Fotos des Monats, Februar 2022 …Photos of the month, February 2022

Mannomann, wie die Zeit vergeht. Schon sind die ersten beiden Monate des Jahres 2022 vorbei. Dieses neuen Jahres, das so viel besser werden sollte, das ja nicht schlimmer werden konnte als 2021 …

… Gracious me, how time is flying by. The two first month of the year 2022 are already gone. This new year, which was supposed to be so much better, which could not possibly be worse than 2021 …

Wir waren nicht so viel unterwegs, denn u. a. war ich über eine Woche krank (kein Corona), und das Wetter war sehr bescheiden. Daher habe ich nur drei Fotos für den Monat Februar.

… We were not out that much, as among other things I was more than a week sick (not corona), and the weather was more than undesireable. That is why I only have three photos for the month of February.


Geht es typischer Dänisch? Wasser, Sand und Bank an strategisch günstiger Stelle. Wir haben zwar nicht so breiten Strand und so grosse Dünen, wie an der Westküste, aber dafür sind die Stürme hier nicht ganz so schlimm.
… Could it be more typically Danish? Water, sand and a bench at a strategically favourable location. We don’t have the large beaches and the huge dunes like at the west coast, but on the other hand the storms are not as bad here.
Erstaunlich trotz mildem Winter, wie grün das Moos ist, und die Farne haben neue Blätter!
… Surprising in spite of the mild winter, how green the moss is, and the ferns have new leaves!

Nun werden wir sehen, was der März bringt. Unter anderem eine Menge Familiengeburtstage, die langsam – oder auch nicht so langsam – immer mehr werden.

… We will see, what March will bring us. Among others a lot of family birthdays, which slowly – or not so slowly – are increasing in number.

Liebe alles, was Gott liebt … Love everything God loves

Statue of Julian of Norwich by David Holgate, west front, Norwich Cathedral
Foto: Wikipedia

„Wir werden unser Geburtsrecht auf unendliche Freude nicht in Besitz nehmen, bis wir mit Gott und all seinen Handlungen und Urteilen vollkommen zufrieden sind, liebevoll und gewaltlos uns selbst und allen unseren Mitsuchenden gegenüber und fähig sind, alles zu lieben, was Gott liebt. Und wenn wir diesen Zustand der Hingabe und Liebe erreichen, ist es die Güte Gottes, die ihn in uns erweckt.“
― Juliana of Norwich, Offenbarungen göttlicher Liebe

****************************************************

“We will not take possession of our birthright of never-ending joy until we find ourselves fully gratified with God and all his actions and judgments, loving and nonviolent toward ourselves and toward all our fellow seekers, and able to love everything God loves. And when we do achieve this state of surrender and love, it is the goodness of God that awakens it in us.”
― Julian of Norwich, Revelations of Divine Love

***************************************************

Ich wünsche euch allen einen besonders guten Sonntag!

… I wish you all an especially good Sunday!

Charmantes Amersfoort …Charming Amersfoort

Im Mai 2015 waren wir in Holland bei Freunden zu Besuch und machten einen Ausflug zu der kleinen, feinen Stadt Amersfoort, etwas nordöstlich von Utrecht. Es waren kaum Touristen dort zu der Zeit, aber man konnte schon draussen sitzen und Kaffee trinken. Ich lasse einfach mal die Bilder sprechen und schreibe Bemerkungen in die Bildunterschriften.

… In May 2015 we were in the Netherlands to see friends, and took a trip to the small, fine town of Amersfoort, a bit to the northeast of Utrecht. At that time there were hardly any tourists, but it was possible already to sit outside and have coffee. I will let the photos speak and will write remarks into the captions.

Ein guter Anfang … A good start


Die Häuser mit Gärten zum Kanal hin, waren alle so gut gepflegt.

… The houses with gardens down to the canal, were all so neat.




Ein ziemlich gut erhaltenes Stadttor … A rather well preserved town gate





Zum Abschluss machten wir eine Kanalrundfahrt in einem kleineren Boot. Ihr könnt an den Fotos sehen, wie sich da die Perspektive ändert … 😉

… At the end we joined a canal tour in a smallish boat. You can see from the photos the change of perspective … 😉

Zwischendurch konnte man auf kleine Kunstwerke treffen.
… In between there were some small works of art.


