Garten und Viecher … Garden and beasties

Als Erstes seht ihr „ein paar“ Bilder von meinen Frühlingsblühern. Danach kommen die Viecher -geschichten/-bilder/-videos.

… First of all, you will see „a few“ photos of my spring flowers. Thereafter will follow the beasties‘ stories/photos/videos.

Meine Iris habt ihr ja alle schon gesehen, daher zeige ich sie hier nicht noch einmal Eine einzelne blaue Anemone blanda und eine Mini-Narzisse haben zwischenzeitlich auch eine Blüte geöffnet. Die grossen Kokus waren zwischen den gelben Iris und Taglilien, die ich von meinem Nachbarn habe. (Er wollte das alles wegwerfen.)

… You have all seen my dwarf iris, therefore I have not included them here again. One individual blue anemona blanda and a dwarf daffodil have also opened a blossom in the meantime. The large crocus were all between the yellow irises and the day lilies that I got from my neighbour. (He wanted to throw them all away.)

Hier zwei Kollagen mit Blumen, die ich neu gekauft habe:

… Here two collages of flowers I have bought:

Hornveilchen … Horned violet
Grossblumige Stiefmütterchen und weinrote Primeln.
… Large flowered pansies and wine red primula.

Seit einer Woche oder mehr kommt bei uns ein Fasanenhahn zum Fressen, manchmal bringt er auch seine Madam mit. Zuerst waren sie sehr zurückhaltend, aber hetzt kann man hören, wenn sie da sind. Wenn sie zu zweit sind und man überrascht sie, dann fliegen sie panisch schreiend weg, wie das nur ein Fasan kann. Wenn er alleine ist, dann läuft er nur ins nächste Gebüsch. Ich habe ihn auch schon auf der Hauptstrasse spankulieren und rüber zu den anderen Häusern gehen sehen.

… A pheasant rooster has been coming to eat here for a week or more, and sometimes he also brings his madam with him. At first they were very cautious, but now you can hear them when they are there. When there are two of them and you surprise them, they fly away screaming in panic, like only a pheasant can. When he’s alone, he just walks into the nearest bush. I’ve seen him promenading on the main street and going over to the other houses.

Die ersten Stare sind angekommen und machen sich gleich über die Meisenkugeln her. Sie sind etwas akrobatischer als die Amseln, obwohl die es auch inzwischen gelernt haben.

… The first starlings have arrived and are starting right away to attack the tit balls. They are a little more acrobatic than the blackbirds, although they have also learned it by now.

Zuerst sollte dieses Video (wieder mal, denn ich finde die so schön) von den Zwergiris handeln. Aber dann entdeckte ich eine kolonorme Hummel auf der einen Pflanze. Es ist die einzige, die momentan bei uns im Garten herumsummt, und ich hoffe, dass es sich bei diesem Riesentier um eine Königin handelt, die hier ein Volk gründen will.

… First, this video should (again, because I think they are so beautiful) about the dwarf iris. But then I discovered a huge bumblebee on one plant. It’s the only one buzzing around in our garden at the moment, and I hope that this giant animal is a queen who wants to found a people here.

Ein Paar Nebelkrähen ist irgendwie fest bei uns eingezogen, wie jetzt auch das Fasanenpaar. Denen werfe ich Futter auf das Gras, denn sie kommen ungern dicht ans Haus. Dort fressen auch die Ringeltauben, Türktauben und das Dohlenpaar, ab und zu eine Elster, und wenn die Grossen nicht da sind, fressen dort auch kleinere Vögel. Die haben aber ansonsten ihre eigenen Futterplätze, wo die Grossen nicht hinkommen.

… A pair of hooded crows has moved in with us somehow, like the pheasant couple now. I throw them food on the grass because they don’t like coming close to the house. The wood pigeons, Turkish pigeons and the pair of jackdaws also eat there, and every now and then a magpie, and when the big ones are not there, smaller birds also eat there. Otherwise, they have their own feeding places where the big ones can’t reach.

Die Nebelkrähen haben Probleme mit den Spiegelbildern in den Fenstern, auf die sie ziemlich energisch loshacken. Das Video zeigt sie beim Nachbarhaus, das immer noch renoviert wird. Bei uns haben sie schon an Terrassentüren und Fenstern im ersten Stock geklopft. Neulich wollte mein Mann meine Aufmerksamkeit erheischen (ich war draussen im Garten) und klopfte ans Fenster. Ich schaute nach oben und dachte „nicht schon wieder die Krähe“. Er hat sich halb schief gelacht. Die Nebelkrähen sind nicht an Fensterscheiben gewöhnt; sie wohnen normalerweise in der Nähe von Feldern. Es ist ungewöhnlich, dass dieses Paar sich dazu entschieden hat, sich im Dorf niederzulassen. Mit solchen Entwicklungen müssen wir wohl in Zukunft immer mehr rechnen auf Grund der Zerstörung von Lebensräumen.

