Universelle Liebe auf Erden? … Universal love on earth?

Diese Worte kamen zu mir während einer Meditation und zu einem Zeitpunkt, an dem ich von Zweifeln geplagt war.

… These words came to me during a meditation, and at a time when I was plagued by doubt.

*********************************************


Universelle Liebe auf Erden?

Ein hohes Ziel,
das einzig erstrebenswerte.
Ist es möglich,
für uns?
Hier?

Hier, wo wir töten müssen um zu leben,
ob Tier oder Pflanze.
Hier, wo wir töten, wenn wir atmen.
Hier, wo wir töten, wenn wir gehen.
Hier, wo wir einander töten,
ohne es zu müssen.

Gott lässt nicht ab von seiner Hände Werk.
Er hat uns die Freiheit gegeben,
ein Leben mit guten Taten zu führen.
Diese nicht zu tun, ist unsere eigene Wahl.
Und doch geben wir Gott die Schuld
an den Früchten unserer Taten.

Wir wissen nun,
dass alles und alle miteinander verbunden sind,
das lehrt uns jetzt endlich auch die Quantenphysik.
Klar steht es jetzt im Raum:
Was wir anderen antun,
tun wir uns selber an.

Doch universelle Liebe erreichen wir nur,
durch ein liebevolles Zuwenden zum und vom
Schöpfer aller Dinge, dem Herrn allen Lebens.
Wir brauchen seine unterstützende Kraft,
sein göttliches Energiefeld,
das in uns und um uns ist.
Wir brauchen es nur zu wünschen und zuzulassen.

Unser Körper wird weiter töten,
solange er in dieser Welt ist.
Doch wenn wir ihn ablegen und es wünschen,
wenn wir uns danach gesehnt haben,
werden wir wieder vereint mit ihm,
dem Herren allen Lebens.
(Birgit aka Stella, oh, Stella)

*************************************************

Universal love on earth?

A high goal,
the only one worth the while.
Is it possible,
for us?
Here?

Here, where we must kill to live,
whether animal or plant.
Here, where we kill when we breathe.
Here, where we kill when we walk.
Here, where we kill each other
without having to do so.

God does not abandon the work of his hands.
He gave us the freedom
to live a life of good deeds.
Not doing so is our own choice.
And yet we blame God
for the fruits of our deeds.

We now know
that everything and everyone is connected,
Quantum physics is finally teaching us that as well.
It is out in the open now:
what we do to others
we do to ourselves.

But we can only achieve universal love
through love to and from
the Creator of all things, the Lord of all life.
We need his supporting power,
his divine energy field,
that is in us and around us.
All we have to do is to wish for it and allow it.

Our body will keep killing
as long as it is in this world.
But when we divest ourselves of it, and we have the desire,
when we have longed for it,
we will be united again with him,
the Lord of all life.
(Birgit, aka Stella, oh, Stella)

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

9 Gedanken zu „Universelle Liebe auf Erden? … Universal love on earth?“

  1. Wenn Du diese Bücher noch nicht kennst, könntest Du buchstäblich beGEISTert werden. Ich fand und finde diese Bücher, besonders den 3. Band stets SEHR beflügelnd und bestätigend für meine Intuition bezüglich Religion und Spiritualität, Gesellschaft und Politik sowie der Allverbundenheit allen Seins. 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Es war meinerseits ein spontaner Impuls, Dich auf diese wertvollen Bücher anzusprechen. Vielleicht ist aber auch ein Lesewink des Schicksals. 😉
        Neale Donald Walsch hält den Gesprächen mit Gott eine wunderbare und teilweise sehr humorvolle Balance aus tiefer feinstofflicher Spiritualität und ganz irdisch geschaftspolitischen und zwischenmenschlichen Bezügen. Er vermittelt wirklich eine ganz WEITE und LIEBEVOLLE Perspektive …
        Gutenachtgruß!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..