Paulo Guajajara – Er opferte sein Leben für den Amazonas … He gave his life for the Amazon

Liebe Leser, ich möchte diese Gelegenheit ergreifen und euch anhand der nachstehenden Kampagne die weltweite Organisation AVAAZ vorstellen. Im Moment sind über 55 Millionen Menschen aus aller Welt an AVAAZ angeschlossen. Am Ende, nach dem englischen Text, sind noch einige weitere Informations-Links aufgeführt.

… Dear Readers, I should like to take this opportunity – on the basis of the below campaign – to present to you the worldwide organization AVAAZ. At the moment there are more than 55 millions of people from all over the world connected to AVAAZ. The English version of the text follows after the German.

GlobusHands-600497__480
(Foto: Pixabay)

AVAAZ

Sie haben es vielleicht nicht gewusst, aber Paulo Guajajara hat für uns alle gekämpft.

Er hat für das Amazonas-Gebiet gekämpft, die in einen eskalierenden Krieg verwickelt war, um den Regenwald zu retten – und war bereit, sein Leben dafür zu geben, um die Holzfäller, Bergleute und rücksichtslosen multinationalen Unternehmen aufzuhalten.

Und dann, eines Tages, als er den Wald bewachte, passierte es: Paulo wurde von fünf illegalen Holzfällern überfallen, von einef Kugel ins Gesicht getroffen und starb – umgeben von den Bäumen, die er zu retten versuchte.

Aber es ist nicht nur sein Krieg – dieser Kampf gehört uns allen, denn was mit dem Amazonas passiert, wirkt sich auf alles aus. Und so sind die Amazonas-Wächter immer noch da draußen und geben alles, was sie können, aber sie können es nicht alleine tun.

Sie brauchen unsere Hilfe.

Wenn wir jetzt alle beitragen, können wir GPS- und Satellitentelefone bereitstellen, um sie zu schützen, die besten Anwälte, um sie zu unterstützen, erstklassige Medienpräsenz und leistungsstarke Kampagnen, um den Schutz der Wälder und der biologischen Vielfalt zu gewährleisten, den wir benötigen.

Während sie an vorderster Front stehen, sind wir die Verstärkung: eine globale Gemeinschaft mit unaufhaltsamer Macht, die Verteidiger zu verteidigen. Lass es uns benutzen.

Die Entwaldung des Amazonas ist in einem Jahr um 85% gestiegen, und jetzt will der rechte brasilianische Präsident riesige Schutzgebiete für Öl und Gas, Bergbau und Holzeinschlag öffnen. Wir können es uns nicht leisten, diese unerbittlichen Angriffe auf den Amazonas siegen zu lassen.

Doch in diesem ungleichsten Krieg geben diese Waldverteidiger bereits alles, was sie haben. Wenn sie jemals unsere Hilfe brauchten, dann jetzt. Wenn wir genügend Spenden aufbringen können, können wir:

  • Die besten Sicherheitsexperten einstellen und einen Sofortalarm auslösen, wann immer Angriffe eskalieren
  • Journalisten und Fotografen rekrutieren und ihre Geschichte auf globaler Ebene erzählen
  • Forschung finanzieren, die die Hintermänner der Angriffe aufdeckt und dann hilft, sie vor Gericht zu stellen
  • Kampagneen für weitreichende, langfristige Schutzmaßnahmen für den Amazonas und die Biodiversitäts-Hotspots auf der ganzen Welt organisieren.

Diese Wächter werden angegriffen, weil sie das unersetzliche Wunder des Amazonas verstanden haben – und während so viel anderes dem Erdboden gleich gemacht und geplündert wurde, haben sie es beschützt: eine grüne Insel in einem Meer der Zerstörung. Aber sie können es nicht alleine schaffen.

Spenden Sie, was Sie können – lassen Sie uns die Magie unserer Bewegung entfesseln, um die tapferen Waldverteidiger im gesamten Amazonasgebiet und für alles Leben auf der Erde zu erheben und zu schützen.

Von Südafrika bis Grönland und von Peru bis China umfasst unsere Bewegung die Welt – und doch sind wir alle untrennbar mit dem Amazonas und seinem Leben verbunden, egal wo wir uns befinden. Sein Schicksal ist unser eigenes, und in diesem monumentalen Kampf um die Natur kann es keine Zuschauer geben. Dieser Kampf geht uns alle an.