… The hooded crows have problems with the reflections in the windows, which they pick at rather vigorously. The video shows them at the neighboring house, which is still being renovated. With us they have already knocked on patio doors and windows on the first floor. The other day my husband wanted to get my attention (I was outside in the garden) and knocked on the window. I looked up and thought „not that crow again“. He nearly fell over laughing. The hooded crows are not used to windows; they usually live near fields. It is unusual that this couple decided to settle in the village. We will have to reckon more and more with such developments in the future due to the destruction of habitats.

Ich habe diverse Male versucht, sie filmisch zu erwischen. Deshalb habe ich mich hier buchstäblich um die Ecke geschlichen. Trotz allem sind sie noch sehr scheu und fliegen sofort weg, wenn sie einen bemerken.
… I have tried many times to catch them on video. Therefore, I literally snuck around the corner. Inspite of everything, they are still very shy and fly aways as soon as they notice you.

Ich hoffe, es hat euch ein bisschen Spass gemacht. Ich wünsche euch noch eine angenehme Restwoche!

… I hope you enjoyed the tour and wish you all a pleasant rest of the week!

Das Vogelfutter wird knapp … Bird food is getting scarce

Man sollte es nicht glauben, aber Vogelfutter ist knapp geworden. Zuerst war alles in den Supermärkten ausverkauft, weil die Baumärkte geschlossen sind, und jetzt haben sogar die Baumärte kaum noch etwas. Nur im 75 km entfernten Hjørring konnten wir noch etwas bekommen (nur Abholung mit Vorausbezahlung online, man darf den Laden nicht betreten).

… One wouldn’t believe it, but bird food is getting scarce. First it was sold out in the supermarkets, as the hardware stores are closed, and now even the hardware stores have hardly anything. Only in Hjørring, 75 km away from us, we were able to get something (online order with prepaiment and then we could collect from the store. It is not possible to enter the store.)

Ich hatte am letzten Wochenende Singvogelfutter von einem Tierladen online bestellt und zwei kleine Futterhäuschen, damit ich Plätze schaffen kann, wo die Amseln nicht hinkommen können. Das Paket ist von der Post seit letztem Dienstag als „unterwegs“ gemeldet. In der Zwischenzeit habe ich eine Mischung aus Sonnenblumenkernen (die letzten drei kleinen Tüten aus dem Supermarkt), Erdnüssen und Haferflocken gefüttert. Für die Sumpfmeisen war nichts dabei, die blieben weg. Alle anderen passten sich an. Ausserdem habe ich zerkleinerte Meisenbällchen verfüttert, was auch gut angenommen wurde. Bei dieser momentanen Kälte brauchen die armen kleinen Dinger viel Fett.

… Last weekend I have ordered food for oscine birds from a pet shop including two small feeders, so that I can create spaces where the blackbirds can’t get to. The package is announced as being „on its way“ by the postal service since last Tuesday. In the meantime I have fed a blend of sunflower seeds (the last three small bags from the supermarket), peanuts and oats. The marsh tits didn’t like it and stayed away; the others adapted. I also put out some smothered fatballs (the ones for birds … 😉 ), which was very well accepted. With the cold that we have at present, the pour small critters need a lot of fat.

Nun habe ich jedenfalls einen grossen Sack Sonnenblumenkerne und einen noch grösseren mit Wildvogelfutter, was wohl bis Ende März reichen wird … hoffe ich. Dann müssen wir weitersehen. Wenn das Singvogelfutter kommt, sind die jedenfalls auch gut versorgt. Die Post kann gar nicht alle die geschickten Pakete so schnell ausliefern; alle bestellen ja über das Internet im Moment. Aber heute ging mir das Futter total aus; es musste also etwas passieren. Ich habe das Glück, einen Mann zu haben, der mit mir 75 km weit fährt, um Vogelfutter zu besorgen … 😉 🙂 ❤

… Anyway, now I am the proud owner of a large sack of sunflower seeds and an even larger with wild bird food, which – I hope – will last until the end of March. Then we will have to evaluate the situation. As soon as the oscine bird food arrives, they will be taken care of as well. The postal service cannot cope with the stream of parcels at the moment; everybody is ordering online. But today the food ran out completely; something had to be done. I am lucky to have a husband, who drives 47 miles with me to get food for the birds … 😉 🙂 ❤

Und das alles passt ausgezeichnet zum Thema Liebe …

… And all this goes very well with the topic of Love …

Erfreuliche Neuigkeit … Good news

Er (sie?) lebt und ist nicht unterzukriegen, nicht einmal von den Amseln.

… He (she?) is alive and kicking and not to be scared off by the blackbirds so easily.

Das geniale Regendach hat der Sturm neulich weggefetzt.
… The brilliant rain protection has been ripped off by the storm.

