Es pressiert wohl noch nicht, ist aber wichtig … This is not that urgent yet, but it is important

… The English text will be displayed in one block after the German. I translated this, because I cannot possibly imagine that Germany is the only European country, in which this is happening, or, as it is, not happening. I am sure that there are similar activities and organizations in your respective countries.

******************************************************************

Klima-Pledge: Machen Sie die Bundestagswahl zur Klimawahl!

Stellen Sie sich vor, es ist Wahlkampf und alle sprechen übers Klima. Die Kanzler- und Spitzenkandidat:innen überbieten sich gegenseitig in ihren klimapolitischen Wahlversprechen. Und am Wahltag gewinnt das Klima. Für die neue Bundesregierung hat Klimaschutz oberste Priorität und schon nach 100 Tagen verabschiedet sie ein ambitioniertes Klimagesetz, das uns endlich auf Kurs mit dem Pariser Klimavertrag bringt.

Genau das ist das Ziel des Klima-Pledge (engl.: Versprechen). Gemeinsam mit Fridays for Future und einem breiten Bündnis machen wir die Bundestagswahl zur Klimawahl. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung: Versprechen Sie heute, Ihre Stimme der Partei zu geben, die sich am überzeugendsten für Klimaschutz einsetzt. Unterzeichnen Sie den Klima-Pledge!

Erst vor wenigen Tagen hat das Bundesverfassungsgericht geurteilt, dass das Klimaschutzgesetz der aktuellen Bundesregierung in Teilen verfassungswidrig ist. Es lädt die Hauptlast der Emissionsreduktion auf künftige Generationen und schränkt damit deren Freiheiten unverhältnismäßig ein. Jetzt versucht die Bundesregierung, hastig nachzubessern. Doch auch der von Umweltministerin Schulze vorgelegte Entwurf für eine Novelle des Klimaschutzgesetzes reicht nicht, um die Erderhitzung genug einzudämmen und katastrophale Folgen abzuwenden. Am 26. September 2021 entscheiden wir: Wählen wir weitere vier Jahre klimapolitischen Stillstand oder wird künftig ambitionierter Klimaschutz möglich?

Diese Entscheidung fällen wir nicht nur an den Wahlurnen, sondern auch schon im Wahlkampf: Wir beeinflussen die Stimmung durch persönliche Gespräche, unsere Teilnahme an Demonstrationen und auf den sozialen Medien. Im zweiten Teil des Klima Pledges versprechen wir daher, zu Botschafter:innen der Kampagne zu werden. Gemeinsam mit vielen hunderttausend Menschen und vielfältigen kreativen Aktionen machen wir die Wahl zur Klimawahl!

JETZT MITMACHEN

****************************************************************

… Imagine it’s an election campaign and everyone is talking about the climate. The Chancellor and prime candidates outbid each other in their climate policy election promises. And on election day the climate wins. For the new federal government, climate protection has top priority and after just 100 days it will pass an ambitious climate law that will finally get us on track with the Paris climate treaty.

That is exactly the aim of the climate pledge. Together with Fridays for Future and a broad alliance, we are turning the federal election into a climate election. For this we need your support: Promise today that you will vote for the party that campaigns most convincingly for climate protection. Sign the Climate Pledge!

Just a few days ago the Federal Constitutional Court ruled that the current federal government’s climate protection law is partly unconstitutional. It places the main burden of emissions reduction on future generations and thus disproportionately restricts their freedom. Now the federal government is trying hastily to make improvements. But even the draft of an amendment to the Climate Protection Act submitted by Environment Minister Schulze is not enough to curb global warming enough and avert catastrophic consequences. On September 26, 2021 we will decide: Should we choose another four years of stagnation in climate policy or will ambitious climate protection be possible in the future?

We make this decision not only at the ballots, but also during the election campaign: We influence the mood through personal conversations, our participation in demonstrations and on social media. In the second part of the Climate Pledge we, therefore, promise to become ambassadors for the campaign. Together with many hundreds of thousands of people and a variety of creative activities, we change the election into a climate election!

JOIN US NOW

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

5 Gedanken zu „Es pressiert wohl noch nicht, ist aber wichtig … This is not that urgent yet, but it is important“

  1. Wenn sich keine Partei für den Klimaschutz einsetzt, bringt es natürlich gar nichts. Worauf bezieht sich dein „Wie macht man das?“ Auf die Wahl oder den Klimaschutz?
    Die von dir genannten Konsequenzen und viele andere mehr sind ja schon voll im Gang, also schon über das Stadium einer Drohung hinaus.
    Es ist einfach unanständig, hier und jetzt gar nichts zu tun und den schwarzen Peter (sorry, Peter! 😉 ) an die kommenden Generationen weiterzugeben, so nach dem Motto „nach mir die Sintflut“.

    Gefällt mir

  2. Ich halte eine Klimapolitik für verantwortlich, welche den Klimaschutz im Zusammenhang mit technologischem Fortschritt sieht. Was technisch machbar ist, die gesamte Gesellschaft mitnimmt, Freiheiten, wie wir sie heute genießen, uneingeschränkt bestehen lässt: dazu gehören der Flugverkehr, die gemütliche Wärme, die ein Holzofen ausströmt, das saftige Steak (bitte medium).
    Ohne ideologische Wattebäusche, die sich rasch in staatlich geführte Bleikugeln verwandeln.
    Wie man eine Gesellschaft lahmlegt, haben wir soeben in der Pandemie erlebt: da zählte nur die Inzidenz und die Rede von Medizinern. Jetzt soll das Paradigma auf den klimatischen Tunnelblick wechseln.

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe Birgit,
    das sind alles wunderbare Gedanken und Versprechen – VORHER! Aber was kommt nach dem Wahlsieg? Ich habe dafür ein Wort – es nennt sich ALSHEIMER. Da sind alle Parteien, egal welcher Couleur, gleich. Hauptsache sie kommen an die Macht und an die nicht unerhebliche Bezahlung!!!
    Ich könnte weinen, bei dem Gedanken was wir auf diese Art und Weise unseren Kindern hinterlassen. Es ist einfach nur noch eine zerstörte Welt. 😦
    Ich wünsche euch für den Feiertag und das Wochenende ganz viel schönes Wetter und noch mehr Gesundheit.
    Viele liebe Grüße vom Sternchen.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.