Nachtrag für „Der Garten im Juli 2021“ … Postscriptum for „the garden in July 2021“

Für diejenigen, die es interessiert: Der Schmetterling mit dem weissen V heisst „Nierenfleck-Zipfelfalter“ (Thecla betulae), ich habe ihn auf der Seite von Walter Schön zur Bestimmung von Schmetterlingen und Raupen gefunden, wo ich schon viel nachgeschlagen habe. Und HIER könnt ihr erfahren, wie er aussieht, wenn der die Flügel ausbreitet.

… For those, who are interested: The butterfly with the white V is called „brown hairstreak“ (Thecla betulae). I found it on Walter Schön’s web site about butterflies and caterpillars, where I have looked up many items already. And HERE you can see what it looks like when it opens its wings.

Zwei kleine Füchse … Two small tortoiseshells
Foto/photo: Flickr

Und dann wollte ich noch eine kleine Geschichte erzählen, die ich bemerkenswert fand. Mein Mann und ich fanden eines Morgens zwei kleine Füchse (Schmetterlinge) in der Scheune. Vielleicht sind sie dort aus der Puppe gekrochen, vielleicht haben sie dort nur die Nacht verbracht, jedenfalls fanden sie keinen Weg nach draussen. Mein Mann öffnete die Pforte und der eine flog hinaus. Der andere blieb und versuchte weiterhin, durch die geschlossene Fensterscheibe zu fliegen (die lassen sich schwer öffnen). Wir versuchten dann ganz vorsichtig, ihn in Richtung der offenen Tür zu bringen. Da kam der erste Schmetterling wieder hereingeflogen zu dem anderen und flog dann wieder raus. Das machte er drei Mal, bis der andere ihm dann folgte. Bei einem Mal kann man das noch Zufall nennen, aber bei dreien? 🙂

… And then I wanted to tell a little story, which I found remarkable. One morning, my husband and I found two smal tortoiseshell butterflies in the barn. Maybe they were „born“ there, maybe they just spent the night, anyway, they couldn’t find a way out. My husband opened the sliding door and one of them flew out. The other one stayed and continued trying to fly through the closed windows (they are very hard to open). We carefully tried to direct it towards the open door. At that moment the first butterfly came back and joined the second one, and then flew out again. It did that three times, until the second one followed it out. Once could be called coincidence, but three times? 🙂

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

2 Gedanken zu „Nachtrag für „Der Garten im Juli 2021“ … Postscriptum for „the garden in July 2021““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.