Weil die Amseln sich so tyrannisch aufführen haben sich neue Fressmuster herauskristallisiert. Die Blaumeisen kommen meist, wenn keine anderen Vögel da sind, obwohl sie sich sowieso meisten nur ein Stück Erdnuss greifen und damit irgendwo in die Büsche abschwirren. Die Meisenkugeln, die vor dem Küchenfenster hingen, habe ich weiter vom Haus weg in das Rosenstativ gehängt, denn Madam Amsel jagte die Meisen weg, obwohl sie selber gar nicht dort fressen konnte. Wir haben Blaumeisen, Kohlmeisen und Sumpfmeisen. Letztere sind gar nicht mehr so scheu und beginnen schon zu fressen, wenn ich noch auf der Terrasse herumwerkele.

… As the blackbirds behave like bullies, new eating patterns have evolved. The blue tits usually visit, when no other birds are there, although they anyway only snatch a piece of peanut and fly off into one of the bushes with it. The balls for the tits, which were hanging near the kitchen window, I have moved further back into the rose trellis. Madam blackbird chased the tits away, although she herself could not even eat there. We have blue tits, great tits and marsh tits. The latter are not so shy anymore and even start feeding, when I am still busy on the terrace.

Ja, Geduld, im nächsten Monat bekomme ich einen neuen Laptop, dann kann ich endlich anfangen, meine Videos zu redigieren.
… Yes, patience, please, next month I will get a new laptop, then i can finally start to edit my videos.

Die Amseln haben auch einen Weg gefunden, doch auf der schmalen Fensterbank zu landen, nämlich von der Seite; frontal klappt nicht, dann knallen sie mit dem Kopf ans Fenster. Man muss die ständig austricksen, damit die Kleinen eine Chance haben. Allerdings protestieren die Spatzen, wenn eine Amsel auf der Fensterbank sitzt. Anscheinend sehen sie das als ihr Territorium an. Wenn sich viele Spatzen zusammenrotten und schimpfen, gibt eine einzelne Amsel schon mal nach.

… And, of course, the blackbirds found a way to land on the narrow window sill, from the side. They cannot land otherwise without banging their heads at the window. However, the sparrows protest, when they see a blackbird on the window sill. It seems like they consider that their territory. When a lot of sparrows rot together and shout, a single blackbird is inclined to give in.

Es besuchen uns 2-3 Paar Buchfinken, meistens zusammen. Grünfinken habe ich dieses Jahr nicht gesehen. Die sind vielleicht dieses Jahr in den Süden gezogen?

… 2-3 pairs of chaffinches are visiting us, mostly together. I haven’t seen any greenfinches this year. Maybe they all flew south this year?

Ups, schau mir in die Augen, Kleines!
… Oops, look me in the eye, baby!

Ich hoffe, dass die Büsche in diesem Jahr schön gross werden, dann kann ich im nächsten Winter kleinere Futterstellen hineinhängen, die die Amseln nicht benutzen können. Die bekommen dann einen Futterplatz am Boden. Für die Tauben streue ich Sonnenblumenkerne ins Gras. Da können dann auch die anderen grossen Vögel fressen, die sowieso nicht gerne dicht ans Haus kommen, wie die Dohlen und die Elstern.

… I hope that the butterfly bushes grow up big this year, because then I can hang up small feeding places next winter, which the blackbirds cannot use. They will get a feeding place on the ground. For the pigeons I put out sunflower seeds on the grass. There also the other larger birds can feed, that do not like to come so close to the house, like the jackdaws and the magpies.

Trotzdem die Amseln solche Bullies sind, bin ich froh, dass es jetzt auf jeden Fall vier Weibchen sind. Das war schon traurig letztes Jahr mit nur einem. Bei den Spatzen sind es weiterhin nur sehr wenige Weibchen.

… Inspite of the blackbirds being such bullies, I am glad that there are at least four females this year. It was a bit sad with only one last year. The sparrow situation is unchanged, there are only very few females.

Jetzt seid ihr vogelmässig wieder auf dem Laufenden. Einen einzelnen Dompfaff habe ich übrigens auch einmal gesichtet. Habt noch einen schönen Tag!

… Now you are again up-to-date as far as the bird situation is concerned. By the way, I also sighted a single bullfinch once. Have a nice day!

Ohne Worte Vier … Without comment Four

Mitwirkende: Furchtlose Feldspatzen, ein einzelner Buchfink, der sich nicht so dicht ans heran traute, zwei Türkentauben und eine Elster.
Featuring: Fearless tree sparrows, one chaffinch – which didn’t dare to come closer -, two collared doves and a magpie.

Ich hoffe, ihr seid nicht schwindelig geworden bei meiner Kameraführung. 😉

… I hope my camera work didn’t make you feel dizzy. 😉

Ohne Worte … Without comment

Oder fast ohne Worte. Ich habe am 24. und 25. ein paar kleine Videos gemacht, weil da gerade mal die Sonne schien und Vögel habe ich auch gefilmt, so als Unterhaltung bis zum neuen Jahr. Heute einer mit einer Blaumeise und zum Schluss tritt auch noch eine Sumpfmeise auf.

