Brønderslev Rhododendron-Park … The rhododendron park at Brønderslev

Dieser Tipp stammt von Frau Meermond. Letztes Jahr haben wir es nicht geschafft, aber dieses Jahr musste es sein. Der Park ist wunderschön angelegt mit unglaublich vielen und schönen Sorten Rhododendron. Einige waren schon fast verblüht, einige gerade in voller Blüte und wieder andere werden wohl noch 1-2 Wochen brauchen, bis sie die ersten Knospen öffnen. Man kann also durchaus öfter dorthin gehen … 😉

… This tip is from Mrs. Meermond, a fellow blogger. Last year we didn’t make it to the park, but this year it had to be. It is expertly laid out and contains incredibly many and beautiful kinds of rhododendron. Some of them were nearly finished with flowering, some just now in full bloom, and others will need 1-2 weeks more before the first buds open. So one can go there more often … 😉

Ich lasse hier einfach mal die Bilder sprechen:

… I will let the photos speak for themselves:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und hier werden wir im Sommer 2020 auftreten (das ist nur Spass!!!)

… And here we will perform in summer 2020 (just a joke, you know!

sdr

Der Garten im Mai … The garden in May

Dieser Beitrag sollte „Tulpenportraits“ heissen. Es sind aber so viele Pflanzen am Blühen, dass es schade wäre, sie nicht auch zu zeigen.  😉

… This post was supposed to be called „tulip portraits“. However, so many plants are in bloom that I thought it a pity not to show them to you as well.  😉

Jeden Tag gehen neue auf. Wir haben zu unserer Silberhochzeit so viele Blumenzwiebeln geschenkt bekommen, die alle hochgekommen sind. Es sieht ganz fantastisch aus. Einige Überraschungen waren auch dabei.

… Every day new ones open their flowers. Our neighbours gave us so many bulbs for our silver wedding, and they all came up. It looks so fine. There are also some surprises.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dies ist, glaube ich, ein Irrtum im Paket gewesen, ein Irrtum für den ich sehr dankbar bin.  😉  Eine Veridiflora?

… This is, i think, an error in the package, an error for which I am quite greatful.  😉 It looks like a viridiflora.

2019-04-30 14.39.51 Florosa

Und hier eine mini-mini-Narzisse, ist die nicht goldig?

… And her a mini-miniature daffodil, is it not cute?

2019-04-30 17.02.28

Als ich die Margerite kaufte, wusste ich nicht, dass die jungen Blüten eine andere Farbe hatten.

… When I bought the marguerite, I did not know that the young flowers would have a different colour.

2019-04-30 14.40.49

Der Teich schreitet voran …  In der Maurerbalje habe ich Pflanzen transportiert, weshalb sie Löcher im Boden hat. Die habe ich mit Kaugummi abgedichtet … es scheint zu halten.

… The work on the pond is progressing … with the container I have moved plants, which means is has holes in the bottom. I have sealed it with chewing gum … it seems to keep tight.

2019-05-14 12.48.38

Der Steingarten                   … the rockery

2019-05-18 13.09.04

Und zum Abschluss eine Blumen-Kaskade …              

… And finally a flower cascade

Nennen wir die nicht Milchsterne? Die tauchen überall auf, ich weiss gar nicht woher.

… Ornithogalum (Star of Bethlehem). They pop up everywhere, I don’t really know where they came from.

2019-05-20 16.18.03

Diese Pflanze gehört zu der Familie der Königskerzen.

… This plant belongs to the verbascum family.

2019-05-20 16.17.13

Akelei             … columbine

Azalee              … azalea

2019-05-18 13.08.22

Waldanemone             … Anemona sylvestris

Meine Rhododendren haben angefangen zu blühen. Wie ich befürchtet habe, werden sie wohl alle lila werden, obwohl sie vom Wuchs und von den Blättern her sehr unterschiedlich sind. Aber ich liebe sie trotzdem, meine Babies (von Saat gezogen). Ich habe auch festgestellt, dass da Unterschiede sind in Form und Grösse der Blüten und im Lilaton. Einige haben mehr Blau, andere mehr Rot. Ein paar stehen noch aus, und die drei kleinsten blühen dieses Jahr noch nicht. Was viele von der Mutterpflanze geerbt haben ist, dass sie gleichzeitig blühen und neue Triebe hervorbringen.

