Gesehen in … … Seen in …

Nørre Kongerslev, ein wunderschöner Buick Eight, produziert zwischen 1931 und 1951, noch mit dem allerersten Nummernschild.

… Nørre Kongerslev, a beautiful Buick Eight, produced between 1931 and 1951, still with the very first number plate.




Aber ein schrecklicher Benzinschlucker mit 8 Zylindern. Der Gentleman meint, dass er 4 Meter pro Liter fährt … 😉 😀

… But a terrible petrol guzzler with 8 cylinders. The Gentleman thinks that it runs 4 metres (12 feet) per litre … 😉 😀

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

17 Gedanken zu „Gesehen in … … Seen in …“

        1. Yes, I think so too. The industry should concentrate on Tesla’s idea to take energy that is there instead of producing additional energy, which in my opinion creates too much tension in the atmosphere. But then the industry would only make money on the apparatuses, and not on the energy itself. But I guess they could still stay stinking rich, if that technology is used in all areas.

          Gefällt 1 Person

  1. Ich habe in 1968 mein erstes Auto gefahren. In einer Samstagsschule für deutsche Kinder habe ich unterrichtet. Der Schulleiter schenkte zum Abschied mir seinen alten Wagen. Das war ein wunderbarer schwarzer Pontiac (Jahrgang 1954). Der wäre heute so wie er damals war mit all dem Krom ein Vermögen wert.

    Gefällt 2 Personen

    1. Oha, das war ein tolles Geschenk!!! Viele von den alten Autos hier in Dänemark sind ziemlich viel wert, weil die meistens sehr gut gepflegt, man kann schon sagen verhätschelt werden.
      Ich habe erst mit 40 Jahren meinen Führerschein hier in Dänemark gemacht. In Hamburg war es nicht notwendig, ein Auto zu haben.

      Gefällt 1 Person

      1. Leider sind solche Schätzchen auch in der Garage nicht sicher. Bei uns hat es vor einigen Jahren in so einer Garage einen Brand gegeben.
        Dabei sind viele Oldis durch das Feuer und einige durch dass Löschwasser beschädigt worden.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..