… Or almost without comment. I have taken a few videos on 24th and 25th December, because we had some sun those days, and I also filmed some birds, just as entertainment until the new year. Today you will see a blue tit and a little later a marsh tit makes its appearance.

Schlagzeilen (34) … Headlines (34)

Da waren lange keine Schlagzeilen. In diesen Zeiten tut sich ja auch nicht so viel …

… There haven’t been any headlines for some time, but in theses times not too much is happening …

Ihr wollt sicherlich brennend gerne wissen, wie es den beiden Pflanzen aus Fuerteventura geht. Nun, sie leben. Ich habe ihnen anscheinend zwischendurch mal zu wenig Wasser gegeben, einige neue Triebe sind eingetrocknet. Ich werde sie nächstes Jahr einfach mal rauspflanzen und sehen, was passiert. Im Winter muss ich sie dann eben wieder ins Haus nehmen. Vielleicht pflanze ich erst einmal nur eine nach draussen … 😉

… I bet you are deeply interested to know, how the two plants from Fuerteventura are faring. Well, they are alive. It seems like I have given them too little water in between, some of the new shoots dried off. Next year I will plant them out and see what happens. During winter I will have to take them back inside. Maybe I will plant only one of them outside … 😉


Vögel: Ich weiss nicht, wie viele es interessiert, aber seit dem Frühjahr haben wir des öfteren einen roten Milan über dem Dorf gesichtet. Das ist schon sehr ungewöhnlich, denn sie sind sehr selten und gehören zu den potenziell gefährdeten Arten. Auch findet man sie normalerweise nicht so dicht an menschlichen Ansiedlungen. Wir haben inzwischen auch einige Male ein Paar dieser tollen Vögel gesehen, und zwar zwischen den Dörfern Bælum und Solbjerg, wo es ein paar kleine Waldstücke gibt. Ich nehme mal an, dass sie sich dort niedergelassen haben. Auch die Raubvögel passen sich an und geben sich mit weniger Platz zufrieden.

An der Futterstelle war bereits ein Stieglitz und diverse Sumpfmeisen, die ansonsten immer erst später auftauchen. Wir haben auch einen Zaunkönig ansässig unter der Südterrasse. Das Rotkehlchen haben wir allerdings seit dem Frühjahr nicht mehr gesehen. 😦 Dafür sind wieder mehr weibliche Amseln zur Stelle.

… Birds: I am not sure, how many are interested, but since spring we have spottet a red kite over the village now and then. That is quite unusual, as they are rare and belong to the NT (near threatened) species. Usually they are not to be found so close to human settlements either. In the meantime we have seen a pair of these magnificent birds between the villages Bælum and Solbjerg, where there are two smaller wooded areas. I take it that they have settled down there. Even the birds of prey adapt and make do with lesser space.

… At the feeding place we could already see a goldfinch and some marsh tits, which usually visit us later on. And we have a wren living under the south terrace. We have not seen the robin since last spring. 😦 But on the other hand there are more female blackbirds again.

Rotmilan – Red kite
Foto: Pixabay, Gabriele Lässer

Musik: Wir spielen eifrig, unsere Sängerin verbessert ihre Stimme. Sie hat Probleme mit den höheren Tönen, aber es wird immer besser. Wir haben nicht so viele neue Stücke dazugenommen, aber doch ein paar, z. B. zwei von Neighbours and Friends, „Sommeren er her“ (der Sommer ist da) und „Sangen til livet“ (Das Lied ans Leben); von den Beatles „Sgt. Pepper“ mit anschliessendem „With a little help from my friends“; von Kim Larsen „Midt om natten“ (mitten in der Nacht, ein Hausbesetzer-Lied); von Chuck Berry „Rock’n Roll Music“; und last but not least von John Mogensen „Der er noget galt i Danmark“ (da stimmt was nicht in Dänemark). Die Lieder von Kim Larsen und John Mogensen sind ja schon ziemlich alt, aber doch so ewig aktuell, besonders jetzt gerade. Sieh an, das sind doch mehr als ich gedacht habe …

… Music: We rehearse diligently, our singer is improving her voice. She has problems with the higher tones, but it is getting better all the time. We have not taken in too many new songs, but a few anyway, for example by Neighbours and Friends „Sommeren er her“ (summer has come) and „Sangen til livet“ (the song to life); by the Beatles „Sgt. Pepper“ with connected „With a little help from my friends“; by Kim Larsen „Midt om natten“ (in the middle of the night, a political squatter song); by Chuck Berry „Rock’n Roll music“; and last but not least by John Mogensen „Der er noget galt i Danmark“ (there is something the matter with Denmark). The songs by Kim Larsen and John Mogensen are quite old already, but so forever relevant. Well, well, there were more than I thought …


Die so genannten Weihnachtskakteen, die den ganzen November über geblüht haben, jedes Jahr wieder schön. Sie blühen grundsätzlich wann immer sie wollen. Wenn sie jetzt im November blühen, kann ich Glück haben, dass sie im Februar noch einmal loslegen. Normalerweise blühen sie nacheinander und nicht gleichzeitig. Sie haben aber auch schon mal im Sommer geblüht, sehr eigenwillig.

