Die letzten Durchhalter im Garten … The last persevering ones in the garden

Die Gartensaison neigt sich jetzt wirklich dem Ende zu, selbst wenn es immer noch Himbeeren an meinen Sträuchern gibt und einige Blumen schier nicht aufgeben wollen. Nachfolgend ein paar (eine Menge) Beispiele.

… The garden season is now nearing its end, even if there are still some raspberries on the bushes and some flowers are not giving up quite yet. Below some (many) examples.

Eine Wildform der Aster, die erst gegen Ende Oktober anfängt zu blühen. Bei frühen Frosten schafft sie es nicht.
… A wild form of asters, which only starts to flower at the end of October. In years with early frost, it doesn’t make it.

Aber ansonsten kann man sehen, dass es jetzt vorbei ist mit der Herrlichkeit, es herbstelt in den Beeten. Die letzten Rosenknospen sind am Busch verfault wegen des vielen Regens, aber ich wollte mich ja nie wieder beschweren, nicht wahr? 😉

Meine eine japanische Azalee im Herbstkleid.
… One of my Japansese azaleas in autumn dress.

… Otherwise it is quite obvious that the splendour is fading, autumn has taken over in the flowerbeds. The last rose buds got mouldy on the bushes because of all the rain, but I promised, never to complain again, didn’t I? 😉

Der Enzian hatte anfangs Probleme. In der Schale sind zwei kleine Gruppen. Die zwei schönen, gestreiften Knospen kommen erst jetzt, nachdem die Pflanze dreimal von irgendjemandem abgefressen worden ist. Es war keine Schnecke, und Raupen habe ich auch nicht gesehen. Die andere Gruppe war anscheinend nicht so schmackhaft.

… The gentian had problems at first. There are two small groups in the bowl. The two beautiful striped buds are coming up now, after the plant has been completely eaten up by somebody three times. It wasn’t snails, and I did not see any caterpillars either. The second plant was obviously not that delicious.

Diese Küchenschelle blüht dieses Jahr schon zum dritten Mal. Auch letztes Jahr blühte sie im November noch einmal. Es ist eigentlich ein Frühlingsblüher.
… This pulsatille is flowering for the third time this year. Also last year it flowered in November again. It actually is a spring flower.
Die Inkalilie fing im Mai an zu blühen, im Haus, weil wir bis Mitte Mai noch Nachtfröste hatten. Seitdem hat sie ununterbrochen geblüht und ist immer noch im Gang. Das Wetter hat seine Spuren hinterlassen, und ich werde sie wohl demnächst in Haus nehmen.
… The alstromeria started to flower in May, inside, because we still had nightfrosts until mid May. Since then it has been flowering without interruption and is still going strong. The weather left some traces, and I guess I will take it inside soon.

Ich sage „Vielen Dank“ zu meinen Pflanzen, die uns dieses Jahr wieder mit ihrer Schönheit verwöhnt haben, und zu meinen Himbeeren, die uns ca. drei Kilo höchst aromatischer Beeren geschenkt haben. Wir sehen uns im nächsten Frühling!

… I thank my plants, which have given us so much pleasure again this year with their beauty, and to my raspberries, which have donated about three kilos of highly aromatic berries. We will meet again next spring!

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

24 Gedanken zu „Die letzten Durchhalter im Garten … The last persevering ones in the garden“

    1. Es gibt eine Möglichkeit, aber nur von Fotos, die du bei dir selber hochgeladen hast. Wenn du von so einem Foto die URL in den Kommentar hineinkopierst, sollte es zu sehen sein. Ja, der Enzian ist wunderschön, ich liebe diese Farbe.

      Liebe Grüsse zurück vom ebenso milden Dänemark

      Gefällt 1 Person

  1. You both look so adorable 😘 🤗

    No one can beat you with outdoor photography and your gardening skills.
    Three kg berries!! A lot of wonderful dishes might have been cooked/baked.
    And look at the beauty of Japanese azaleas, Awesome!!

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, too adorable pensionists, you are so sweet. 🙂 That was actually on the parking lot of our supermarket last Friday. We were waiting for our neighbour, who took a bit longer, so we enjoyed the now rare sun. Plus we sang a birthday song for her.

      You know, I made jam of every single berry, because we think raspberry jam is from heaven. We have now enough to get us through winter, if we only eat it on weekends as special treat.

      🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Ich habe etwas sehr wichtiges vergessen. Mein Angetrauter hat folgende Rechnung aufgemacht: 3 Kilo Himbeeren=18 Gläser Marmelade. 6x mit Kokoslikör, 6x mit Amaretto und 6 mit Weinbergpfirsichlikör 🙂 Die letzten sind natürlich nur für besondere Leute gedacht, wen er damit wohl gemeint hat?

    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Er kann ein Viertel abziehen, denn ich entferne die Kerne und rühre das Ganze durch ein feinmaschiges Sieb. Zum Glück kamen die Beeren ja nicht alle auf einmal. Ich habe sogar noch ein Gefäss in der Tiefkühltruhe.

      … und ich weiss gaaaar nicht, wen er meinen könnte … 😉

      Mein Mann lässt deinen Mann grüssen und sagt: I like the way he thinks! haha, die zwei … 😀 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.