… My rhododendrons have started to flower. As I have secretly feared, the colour looks to be lilac for most of them, although they differ quite a bit in growth and shape of leaves. But I love them anyway, my babies (grown from seed). I have noticed that there are differences in shape and size of the flowers and the shade of lilac. Some have more blue in it, some more red. A few are still in the bud stage, and the three smallest will not flower this year. What many of them have inherited from the mother plant is that they flower and produce new shoots at the same time.

2019-05-20 16.14.52

Ich habe den kleinen Zaun entfernt, Der war eigentlich nur dafür gedacht, mein Beet zu beschützen, während die Hecke gepflanzt wird. Wenn ich wieder eine Beetumrandung mache, dann wie im dem gegenüberliegenden Beet, mit Baumstämmchen. Die liegen im Roldskov massenweise herum.

… I took the little fence away. I had only put it there to protect my plants while the hedge was planted. If I put another border around it then it will be like the one on the other side, with small logs. We can collect them galore in Roldskov.

2019-05-14 12.49.24

2019-05-20 16.12.42

Meine Maiglöckchen kommen jetzt erst hoch, sogar mit einigen Blütenstielen mehr als letztes Jahr.

… My lily of the valley are only coming up now, even with more flower stilks than last year.

2019-05-18 13.10.48

Und alle meine Farne kommen, selbst die ganz kleinen. Ich hatte gedacht, die wären alle eingegangen, aber anscheinend ist erst jetzt ihre Zeit.

… And all my ferns have survived, even the smallest. I thought they had all died, but it seems that they don’t show up so early.

2019-05-18 13.11.09

Meine Kräuterbank und viele bunte Blumen auf unserer Hauptterrasse. Nicht zu vergessen: Erdbeeren!

… My bench with herbs and may colourful flowers on our main terrace. Not to be forgotten: strawberris!

2019-05-20 16.13.55

2019-05-14 12.47.30

Unbekannt in Orange und Gelb.

… Unknown in orange and yellow.

Meine Prärielilie. Auf Malta wuchsen sie massenweise mit cremefarbenen Blüten.

… My prairie lily (Camassia). On Malta they are growing plentiful with cream coloured flowers.

2019-05-14 12.55.06

Mein tränendes Herz. Auf Dänisch heisst es „løjtnants hjerte“ (Herz des Leutnants).

… Bleeding heart. In Danish it is called „løjtnants hjerte“ (lieutenant’s heart).

2019-05-20 16.20.35

Diese noch zum Abschluss, ist sie nicht speziell? Es scheint eine Wildpflanze zu sein, ein so genanntes Unkraut. 😉  Witzig dieses kleine schalenförmige Blatt, um Regen aufzufangen? Es sieht aus wie ein winziges Seerosenblatt aus dem noch winzigere weisse Blüten hervorkommen. Ich habe nicht die geringste Ahnung, was das ist. Habt ihr?

… And this one, the final one, isn’t it special? It seems to be a wild plant, a so called weed. 😉  Funny these small bowl shaped leaves, for catching rain water? It looks like a tiny waterlily leaf out of which come up even tinier white flowers. I haven’t got a clue what it is, do you?

2019-05-20 16.18.45

Wenn man bedenkt, dass ich erst im Juni letzten Jahres angefangen habe Beete anzulegen, ist das doch gar nicht schlecht. Mindestens die Hälfte aller Pflanzen stammen allerdings von meiner Nachbarin. Ohne sie wäre der Garten noch nicht so weit.

… Considering that I started to make flower beds only in late June last year, it does not look too bad. However, at least 50% of the plants I owe to my neighbour. Without her the garden would not be so far developed.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche!