… The so called Christmas cacti, which have flowered all November; every year with untiring beauty. They principally flower whenever they feel like it. When they flower in November, I can be lucky and they do it again in February. Usually they don’t flower at the same time, but one after the other. One year they happened to flower in summer, very wilful.


Das mehr als menschenrechtsübergreifende Epidemigesetz, das unsere Staatsministerin gerne durchdrücken wollte mit z. B. Impfzwang, Zwangseinweisung, Zwangsentfernung von Kindern, alleinige Entscheidungsgewalt des Gesundheitsministers zu Zeiten einer Epidemie inklusive Verfügungsgewalt über Polizei und Armee etc., etc. (die Frau schnappt langsam über), ist erst einmal vom Tisch, denn keine der anderen Parteien wollte dieses Gesetz mit all dem Zwang und der Macht in der Hand einer einzelnen Person. Seit der Geschichte mit den Nerzen ist die Opposition „aus ihrer Lähmung erwacht“, wie ein Journalist es nannte. Die müssen gerade lästern, denn die berichten total selektiv. Die täglichen Demonstrationen gegen das drohende Epidemie-Gesetz vor dem Parlamentsgebäude in Kopenhagen wurden fast gar nicht genannt. Wir sind auf jeden Fall erst einmal erleichtert.

… The more than human rights violating epidemic law that our Minister of State wanted to push through with for example forced vaccination, forced hospitalisation, forced removal of children from families, decisions made by the Minister of Health alone during times of epidemics – including power of disposition over police and army etc., etc., (the woman is going mental), is off the table for the time being, as none of the other parties wanted this law with all the force and so much power in the hands of only one person. Since the mink story, the opposition “ has woken up from its paralisation“, as one journalist wrote. As if they had the right to critisise anybody, as they are reporting so selectively. The daily demonstrations in front ot the parliament building in Copenhagen against the overhanging epidemic law, where hardly ever mentioned. Anyway, we are relieved for the time being.

Ich habe nunmehr alle meine Geranien ins Haus gerettet, nun ist das Gästezimmer belegt … und der Frost erst einmal wieder vorbei. 😉 Na, das Sofa kann man noch in ein Doppelbett verwandeln, aber ansonsten ist da nicht mehr viel Platz.

… I have now taken all my geraniums into the house; the guest room is now filled up … and the frost is over for the time being. 😉 Well, we can still make the sofa into a double bed, but otherwise there is not much room left.

Da stehen vier Kästen treffenförmig. Ganz vorne an der Tür sind noch zwei Plätze für zwei der Oleander, die noch draussen stehen.
… There are four boxes in a row, one lower than the next. Right at the door, there are still two empty spaces for two of the oleanders, which are still outside.

Adventszeit, die Erwartung von Christi Geburt: Die meisten Leute in Dänemark fangen mit Weihnachtsdekoration und -beleuchtung am ersten Advent an. Nachstehend ein paar von unseren. Die orthodoxen Christen feiern Weihnachten erst an den Heiligen drei Königen (6. Januar).

… Advent season, waiting for the birth of the Christ. Most people in Denmark start with Christmas decoration and lights on the first Advent Sunday. See below a few of ours. The Orthodox Christians actually celebrate Chistmas on 6 January, Epiphany.

Da sitzen meine faulen, Karten spielenden Nisser.
… There are sitting my lazy, gambling Nisser.
Mein treuer Tischadventskranz, der so um die 25 Jahre alt ist, verblichen, von Mäusen angeknabbert, mit kleinen Päckchen und Kugeln ergänzt, immer noch dekorativ.

… My faithful table advent’s wreath, which is about 25 years old, faded, nibbled on by mice, replenished with small packages and spheres, still standing strong.
Für die Uhr war nicht viel Schmuck übrig, warum seht ihr später. Die Lichterkette an der Wand haben wir gar nicht zwischendurch abgenommen. An dunklen Abenden ist es so gemütlich, wenn sie leuchtet.

… There wasn’t much decoration left for the clock, why, you will see later. The light chain at the wall we haven’t taken down at all in between. It is so cosy on dark evenings, when it is lit.

Unsere beiden Strumpfhosen-Nisser, die die Mutter meiner Nachbarin hergestellt hat (die mit den Blumen)
… Our hosiery Nisser, which my neighbour’s mother has created (my neighbour with the flowers)
Ist das nicht süss gemacht? … Is that not really cute?
Mein Dorf mit dem Weihnachtsmannorchester kennt ihr ja schon.
… You know already my village with the Fathers Christmas orchestra.
Tadaaaa, der Weihnachtsschmuckschlucker. Es ist ein Plastikbaum, nachdem wir letztes Jahr einen im Topf hatten, der uns dann trotzdem später im Garten eingegangen ist. Dieser wird uns wohl überleben, nehme ich an.

