Die Bastelsaison hat begonnen … Handicraft season has started

Obwohl auch der Garten noch ein paar Tage Arbeit brauchen wird.

… Although also the garden will still demand a few days‘ work.

Das erste Projekt dieser Saison ist oder war ein Traumfänger. Wie ich auf die Idee gekommen bin, weiss ich eigentlich nicht, vielleicht weil ich in letzter Zeit so viele schöne Federn gefunden habe.

… The first project of this season is, or was, a dream catcher. How I got the idea, I don’t really know. Maybe because I have found so many beautiful feathers lately.

Es folgt eine Diaserie mit der Entstehung. Für die runde Mitte und den grossen Kreis habe ich 3 mm Silberdraht genommen und mit Baumwollgarn umhäkelt.

… Below follows a slide show about the development of the project. For the circle in the middle and the large one, I used 3 mm silver wire and crocheted around with cotton yarn.

Die Grundform so eines Traumfängers besteht aus dem Kreis mit dem Spinnengewebe und der Öffnung in der Mitte sowie einer zarten Feder, die sich leicht im Wind bewegt. Ich wollte aber ein bisschen mehr Symbolik hineinbringen und zusätzlich einige der wie gesagt schönen Federn zur Schau stellen. Ich wollte eine Eule in der Mitte haben und fand eine bei Blogger Equinoxio, der mir auch den Tip gab, doch mal bei den Ojibwa zu schauen. Dort fand ich zwar keine andere Eule, aber eine Erklärung, wie der Brauch mit den Traumfängern entstanden ist. Dort konnte ich auch lesen, dass die offene Mitte dafür gedacht ist, die guten Träume durchzulassen. Also durfte ich sie ja nicht zukleistern.

… The basic shape of such a dream catcher consists of the circle with the spiderweb and the open centre, as well as a delicate feather, which moves slightly in the wind. However, I wanted to add a bit more symbolism, and, in addition, show off some of the before mentioned beautiful feathers. I wanted to have an owl in the middle and found one on blogger Equinoxio’s blog, who also gave me the tip to search under Ojibwe. There I did not find another owl, but an explanation, how the custom with the dream catchers came into being. I also learned that the open middle is meant for the good dreams to get through. So I’d better not patch it over.

Die Eule fand ich bei Blogger Equinoxio in einem Streetart-Beitrag. Sie stammt aus Mexiko und ist eine Maya Eule. Die Feder rechts ist mit 95% Sicherheit von einem Mäusebussard, und die weisse links von einem Schwan. Ich habe für mich bestimmt, dass die Eule für Weisheit, der Raubvogel für Mut und der Schwan für Liebe steht.

… I found the owl on blogger Equinoxio’s blog in one of his streetart posts. It originates from Mexico and is a Mayan owl. the feather to the right is with 95% certainty fallen off a common buzzard, the white one on the left off a swan. I have decided that for me the owl stands for wisdom, the bird of prey for courage, and the swan for love.

Der Rest ist eine Zurschaustellung der Federn.

… The other additions are pure feather show off.

Das fertige Produkt … The finalized product


Die mittlere Feder finde ich so schön, sie schimmert fast schon golden.
… The feather in the middle is so beautiful, it is shining almost golden.



Die Feder links hat eine ungewöhnliche Form.
… The feather on the left has an unusual shape.

Falls ihr annehmt, dass das alle Federn waren, die ich hatte, täuscht ihr euch, schaut einmal hier, und nicht nur Aussenfedern, sondern auch „Unterwäsche“.

… If you should think, that those were all the feathers I had got, you are mistaken. Look here, and not only outerwear, but also „undies“.

Die werden dann in zukünftige Projekte eingehen.

… They will merge into future projects.

Jetzt hängt das gute Stück hier, im Schlafzimmer. Ich habe noch ein paar klitzekleine Veränderungen vorgenommen.
… It has found its place in the sleeping room now. I have made some more tiny changes.

Ich wünsche euch allen schöne Träume!

… I wish sweet dreams to all of you!

