Unendliche Liebe … Unending Love

Heute habe ich mal ein Gedicht über Liebe für euch, und zwar von Rabindranath Tagore, den ich euch HIER schon einmal etwas näher vorgestellt habe.

… Today I have a poem about love for you, by Rabindranath Tagore, whom I already have presented to you in short HERE.

„Unendliche Liebe

Ich scheine dich in unzähligen Formen geliebt zu haben, unzählige Male…
In Leben um Leben, Zeitalter um Zeitalter, für immer.
Mein verzaubertes Herz hat die Halskette der Lieder gemacht und erneut gemacht,
Die du als Geschenk annimmst, in deinen vielen Formen um deinen Hals trägst,
In Leben um Leben, Zeitalter um Zeitalter, für immer.

Immer wenn ich alte Chroniken der Liebe höre, ist es uralter Schmerz,
Es ist eine uralte Geschichte, vom Getrenntsein oder Zusammensein.
Während ich weiter und weiter in die Vergangenheit starre, tauchst du am Ende auf, Gekleidet in das Licht eines Polarsterns, der die Dunkelheit der Zeit durchdringt.
Du wirst zu einem Bild dessen, was für immer in Erinnerung bleibt.

Du und ich sind hier auf dem Strom geschwommen, der aus der Quelle kommt.
Im Herzen der Zeit, Liebe des Einen zum Anderen.
Wir haben an der Seite von Millionen von Liebhabern gespielt,
Haben die gleiche schüchterne Süße des Treffens geteilt,
die schmerzlichen Tränen des Abschieds,
Alte Liebe, aber in Formen, die sich für immer erneuern und erneuern.

Heute liegt sie dir zu Füßen, in dir hat sie ihr Ende gefunden,
Die Liebe aller Menschentage, der vergangenen und aller zukünftigen:
Universelle Freude, universelles Leid, universelles Leben.
Die Erinnerungen aller Lieben verschmelzen in dieser einen unserer Liebe –
Und die Lieder aller Dichter, der vergangenen und aller zukünftigen.“
― Rabindranath Tagore, Selected Poems

**********************************************************

… “Unending Love

I seem to have loved you in numberless forms, numberless times…
In life after life, in age after age, forever.
My spellbound heart has made and remade the necklace of songs,
That you take as a gift, wear round your neck in your many forms,
In life after life, in age after age, forever.

Whenever I hear old chronicles of love, it’s age old pain,
It’s ancient tale of being apart or together.
As I stare on and on into the past, in the end you emerge,
Clad in the light of a pole-star, piercing the darkness of time.
You become an image of what is remembered forever.

You and I have floated here on the stream that brings from the fount.
At the heart of time, love of one for another.
We have played along side millions of lovers,
Shared in the same shy sweetness of meeting,
the distressful tears of farewell,
Old love but in shapes that renew and renew forever.

Today it is heaped at your feet, it has found its end in you
The love of all man’s days both past and forever:
Universal joy, universal sorrow, universal life.
The memories of all loves merging with this one love of ours –
And the songs of every poet past and forever.”
― Rabindranath Tagore, Selected Poems

**********************************************************

Dem kann ich nichts hinzufügen …

… I can’t add anything to this …

Rosengarten in Mariager …Mariager’s rose garden

Endlich sind wir mal in der richtigen Jahreszeit in dem Rosengarten gewesen, im Juli.

… Finally we managed to visit the rose garden during the right season, in July.


Die Geschichte des Parks in Kürze
Seit etwa 1912 ist Mariager als einer der kleinsten Marktflecken der damaligen Zeit als „Stadt der Rosen“ bekannt. Es wird behauptet, dass der Verlagsdirektor, Schriftsteller und Journalist Peter Nansen die Idee zu Mariager als „Stadt der Rosen“ hatte. Peter Nansen, der zwanzig Jahre lang Direktor vom Gyldendal-Verlag gewesen war, liebte Mariager sehr, das er schwerkrank 1918 zum letzten Mal besuchte. Er starb während dieses Aufenthalts im Alter von nur 57 Jahren.

