestuft, die die gesamte Bevölkerung gefährdet. Da es in anderen Ländern nicht so ist, muss man in Flughäfen und in Flugzeugen immer noch Maske tragen und ansonsten die Bedingungen erfüllen, die in dem Land gelten, in das man reist. Ob das bedeutet, dass man jetzt aus allen Ländern ohne Beschränkungen nach Dänemark einreisen darf, weiss ich nicht. Glaube ich aber nicht. Es sind schon sehr viele Deutsche und Holländer hier aufgetaucht, aber ich nehme an, dass Einreisende immer noch getestet oder geimpft sein müssen.

… COVID-19: As of 10 September 2021, all restrictions with relation to COVID-19 are supposed to end. Furthermore, the disease will be downgraded to not being a danger for the entire population anymore. As this is not the same in other countries, one still has to wear masks at airports and in airplanes, and has to follow the regulations of the country one travels to. I don’t know, if people are allowed to travel into Denmark from all countries and without restrictions, but I doubt it. Many Germans and Dutch have appeared in Denmark, but I presume that when entering the country, they still have to be either tested or vaccinated.

Musik: Immer noch keine neuen Videos, aber wir haben einige neue Lieder eingeübt, neben ein paar dänischen auch „Johnny B. Goode“ und „Waterloo“ (hatte ich, glaube ich, bereits erwähnt); und wir haben noch ein paar mehr, die wir dazunehmen wollen, vor allem auch von Kim Larsen sowie „She’s got her ticket“ von Tracy Chapman.

… Music: there are still no new videos in sight, but we have rehearsed some new songs, beside some Danish ones also „Johnny B. Goode“ and „Waterloo“ (I think I mentioned that already); and there are a few more that we want to take up, especially songs by Kim Larsen, as well as „She’s got her ticket“ by Tracy Chapman.

Einer ihrer ganz alten Lieder. Ich habe es schon in ihrem Portrait-Beitrag vorgestellt.
… One of her very old songs. I have already presented it in her portrait post.

Ich habe angefangen, einige unserer Lieder zu singen. Für Rock’n Roll ist meine Stimme nicht geeignet, aber da sind doch einige andere.

… I have started to sing some of our songs. My voice is not suitable for rock’n roll, but there are several others.

Das war es mal wieder aus Dänemarkhausen. Macht’s gut allezusammen!

… That was it from Denmarkvillage for the time being. Be well all of you!