Fotos des Monats, September 2022/ Photos of the month, September 2022

Der September war wettermässig ziemlich ungemütlich, so dass wir nur in der näheren Umgebung unterwegs waren. Ausserdem habe ich im Garten gegraben und Fliesen von Unkraut befreit (hauptsächlich Gras).

… September had been rather unpleasant weatherwise, so that we were only on trips in the nearer surroundings. In addition I have been digging in the garden and have freed the tiles from weeds (mostly grass).

Blick von einem Aussichtsturm im Thy Nationalpark, dem ältesten und grössten in Dänemark.

… View from a lookout at Thy national park, the oldest and biggest in Denmark.


Zwei Bilder vom Garten: mit die schönsten Herbstblüher, Sonnenhut und Enzian (obwohl der Sommerenzian heisst, warum nur?)

… Two photos of the garden: among the most beautiful autumn flowering plants, coneflower and gentian (although it is called summer gentian, I wonder why?)



Ein etwas grösseres Exemplar als neulich.
… A bigger specimen than the other day.

Und hier ein Schnappschuss in den Garten von Freunden. Ich fand es genial, wie der Baum bzw. die Bäume in den Zaun integriert wurden. Oder in ihn hineingewachsen sind? Jedenfalls hat keiner der Parteien es übers Herz gebracht, den alten Baum zu fällen!

… And here a snapshot of our friends‘ garden. I thought it was brilliant, how the tree resp. the trees have been integrated into the fence. Or did they grow into it? Anyway, none of the neighbours had the heart to cut down the old tree!


Ich wünsche euch allen ein gutes Wochenende!

… I wish you all a good weekend!

Picknick am Kattegat …Picnic at the Kattegat

Die Sonne schien, aber es wehte ein kühler Wind. Ein Däne lässt sich aber nicht vom Picknick abhalten. Picknicken ist in Dänemark sehr beliebt und wird oft mit Stil durchgeführt, d. h. mit Tischdecke, richtigen Tellern und Besteck, diverse vorher zubereitete Gerichte, u. U. ein Grill. Wir hatten ein Stück Kuchen und Kaffee, denn es war ein Spontanpicknick.

… The sun was shining, but there was a cool breeze. A Dane will not be prevented from his picnic by that. To picnic is very popular in Denmark, and will often be executed in style, that is with a table cloth, real plates and cutlery, several beforehand prepared dishes, maybe a grill. We had a piece of cake and coffee, as this was a spontaneous picnic.

Etwas windgeschützt in einer Senke. … A bit protected from the wind in a little hollow.
Etwas zu kalt für meinen Geschmack. … A bit too cold for my taste.
Ich liebe diese Farben. … I love those colours.
Ohjemine, ich habe das Tischtuch vergessen! … Oh deary me, I forgot the table cloth!

Ich schlief tatsächlich ein, und mein Mann fotografierte mich. Eigentlich sollte man das Foto hier nicht zeigen, aber es ist wirklich witzig, um es nicht zu tun.

… I actually fell asleep, and my husband took a photo of me. I shouldn’t show the photo here, but it is too funny not to.


Hier noch ein kleiner Film mit Meeresrauschen, so als Stimmungsbild.

… And here a little video with the sound of the waves, to picture the atmosphere.


Im Film könnt ihr sehen, dass das Wasser noch gestiegen ist, während wir dort waren. Die Brücke endet nunmehr im Wasser.

… In the video you can see that the water level had still been rising while we were there. The bridge was ending in the water.

Zu vielen Ausflügen mit Picknick wird es wohl nicht mehr reichen, es wird jetzt schnell kalt. Sonnige, wenn auch kalte Grüsse an euch alle aus Dänemark!

… We won’t have much opportunity for excursions with picnic anymore, as it is quickly getting cold. Sunny, if cold greetings from Denmark to all of you!

Gesehen in … … Seen in …

In unserem Kreisdorf. Ein Geschäftsmann hat sein Haus verschönert. Leider kann man nicht verhindern, dass das Entengebäude Schatten auf den tollen Elch wirft. Ich habe es aus verschiedenen Richtungen zu verschiedenen Tageszeiten probiert.

… In our district village. A businessman has embellished his house. Unfortunately, one cannot avoid that the duck building throws a shadow on the great moose. I tried from different directions at different times of the day.