Rosa „Westerland“ (a place name, a city on the island of Sylt)

… The park’s history in brief
From around 1912, Mariager, as one of the smallest market towns of the time, has been known as the „City of Roses“. It is claimed that it was publishing director, writer and journalist Peter Nansen who got the idea for Mariager as „City of Roses“. Peter Nansen, who for twenty years had been director of Forlaget Gyldendal, was very fond of Mariager, whom he, seriously ill, visited for the last time in 1918. He died during this stay, aged only 57.

Leider kein Name … sorry no name
Rosa „Flammentanz“ (flame dance)

Zu dieser Zeit hatten auch eine Reihe anderer Dichter eine Liebe zur Stadt entwickelt, z. B. Nis Petersen, der Mariager als „die schönste Kleinstadt der Welt“ bezeichnete [das kann ich unterschreiben, siehe HIER]. Die Idee der „Stadt der Rosen“ wurde jedoch erst später von Gudmund Effersøe ins Leben gerufen, der Bezirksarzt war und Rosen sehr liebte. Er ergriff die Initiative, ca. 250 Rosen entlang der Straßen der Stadt zu pflanzen. Seitdem ist der Rosenbestand stark gewachsen und mit dem neuen Rosengarten darf sich Mariager zu Recht „Stadt der Rosen“ nennen.

Ich habe das Schild mitfotografiert, kann es aber nicht lesen.
… I included the name tag in the photo, but I can’t read it.

… At that time, a number of other poets had also developed a love for the city, e.g. Nis Petersen, who called Mariager „the world’s most wonderful small town“ [I can sign that, see HERE]. However, the idea of ​​the „City of Roses“ was only later brought to life by Gudmund Effersøe, who was a district doctor and loved roses a lot. He took the initiative to plant approx. 250 roses along the city‘s streets. The rose population has since increased considerably, and with the new rose garden, Mariager can rightly be called the „City of Roses“.

Schottische Rose „St. Nicholas“ / … Scottish rose „St. Nicholas“
Rosa „Unica alba“, angeblich die einzige weisse Moosrose.
… Rosa „Unica alba“, allegedly the only white moss rose.

Die Finanzierung des Projekts erfolgt ausschließlich mit Mitteln der Elro-Stiftung, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht abgeschlossen worden wäre. Die gesamte Bauphase wurde ausschließlich in ehrenamtlicher Arbeit durchgeführt. CittaSlow Mariager [eine Art Initiative der Bürger für die Stadt] ist der Initiator des neuen Rosengartens. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cittaslow-mariager.dk

Rosa „Pat Austin“

… The financing of the project is done solely with funds from the Elro foundation, and without that support the project would not have been completed. The entire construction phase is carried out exclusively by voluntary labour. CittaSlow Mariager [a kind of initiative by the citizens for the city] is the initiator of the new rose garden. See more at http://www.cittaslow-mariager.dk


Der Mariager-Fjord ist immer noch unser Lieblingsfjord in Dänemark. Es lohnt sich, ihn zu besuchen!

… The Mariager-Fjord is still our favourite fjord in Denmark. It is worthwhile visiting!

**************************************************************

P.S.: Der Text zur Geschichte stammt aus der offiziellen Broschüre des Parks
… The text with regard to the park’s history has been taken from the official brochure.


Die verschiedenen Rosensorten, die im Garten zu sehen sind und wo sie gepflanzt sind.
… The different rose breeds, which can be found in the garden and where they are planted.

Gesehen in … … Seen in …

Aalborg. So einen schönen Oltimer Käfer konnte ich nicht unfotografiert lassen.

… Aalborg. I couldn’t not take a photo of this great vintage VW Beetle.



Das war ein Modellauto, das in einem HiFi-Laden als Dekoration diente. Aber das habt ihr natürlich sofort gesehen, ich konnte nicht alles wegschummeln. Ist er nicht herrlich?

… This was a model car, being used as decoration in a HiFi-shop. But, of course, you have seen that right away, I couldn’t hide all the giveaways. Is it not absolutely cute?

Ein Dienstagslächeln … A Tuesday smile

Ja, wir trauen uns wieder zu lächeln. Es scheint bergauf zu gehen und morgen geht es zur Nachuntersuchung.