Sternenkind … Star Child

2019-12-20 01.11.45

So habe ich mein neuestes Bastelprojekt genannt, das ich nachstehend mit ein paar Fotos in der Entstehung wiedergebe. Mein Mann sagt, das wäre ein Kunstwerk, aber er ist ja nicht ganz objektiv, nicht wahr?  😉

… That is what I called my latest handicraft project, which I will present to you below in its various stages of creation. My husband says it is a work of art, but he is not likely to be objective, is he now?  😉

Die Idee Flaschen aufzupeppen und weiterzubenutzen, z. B. als Vasen, habe ich ja schon länger, und ein paar schüchterne Anfänge wurden gemacht, indem ich vorhandene Details wie Wappen usw. hervorgehoben habe.

… The idea to pep up bottles and use them for something, for example as vases, I have had for some time now and a few shy beginnings were made by highlighting existing details like emblems or coat of arms.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mein neuestes Projekt geht da etwas weiter. Es sollen drei Stück werden. Diese erste nun wurde zu „Starchild“, dem Sternenkind.

… My latest project is a bit more advanced. It is planned as a series of three. This first one now became Star Child.

IMG_1111

IMG_1112

IMG_1114

IMG_1113

Ich wollte die Rückseite nicht mit allem möglichen vollballern, wie ich das  bei Youtube gesehen habe, denn ich fand, dass die Haarpracht schon kraftig genug war. Da kam mir die Idee mit dem Stern und den Strahlen, was ja eigentlich sehr gut zu dem aufwärts gerichteten Gesicht mit den geschlossenen Augen passte. So hat sich das entwickelt.

… I did not want to overburden the back of the bottle, like I have seen it in YouTube videos, because I thought that the voluminous hair was already enough decoration. But then I got the idea with the star and the rays, which actually goes well with the upturned face and the closed eyes. That is how it developed

IMG_1116

Dann bekam alles eine schwarze Grundierung.

… Then the bottle got an over all black ground coat.

2019-12-15 11.41.57

2019-12-15 11.41.31

Danach eine Akzentuierung in Gold …

… After that an accentuation in gold …

2019-12-20 01.13.26

2019-12-20 01.13.05

Den Korken habe ich bewahrt, damit man in der Flasche auch u. U. Getränke servieren kann. Warum nicht, Gebrauchskunst … 😉

… I kept the cork, so that it is possible to serve drinks from it, among other things. Why not, usable art … 😉

(Gut, dass man so viele alte Ohrringe hat … 😉 )

… (Good to have so many old earrings … 😉 )

2019-12-18 22.14.53

2019-12-20 01.09.05

2019-12-20 01.14.21

Das Thema für die zweite Dame hat sich mir mitgeteilt, das wird die Meerjungfrau mit maritimen Details. Sie wird natürlich ganz anders in den Farben werden.

… The theme for the second lady has communicated itself to me; she will be the mermaid with maritime details. The colouring will be completely different, of course.

Für die dritte Flasche habe ich noch keine Idee. Ich habe das Gesicht und das Haar, aber weiter bin ich noch nicht. Vielleicht wird sie eine Waldfee, ja, hm, das könnte mir gefallen, mal sehen.

… For the third bottle I don’t have an idea yet. I have got the face and the hair, that’s it. Maybe she will be a kind of forest spirit, yes, hm, I would like that, let’s see.

****************************************************

Ich wünsche euch schöne Feiertage! Zwischen dem 22. und dem 27. Dezember werde ich mehr oder weniger offline sein, Besuch, wie ihr wisst. Vielleicht schaue ich mal bei euch herein, aber ich werde nichts veröffentlichen. Ich möchte einfach nur meinen Besuch geniessen.  🙂

… Have a nice time during the holidays! I will be more or less off grid between 22 and 27 December, visitors, as you know. Maybe I will have a look at your blogs, but I won’t post anything. I just want to enjoy my visitors.  🙂

 

 

So ’ne Flasche (Basteln) … untranslatable (handicrafts)

Auf YouTube habe ich ein russisches Video gesehen wo man alle möglichen tollen Dinge mit Flaschen macht. Ich habe aber nur besondere Flaschen aufbewahrt; besonders entweder wegen ihrer Form oder weil sie ein Wappen oder ähnliches ins Glas gepresst haben. So habe ich welche mit einem Wappen mit zwei Einhörnern, eine französische Lilie, Pferde und Kraniche. Deshalb möchte ich eigentlich nur das Vorhandene etwas betonen und nicht die Flaschen ganz überkleistern. Vielleicht mache ich so etwas mal mit ungefärbten Glasflaschen.