… Tadaaa, the Christmas decoration swallower. It is made of plastic, after we last year had a living one in a pot, which later died anyway in the garden. This one will survive us, I presume.

Und dann will ich euch von der unerträglichen Spannung erlösen: in der Gewürztüte war tatsächlich Knoblauchpulver. Ich habe also wirklich aus Versehen das erhalten, was ich brauchte und nicht das, was ich bestellt hatte. 😉 😀 😀

… And then I want to release you from the unbearable tension: The spice bag did indeed contain garlic powder. This means that I really recieved what I needed, and not what I ordered. 😉 😀 😀

Und damit war’s das erst einmal wieder aus Dänemarkhausen, macht’s mal gut, alle zusammen.

… And this was it for the time being from Denmark village. Be well, all of you!

Schlagzeilen 32 … Headlines 32

Zurück zum Schönen, das uns Freude bringt! 🙂

… Back to the beautiful things that make us feel good! 🙂

dav

Nachtigallenweg im Østerådal in der Stadt Aalborg
Es gibt ihn noch, wir haben nachgeschaut. Man hat allerdings alle die Gegenstände entfernt, die ich beim allerersten Mal für die Ausstattung einer Asen-Gebetsstätte gehalten hatte. Der Teich ist ausgetrocknet, aber die Sandkiste ist noch da und wird ganz offensichtlich auch benutzt. Der Zustand des Weges zeigt, dass dort doch regelmässig Leute gehen. Ihr werdet es kaum glauben, aber wir hatten keine Kamera dabei. Nächstes Mal mache ich einen kleinen Film.

… Nightingale path in Aalborg’s Østerådal
It still exists, we had a look. However, all the items that I at the first visit mistook for things that were being used for heathen worship, have been taken away. The little pond is dried out, but the sandbox for the children is still there and it is obviously being used. The condition of the path shows that people walk there regularly. You will not believe it, but we did not have any kind of camera on us. Next time I will make a video.

Musik
Erstmalig haben wir letzte Woche ein paar Videos zusammen mit unserer Sängerin gemacht. Hier eine Kostprobe mit Neighbours and friends. Da YouTube alle fünf Musikstücke blockiert hat (KODA CS Inhalt???? Wir verdienen nichts an irgendwelchen Reklamen …) verlinke ich zu einem Ordner in unserem Dropbox-System oder lasse mir etwas anderes einfallen.

… Musik
Last week we have, for the first time, made some videos together with our singer. Here a sample with Neighbours and friends. As YouTube has blocked all five of the videos (KODA CS content??? We do not make any money with ads or with the music …) I will link to the folder in our dropbox system or find another way.

Hier könnt ihr euch das Video ansehen: (bei Pinterest gehen nur Fotos und bei Instagram finde ich mich mit den vielen Ansprüchen nicht zurecht, die dort an Videos gestellt werden)

https://www.dropbox.com/sh/lxa2knd1govt4y4/AAAQo_xQzoCH-5gFzhsVToLva?dl=0

… Here you will find the video: (at Pinterest, only photos can be posted, and at Instagram I cannot find my way through the many requirements for videos)

https://www.dropbox.com/sh/lxa2knd1govt4y4/AAAQo_xQzoCH-5gFzhsVToLva?dl=0

Apfelbäume
Der erste, der dann gleich von Blattläusen angefallen wurde, bekam etwas verdrehte Blätter, normalisiert sich jetzt aber.

… Apple trees
The first one, which was immediately attacked by aphids, grew leaves that were a bit twisted, but it is normalizing now.

2020-08-04 18.30.35 BLOG

Der zweite wurde nicht nur von Blattläusen, sondern auch von einer kleinen Raupe attackiert, die ich dann rausgesetzt habe. Die hat ein ganzes Blatt vernascht. Dadurch kommt jetzt an der Stelle ein zusätzlicher Trieb, was etwas beengt aussieht. Die werden wahrscheinlich über Kreuz wachsen.

… The second one was not only jumped upon by aphids, but also by a little caterpillar, which I have banned to the garden. It had eaten an entire leaf. Therefore, at that spot two new shoots are forming, which make it look a bit crowded. It looks like they will grow crossing each other.

2020-08-04 18.32.11 BLOG

Der dritte und kleinste behauptet sich tapfer und scheint besser mit der Blattlausplage klarzukommen als die anderen. Seine Blätter sind kürzer und rundlicher in der Form. Eigentlich sieht er gar nicht so aus wie die anderen beiden.

… The third and smallest is keeping up bravely and seems to cope better with the aphids than the other two. Its leaves are shorter and a bit more roundish. It actually does not look so much like the others.

