“ … wo es nichts gibt als Liebe …“ “ … where there is nothing but love …“

Für heute habe ich einen Text von dem deutschen Dramatiker, Dichter und Schriftsteller Heinrich von Kleist gefunden. In meinen Augen kann man ihn durchaus auch einen Philosphen nennen.

… For today I have found some words by the German dramatist, poet and author Heinrich von Kleist. In my eyes, he quite deserves to be called a philosopher.

Bild: Heinrich von Kleist, Reproduktion einer Illustration von Peter Friedel, die der Dichter 1801 für seine Verlobte Wilhelmine von Zenge anfertigen ließ
… Image: Heinrich von Kleist, reproduction of an illustration by Peter Friedel, which the poet had made in 1801 for his fiancee Wilhelmine von Zenge

„Gerade auf diesem Lebenswege, wo du alles fahren läßt, was doch sonst die Menschen reizt, Ehre, Reichtum, Wohlleben, gerade auf diesem Wege wirst du um so gewisser etwas anderes finden, das doch mehr wert ist als das alles – Liebe. Denn wo es sonst noch andere Genüsse gibt, da teilt sich das Herz, aber wo es nichts gibt als Liebe, da öffnet sich ihr das ganze Wesen, da umfaßt es ihr ganzes Glück, da werden alle ihre unendlichen Genüsse erschöpft.“
Heinrich von Kleist

*************************************************************

“ Precisely on this path of life, where you let go of everything that otherwise appeals to people, honour, wealth, well-being, precisely on this path you will all the more certainly find something else that is worth more than all of that – love. For where there are other pleasures, there the heart is divided, but where there is nothing but love, there the whole being opens to it, there it embraces all its happiness, there all its infinite pleasures are exhausted.”
Heinrich von Kleist

**************************************************************
(Quelle/ source: gutezitate.com)

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen beschaulichen Sonntag.

… In this spirit I wish you all a contemplative Sunday.