… On YouTube a watched a Russian video, in which they showed all kinds of fancy stuff how one could decorate bottles. However, I only keep special bottles, special because of their shape or because there is a shield of arms or similar pressed into the glass. I have bottles with a coat of arms with two unicorns, a French lily, horses and cranes. Therefore, I only wish to accentuate what is already there, and not cover the entire bottles with other material. Maybe I will do something like that with simple transparent bottles one day.

Hier das schlichte Resultat mit drei Weinflaschen in verschiedenen Grössen:

… Here the unostentatious result with three wine bottles in different sizes:

2019-03-08 17.15.54 BLOG

Ich benutze diese schlanken Flaschen als Blumenvasen. Wenn ich Blumen im Garten habe, setze ich ein oder zwei Blütenstiele in eine Flasche und stelle sie in Gruppen von drei oder fünf zusammen. Ich mag den Effekt.

… I use these slim bottles as vases. When I have flowers in the garden, I put one or two stilks in one bottle and group them 3 or 5 together. I like the effect.

*********************

Auch habe ich zwei kleine Rosen käuflich erworben, hatte aber keine passenden Übertöpfe. Da fiel mir der ein den ich letztes Jahr aus einem Plastikgefäss gemacht habe, der ursprünglich eine ganze geschälte Ananas enthalten hatte. Die Grösse passte. Dieser erste entstand aus der Neugierde, ob die Farben, die ich gekauft hatte, wohl auf Plastik haften würden. Sie tun es, widerstrebend, man muss nachbessern. Und dann wollte ich eines der Weinflaschenwappen in Modellierton abdrücken und dem allem etwas Antikes verleihen. Das ist mir nicht ganz geglückt, aber weil der Topf draussen stand und Regen abbekommen hat, sieht er doch zumindest mitgenommen aus. 😉

… I also have bought two miniature roses, but didn’t have the right size cover pot. Then I remembered that last year I had made one from a plastic container, that originally contained a whole pealed pineapple. The size fit. This first pot was created because I wanted to test whether the paints that I had bought would stick on plastic. They do, reluctantly, one has to touch it up. And then I made a cast from one of the shield of arms on a wine bottle to give this pot an antique touch. It didn’t really work out that way, but the pot has been standing outside in wind and weather, so that it at least looks a bit battered. 😉

2019-03-09 23.41.05

2019-03-09 23.41.39

Und dann hatte ich tatsächlich noch so ein Plastikgefäss …

… And then I had another plastic container like that …

2019-03-09 23.39.01

2019-03-14 12.03.33 Neuer Pott

Es ist ein bisschen windschief geworden, da muss ich noch etwas üben, aber immerhin besser als einfach nur ein durchsichtiger Plastiktopf … 😉

… It turned out a bit askew, I will have to get better with that kind of thing, but in any case it is better than just a transparent plastic pot … 😉

2019-03-14 12.03.33

*****************

Ich habe ja letztes Jahr mehrere Bilder kreiert, wo ich Fotos und Naturmaterialien gemischt habe. Dann habe ich bei Frau Meermond etwas gesehen, was meine Fantasie beflügelt hat, nämlich einen Bilderrahmen mit was drin und aus dem Bilderrahmen ragt eine Art Plattform heraus, wo man was Passendes draufstellen kann (in ihrem Fall war es eine Kerze).

… Last year I have produced some pictures, in which I combined photos with natural material. And then I saw something at Mrs Meermond’s place (another blogger), which triggered my phantasy, and that was a frame with some item inside, and protruding from it was a kind of platform, on which one could place something suitable (a candle in her case).