2020-08-04 18.32.38 BLOG

Vogelsichtungen
Wir hatten ein paarmal einen Milan im Dorf, ob einen schwarzen oder roten, konnte ich nicht erkennen. Da wir auch eine Menge Krähen haben, hatte er nicht viel entspannte Zeit. Haben beide Sorten Milane diesen zweispitzigen Schwanz mit Schwung in der Mitte?
Als wir dann über Land fuhren sahen wir ein Paar kreisen, das anscheinend irgendwo zwischen Bælum und Solbjerg in einem Wäldchen zuhause ist. So weit ist das nicht von uns entfernt, es können also durchaus dieselben Vögel gewesen sein.

… Bird sightings
We saw a kite a few times in the village, red or black I could not make out. As we also have a lot of crows, it had a hard time. Do both kinds of kites have these tails with two points?
When we drove through the countryside, we sighted a pair of them; it seems to live somewhere between Bælum and Solbjerg in one of the small patches of trees. That is not so far away from us, so it could have been the same birds.

Roter Milan                                                  … Red Kite

Rotmilan_RedKite(Foto: Pixabay)

Schwarzer Milan                                              … Black Kite

Wenn ich mir die Bilder so ansehe, waren „unsere“ wohl schwarze Milane. Imponierende Vögel jedenfalls.

… Looking at the photos, I guess „our’s“ were black kites. Impressive birds in any case!

Schwarzmilan_BlackKite(Foto: Pixabay)

Auch Steinadler haben wir im Wildmose gesehen, gleich an der Einfahrt, wo es zum Indiana-Jones-Pfad geht. Sie flogen ziemlich tief, drei Stück, einer etwas kleiner, kann das eine Familie gewesen sein? Ich habe sonst nie drei auf einmal gesehen. Mäusebussarde habe ich schon in Vierergruppen gesehen, aber bisher keine anderen Raubvögel.

… We also sighted golden eagles in Vildmose, short after the entrance, where one gets to the Indiana-Jones-path. They were flying quite low, three of them, one a bit smaller, maybe a family? I have never seen three of them at the same time. European buzzards I have seen in groups of four, but never other birds of prey.

Steinadler_GoldenEagle(Foto: Pixabay)

Vom Garten werde ich in separaten pflanzenspezifischen Beiträgen berichten. So Einiges habt ihr noch gar nicht richtig gesehen. 😉

… I will report about the garden in separate posts about individual plant groups. There are several things that you haven’t really seen yet.  😉

Das war’s für dieses Mal, habt noch einen angenehmen Tag alle zusammen!

… That was it for today, I wish you all a pleasant day!

P.S.: Ich war doch so traurig, dass auf meinen Schmetterlingsbüschen keine Schmetterlinge waren. Anscheinend war das nur aufgrund des vielen Regens und des starken Windes, denn schaut mal hier:

… P.S.: I had been so sad that there weren’t any butterflies on my butterfly bushes. It seems that the reason for that were the rain and the strong wind. Look at them now:

Glückstreffer … I got lucky

Wir hatten wieder Besuch vom Sperber, und dieses Mal gelang es mir ihn zu fotografieren. Er hat mich sogar gesehen, aber das schien ihn nicht zu stören, der hatte die Ruhe weg. Ein schöner Vogel!

… The sparrowhawk visited again, and this time I managed to take fotos. He even saw me, but it did not seem to matter much to him, he had no worry in the world. A beautiful bird!

2020-02-02 12.12.09

2020-02-02 12.12.14

Für das letzte Foto bin ich direkt ans Fenster gegangen. Dort waren wir nur 2-2,5 m voneinander entfernt.  Auch das störte ihn nicht. Er flog erst weg, als ich das Fenster öffnete. Ich habe an dem Tag vorsichtshalber kein Futter für die kleinen Vögel ausgelegt. Mein Mann sagt, genau so ein Vogel ist letztes Jahr mit der Türkentaube abgeschwirrt, kaum grösser als die Beute.

… For the last foto, I placed myself directly at the window. There we had only 6.6-8.2 feet distance between us. But even that did not disturb him. He only flew away, when I opened the window. That day – as a precaution – I did not put food out for the small birds. My husband says that it was a bird like that, that flew off with one of the collared doves last year, hardly bigger than the prey.

2020-02-02 12.14.45

Schade, dass der Löwe nicht mit den Lämmern grasen kann, aber so ist es hier auf der Welt. Ich wünsche euch noch einen friedlichen Tag.

… It is a pity, that the lion cannot graze with the lambs, but that’s how this world works.
I wish you all a peaceful day.

Vo(e)gel … Bird(s)

Ein kleiner Schlaumeier von einem Feldspatz, der sich einfach in die kleine Futterschale hineingesetzt hat um zu fressen. Das ist ein relativ schmales Gefäss und ist eigentlich dafür gedacht, dass EIN Vogel gesittet auf dem Rand der Öffnung sitzt und frisst. Die Realität sieht anders aus: Wenn einer fressen will, kommen seine Kameraden und ziehen ihn am Schwanz oder setzen sich ihm einfach auf den Rücken oder mehrere versuchen gleichzeitig zu fressen. Um sich in ein so kleines Gefäss hineinzutrauen, muss so ein Spatz entweder sehr mutig oder sehr desparat sein.