Teil der alten Stadtmauer … Part of the old city wall


Mit diesem fast schon südländisch anmutenden Bild sagen wir auf Wiedersehen zu Amersfoort.
… With this almost southern air photo we are saying goodbye to Amersfoort.

Amersfoort ist eine schöne Stadt, die zu besuchen ich nur empfehlen kann. Sie ist übrigens gar nicht sooo klein … 😉

… Amersfoort is a beautiful city, and I can recommend a visit there. Byt the way, it is not all that small … 😉

Vegane S-Röllchen mit N-Alge und eben ohne Fisch … Vegan s-rolls with n-alga and without fish

Ich nenne das Kind oder die Kinder nicht mehr beim Namen, weil ich dann wieder Tausende von Spammern bekomme. Weil ich den Titel geändert habe, musste ich neu publizieren, man lernt nie aus …

… I don’t call things by their names anymore, because then I would get thousands of spammers again. Because I changed the title, I had to publish again, one never stops learning …

************************************************************************

Jaha, endlich mal wieder was zum Essen! Ich hatte schon lange kein S  U – S – H – I mehr gemacht und dieses Mal sollte es total vegan sein.

… Ye-hes finally something edible again! I had not made S  U – S – H – I for a long time, and this time I wanted it to be completely vegan.

Hier die Gerätschaften zum Rollen Rollen …

… Here the tools to roll the rolls …

2020-03-10 15.44.00

Die Zutaten für den Rolleninhalt …

… The ingredients for the filling of the rolls …

2020-03-10 15.42.47

Veganer Lachs …                         … vegan salmon …

2020-03-10 15.43.08

und die Zutaten für die vegane Mayonnaise. Tjaaa, das Foto existiert nicht … Zutaten: 100 ml neutrales Öl (ich habe Sonnenblumenöl genommen), 80 ml Soja oder Mandel „Milch“, 1 TL Zucker, 1/2 TL Salz, eine Winzigkeit Senf und einen EL Zitronensaft. Alles zusammen in ein hohes Gefäss tun und mit dem Stabmixer auf mischen, geht ruckzuck. Die einzige Mayonnaise, die ich mag.

… and the ingredients for the vegan mayonnaise. Weeeeelll, the photo does not exist … ingredients: 100 ml neutral oil (I used sunflower oil), 80 ml soy or almond „milk“, 1 teaspoon sugar, 1/2 teaspoon salt, a hint of mustard and a table spoon lemon juice. Put everything in a high container and blend up with a hand blender. It is very quick. The only mayonnaise that I like.

Für zwei Personen habe 250 g S-Reis nach Anleitung auf der Packung gekocht und abkühlen lassen. Währenddessen habe ich das Qorn angebraten, die anderen Zutaten zu dünnen Streifen und Würfeln geschnitten und die Mayonnaise mit einem Stabmixer geschlagen. Ich weiss nicht mehr, wo ich das Rezept herhabe, entweder von Karo-Tina Aldente oder von Neulandwegovegan ich kann es auf beiden Seiten nicht finden. Die Hälfte habe ich abgenommen und den Rest mit Cayenne-Pfeffer „geschärft“.

… For two people I have prepared 250 g s-rice following the instructions on the packet, and let it cool. In the meantime I fried the Qorn, cut the other ingredients into thin strips and dice, and beat the mayonnaise with a hand blender. I don’t know anymore, where I found the recipe, it is either from  Karo-Tina Aldente or Neulandwegovegan, I cannot find it on either side. I used half of it classic, and the other half I have „sharpened“ with cayenne pepper.

Zuerst habe ich zwei Rollen mit der N-algenplatte aussen gemacht  (M – A – K – I) In der einen waren Qorn, Möhren und Mayo, in der anderen Gurken-, Mango- und Veganaufschnittstreifen plus Chilimayo.

