Über allen Tugenden … … Above all virtues

heart-700141_1280

(Foto: Pixabay, Ben_Kerckx)

Heute möchte ich wieder ein paar Worte von Johann Wolfgang von Goethe präsentieren.

… Today I should like to present a few words by Johann Wolfgang von Goethe again.

********************************************

„Über allen Tugenden steht eines: das beständige Streben nach oben, das Ringen mit sich selbst, das unersättliche Verlangen nach größerer Reinheit, Weisheit, Güte, Liebe.“

und, aus traurigem, gegebenen Anlass in Dänemark:

„Wer Tiere quält,
ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt,
mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertraun.“

*******************************************

… Above all virtues is this: the continuous pursuit upwards, the struggle with oneself, the insatiable longing for more purity, wisdom, kindness, love.

And, fitting the sad late happenings in Denmark (it rimes in German):

They, who torture animals,
lost their souls,
and lack God’s good spirit,
They may appear as nobility,
but never trust them, believe you me.

***************************************************

Gottvertrauen wird dringend gebraucht in diesen Zeiten …

… Trust in God is badly needed in these times …

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

17 Gedanken zu „Über allen Tugenden … … Above all virtues“

    1. Das barbarische ist ja, das man sie teilweise beim lebendigen Leibe verbrannt hat. Nur weil es schnell gehen sollte, bevor die Öffentlichkeit mitbekommt, dass das alles illegal ist. Aber die Massnahme wurde ja jetzt legal gesprochen, die linken Parteien haben sich hinter die Sozialdemokraten gestellt, damit sie nicht Neuwahlen auschreiben müssen, denn das würde sie alle von der Regierung entfernen. Nicht, dass ich die Pelztierzucht befürworte, aber die Art und Weise … Der Nerzzüchterverband wird die Regierung verklagen, hauptsächlich wegen der unsachgemässen Tötung, denn das andere ist ja auf einmal ganz legal.

      Gefällt mir

  1. Liebe Birgit,
    dein heutiger Blogbeitrag ist für mich ganz schwer zu verdauen. Mir stellt sich die Frage: Wo bleibt die Menschlichkeit?
    Es ist einfach schrecklich, die Menschheit verroht immer mehr. 😦

    Mir wurde schon in der Kindheit dieser Spruch eingetrichtert:
    „Quäle nie ein Tier zum Spaß – es fühlt genau wie du den Schmerz!“

    Ich wünsche euch eine schöne neue Woche, wenn möglich ohne Hiobs-Nachrichten.
    Birgit bleibt bitte gesund!

    Herzliche Grüße zu euch,
    Lilo

    Gefällt 1 Person

  2. Nun auch einmal von mir einen Kommentar. Ja, die Pelztierzucht an sich, die macht mich sehr traurig. Ich habe kein Verständnis, Tiere für ein Luxusprodukt zu züchten und zu töten. Das ist pervertiert. Der Virus ist da nur Ausdruck unserer kranken und alles haben wollenden Gesellschaft. Ich war entsetzt, dass es in unseren zivilisierten Ländern so viele Nerzfabriken gibt. Scheinbar haben wir immer nich nichts gelernt. Von mir aus, und ich bin kein Vegetarier, können die Pelztierfarmen in die Pleite gehen, Mitleid gibt es dafür von meiner Seite nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hatte auch keine Ahnung, dass Dänemark das führende Land in Sach Nerzfarmen ist. Es ist mir recht, wenn sie die abschaffen wollen, aber trotzdem muss das gesetzlich vor sich gehen und nicht willkürlich, und auf eine anständige Art und Weise, nicht bei lebendigem Leibe verbrennen. Die Tiere können schliesslich nichts für die Idiotie der Menschen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.