Diese Ente ist eine Gans … 😉 … This duck is a goose … 😉

Ich werde es nächsten Sommer noch einmal probieren, wenn die Sonne höher steht. Diesen Sommer waren die Bilder noch nicht gemalt. Wer hätte gedacht, dass so etwas hier auf dem Böhland anzutreffen ist. 🙂

… I will try it again next summer, when the sun is higher up. This summer the paintings were not painted yet. Who whould have thought that something like this could be found here out in the sticks. 🙂

Gravlev Ådal durchorganisiert …Gravlev Ådal is now completely organized

Oder ist es das? … Or is it?

Erst einmal was Lustiges. Wir wunderten uns schon, warum auf dem Parkplatz nicht sehr viele Autos waren, wurden dann aber schlauer, als wir die „Blockade“ sahen. Auf der anderen Seite gibt es nämlich keine Einfahrt, Autos müssten sich also um die Schafe herumschlängeln. Das hat sich niemand getraut. Selbst Radfahrer hatten Hemmungen. 😉

… First something funny. We had wondered, why there were so few cars on the parking lot, but soon learned why when we saw the „obstacle“. There isn’t any access from the other side, so cars would have to squeeze past the sheep. Nobody had dared. Even cyclists had scruples. 😉


Wir sind schon oft in diesem Tal gewesen, denn es ist einer unser Lieblingsspaziergänge. Als wir dieses Jahr zum ersten Mal dorthin kamen, im Juli, hatten die Naturschützer zugeschlagen und Schilder aufgestellt.

… We have been quite often in that valley, as it is one of our favourite walks. When we went there for the first time this year, in July, the conservationists had been there and set up signboards.

Radfahren oder nicht Radfahren, das ist die Frage …

… To bicycle or not to bicycle, that is the question …

Für mich sieht es so aus, als ob Fahrradweg Nr. 3 hier nach links durch das Gatter weitergeht …
… To me it seems that bicycle path no. 3 continues to the left through the gate …

Das nächste Schild belehrt uns allerdings, dass hier Radfahren verboten ist. Die Angaben zum Reiten finde ich noch verwirrender. Vielleicht sollen die Reiter nach rechts abbiegen und auf der Wiese entlanggehen.

… The next sign informs us, however, that bicycling is prohibited here. The information on horseback riding I find even more confusing. Maybe the riders are supposed to turn right and walk on the grass.


Dann die Warnung, dass sich Tiere auf dem Gelände befinden und man deshalb das Gatter hinter sich zumachen soll.

… Then the warning that there are animals on the area, and one should, therefore, close the gate behind oneself.


Und dann noch eine Gebrauchsanweisung für die Tiere.

… And then an instruction manual for the animals.

Das Wichtigste: Hunde an die kurze Leine nehmen und Kühe oder ähnliches nicht füttern.
The most important: keep dogs on a short leash and don’t feed the cows or other animals.

Wenn man das alles durchgelesen hat, kann man endlich mit dem Spaziergang beginnen. Was mich am meisten wundert ist, dass es anscheinend nötig ist, alle diese Schilder aufzustellen. Der Weg über den Bach ist etwas bequemer geworden, siehe unten im Vergleich zu 2018.

… When one has read all that, one can finally start the walk. What surprises me most is that it seems to be necessary to put all these signs up. The path across the brook has become more comfortable, see below a comparison to 2018.

Dieser Weg ist so vielseitig. Man geht über Grasland, durch Wald, an einem See entlang, an Kornfeldern vorbei; es wird nie langweilig.

… This path is so varied. One walks over grassland, through woods, along a lake, past cornfields/grainfields; it is never boring.


Diese hübschen Ziegen waren neu.
These pretty goats were new.
Hier habe ich zurückfotografiert. Der Wald dort hinten ist der mit den Ziegen, wir gingen in die andere Richtung.
… I have taken this photo looking back. The woods in the background are the ones with the goats, we went the other way.
Eine der 6 oder 7 natürlichen Trinkwasserquellen im Tal, Lille Blåkilde. Hier kommt das Wasser an die Oberfläche. Es ist so klar, dass man auf dem Foto fast gar nicht sehen kann, dass dort Wasser ist.
… One of the 6 or 7 natural drinking water wells. At this point the water is surfacing. It is so clear that one can hardly see on the photo that there is water.
Nicht weit gibt es natürlich einen Picknicktisch mit Bänken direkt am Bach. Pause muss sein.
… Not far from there is, naturally, a picnic table with benches directly at the brook. A break is needed.

Danach geht es durch einen meiner Lieblingswälder mit sehr alten Bäumen zurück. Einige sind leider den letzten Stürmen zum Opfer gefallen.