Ich habe zwei Ideen dazu, aber die zweite ist etwas komplizierter und wird noch etwas dauern. Ich muss erst noch die richtigen Materialien finden. Hier das Ergebnis der ersten Idee:

… I have two ideas, but the second one is a bit more complicated and will take some time. I still have to find the right materials. Here the result of the first idea:

2019-03-09 23.51.52

Das Hintergrundbild stammt von unserem Camping-Urlaub am Mariager-Fjord. Anstelle der kleinen Plastikgefässe, die ich zu Blumenkästen machen wollte, habe ich Steine genommen und damit ein Motiv vom Foto aufgegriffen.

… The background photo is from our camping trip to the Mariager fjord. Instead of the small plastic containers, which I wanted to use as flower boxes, I chose stones and picked up a topic from the photo.

2019-03-10 18.28.31

 

2019-03-10 18.26.16

Ich habe noch mehr Ideen, aber ich kann leider nicht alles auf einmal machen. Und da wird von den Quantis (Quantenphysikern) immer behauptet, dass Zeit eine Illusion sei. 😉 (nur ein Spass)

… I have more ideas, but I cannot do everything at the same time. And the Quantos (quantum physicists) claim that time is only an illusion 😉  (just joking).

So, jetzt gehe ich „Wild World“ üben, unser 26. Musikstück. Wir können bald einen ganzen Abend füllen … 😉 … wir haben eine lange Liste mit Musik, die wir einüben wollen, und täglich kommt etwas Neues hinzu. Ich fürchte, dass Donovan in der Zwischenzeit auf der Strecke geblieben ist … 😉 … nichts für ungut, Donovan!

… So, now I will go and practice „Wild World“, our 26th song. We can soon cover an entire evening … 😉 … we have a long list with music that we would like to arrange and play, and every day we add more. I am afraid that Donovan in the meantime fell by the wayside … 😉 … no hard feelings, Donovan!

Macht’s gut und habt noch einen schönen Tag!

… Have a good time and „take good care, a lot of nice things turn bad out there … “ 😉

 

 

 

Neues aus gesammeltem „Dreck“ …New things made from picked up „muck“

Zwischendurch bin ich auch mal kreativ und setze einige der Dinge zusammen, die ich bei unseren Ausflügen gesammelt habe.

… Occasionally I get creative and combine some of the things I have collected during our  excursions.

Wandschmuck:                     … Wall decoration:

img_9850 blog

img_9848 blog

Dieses ist in meinen Augen das absolute Schmuckstück dieser Collage. Das sind richtige Veteran-Seepocken:

… This is in my eyes the gem of the collage; real veteran barnacles:

img_9851 blog

Der andere Gegenstand besteht aus zwei zusammengewachsenen, wunderschönen Limfjord-Austern (ich habe eine ganze Menge von denen gesammelt), einer kleinen Schnecke, die farblich passt, und einer kleinen Muschel als Stütze. Die eine Auster hatte einen eigenen Deckel dabei und hat mich dazu inspiriert, daraus eine Aufbewahrungsschale zu machen. Die Muschel stützt das Ganze ab, damit die hübsche äussere Auster hochkant steht; die Schnecke bildet den Handgriff für den Deckel. Das Ergebnis ist im Badezimmer gelandet als Schale für die Ohrringe, die ich im Moment benutze. Damit man auch die Rückseite sieht, habe ich mit Spiegeln gearbeitet.

… The other object consists of two beautiful Limfjord oysters that have grown together (I collected many of these oysters), a small snail in fitting colours, and a small seashell as support. One of the oysters came with its own lid and has inspired me to make a little jewel „box“ out of it. The seashell supports the box, so that the pretty oyster on the back can stand upright; the snail forms the handle of the lid. The result ended up in the bathroom as box for the earrings that I am using at the moment. I used mirrors, so that one can also see the back of the box.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dies ist alles, was von meinem allerersten Wandschmuck übriggeblieben ist. Die Braunalge ist nach dem Trocknen zerbröckelt; so habe ich das gelernt … 😉 … und die schöne Muschel habe ich für den neuen Wandschmuck oben verwendet.

… This is all that is left of my very first wall decoration. The brown alga fell to pieces after it had dried out. One lives and learns … 😉 … and the fine seashell I have reused for the new wall decoration above.

img_9853 blog

Da ist mehr unterwegs … 🙂 … Ich wünsche euch allein ein schönes Wochenende!

… There is more to come … 🙂 … I wish you all a splendid weekend!