… First I prepared two rolls with the n-alga outside (M – A – K – I). One was filled with Qorn, carrot strips and mayo, the other one with cucumber, mango and vegan cold cut strips plus chili mayo.

2020-03-10 16.02.53

2020-03-10 16.37.55 BLOG

Dann kam eine inside out Rolle an die Reihe (U – R – A-M – A – K – I). Während die anderen beiden schön fest wurden, wurde diese etwas lose. Ich finde sie schwierig zu machen und habe nicht so viel Übung damit. Gefüllt war sie mit Möhren, Gurken, Aufschnitt und Mango … und ein bisschen Chilimayo (der schmeckte so gut).

… Then it was the turn of an inside out roll (U – R – A-M – A – K – I). While the Maki rolls were nice and firm, this one was a bit slack. I find them difficult to prepare and I am not so experienced. It was filled with carrots, cucumber, cold cut and mango strips … and a wee bit chili mayo (it was so good).

2020-03-10 16.14.31

2020-03-10 16.38.31

Danach fertigte ich vier Stück von den kleinen ovalen Reisstückchen an, wo man etwas obendrauf legt, in diesem Fall den veganen Lachs (N – I – G – I – R – I). Die Herstellung desselben findet man bei Neulandwegovegan.

… Afterwards I created four pieces of the small oval rice packages, which are then covered with fish or other stuff (N – I – G – I – R – I), in our case with vegan salmon. The preparation of the latter one can find at Neulandwegovegan. It is basically very thin slices of carrot carefully cooked soft and then marinated with among others nori for the fish taste.

2020-03-10 16.17.26

2020-03-10 16.19.36

Als letztes kamen die kleinen gefüllten Körbchen an die Reihe (G – U – N – K – A – N – M – A – K – I). Dazu fertigt man Ringe aus N-Alge an. Das eine Ende macht man etwas nass, dann kann man die Enden zusammenkleben. Ich habe erst die Ringe gemacht und sie auf eine Platte gelegt. Zuerst füllt man eine Schicht Reis hinein, drückt den etwas fest, und dann all das andere. Ich hatte eine Mischung aus Gurken-, Möhren und Mangowürfeln vorbereitet. Obendrauf kam noch etwas Qorn und … natürlich etwas Chili-Mayo, der war ZU lecker … 😉

… Last but not least the small, filled baskets (G – U – N – K – A – N – M – A – K – I). For those you cut stripes from a n-sheet, make one end wet with a finger and stick the ends on top of each other. I made all the rings first and put them on a platter. First you put a bit of rice inside, press it down a bit, and then add all the other ingredients. I had made a mixture of cucumber, carrot and mango dice. On top I added a bit of fried Qorn and … of course … a tiny smidgen of chili mayo, it was simply TOO delicious … 😉

2020-03-10 16.30.28

So sah der Tisch dann aus. Alles was an Zutaten übrig war, assen wir als Zubehör mit den Mayos als Dip.

… This is what the table looked like. All the remaining ingredients, we had as side dishes with the two mayos as dips.

2020-03-10 16.38.48

Lange sah er nicht so aus … 😉  😀

… It did not look like this for very long … 😉  🙂

Was S -U – S -H – I so lecker macht, kann man im Prinzip bei allem Essen erreichen, wenn es nämlich alle fünf Geschmackrichtungen beinhaltet: salzig, süss, bitter, scharf und sauer.

… What makes S -U – S -H – I so delicious can principally be achieved with all food, if it actually contains all five tastes: salty, sweet, bitter, hot and sour.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

… I wish you all a pleasant day!

Schlagzeilen (42) … Headlines (42)

Ich musste den Beitrag über veganes S — U — S — H — I endgültig vom Netz nehmen. Es stürzten sich Tausende von chinesischen/japanischen/koreanischen??? Spammern auf meinen Blog. Deshalb schreibe ich das Wort hier auch nicht richtig, sonst kommen die Geier wieder geflogen. Nachdem sich die Spammerlage etwas gelegt hatte, hatte ich den Artikel nämlich wieder freigegeben und wumm, wieder 2000 Spammer. Ich finde das schade, weil viele Leute den Beitrag mochten und auch so etwas suchen …

… I finally had to take the post about vegan S — U — S — H –I from the net. Thousands of Chinese/Japanese/Korean??? spammers pounced on this article. That is why I don’t write the word correctly here, otherwise the vultures come back. After the spammer situation had relaxed a bit, I had made the article public again, and bang agein 2000 spammers. I find that really a pity, because many people liked that post and are looking for something like that.

