Koreanische Snacks … Korean snacks

Ja, ich habe Neues bei YouTube entdeckt, koreanische Eirollen und Reisbällchen. Da wir nur zu zweit sind, habe ich die Eirolle nicht so gross gemacht, wie in dem Video. Ich habe auch schon vorher einmal eine ganz einfache gemacht, nur mit Eiweiss innen und Eigelb aussen. Diese zweite war schon etwas aufwendiger mit einem Omelette aus Eigelb, gerollt in einem Blatt Nori-Alge. Gut würzen ist angesagt, sonst wird all das Ei langweilig.

… Yes, I discovered new things on YouTube, Korean egg rolls and rice balls. Since there are only two of us, I didn’t make the egg roll as big as in the video. I’ve made a very simple one before, only with egg white inside and egg yolk outside. This second one was a little more elaborate with an egg yolk omelette rolled in a sheet of nori seaweed. Seasoning is essential, otherwise all the egg will be boring.

Nicht so elegant wie im Video, aber immerhin … 😉
… Not as elegant as in the video, but nevertheless … 😉

Für die Reisbällchen habe ich Champignons gehackt und mit etwas Zwiebel scharf angebraten (Salz und Pfeffer nicht vergessen). Ich hatte die Ingredienzen aus dem Video nämlich nicht. Das waren daher eigentlich Pilzrisottobällchen, sehr lecker, in Gegrillten Sesamsamen gerollt. Dazu gab es eine ganz normale Curry-Sauce.

For the rice balls, I chopped mushrooms and fried them hard them with a little onion (don’t forget salt and pepper). I didn’t have the ingredients shown in the video. So these were actually mushroom risotto balls, very tasty, rolled in grilled sesame seeds. I served this with a normal curry sauce.


Ich habe mir verschiedene Videos mit koreanischen Eirollen angesehen, und in einigen fügt man etwas Maizena zu den Eiweissen und -gelben hinzu. Dadurch wird die Eimasse etwas fester in der Pfanne und leichter zu rollen. Aber hier jetzt die Videos:

… I have seen several videos with Korean egg rolls, and in some they add a bit of corn/maize flour in the egg whites and yolks. It makes the egg a bit firmer in the pan and easier to roll. But here come the videos now:

Etwas komplizierter. Meine Version war nur halb so kompliziert.
… A bit more complicated. My version was only half as complicated.
Vielleicht sollte man mit dieser einfacheren Version anfangen … 😉
… Maybe one should start with this easier version … 😉

Da bleibt mir nur zu sagen: guten Appetit!

… What is left for me to say is: enjoy!

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

7 Gedanken zu „Koreanische Snacks … Korean snacks“

  1. Liebe Birgit,
    echt lecker, aber für mich im 1 Frau-Haushalt alles viel zu viel. Das wäre aber mal etwas wenn man wieder Besuch bekommen darf. Also Rezept ist für den Fall des Falles kopiert. 😉
    Das war mal wieder ein sehr schwaches Lebenszeichen von mir.
    Ihr Lieben, ich hoffe sehr das es wenigstens EUCH gut geht?
    Viele liebe Grüße zu euch, vom Sternchen ★

    Gefällt mir

  2. Liebe Birgit,
    echt lecker, aber für mich im 1 Frau-Haushalt alles viel zu viel. Das wäre aber mal etwas wenn man wieder Besuch bekommen darf. Also Rezept ist für den Fall des Falles kopiert. 😉
    Das war mal wieder ein sehr schwaches Lebenszeichen von mir.
    Ihr Lieben, ich hoffe sehr das es wenigstens EUCH gut geht?
    Viele liebe Grüße zu euch, vom Sternchen ★

    Gefällt mir

    1. Damit die Rollen richtig schön werden, müsste man eigentlich noch mehr Eier verwenden, aber das ist dann für uns beiden alleine auch schon zu viel. Wir essen zwei Tage an der Rolle. Aber macht ja nichts. Ich schreibe dir mal eine Mail, was bei uns so anliegt. Liebe Grüsse zurück, liebes Sternchen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.