… Yes, we dare to smile again. It looks like things are improving, and tomorrow we will go to a checkup.


„Die ultimative Jagdstrategie“ ist herrlich bizarr, mit einem herrlichen, bizarren Ende.

… „The ultimate hunting technique“ is wonderfully bizarre, with a wonderful, bizarre ending.


Ich wünsche euch allen eine angenehme Woche!

… I wish you all a pleasant week!

Mit unerschütterlicher Liebe … With unshakeable love

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

„… so wurde unsere übliche Gebetspraxis in Erinnerung gerufen: wie wir durch unsere Unwissenheit und Unerfahrenheit in den Wegen der Liebe so viel Zeit damit verbringen, um etwas zu bitten. Ich sah, dass es in der Tat Gottes würdiger und ihm wahrhaft angenehmer ist, dass wir durch seine Güte mit vollem Vertrauen beten und durch seine Gnade mit echtem Verständnis und unerschütterlicher Liebe an ihm festhalten, als dass wir fortfahren, um so viel zu bitten, wie unsere Seele fähig ist.“
― Juliana von Norwich, Offenbarungen göttlicher Liebe

***************************************************************

… “… so our customary practice of prayer was brought to mind: how through our ignorance and inexperience in the ways of love we spend so much time on petition. I saw that it is indeed more worthy of God and more truly pleasing to him that through his goodness we should pray with full confidence, and by his grace cling to him with real understanding and unshakeable love, than that we should go on making as many petitions as our souls are capable of.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

***************************************************************

Auch Julians Zitat „Er sagte nicht: ‚Du sollst nicht bestürmt werden, du sollst nicht gequält werden, du sollst nicht krank werden‘; sondern er sagte: ‚Du sollst nicht übermannt werden.‘“ kam mir in der letzten Woche immer wieder in den Sinn.
Mein Mann ist seit gestern Nachmittag wieder zuhause, etwas angeschlagen, aber guten Mutes. Ich wünsche uns allen, dass wir mit vollem Vertrauen, echtem Verständnis und unerschütterlicher Liebe beten können.

Also Julian’s quote „“He said not ‚Thou shalt not be tempested, thou shalt not be travailed, thou shalt not be dis-eased‘; but he said, ‚Thou shalt not be overcome.’”
My husband is at home again since yesterday afternoon, a bit battered, but of good cheer. I wish for all of us, that we are able to pray with full confidence, real understanding and unshakeable love.

Zwischenmeldung … Intermediate message

Nach einem Horror-Trip auf halbem Weg nach Hause nachdem ein Zahn gezogen wurde und ich dachte, dass ich jetzt meinen Mann verlieren würde, ist er jetzt, wieder einmal mit einem Krankenwagen, im selben Krankenhaus, in guten Händen. Ich glaube wir haben jetzt fast alle Ambulatorien und Notaufnahmen dort durch. Aber jetzt liegt er in einem „richtigen“ Zimmer und bekommt Fachbehandlung, was mich sehr erleichtert. Er muss ein paar Tage dort bleiben.

… After a horror trip halfway home after a tooth extraction, where I thought that I would lose my husband there and then, he is now – again in an ambulance – in the same old hospital in good hands. I think we have been to nearly all emergency rooms and walk-in clinics of that hospital. But now he is in a „real“ room and is being treated by specialists, very much to my relief. He will have to stay there for a few days.

Das war bis jetzt wahrhaftig eine Horror-Woche!

… This week has indeed been a week of horror so far!

Tut mir leid, heute ist mir nicht nach Dienstagslächeln … Sorry, I am not in Tuesday smile mood today

Wir sind gerade Stammgast in der Notaufnahme und bei unserem Hausarzt mit meinem Mann mit enormen Schmerzen und ohne Diagnose. Heute geht es weiter … ich kann mich auf nichts anderes konzentrieren.

… We are regular guests right now at the emergency room and our own doctor; my husband with enormous pain and without diagnosis. It continues today … I cannot concentrate on anything else.