… Afterwards we walk back through one of my favourite woods with very old trees. Some of them have unfortunately been felled or broken by the last storms.



Zum Abschluss habe ich noch zwei kleine Videos für euch; eines von der Quelle, damit ihr seht, dass da tatsächlich Wasser hochkommt, und eines vom Bach, weil da zwei Kajaks „um die Ecke“ kamen. Habt ein schönes Wochenende!

… As a goodbye I have two little videos for you; one of the well, so that you can see that there really is water coming up, and one of the brook, because two kayaks were coming „around the corner“. Have a good weekend!


P. S.:
Mein Mann hat die Lösung für die Fahrradfrage gefunden: Im Prinzip geht Fahrradweg Nr. 3 durch das Gatter und auf dem Wanderweg entlang, aber Fahrradfahren ist verboten, ergo muss man schieben. 😀 😀 😀

… My husband found the solution for the bicycle question: In principle, bicycle path no. 3 is following the hiking path through the gate, however, cycling is prohibited, therefore one has to push the bicycle. 😀 😀 😀

Fahrradtour am Langsø bei Silkeborg …Bicycle tour at Langsø near Silkeborg

Der Fahrradweg am See entlang verlief ja gleich hinter unserem Campingplatz, wenn ihr euch daran erinnern könnt. Nach links ging es in die Stadt, hauptsächlich durch Wald mit viel rauf und runter, wohingegen es nach rechts etwas abwechslungsreicher war.

… The bicycle path along the lake passed by our camping site, if you recall. To the left it leads into the city, mainly through woodland with a lot of up and down, whereas to the right the scenery was a bit more varied.


Meine Lieblingsstrecke ging durch einen Sumpf, teilweise auf einem etwas breiterem Brettersteg. Darauf zu radeln war für mich schon etwas grenzwertig, denn ich bin keine geübte Radfahrerin.

… My favourite was a stretch of moor, where we partly cycled on a bit wider plank path. For me that was on the border to scary, as I am not an experienced cyclist.





Überall blühte die Sumpfiris. … Everywhere the yellow water iris was flowering.

Und natürlich kam uns hier jemand entgegengeradelt. Zum Glück konnte man ihn durch das Schilf kommen sehen. Ich bin abgestiegen, denn ich wollte nicht im Sumpf landen. 🙂

… And, of course, somebody came around the corner towards us. Luckily we could see him through the reed. I got off the bike, as I didn’t want to fall into the swamp. 🙂


Wie gesagt sind alle Seen um Silkeborg herum wunderschön, und es gibt zahlreiche Wander- und Fahrradwege. Auch das ist Dänemark!

… As I already mentioned, all lakes around Silkeborg are beautiful, and there are numerous hiking and cycling paths. This is also Denmark!

Gesehen in … …Seen in …

Aalborg, genau gegenüber von dem Krankenhaus, das wir im August so oft besuchten.

… Aalborg, just opposite the hospital, which we visited so often during August.


Eine richtige kleine Miniburg. Nach hinten hat sie eine wunderbare, halbkreisförmige, riesige Terrasse mit Ausblick über ein Villa-Stadtteil und Østeråen, von dem ich schon verschiedentlich berichtet habe, ein Naturpark, der mitten in der Stadt liegt. Leider konnte ich die Terrasse nicht fotografieren, dann hätte ich auf Privatgrundstücke gemusst.

… A real little miniature castle. To the other side, it has a wonderful, semicircle, huge terrace with view on villa quarters and Østeråen, about which I have written several times; a nature park right in the middle of the town. Unfortunately I could’nt take a photo of the terrace, I didn’t want to trespass on private grounds.

Allein der Eingang ist sehenswert. Den Herrn mit dem Irokesenhaarschnitt konnte ich leider nicht umgehen, die Wahl war zwischen ihm und diversen Bussen, die einen grossen Teil der Fassade verdeckt hätten. So schön wie die Rückseite ist, die Vorderseite liegt an einer der Haupteinfallstrassen in Aalborg mit Blick auf das schreckliche Krankenhaus. Wie alt das Haus wohl ist, und wie die Umgebung wohl zum Zeitpunkt des Baus ausgesehen hat.

… The entrance alone is worth looking at. I couldn’t avoid the gentleman with the Mohawk haircut, the choice was between him and some busses, which would have covered up the facade. As pretty as the view is in the back, at the front there is one of the main radial roads into Aalborg and a view on the terrible hospital. I wonder, how old that house is, and what the surroundings looked like, when it was built.