… I wish you all a pleasant rest of the week!

Eine wahre Rhododendron-Geschichte

Ich hatte anfänglich nur zwei japanische Azaleen. Dann kam als wir in Schweden wohnten der Rhododendron mit den hell-lila Blüten und den variegata Blättern dazu, eine richtige Seltenheit. Ein Freund hatte eine Babypflanze aus einem verlassenen, verwilderten Garten ausgegraben und mir geschenkt. Nach zwei Jahren kam die erste Blüte. Nach 10 Jahren hatte er eine Höhe von ca. 1,5 Metern, also nicht allzu riesig und war genauso breit.

013

Auf dem zweiten Bild eine Ecke der „Mutterpflanze“, die fuchsiafarbene Azalee und dahinter, bereits abgeblüht, eine fast blaue Azalee.

018

Ich habe versucht, Ableger zu ziehen, weil wir ausziehen wollten, und die Pflanze zu gross zum Mitnehmen war (leider), was mir aber nicht gelungen ist.

Daher nahm ich von diesem Rhododendron 2011 Samen ab, die ich 2012 im Frühling aussähte. Das ergab so ca. 60+ Keimlinge. Alles in einem Topf. Als sie etwas grösser wurden, pflanzte ich sie um in grössere Töpfe à 4-6 Pflanzen.

Diese verbrachten den ersten Winter eng gedrängt draussen an einer geschützten Stelle. 2013 bekamen sie dann alle ihren eigen Topf. Das waren dann noch ca. 42 Überlebende.

Im Januar 2014 zogen wir um und im Frühjahr wurden die kleinen Pflanzen endlich in Beete gepflanzt. Ich weiss, dass ich diese Stadien fotografiert habe, bin aber bisher leider nicht in der Lage gewesen, die Bilder aufzustöbern.

2016 sind jetzt noch 21 (9.6.2016 gezählt) Pflanzen übrig, die sich sehr schön entwickeln. Einige sind dem Maulwurf zum Opfer gefallen, einige haben den Winter nicht überlebt. Sie sind sehr unterschiedlich in Wuchs und Blätterform, und ich glaube, dass sich der Rhododendron mit der fuchsiafarbenen Azalee gekreuzt hat, die im Topf daneben stand. Unter den Keimlingen waren einige, die von den Blättern her mehr wie Azaleen aussahen, nicht wie Rhododendron. Diese scheinen aber bis auf eine einzige eingegangen zu sein.

Ich bin sehr gespannt auf die erste Blüte! Leider scheint keines der Kinder die variegata Blätter geerbt zu haben, was die Mutterpflanze so ungewöhnlich gemacht hat.

Ich bin sehr froh, dass die Nachfolger in unserem letzten Garten echte Liebhaber sind. Als ich kurz ansprach, den Rhododendron mitzunehmen, kam da gleich ein Widerstand … denn er stand ja nicht im Topf. Alles, was ich mitnehmen wollte, hatte ich nämlich vor den Reklamefotos in Töpfe gepflanzt, aber den Rhododendron hatte ich nicht mehr geschafft. Da hätte man erst einmal einen riesigen Pflanzkasten besorgen müssen etc. etc.    Jedenfalls ist er in guten Händen.

Hier ein paar Bilder von den immer noch jungen Pflanzen in den verschiedenen Beeten.

In diesem Beet sind fünf Stück …

2016-06-08 18.37.20

… und in diesem sechs Stück.

2016-06-08 18.37.44

Im Beet gegenüber ist noch einer übrig geblieben. Die hellgrüne Pflanze rechts ist eine Glockenblume. In diesem Beet war der Maulwurf kräftig am Graben.

2016-06-08 18.39.09

Diese eine Pflanze sieht mir wie eine Azalee aus. Die anderen sind eindeutig Rhododendrons, denke ich.

2016-06-08 18.38.48

Hier kommen drei Bilder vom letzten Beet mit neun Pflanzen.

2016-06-08 18.40.21

2016-06-08 18.40.00

2016-06-08 18.39.54