Ein Dienstagslächeln … A Tuesday smile


Bei uns war es ein wenig hektisch die letzten zwei Tage, daher bin ich nicht so viel zum Bloglesen gekommen.
Ich habe gerade diesen herrlichen kleinen Film von Simon’s cat gefunden, auf dem Weg zum Tierarzt. An einigen Stellen habe ich sogar laut gelacht, weil ich die Situation wiedererkennen konnte, besonders die „Wie bekomme ich die Katze in den Käfig“ Situation. Mein Kater machte das ganz genauso … 🙂 … Der Film ist etwas länger, so um die 12 Minuten, nur dass ihr Bescheid wisst, Tasse Kaffee/Tee, ein paar Kekse und so … 😉 … Viel Spass!

… The last two days have been a bit hectic here, that is why I could not read all posts from the blogs I follow.
I just found this great little movie with Simon’s cat, off to the vet. At some situations I even laughed aloud, as I could recognize the situation, especially the „how do I get the cate into the cage“ situation. My cat did exactly the same thing … 🙂 … The movie is a bit longer, about 12 minutes, just so you know, cup of coffee/tea, a couple of biscuits and such … 😉 … Have fun!

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

6 Gedanken zu „Ein Dienstagslächeln … A Tuesday smile“

    1. Mein Kater war bei der Tierärztin alles andere als gottergeben. Nach dem ersten Mal Impfung, holte ich mir immer einen Spezialkäfig ab, den man von oben öffnen konnte, Kater rein, Deckel zu. Und dann hatte der Käfig eine Extrawand mit Schieben, mit welchem man den Kater festklemmen konnte. Dann gab die Tierärztin ihm die Impfspritze durch die Gitterstäbe. Hihi, sie meinte, dass eine von 10 Katzentieren so wäre.

      Gefällt 1 Person

  1. Ich hätte mich kringeln können. Das kam mir alles sehr bekannt vor. So kleine Teufel waren fast bei jedem Tierarztbesuch dabei. Unsere Hunde waren da sehr Pflegeleicht. Herr Dr. bekam sogar noch ein Schlapperchen quer durch das Gesicht. Unser Letzter sprang sogar freiwillig auf den Behandlungstisch. Es gab hinterher auch immer eine Belohnung. Aber der Film war einfach super und ich habe noch immer ein breites Grinsen im Gesicht.
    Viele liebe Grüße zu euch liebe Birgit, Lilo

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.