Fotos des Monats, August 2022/ Photos of the month, August 2022

In diesem Monat haben wir nicht viele Ausflüge gemacht, weil wir ja den stundenlangen Aufenthalt in Notaufnahmen und Ambulatorien des Aalborger Krankenhauses vorzogen. Wir sind daher nur in der näheren Umgebung gewesen. Meinem Mann geht es wesentlich besser, aber seine Unterlippe und Umgebung sind immer noch gefühllos. Die Ärzte meinen, dass das entweder gar nicht besser wird oder nur sehr langsam. Im Vergleich dazu, dass wir bei dem Vorfall auf der Autobahn beide glaubten, seine letzte Stunde hätte geschlagen, sind wir sehr dankbar für den Status quo.

… This month we were not on many excursions, as we seemed to prefer hours and hours in emergency rooms and outpatient clinics of Aalborg hospital. So we have only been in the nearest surroundings. My husband is much better, but his lower lip and the surrounding areas are still completely numb. The physicians say that he might not get rid of the numbness at all, or if he does, it will take a really long time. In comparison to what we thought was happening on the motorway, when we thought his last hour had come, we are very greatful for the status quo.


Zwei Fotos vom Kattegat … Two photos from the Kattegat

Das Blau war so intensiv an dem Tag.
… The blue was so intensive that day.
Fast schon herbstliche Farben. Die hellgrauen Pflanzen im Vordergrund sind Artemisia maritima, Strandwermut.
… The colours are almost autumnal. The light grey plants are Artemisia maritima, beach vermouth.

Die attraktiven Beeren der Phytolacca americana. Schön, aber gefährlich! Sie sind giftig für Menschen.

… The attractive berries of Phytolacca americana. Pretty, but dangerous! They are poisonous for humans.


Und zwei von dem Tag im Portland-Moor

… And two from that day at Portland moor



Schönes gibt es ja überall zu entdecken, nicht wahr, selbst man nicht sich nicht allzu weit weg begibt. 🙂

… Beauty can be found everwhere, can’t it, even if one doesn’t go so far away. 🙂

*****************************************************

P. S.:
Ich bin seit gestern nicht in Computernähe. Ihr werdet also auf meine wertvollen Kommentare bis Sonntag Abend verzichten müssen … 😉 🙂

… Since yesterday I am not near my laptop, so you will have to do without my valuable comments until Sunday evening … 😉 🙂

Abendspaziergang … Evening walk

Am letzten Montag konnte ich meinen Mann dazu überreden, einen klitzekleinen Spaziergang zu machen. Es war so gegen 8 Uhr, die Sonne stand schon tief und warf dieses wunderbare, goldene Augustlicht über die halb abgeernteten Felder.

… Last Monday I could persuade my husband to go for a tiny wee walk. It was about 8 p.m.; the sun was aleady low and bathing the half harvested fields in this wonderful, golden August light.


Das Portland-Moor bot sich an. Der Rundweg dort ist 1500 m lang, das ist überschaubar, auch für einen Genesenden.

… Portland moor was a good choice. The circular walk is about 1 mile, doable, even for a convalescent.


Das grosse Fen. Hier wurde ehemals Torf gestochen, und jetzt hat sich der Graben mit Wasser gefüllt. Ich meine, dass so etwas in Holland auch Fen heisst, nur Ven geschrieben. Und in England gibt es eine Gegend, die „The Fens“ heisst, eine ähnliche Landschaft wie hier im Vildmose (man hat dort Holländer beschäftigt für das Anlegen von Entwässerungskanälen und Schleusen). Es ging kaum ein Wind.

… The large fen. Peat has been cut here once, and now the cutting site has filled with water. I think in the Netherland they also call this a fen, only written „Ven“. And in England there is a region called „The Fens“, a similar landscape as here in Vildmose (at a point Dutchmen had been employed there to build drainage channels and watergates). There was not much wind.



An dem Abend hatten wir das ganze Portlandmose für uns.

… That evening we had the entire Portlandmose for ourselves.


Auf dem Heimweg wurde uns dann noch ein interessanter Himmel beschert.

… On the way home, we were presented with an interesting sky.

Ich finde das sieht wie ein Himmelhai aus …
… I think this looks like a sky-shark …

Um 22 Uhr ist es jetzt schon wieder richtig dunkel. Macht’s mal gut, alle zusammen!

… At 10 p.m. it is already really dark now. Be well, everybody!

Rosengarten in Mariager …Mariager’s rose garden

Endlich sind wir mal in der richtigen Jahreszeit in dem Rosengarten gewesen, im Juli.