Aber hier etwas Schönes, die ersten Blüher in meinem Garten, recht früh dieses Mal. Obwohl, Ende Januar blühten die schon in Kopenhagen.

… But here something nice, the first flowers in my garden, quite early this time. Although, at the end of January they were already flowering in Copenhagen.


Zwergiris … dwarf iris
Eranthis … winter aconite
Eine verrückte Primel, dieselbe, die auch schon mal im November geblüht hat.
… A crazy primula, the same that one year flowered in November.
Helleborus … Hellebore

Die Ruhe nach dem Sturm Ende Januar am Kattegat, wieder 1 m Küste weg. Bank und Boot stehen/liegen jetzt ganz am Rand. Die letzten beiden, Orkan und Sturm, passierten südlich von uns vorbei, da hatten wir wirklich Glück!

… The silence after the end January storm at the Kattegat, again 3 feet of coast lost. Bench and boat are now rather close to the edge. The last two, hurricane and storm, passed by to the south of us; we were really lucky there!





Mein Fensterbankfrühling hat noch ein paar Bewohner dazubekommen. Die werden später alle in den Garten gepflanzt.

… My window sill spring has had a few additions. They will all be planted out in the garden later.

Die neuen Blüten der Primel sind gelb und werden mit der Zeit altrosa. Eine Sorte, die ich noch nicht gesehen habe.
… The new flowers of this primula are yellow, and later on they get more and more dusky pink. A kind that I haven’t seen before.
Ich bin nicht ganz sicher, ob dies eine Mini-Narzisse ist. Sie ist jedenfalls hübsch und duftet betörend, wie Jasmin.
… I am not sure if this a miniature daffodil, but it is pretty and has a strong fragrance like jasmin.

Und dann hatte ich ein Näheerlebnis mit einer Blaumeise. Ich war am Futter verteilen und sie flatterte in der grossen Buddleia herum. Ich dachte „warum fliegt sie nicht weg“, aber dann sah ich warum: ihr einer Fuss war eingeklemmt. Wenn sie nicht in Panik gewesen wäre, wäre das wahrscheinlich gar nicht passiert. Ich hielt sie mit der linken Hand fest, damit sie sich nicht die Flügel verletzte mit all dem Geflatter im Busch. Mit der rechten Hand brach ich den einen, kleinen Zweigstumpf ab, und die Meise war frei. Nun hielt sie aber den abgebrochenen Stumpf mit ihrem Fuss ganz fest. Ich liess sie dann einfach los und sie flog weg … ohne Zweig. Sie hat mir unter der Operation ziemlich schmerzhaft in die Fingerkuppe gekniffen, haha. Leider war sie sich wohl nicht im klaren darüber, dass ich ihr geholfen habe, so sehr war sie in Panik. Schade … 🙂 … Ich hoffe, dass sie nicht dem Futterplatz fernbleibt.

… And then I had a close encounter with a blue tit. I was distributing bird food, and the tit was thrashing around in the large buddleia. I thought „why doesn’t it fly away“, but then I saw why: One of its feet was trapped. If it hadn’t been in panic, it might not have happened at all. I held it with my left hand, so it wouldn’t hurt its wings with all this thrashing inside the bush. With the right hand, I broke off a small stump of a branch, and the tit was free. But now it held the little stump firmly in its grip. I slipped her free, and she flew away … without branch stump. During the operation it had pinched me quite painfully in my fingertip, haha. Alas, I don’t think that the bird was aware of the fact that I had helped it, as it was panicking so much. A pity … 🙂 … I hope that it does not stay away from the feeding place.

Blaumeise … blue tit
Foto: Pixabay, Ralphs_Fotos

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag.

