Über Freundschaft … On friendship

Ich habe in dem Buch „Der Profet“ von Khalil Gibran einen wunderschönen Text über Freundschaft gefunden, mit dem ich mich bei meinen eigenen Freunden bedanken möchte.

… In the book „The Prophet“ by Khalil Gibran I found beautiful text about friendship. I would like to use these words to thank my own friends.

Foto: Pixabay – truthseeker08

Über Freundschaft

“ … “

“Dein Freund ist die Antwort auf deine Bedürfnisse.
Er ist dein Feld, wo du mit Liebe säest und mit Danksagung erntest.
Und er ist deine Nahrung und dein Zuhause.
Denn du kommst mit deinem Hunger zu ihm und suchst Frieden bei ihm.
Wenn dein Freund seine Meinung sagt, fürchtest du das „Nein“ in deinem eigenen Kopf nicht, noch hältst du das „Ja“ zurück.

Und wenn er schweigt, hört dein Herz nicht auf, seinem Herzen zuzuhören;
denn ohne Worte, werden in einer Freundschaft alle Gedanken, alle Wünsche, alle Erwartungen geboren und geteilt, mit einer Freude, die nicht gepriesen wird.

Wenn du dich von einem Freund trennst, trauerst du nicht;
denn das, was du an ihm am meisten liebst, mag in seiner Abwesenheit klarer sein, wie der Berg für den Bergsteiger von der Ebene gesehen klarer ist.

Und lasse die Freundschaft keinen Zweck haben, es sei denn die Vertiefung des Geistes.
Denn eine Liebe, die nur die Enthüllung ihres eigenen Mysteriums sucht, ist keine Liebe, sondern ein ausgeworfenes Netz: und nur das Unnütze wird gefangen.

Und lass dein Bestes für deinen Freund sein.
Wenn er die Ebbe deiner Gezeiten kennen muss, lasse ihn auch von deiner Flut wissen.
Denn was ist dein Freund, wenn du ihn aufsuchst, um die Zeit totzuschlagen?
Suche ihn stets auf mit Zeit zum Leben.
Denn es ist an ihm, dein Bedürfnis zu erfüllen, aber nicht deine Leere.

Und in der Süße der Freundschaft lacht und teilt die Freuden.
Denn im Tau der kleinen Dinge findet das Herz seinen Morgen und wird erfrischt.”

****************************************************************

On friendship

“ … “

… “Your friend is your needs answered.
He is your field, which you sow with love and reap with thanksgiving.
And he is your board and your fireside.
For you come to him with your hunger, and you seek him for peace.
When your friend speaks his mind, you fear not the „nay“ in your own mind, nor do you withhold the „ay“.

And when he is silent, your heart ceases not to listen to his heart;
for without words, in friendship, all thoughts, all desires, all expectations are born and shared, with joy that is not acclaimed.

When you part from a friend, you grieve not;
for that which you love most in him, may be clearer in his absence, as the mountain to the climber is clearer from the plain.

And let there be no purpose in friendship save the deepening of the spirit.
For love that seeks aught but the disclosure of its own mystery, is not love, but a net cast forth: and only the unprofitable is caught.

And let your best be for your friend.
If he must know the ebb of your tide, let him know its flood also.
For what is your friend that you should seek him with hours to kill?
Seek him always with hours to live.
For it is his to fill your need, but not your emptiness.

And in the sweetness of friendship let there be laughter and sharing of pleasures.
For in the dew of little things, the heart finds its morning and is refreshed.”

*********************************************************

Ich wünsche euch allen einen schönen vierten Advent!

… I wish you all a pleasant fourth Advent!

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

14 Gedanken zu „Über Freundschaft … On friendship“

    1. Das tut mir leid Peter, aber die Worte von Gibran tösten irgendwie. Ich habe in den letzten zwei Monaten auch noch zwei Menschen verloren, meine Cousine und meinen älteren Bruder. Wir standen uns zwar nicht sehr nahe, aber trotzdem …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..