Mit endloser Hoffnung und Entschlossenheit

Mike, Marigona, Christoph, Diego, Laura, Oscar, Martyna and the rest of the Avaaz team

SPENDEN:

 

*****************************************************************

ENGLISH

AVAAZ

You may not have known it, but Paulo Guajajara was fighting for all of us.

He was an Amazon defender, locked in an escalating war to save the rainforest — and ready to give his life stopping the loggers, miners, and ruthless multinationals.

And then one day, as he was guarding the forest, it happened: Paulo was ambushed by five illegal loggers, took a bullet to the face, and died — surrounded by the trees he was trying to save.

But it’s not just his war — this battle belongs to us all because what happens to the Amazon affects everything. And so the Amazon defenders are still out there, giving everything they can, but they can’t do it alone.

They need our help.

If we all chip in now, we can provide GPS and satellite phones to keep them safe, the smartest lawyers to back them up, world class media exposure, and powerful campaigns to secure the forest and biodiversity protections we need.

If they’re on the frontlines, we’re the reinforcements: a global community with unstoppable power to defend the defenders. Let’s use it.

Amazon deforestation is up 85% in a year, and now Brazil’s right-wing president wants to open up vast protected areas to oil and gas, mining and logging. We can’t afford to let these relentless attacks on the Amazon succeed.

Yet in this most unequal war, these forest defenders are already giving all they’ve got. If there was ever a moment when they needed our help, it is now. If we can raise enough, we can:

  • Hire the best security experts and launch a rapid-response alarm whenever attacks escalate
  • Recruit journalists and photographers, and tell their story on a global scale
  • Fund research exposing those behind the attacks, and then help bring them to justice
  • Campaign to win far-reaching, long term protections for the Amazon and biodiversity hotspots around the world.

These guardians are under attack because they understood the irreplaceable wonder of the Amazon — and while so much else was scraped and plundered, they protected it: an island of green in a sea of destruction. But they can’t do it alone.

Donate what you can — let’s unleash the magic of our movement to lift up and protect the brave forest defenders, all over the Amazon, and for all life on Earth.

From South Africa to Greenland, and from Peru to China, our movement wraps the world — and yet no matter where you are, we are all inextricably linked to the Amazon and the life it holds. Its fate is our own, and in this monumental battle for nature, there can be no bystanders. This fight belongs to us all.

With endless hope and determination,

Mike, Marigona, Christoph, Diego, Laura, Oscar, Martyna and the rest of the Avaaz team

DONATIONS:

 

***************************************************************

Mehr Information:                               … More information:

Brazilian ‚forest guardian‘ killed by illegal loggers in ambush (The Guardian)
https://www.theguardian.com/world/2019/nov/02/brazilian-forest-guardian-killed-by-illegal-loggers-in-ambush

Brazil’s indigenous communities resist Bolsonaro (Deutsche Welle)
https://www.dw.com/en/brazils-indigenous-communities-resist-bolsonaro/a-51909742

Brazil’s Bolsonaro unveils bill to allow commercial mining on indigenous land (The Guardian)
https://www.theguardian.com/world/2020/feb/06/brazil-bolsonaro-commercial-mining-indigenous-land-bill

Brazil Amazon deforestation jumped 85% in 2019 vs 2018: government data (Reuters)
https://www.reuters.com/article/us-brazil-deforestation/brazil-amazon-deforestation-jumped-85-in-2019-vs-2018-government-data-idUSKBN1ZD2W0

Conservationists Worry about Amazon’s Fate after Bolsonaro’s Victory in Brazil (Scientific American)
https://www.scientificamerican.com/article/conservationists-worry-about-amazons-fate-after-bolsonaro…

 

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

7 Gedanken zu „Paulo Guajajara – Er opferte sein Leben für den Amazonas … He gave his life for the Amazon“

  1. Birgit hab Dank für diesen Aufruf. Wenn er auch nur einen Menschen erreicht, dann hat er seinen Zweck erfüllt. Aber ich bin sicher es wird nicht nur EINER sein.
    Ich bekomme regelmäßig Mails von AVAAZ bin also stets auf dem neusten Stand.
    Gruß Lilo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.