Die Güte Gottes … The goodness of God

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

„Denn die Güte Gottes ist das höchste Gebet, und es reicht bis zum niedrigsten Teil unserer Not. Es belebt unsere Seele und erweckt sie zum Leben und lässt sie an Anmut und Tugend wachsen. Es ist in der Natur am nächsten; und bereit in der Gnade: denn es ist dieselbe Gnade, die die Seele sucht und immer suchen wird, bis wir wahrlich wissen, dass er uns alle in sich eingeschlossen hat.
― Juliana von Norwich, Revelations of Divine Love (Offenbarungen göttlicher Liebe)

****************************************************************

… “For the Goodness of God is the highest prayer, and it cometh down to the lowest part of our need. It quickeneth our soul and bringeth it on life, and maketh it for to waxen in grace and virtue. It is nearest in nature; and readiest in grace: for it is the same grace that the soul seeketh, and ever shall seek till we know verily that He hath us all in Himself enclosed.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

***************************************************************

Ich wünsche euch allen einen angenehmen Sonntag!

… I wish you all a pleasant Sunday!

Fotos des Monats, Juli 2022/ Photos of the month, July 2022

Etwas verspätet, zuerst hatte ich den Monatswechsel verschlafen, und dann hatte ich keine Zeit. Ihr wisst ja, Rentner … 😉

… A bit delayed. At first I did not notice that it was August, and then I didn’t have much time, you know how it is with retirees … 😉

Anfang Juli im Gravlev Ådal (Autal) … Beginning of July, Gralev Ådal (meadow dale)

Blick auf den See und Gravlev, und ein seltenes Roggenfeld.
… View on the lake and Gravlev, and a rare rye field.
Eines meiner Lieblingswäldchen in unserer Umgebung mit sehr alten Bäumen.
… One of my favourite spinneys in our area with very old trees.

Zwei der besten Sonnenuntergangfotos habe ich euch vorenthalten, weil ich sie hier einreihen wollte.

… Two of the best sunset photos I have kept from you, because I wanted to use them here.



Ein bisschen Drama am Strand … … A bit of drama at the beach …


Im Rosengarten von Mariager, endlich mal zur richtigen Jahreszeit.

… The rose garden in Mariager, finally at the right season.


Picknick am Mariager-Fjord Mitte Juli. Die Sonne schien, aber es war windig und kühl.

… Picnic at Mariager fjord mid of July. The sun was shining, but it was cold and windy.


Das war der Juli, die Zeit rast! Ob der August gemächlicher verlaufen wird?

… That was July; time is flying! I wonder if August will pass more leisurely?

Gegensätze … Opposites

Gesehen in Løgstør … Seen in Løgstør

Fangen wir mit diesem hier an, treffend als „Brutalis“ bezeichnet, der anscheinend jemandem mit dem Namen „Otto“ gehört, der allein für dieses Nummernschild 4000 DKK (590 EUR) bezahlt hat. Ist das ein umgebautes Militärfahrzeug? Oder stellt man jetzt Wohnmobile in diesem Stil her?

… Let us start with this one, quite suitably labled „Brutalis“, which seems to belong to a person called „Otto“, who for this number plate alone paid 4000 DKK (600 USD/455 GBP). Is that a converted military vehicle? Or do they build RUVs in this style now?


Der nächste ist ein wunderschöner, eleganter Oldtimer-Citroën, noch mit den originalen alten Nummernschildern (weiss auf schwarzem Hintergrund).

… The next one is a beautiful, elegant veteran Citroën, still with its original old number plates (white on black background).

Ist er nicht bildschön? ❤ ❤ … Is it not ravishingly beautiful? ❤ ❤

Diese Oldtimer sind in Skandinavien sehr beliebt. Hier in Dänemark sieht man viel die alten europäischen Autos aus den 1950gern, die eben einfach aufbewahrt und gepflegt worden sind. In Schweden läuft ganz gross die Amerikanerschlittenwelle.

… These veteran cars are very popular in Scandinavia. Here in Denmark you see a lot of the old European cars from the 1950s, which people just kept and maintained in good shape. In Sweden they are crazy about the huge old American cars.

Macht’s mal gut alle zusammen!

… Have a good time, all of you!