… Finally we managed to visit the rose garden during the right season, in July.


Die Geschichte des Parks in Kürze
Seit etwa 1912 ist Mariager als einer der kleinsten Marktflecken der damaligen Zeit als „Stadt der Rosen“ bekannt. Es wird behauptet, dass der Verlagsdirektor, Schriftsteller und Journalist Peter Nansen die Idee zu Mariager als „Stadt der Rosen“ hatte. Peter Nansen, der zwanzig Jahre lang Direktor vom Gyldendal-Verlag gewesen war, liebte Mariager sehr, das er schwerkrank 1918 zum letzten Mal besuchte. Er starb während dieses Aufenthalts im Alter von nur 57 Jahren.

Rosa „Westerland“ (a place name, a city on the island of Sylt)

… The park’s history in brief
From around 1912, Mariager, as one of the smallest market towns of the time, has been known as the „City of Roses“. It is claimed that it was publishing director, writer and journalist Peter Nansen who got the idea for Mariager as „City of Roses“. Peter Nansen, who for twenty years had been director of Forlaget Gyldendal, was very fond of Mariager, whom he, seriously ill, visited for the last time in 1918. He died during this stay, aged only 57.

Leider kein Name … sorry no name
Rosa „Flammentanz“ (flame dance)

Zu dieser Zeit hatten auch eine Reihe anderer Dichter eine Liebe zur Stadt entwickelt, z. B. Nis Petersen, der Mariager als „die schönste Kleinstadt der Welt“ bezeichnete [das kann ich unterschreiben, siehe HIER]. Die Idee der „Stadt der Rosen“ wurde jedoch erst später von Gudmund Effersøe ins Leben gerufen, der Bezirksarzt war und Rosen sehr liebte. Er ergriff die Initiative, ca. 250 Rosen entlang der Straßen der Stadt zu pflanzen. Seitdem ist der Rosenbestand stark gewachsen und mit dem neuen Rosengarten darf sich Mariager zu Recht „Stadt der Rosen“ nennen.

Ich habe das Schild mitfotografiert, kann es aber nicht lesen.
… I included the name tag in the photo, but I can’t read it.

… At that time, a number of other poets had also developed a love for the city, e.g. Nis Petersen, who called Mariager „the world’s most wonderful small town“ [I can sign that, see HERE]. However, the idea of ​​the „City of Roses“ was only later brought to life by Gudmund Effersøe, who was a district doctor and loved roses a lot. He took the initiative to plant approx. 250 roses along the city‘s streets. The rose population has since increased considerably, and with the new rose garden, Mariager can rightly be called the „City of Roses“.

Schottische Rose „St. Nicholas“ / … Scottish rose „St. Nicholas“
Rosa „Unica alba“, angeblich die einzige weisse Moosrose.
… Rosa „Unica alba“, allegedly the only white moss rose.

Die Finanzierung des Projekts erfolgt ausschließlich mit Mitteln der Elro-Stiftung, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht abgeschlossen worden wäre. Die gesamte Bauphase wurde ausschließlich in ehrenamtlicher Arbeit durchgeführt. CittaSlow Mariager [eine Art Initiative der Bürger für die Stadt] ist der Initiator des neuen Rosengartens. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cittaslow-mariager.dk

Rosa „Pat Austin“

… The financing of the project is done solely with funds from the Elro foundation, and without that support the project would not have been completed. The entire construction phase is carried out exclusively by voluntary labour. CittaSlow Mariager [a kind of initiative by the citizens for the city] is the initiator of the new rose garden. See more at http://www.cittaslow-mariager.dk


Der Mariager-Fjord ist immer noch unser Lieblingsfjord in Dänemark. Es lohnt sich, ihn zu besuchen!

… The Mariager-Fjord is still our favourite fjord in Denmark. It is worthwhile visiting!

**************************************************************

P.S.: Der Text zur Geschichte stammt aus der offiziellen Broschüre des Parks
… The text with regard to the park’s history has been taken from the official brochure.


Die verschiedenen Rosensorten, die im Garten zu sehen sind und wo sie gepflanzt sind.
… The different rose breeds, which can be found in the garden and where they are planted.

Ein Abend im Juli … One evening in July

Ein Abend mit einem besonders schönen Sonnenuntergang über unserem Dorf.

… An evening with an especially beautiful sunset above our village.

Im Osten … In the east
Im Süden … In the south
Im Westen … In the west

Ich wünsche euch allen ein gutes Wochenende!

… I wish you all a good weekend!