Die Musiker lassen grüssen … The musicians send a greeting

Wir hatten gestern unseren Spieljob im Altersheim ein paar Dörfer von uns entfernt. Da wir dreimal verschieben mussten wegen der Vorliebe meines Mannes, sich in Notaufnahmen aufzuhalten, waren nicht so viele Zuschauer anwesend, wie erhofft, aber doch mehr, als die Leiterin erwartet hätte. Es lief sehr gut, das Publikum war humorvoll und die meisten waren in der Lage sich an der Musik zu erfreuen. Einige wollten auch mehr als eine Zugabe, aber die Leiterin meinte, dass es genug wäre. Nicht alle der älteren Leute geben zu, dass sie genug haben. Wir fanden es schön zu sehen, dass wir Freude gebracht haben. (Ausserdem gab es ganz tollen Kuchen … 😉 )


… Yesterday we had our gig in a retirement home a few villages away from us. As we had to postpone several times because of my husband’s preference to linger in emergency rooms, there were not as many spectators as we hoped, but more than the director espected. It went fine, the audience had a good humour and most of them were able to enjoy the music. Some wanted more than one encore, but the director thought it was enough. Not all of the elderly people would admit that they had enough. We were glad to see that we brought some enjoyment to them. (And there was really good cake … 😉 )

Ein Video folgt in Bälde, mein Mann arbeitet daran …

… A video will follow soon, my husband is working on it …

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

13 Gedanken zu „Die Musiker lassen grüssen … The musicians send a greeting“

    1. Danke, lieber Peter! Vor dem Bild hatten wir gerade etwas herumgeblödelt und mussten uns daher das Lachen verkneifen. So entstehen gute Fotos 😉 Steffen arbeitet am Video, da waren natürlich wieder andere, neue technische Probleme. Man lernt nie aus …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..