Liebe zur ganzen Schöpfung … Love for all creation

Foto: Gerd Altmann bei Pixabay 

Heute habe ich einen Text aus der Bhagavad Gita gefunden, einer der heiligen Schriften des hinduistischen Glaubens. Für mich erinnern die Gedanken, die ich in der Bhagavad Gita finde, sehr an bestimmte Bibelstellen.

… Today I have found a text from the Bhagavad Gita for you, one of the holy scriptures of the Hindu religion. The thoughts I find in the Bhagavad Gita remind me very much of certain parts of the Bible.

*******************************************

Weder durch das Studium der Veden [hinduistische heilige Schriften], noch durch ein strenges Leben, noch durch Geschenke, noch durch rituelle Opfergaben kann ich so gesehen werden, wie du mich gesehen hast [d. h. direkt im Inneren].
Nur durch ungestörte Liebe können die Menschen mich sehen und erkennen und in mich eindringen.
Wer meine Arbeit tut, wer mich liebt, wer mich als den Höchsten sieht, frei von jeglicher Bindung an Dinge und mit Liebe zur ganzen Schöpfung, der kommt in Wahrheit zu mir. (11:53–55)

******************************************

… Not by study of the Vedas, nor by an austere life, nor through gift-giving, nor through ritual offerings can I be seen in such a way as you have seen me [i.e., directly within].
Only by undistracted love can men see me, and know me, and enter into me.
He who does my work, who loves me, who sees me as the highest, free from attachment to all things, and with love for all creation, he in truth comes to me. (11:53–55)

*****************************************

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!

… I wish you all a pleasant Sunday!