… A little smart alec of a sparrow, who just sat down inside the food bowl (on the food) to eat. It is a relatively slim glass container and the meaning is that ONE bird eats in a civilized manner with the feet on the rim of the opening. Reality looks differently: When one tries to eat, his comrades come and pull his tail or simply sit on his back, or several try to eat at the same time. A sparrow must either be very courageous or very desperate to go inside such a confined space.

2020-01-04 16.26.41

Die Rundung der Schale hat einige Unebenheiten und verzerrt das Bild etwas. Daher der etwas irre Blick. Er hat mich auch gesehen, aber das hat ihn nicht gestört. Er hat in aller Seelenruhe weitergefressen, bis er satt war.

… The curve of the bowl and the unevenness of the glass distort the picture a bit. That is why he seems to look a bit crazy.  He has also seen me, but that didn’t bother him. He just calmly continued to eat until satisfied.

2020-01-04 16.26.59

Und dann kann ich mit Freude mitteilen, dass „unser“ Rotkehlchen inzwischen mehrmals gesichtet wurde. Auch zwei jüngere, weibliche Amseln habe ich gesehen, was mich sehr gefreut hat. Im Moment kommt nur ein Männchen zum Futterplatz.

… And I can with gladness report that „our“ robin has been sighted several times. I also saw two younger female blackbirds, which I was really happy about. At the moment only one male visits the feeder.

Ein Dohlenpaar besucht uns auch jeden Tag. Sie jagen sogar andere Dohlen weg, die auf die gleiche Idee kommen. 😉  😀  Die kleineren Vögel haben nicht so viel gegen die Dohlen, aber wenn die beiden Nebelkrähen kommen, halten sie sich auf Abstand.

… One pair of Jackdaws visits every day. They even chase other jackdaws away, who got the same idea.  😉  😀   The smaller birds don’t really mind the jackdaws, but when the two hooded crows approach, they keep their distance from them.

Ansonsten ist die Schar der Feldspatzen gross (mit erschreckend wenigen Weibchen, die dann auch noch von den Männchen vom Futter weggejagt werden!!!) und die Gruppe der Türkentauben. Bisher habe ich ansonsten nur einen Buchfink, einen Grünfink und eine Sumpfmeise gesehen, letztere regelmässig.

… Otherwise, the „gang“ of sparrows is numerous (with disturbingly few females, which then also get chased away from the food by the males!!!) and the group of collared doves. Of other birds I have only seen one chaffinch, one greenfinch and one marsh tit, the latter regularly.

Soviel zu den Vögeln. Das ist besser als Kino, die kleinen Geschichten, die sich da so abspielen … 😉

… So much about the birds. The small stories that take place out there are better than the movies … 😉

Mal was Fröhliches … For once something cheerful

Wenn Tiere sich angeblich „menschlich“ aufführen, ist das im Grunde vielleicht nur unsere tierische Seite???  😉  😀

… When animals allegedly behave like humans, could that actually be our animal side instead??? 😉  😀

Ausgangssituation:
Drei Spatzendamen und ein Herr sitzen zivilisiert an der Tränke und laben sich gesittet am köstlichen Nass.

… Initial situation:
Three lady sparrows and one gentleman are sitting at the bird bath (??) and mannerly enjoy drinking (!!) the delicious wet.

2019-08-23 10.36.57 BLOG

Angeflogen kommt ein zweiter Herr, der sich pladatsch mit dem Hintern zuerst ins Wasser fallen lässt und anfängt herumzuplantschen. Der erste Herr verzieht sich umgehend. Die Damen sind verdattert.

A second „gentleman“ comes a-flying and dumps bottom first into the bird bath and starts splashing around. (Must have been an anglophone sparrow, in German it is called a bird watering place. No, in Danish it is also a bird bath, I just checked, and we are in Denmark, so that makes sense, does it not?  🙂 ) Anyway, the first gentleman immediately absconds; the ladies seem befuddled.

2019-08-23 10.36.53

Eine Dame verzieht sich, eine zweite beäugt angeekelt das nunmehr ungeeignete Trinkwasser, die dritte dreht dem Eindringling den Rücken zu. Dieser wirkt sehr zufrieden mit sich selbst.

… One lady leaves the scene of the crime, a second one disgustedly eyeballs the now unfit drinking water, the third turns her back on the intruder. The latter looks very pleased with himself.

2019-08-23 10.36.43

Dann verziehen sich die restlichen Damen und zurück bleibt der „Bader“ und wundert sich „Hey, chicks, kommt zurück“.

… The the remaining two ladies fly away and the „bather“ is left alone and is surprised: „Hey, chicks, come back“.

2019-08-23 10.36.32

Die Amseln trinken übrigens am nunmehr fertiggestellten Mini-Teich.

… The blackbirds drink from the now finished miniature pond.

2019-08-27 09.11.42 BLOG

Ich wünsche euch einen lächelnden Tag.

… I wish you all a smiling day.