 

Ich bin keine Malerin, aber eine Anmalerin … I am not a painter, but I put paint on stuff

Wie zum Beispiel mein alter englischer Beistelltisch. Vor ein paar Wochen habe ich ein „Vorher“-Bild gemacht, und jetzt kann ich es nicht finden. Stellt euch vor, dass er dunkelbraun gebeizt war, die Beize aber fast völlig verschwunden war, weil der Tisch im Gewächshaus gestanden hatte. Auch die drei Teile der Tischplatte greifen nicht mehr so ganz ineinander. Jedenfalls malte ich ihn an mit einer dieser Antikmöbelfarben, und zwar petrolfarben.

… For example my old English side table. A few weeks ago I took a „before“ picture, and now I cannot find it. Imagine that it was treated with dark brown whatsthename (I cannot find out, which of the words in the dictionary is the correct one for the stuff one treats wood with to make the surface resistant against humidity). Anyway, this stuff disappeared more or less, because the table was standing in the greenhouse. The three parts of the top part don’t fit 100% together anymore either. Anyway, I painted it with one of these antique furniture paints, in the colour petrol.

2018-10-08 19.02.54 BLOG

Ich fand das Ergebnis ein wenig langweilig und habe daher mit Bronzewachs ein paar Akzente gesetzt. Nur auf der Platte und den gedrehten Beinen.

… I found the result a bit boring and have, therefore, set a few accents with bronze coloured wax. Only on the top and the curved legs.

Ich wollte den Tisch eigentlich oben im Gästezimmer haben, aber mein Mann bestand darauf, ihn ins Wohnzimmer zu stellen. Das ist doch ein Kompliment, zumal er den Tisch eigentlich gerne hatte wegwerfen wollen … 😉  😀

… I wanted to keep the table upstairs in the guest room, but my husband insisted on having it in the living room. I take that as a great compliment, as he had wanted to through it away … 😉   😀

 

P.S.: Ich habe das Vorher-Foto gefunden. Ich gebe meinen Ordnern manchmal recht seltsame Namen … 😉

… P.S.: I have found the „before“ foto. Sometimes I give my folders strange names … 😉

2018-09-27 12.03.36 VORHER BLOG

 

Die magische Kaffeetasse … The magical coffee cup

Ich habe wieder einmal ein Bastelwerk geschaffen. Das hat etwas länger gedauert, weil die einzelnen Klebephasen immer erst einmal trocknen mussten, bevor ich die nächste anfangen konnte. Ihr werdet sehen, was ich meine. Die Idee habe ich von Herta vom 1000-Interessen-Blog, den ich nicht mehr finden kann. Sie hatte ein Arrangement mit Tasse und Blumen gemacht. Nun hatte ich aber eine kleine Mokka-Tasse mit Sprung, so bot sich diese Lösung an.

… I have made another handicraft item. It took a while, because the individual glue phases had to dry, before I could start the next one. You will see, what I mean. The idea I got from Herta of the 1000-Interessen-Blog, which I cannot find anymore. She had made an arrangement with a cup and flowers. However, I had a little mocha cup with a small crack, so this solution offered itself.

2018-06-10 10.42.16 BLOG

2018-06-11 14.59.54 BLOG

2018-06-10 10.42.35 BLOG

 

 

 

Aus Verpackung macht was ganz anderes … From packaging to something quite different

Als ich diese Lebensmittelverpackung sah, war eine Idee geboren:

… When I saw this food packaging, an idea was born:

IMG_8405 BLOG

Ein paar Fotos meiner Wahl und eine dünne Metallstange, die ich von irgendwoher hatte wurden zu diesem:

… Some of my photos and a metal stick that I had from I don’t know where became this:

IMG_8402 BLOG

Ich mag die Rosenportraits und die Hummeln zwar, fand aber das Resultat etwas zu kitschig, hauptsächlich wegen der Rot- und Grüntöne, die unser nicht allzu teurer Drucker schrecklich wiedergibt. Blautöne gehen besser, was mich zu dieser Version brachte:

… I do like the rose portraits and the bumblebees, but I found the outcome a tad too tacky, mainly because our printer is not the most expensive one and renders the reds and greens terribly. The blues are better. Which led me to this version:

IMG_8417 BLOG

Das ist ein Verschnitt eines der Hirtshals Strand Fotos.  Jetzt habe ich meine Zettel, Stifte, Gummibänder und mehr immer gleich zur Hand, und sie fliegen nicht dauernd auf dem Tisch herum.

