So einfach und doch so gut: Salmoriglio … So simple and yet so good: Salmoriglio

Dieses Saucen- und Dressingrezept habe ich in einem Web-Comic gefunden, von allen ungewöhnlichen Stellen. Es handelt sich um eine traditionelle Sauce aus Sizilien und Kalabrien.

… This sauce and dressing recipe I have found in a web comic of all unexpected places. It is a traditional sauce from Sicily and Calabria.

Von den Zutaten her erinnert es etwas an Gremolata. Beide Mischungen entwickeln ihr Aroma erst richtig, wenn man sie auf das warme Essen streut/träufelt.

… The ingredients remind me a bit of Gremolata. Both mixtures develop their aroma fully, only when put onto the warm food.

SalmoriglioSauce_GourmetHound_Episode22
(Salmoriglio auf gegrilltem Schwertfisch – Webcomic „Gourmet Hound“ Episode 22.
… Salmoriglio on grilled swordfish – web comic „Gourmet Hound“ episode 22.)

… The English version of the recipe follows after the German.

Zutaten (für 4 Personen):
280 g Olivenöl
140 g Wasser
140 g Zitronensaft
20 g frischer Oregano
2 Knoblauchzehen
Grobes Salz nach Geschmack

Traditionell zerkleinert man den Oregano zusammen mit dem Knoblauch und Salz in einem Mörser zu einem gleichmässigen Brei und mischt diesen dann mit einem Schneebesen unter die flüssigen Zutagen.

Man kann jedoch auch alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben, dann wird die Sosse etwas kompakter. Wenn man sie zu warmem Essen benutzt, kann man sie leicht anwärmen. Sie eignet sich für Gemüse, Fleisch oder Fisch. Kalt kann man sie auch als Salatsosse benutzen. Schmeckt wun-der-bar!

In manchen Gegenden verwendet man übriges Minze oder Petersilie anstatt Oregano für diese Sosse, hört sich auch nicht schlecht an.

***************************************

Ingredients (serves 4):
10 oz olive oil
5 oz water
5 oz lemon juice
0.7 oz fresh oregano
2 cloves of garlic
coarse salt after taste

Traditionally, the herbs are mashed in a mortar into a homogenous paste together with the garlic and the salt. This paste is then whisked into the liquid ingredients.

However, one can also mix all ingredients together in a blender. The sauce will get a bit thicker that way. If used for warm food, it can be warmed slightly. It can be used with vegetables, meat and fish. When cold, it can also be used as salad dressing. It tastes simply great!

In some regions, mint or parsley are used instead of oregano, that doesn’t sound bad either.

***************************************

Ich wünsche euch allen eine angenehme Woche!

… I wish you all a pleasant week!

 

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

6 Gedanken zu „So einfach und doch so gut: Salmoriglio … So simple and yet so good: Salmoriglio“

  1. Ich habe mal ein Brotrezept in einem Comic gehabt. Das Brot sollte man im Reiskocher dämpfen. Allerdings klappte das nicht in meinem billigen Reiskocher, deswegen kann ich nicht sagen, ob es ein gutes Brot war.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.