… I wish you all a pleasant day.

Ein Dienstagslächeln … A Tuesday smile


Die Person, die darüber entscheidet, wer in den Himmel und wer in die Hölle kommt, scheint nicht so ganz zuverlässig zu sein … nicht sehr beruhigend … 😉 😀

… The person that decides, who goes to haven, and who goes to hell, does not appear to be very reliable … not very reassuring … 😉 😀


Was ist nur los mit den älteren Damen? Erst die französische Bankräubernonne und jetzt … 😉

… What is the matter with the eldery ladies? First the French bankrobber nun, and now … 😉

Habt eine angenehme Woche, ihr alle!

… Have a pleasant week, you all!

Ein Christ streitet mit niemandem …A Christian does not quarrel with anyone

Dieses Mal ein paar Worte von Leo Tolstoi über das Christentum. Es wäre schön, wenn alle, die sich Christen nennen, so zu handeln bereit wären bzw. dazu in der Lage wären, einschliesslich meiner selbst natürlich, denn total streitfrei??? … 😉

… This time I have a few words about Christianity by leo Tolstoy for you. It would be great, if all those, who call themselves Christians, were willing to act like this resp. were capable of it, including myself, no quarrels at all??? … 😉

Tolstoy on 23 May 1908 at Yasnaya Polyana, Lithograph print by Sergey Prokudin-Gorsky

Ein Christ streitet mit niemandem,
greift niemanden an und wendet auch keine Gewalt an;
im Gegenteil, er selbst erträgt ohne Murren Gewalt;
aber gerade durch dieses Verhältnis zur Gewalt befreit er nicht nur sich selbst,
sondern auch die Welt von äußerer Macht.
Leo Tolstoi, Das Reich Gottes ist in dir

*******************************************************************

A Christian does not quarrel with anyone,
does not attack anyone, nor use violence against one;
on the contrary, he himself without murmuring bears violence;
but by this very relation to violence he not only frees himself,
but also the world from external power.
Leo Tolstoy, The Kingdom of God Is Within You

*******************************************************************

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

… I wish you all a pleasant weekend!

Madeira: Auf Wiedersehen! …Madeira: Goodbye!

Zum krönenden Abschluss gibt es Genuss, Folklore, Religion, Historie und Kunst.

… As culminating finale, you will get a treat, folklore, religion, history and art.

Zuerst der Genuss … … First the treat

Ein leckeres Eis, und das im Januar! … A delicious icecream, and that in January!

Wir schreiten zur Folklore: An einem der Abende stiessen wir in der Stadt auf eine Volkstanzgruppe. Die Abendbilder sind leider nicht so gut geworden, wir hatten damals noch nicht die gute Kamera oder die guten Handies, aber ich möchte sie trotzdem zeigen.

… We proceed to the folklore: on one of the evenings we met a folkdance group down town. The evening photos are not the best, as we didn’t have the good camera or the good mobile phones at that time, but I would like to show them anyway.


Rechts von den Tänzern standen die Musikanten, die gleichzeitig gesungen haben.

… To the right of the dancers stood the musicians, who were also singing.


Die beiden Damen ganz rechts halten etwas in der Hand, was wie ein Baguette aussieht, und sie strichen mit den Händen auf und ab. Leider konnte ich zu dem Instrument keine Informationen finden. Das Material könnte Bambus sein.

… The two ladies to the very right hold something in their hands that looks like a baguette, and they were sliding their hand up and down on it. I was not able to find any information about these instruments. They could be made of bamboo.

Hier noch ein kleiner Film von einem ganz besonderen Tanz. Für mich sah das aus wie der Paarungstanz von grossen Vögeln (Kraniche, Flamingos?). Das Format ist etwas merkwürdig, weil ich den ganzen Film rotieren musste, damit ihr nicht den Computer hochkant stellen müsst … 😉 😀

… And here a little video of a very special dance. To me it looked like the courting dance of big birds (cranes, flamingos?). The formate is a bit strange, because I had to rotate the entire film, so that you wouldn’t have to put the screen on edge … 😉 😀


Und weiter zur Religion: am 5. Januar weihnachtete es immer noch sehr auf Madeira. Vielleicht wird der Putz und die Krippen erst nach dem Dreikönigstag abgebaut.