… For this I cut up one of my Hirtshals beach photos. Now slips of paper, pens, rubber bands and more are always at hand, and they don’t lie around on the kitchen table all the time.

IMG_8418 BLOG

Einen schönen Freitag noch!            … Have a nice Friday!

 

 

Landschafts-Collage Strand … Landscape collage beach

Wie bereits vor langer Zeit angekündigt, habe ich jetzt endlich Zeit gefunden, die Strand-Collage zu erstellen.  Das Hintergrundfoto stammt aus der Serie der Strandfotos von Hirtshals.

… As announced a long time ago, I have finally found time to make the beach collage. The background foto is from the series taken at Hirtshals beach.

IMG_8290 BLOG

IMG_8292 BLOG

Der gemütliche Gentleman fand meine Collagen so schön, dass er darauf bestand, für diese einen „richtigen“ Rahmen zu kaufen. Den fanden wir dann im Blå kors (Blaues Kreuz, eine Vereinigung, die alle möglichen Geld- und Sachspenden entgegennimmt. Letztere verkaufen sie in ihren Second-Hand-Läden. Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig. Der Profit wird für die Unterstützung von Kindern aus Familien mit Alkoholproblemen genutzt, eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt. Wir spenden, was wir nicht mehr brauchen und kaufen fast alles was wir brauchen dort, auch Kleidung.)

… The cosy gentleman likes my collages so much that he insisted in buying a „real“ frame for this one. We found it at Blå kors (Blue cross, an association that collects all kinds of donations and sells them in their second-hand shops. All work of the staff is honorary. The profit goes to the support of children, who live in a family with alcohol problems. A cause very near my heart. We donate stuff that we don’t need anymore and buy whatever we need there, also clothing.)

Jetzt habe ich schon wieder eine Idee, mal sehen, ob und wie die sich realisieren lässt … 😉

…I just got another idea, let’s see if and how I can realize it … 😉

Ich wünsche euch allen ein schöne Woche! … I wish you all a splendid week!

Ein Bonbon für Handarbeitsinteressierte … A goody for those interested in handicrafts

Meine Freundin, die die Orchidee gehäkelt und die tollen Origami-Sterne gefertigt hat, hat wieder zugeschlagen.

… My friend, who has crochetted the orchid  and made those astonishing origami stars, has done it again.

Sie hat schon einige Tiere gehäkelt u. a. einen naturgetreuen Dackel

… she has crochetted several animals already, among others a quite realistic dachshund.

Das hier ist nun ihr neuestes Werk:             … This is her latest work:

EselVonTonieBLOG

Ist der kleine Kerl nicht herrlich? Naja, so klein ist er gar nicht … ob er wohl einer von denen ist, die zum Frühstück Waffeln backen?  😉

… is the little guy not great? Well, he isn’t that small … I wonder if he is of the kind that makes waffles in the morning?  😉

Spezieller Wandschmuck … Special wall art

Ein Stück aus Naturmaterialien und etwas Farbe. Es hat etwas länger gedauert, weil man nach malen und kleben ja immer erst einmal trocknen lassen muss.

… A piece made of natural materials and a bit of painting. It took a while, because there is always this drying time after painting and glueing.

2018-01-24 21.14.49 Blog

Die Strickleitern und die kleinen Terrassen waren eine Herausforderung. … The rope ladders and the little terraces were a challenge.

Hier Detail-Fotos … here photos of the details.

Ich würde gerne noch etwas Farbe reinbringen, vielleicht mit kleinen roten Beeren oder Sanddornbeeren. Auch könnte man das Ganze etwas mit Figuren von Miniatureisenbahnen beleben.

… I would like to put some more colour into it, maybe with small red berries or seaberries. One could also put some life into it with figures for miniature trains.

Ich hatte jedenfalls viel Spass!  … I had a lot of fun doing this!