Madeira: Fürst Renato II von Pontinha … Madeira: Prince Renato II of Pontinha

Fürst Renato verdient einen eigenen Beitrag, finde ich. Sein kleines Fürstentum Pontinha oder Ilheu da Pontinha liegt in Funchals Hafen, am Anfang des Kais, an dem die Kreuzfahrtschiffe anlegen. Den Text zwischen den Bildern habe ich teilweise der Wikipedia entnommen. Diese Textstellen werde ich mit Ausrufungszeichen markieren.

… Prince Renato deserves a separate post, I think. His little principality Pontinha or Ilheu da Pontinha, is situated at the beginning of the cruise ship pier of Funchal’s port. The text between the photos is partly taken from the Wikipedia. I will mark those parts with quotation marks.

Fürstentum Ilheu da Pontinha … Principality Ilheu da Pontinha

„Fürstentum Pontinha, auch bekannt als Fürstentum der Insel Pontinha, ist eine selbsternannte Mikronation, die sich auf einem 178 Quadratmeter großen Felsen 70 Meter vor der Stadt Funchal auf der Insel Madeira befindet.“

„The Principality of Pontinha, also known as The Principality of the Island Pontinha, is a self-proclaimed micronation, located on a 178 square meter rock, 70 meters off the city of Funchal, on the island of Madeira.“


„Der selbsternannte Fürst ist eine Kreation des Besitzers der Insel, des selbsternannten Prinzen D. Renato Barros II., Prinz von Ilhéu da Pontinha und Kurfürst von Portugal.“ (Dreimal das Wort „selbsternannt“ in einem Abschnitt. Man bekommt fast den Eindruck, dass Renato ein Bauernfänger ist. 😉 )

„The self-proclaimed Prince is a creation of the owner of the islet, the self-proclaimed Prince D. Renato Barros II, Prince of Ilhéu da Pontinha and Elector of Portugal.“ (Three times the word „self-proclaimed“ in one paragraph. One could get the impression, that Renato might be a conman. 😉 )

Hier klettert der Gentleman den Felsen hoch.

… The Gentleman climbing up the rock.


Und hier steht er bei seiner Erlauchtheits Bild mit Gästebuch.

… And here he stands beside the picture of his illustriousness and the visitor’s book.


Fürst Renato hat meinem Mann angeboten, Botschafter des Fürstentums in Dänemark zu werden. Das sollte eine ziemliche Summe Geld kosten (ich glaube 2500 EUR oder so, wenn ich mich richtig daran erinnere), und dafür bekam man dann den Titel und eine schicke Urkunde. Angeblich hatte man dann denselben Status wie Botschafter anderer Länder, was recht unwahrscheinlich ist, denn Pontinha war zu der Zeit nicht von sehr vielen Ländern anerkannt.

… Prince Renato offered my husband to become Ambassador fot the Principality in Denmark. That had a price, of course (I think about 2500 EUR or so, if I remember correctly), and in exchange one got the title and a fancy certificate. His Ambassadors had allegedly the same status as those from other countries, which is rather unlikely, as Pontinha was not recognized by many countries at that time.

Von der obersten Terrasse aus hatte man diese Ausblicke:

… From the top of the rock one had these views:




Dieser freundliche Mann stand auch dort oben. Kennt jemand von euch die Sprache auf seinem Mantel?

… This friendly man was standing guard up there. Does anybody of you know the language on his coat?

Fortesorojobs.com????????

Woher die Informationen auf dem Schild stammen, weiss ich nicht. Versucht nicht, auf die darauf angegebene Webseite zu kommen, die ist nicht sicher! Die offizielle Webseite ist ilheu-da-pontinha-principado.org – dort findet ihr einen interessanten Text über die Geschichte der Insel und die Nationalhymne Pontinhas. Vielleicht ist das alles doch kein Schwindel … Ferner findet ihr dort Bilder bzw. Videos von seiner Krönung, seine Pläne mit der Insel und über den Coup des portugiesischen Staates gegenüber Pontinha. Auf der Webseite wird er meistens Renato I genannt, wohingegen er ansonsten Renato II ist. Aber wir wollen nicht so genau sein oder?