… And on to religion: on 5 January, it was still very christmassy on Madeira. Maybe they take down the decorations and the cribs after Epiphany.


Eine ziemlich prachtvolle Version. … A quite grand version.

Nur eine ganz kleine Geschichtslektion: Die Festung São Tiago. Zu der konnte man auf unserer ersten Reise gar nicht richtig kommen, denn die ganze Wasserfront war durch Bauzäune abgeschottet. Aber 2015 war alles fertig und richtig schön geworden.

… Only a tiny wee history lesson: the fortress São Tiago. On our first travel, we could not really get close to it, because the water front was blocked by construction fences. But in 2015 everything was done and looked really fine.


Der Bau der Festung São Tiago begann im Jahre 1614 mit der Absicht, dass sie die Stadt Funchal von Angriffen seitens Piraten und Freibeutern schützen sollte. Der Königliche Meisterarchitekt Jerónimo Jorge leitete die Bauarbeiten, und Jahre später wurden sie von seinem Sohn, Bartolomeu João, vollendet. Die erste Bauphase wurde unter der Aufsicht von Ingenieur Tossi Columbina (der Funchals Hafen entworfen hat), Mitte des 17. Jahrhunderts fertiggestellt; die zweite Phase in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Im Laufe der Jahre hat die Festung verschiedenen Zwecken gedient, einschliesslich der Einquartierung von britischen Truppen, der Militärpolizei und der Funchal Lancier-Truppe (zu unterschiedlichen Zeitpunkten). Sie beherbergte auch die Opfer den gewaltigen Überschwemmungen, die die Insel 1803 heimsuchten.
(Quelle: https://www.visitfunchal.pt/en/culture-and-heritage/monuments/460-s%C3%A3o-tiago-fortress.html)

… The construction of the São Tiago Fortress began in 1614 and its purpose was to defend the city of Funchal from attacks by pirates and privateers. Royal master builder Jerónimo Jorge was in charge of the works and years later, the construction was completed by his son, Bartolomeu João. Under the responsibility of engineer Tossi Columbina (who designed the Port of Funchal), the first phase of the construction was completed in the mid-17th century and the second phase in the mid-18th century. Over the years, the fortress has been used for various purposes, including serving as quartering of the British troops, the military police and the Funchal Lancers Squad (at different times). It also sheltered victims of the massive floods that occurred on the island in 1803.
(Source: https://www.visitfunchal.pt/en/culture-and-heritage/monuments/460-s%C3%A3o-tiago-fortress.html)


Es folgen zum Abschied noch ein paar wenige Bilder von dem Türenwettbewerb in Funchal. Am Ende des Beitrags gebe ich euch einen Link zu einem Ordner, wo ihr alle Türen ansehen könnt (60 Stück), wenn ihr interessiert seid. Es war schwer, auszuwählen, weil die Ideen so vielfältig waren. Einige, die wir auf der ersten Reise gesehen haben waren 2015 übergemalt worden. Ich habe alles fotografiert, was mir unter die Linse kam, ich fand es einfach nur toll, was bei dem Wettbewerb an Kunstwerken entstanden ist.

… As a goodbye, I will again show you some few photos of the door competition in Funchal. At the end of the post I will give you a link to a folder, where you will find all doors for your perusal (60 of them), if you are interested. It was difficult to choose, as the ideas were so varied. Some that we saw on our first travel were painted over in 2015. I took photos of everything that came in front of my lense. I was very impressed about the works of art that resulted from that competition.


Die Bewohner hier haben ein ganzes Gedicht von dem portugisischen Dichter und Schriftsteller António Barroso Cruz auf der Tür verewigt.
… The residents here have written an entire poem by Portoguese poet and writer António Barroso Cruz on the door.
Ist das nicht irre? … Isn’t this crazy?




Und HIER der Link zu allen 60 Fotos. Der Link wird bis zum 19. März 2022 funktionieren.

… And HERE the link to all 60 photos. The link will work until 19 March 2022.

Das war Madeira, und ich möchte da gerne wieder hin, am besten einen ganzen Monat inklusive einige Tage in Lissabon … wenn wir im Lotto gewinnen … 😉

… That was Madeira, and I would so much like to visit it again, maybe for a whole month, including a few days in Lisbon … if we win the lottery … 😉

Wir haben noch viele andere Reisen gemacht, über die ich noch nicht berichtet habe. Mal sehen, was als nächstes drankommt. Bis dahin wünsche ich euch alles Gute!

… We have made a lot of other trips, about which I haven’t posted yet. Let’s see, what will be next. Until then I wish you all the best!

Project Do Better: A call for helping hands

Shira from „Inspiring critical thinking“ has made the enormous effort to write a project for the improvement of society in four phases, the plan and the implementation. It is based on the circumstances in the U.S., but can be adapted to other countries/continents. Maybe the project or other publications on her site will be of interest to you.

Inspiring Critical Thinking and Community via Books, Lessons, and Story

    Project Do Better works  to create a society where every child is safe, and that is more fully inclusive for all of us. 

       Feedback: comment here, please, on this current 5th draft.

     Project Do Better presents a vision of a world in which we all work toward a full safety net, and a better tomorrow, for all of us. 

   I have a request to make:

   I believe that planning ahead is a good idea, so:

 

  We need, still,  a better central portal set up for the project (any volunteers to do that, please?).  This temporary page works for now, I guess, maybe?

Oh, and a logo, please, although a friend of a friend may be working on this, not verified yet.

   The sections, of my nonfiction WiP Do Better, every Wondering Wednesday,  seek  to build…

Ursprünglichen Post anzeigen 434 weitere Wörter

Ich hatte noch so viel grünes Garn …I still had so much green yarn

Als wir an dem Sturmwochenende in Kopenhagen (Hørsholm) waren, sahen die Männer die Handball-EM und meine Freundin und ich wollten stricken. Ich hatte zwar kein aktuelles Projekt, wollte aber immer schon einmal eine bestimmte Art Pulswärmer herstellen (nicht lachen!!!).

… When we were at Copenhagen (Hørsholm) during the storm weekend, the men watched handball EM and my friend and I planned on knitting. I didn’t have a project, but always wanted to try to make a special kind of wristlets (don’t laugh!!!)


Die etwas schlichtere Version für die linke Hand.

… The simpler version for the left hand.


Und die etwas ausgeflippte Version für die rechte Hand.

… And the more flipped out version for the right hand.

Übrigens ist das mit den Pulswärmern nicht völlig unnütz, denn in unserem Musikzimmer ist es im Winter recht kalt, und lange Ärmel, die etewas rumhängen, stören beim Spielen.

… By the way, the wristlets are not completely useless. In winter it is quite cool in our music room, and long, maybe flapping sleeves are a nuisance when playing.

Und hier das Beste: … And here comes the best:


Ja, mein Mann fand die Idee so gut, dass ich ihm auch einen gestrickt habe. Männercool natürlich, und dann fand ich den tollen Knopf in meinem Nähkasten.

Yes, my husband liked the idea so much that I had to knit one for him too; cool and manly, of course, and then I found this grand button in my workbasket.

Die sind jetzt unser Warenzeichen. 🙂 Und vor unserer Australien-Tournee, werden wir erst einmal ein Konzert im Wembley-Stadion geben. 😉 😀

… They are now our trademark. 🙂 And before our Australia tour, we will first give a concert at the Wembley stadium. 😉 😀

Übrigens hat meine Freundin einen äusserst kunstvollen, komplizierten Schal gestrickt, mit Richtungswechsel und allem drum und dran. Ich hoffe, sie schickt mir ein Foto, dann werde ich euch den zeigen.

… And my friend has knitted a rather artistic, complicated scarf, with direction shift and everything. I hope that she will send a photo, so I can show it to you.

Macht’s gut allezusammen!

… Have a good day, everybody!