… From where the information on the signboard is taken, I do not know. Don’t try to enter the web address mentioned there in your browser, it is not safe! The official website is ilheu-da-pontinha-principado.org – you find there an interesting text about the history of the island and the national anthm of Pontinha. Maybe it is not all a con trick anyway … Furthermore you will find there photos resp. videos of his coronation, his plans for the island and about the coup of Portugal against Pontinha. On the website he is mainly called Renato I, whereas otherwise he is Renato II, but we don’t want to be nit-picking, do we?


Hier der Principe selbst. Er winkt nicht huldvoll, er wedelt unter anderem mit seinem Handy, wonach er verzweifelt auf dem ganzen Felsen und mehrmals in seinem Auto gesucht hatte. Schaut, ich hab’s gefunden!

… Here the Principe himself. He does not wave graciously, but he waves his mobile phone around, which he had been searching for in despair all over the rock and several times in his car. Look here, I’ve found it!


„Im Jahr 2007 war die Zahl der Bürger des Fürstentums ein Einwohner, Renato Barros selbst, obwohl er nicht auf dem Territorium wohnte. Im Jahr 2014, so Renato Barros, waren er selbst, seine Frau und zwei Kinder die Bürger des Fürstentums.“

… „In 2007, the number of citizens of the Principality was one inhabitant, Renato Barros himself, although he did not reside in the territory. In 2014, according to Renato Barros, the principality’s citizens were himself, his wife and two children.“

Und 2013 eine Anzahl ungemein entspannter Katzen, die nichts aus der Siesta bringen konnte.

… And in 2013 a number of incredibly relaxed cats, whom nothing could disturb in their siesta.




„Am 25. September 2017 musste Renato Barros das drei Tage zuvor im Rahmen eines Insolvenzverfahrens an Emigranten verkaufte Fort von São José, bis dahin Sitz der Mikronation, verlassen.“
Damit ist die Geschichte aber nicht vorbei. Es zeigt sich, dass Renato II immer noch mit dem Staat Portugal streitet und auch immer noch Titel vergibt.

… „On September 25, 2017 Renato Barros was forced to leave the Fort of São José, until then the seat of the micronation, sold 3 days earlier to emigrants during an insolvency process.“
But the story does not seem to be over at all. It seems like Renato II still is fighting with the Portuguese State, and he is still handing out titles.

************************************************

Hier kommen noch ein paar Links für diejenigen, die es interessiert.

… Below you will find some links for those, who are interested.

Fotos von der Krönung … Photos of the coronation

***********************************************

Fürst Renatos Facebookseite … Prince Renato’s facebook page

**********************************************

*****************************************************

Es war äusserst interessant, Fürst Renato II kennenzulernen. Ich wünsche ihm viel Erfolg bei seinem Kampf um seine Rechte. Ich verstehe eigentlich nicht so richtig, warum Portugal so gegen Pontinha ist. Das ist doch eine Touristenattraktion ohne gleichen. Ein wenig wie der Freistaat Christiania für Kopenhagen.

… It was very interesting to meet Prince Renato II. I wish him success with his fight for his rights. I don’t really understand, why Portugal is so much against Pontinha. It seems to me like an exceptional tourist attraction. A bit like the Free State of Christiania for Copenhagen.

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

12 Gedanken zu „Madeira: Fürst Renato II von Pontinha … Madeira: Prince Renato II of Pontinha“

  1. die katzen! aber natürlich auch alles andere ganz wunderbar! 🙂 die sprache auf dem kunstwerk habe ich nicht lesen, also auch nicht identifizieren können. war das für eine jobsuchmaschine? der prinz auf dem plakat hat eine interessante frisur und so einen speziellen blick, dass ich lachen musste. 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.