Relish aus grünen Tomaten … Relish from green tomatoes

Naja, nicht nur aus grünen, sondern auch aus gelben, orangenen und ein paar roten, alle Schattierungen des Reifevorgangs eben. Wie schon im letzten Tomatenbeitrag erwähnt, sind durch die vielen harten Regenfälle eine Menge Tomaten kaputtgegangen und abgefallen. Deshalb musste ich mir presto molto vivace etwas einfallen lassen, damit ich so viel wie möglich von der Ernte retten konnte.

… Actually, not only from green ones, but also yellow, orange and a few red ones, the entire spectrum of the ripening process. As already mentioned in my last tomato post, many of them have been destroyed by the torrential downpours during the last two weeks of august. Therefore, I had to presto molto vivace think of possibilities to save the majority of the harvest.

2019-08-25 14.46.01 TomatenRelish

Diese zweite Rettungsaktion bestand aus dem Kochen eines leckeren Relish (laut Wörterbuch heisst das auch auf Deutsch „Relish“). Ich habe das Rezept fotografiert, und wie ihr an all der höheren Mathematik sehen könnt, wurde es schon mehrere Male benutzt. Insgesamt habe ich fünf grosse Gläser hergestellt (eines stand zur Zeit des Fotos bereits im Kühlschrank, da wir es bereits angebrochen haben, und der gemütliche Gentleman hat es zum „weltbesten Tomatenrelish“ erklärt.). Da ich keine Feigen hatte und Datteln nicht mag, habe ich als Trockenfrüchte zu 80% Aprikosen und zu 20% Pflaumen benutzt. Ausserdem habe ich guten Weissweinessig benutzt und habe es nicht bereut!

… The second salvage operation consisted of the preparation of a delicious relish. I have taken a photo of the recipe, and, as you can see from all the higher maths, it has been used several times already.  The English version follows after the photo. All in all I produced five large glasses (one of them was already in the fridge at the time of the photo session, as we already started to use it, and the cozy Gentleman declared it the world’s best tomato relish). As I didn’t have figs and don’t like dates, I used for the dried fruit amount 80% apricots and 20% plums. Furthermore, I used a really good white wine vinegar and did not regret it!

2019-08-28 09.02.18
(Rezept/recipe: Chefkoch.de, Verfasser/author Pusteblume2)

Übrigens: Da ich das Relish mit Cherrytomaten gemacht habe, habe ich auf das Entfernen der Kerne verzichtet!

************************************************

… English version of the recipe:

Ingredients:
6.6 lbs green tomatoes
2.2 lbs onions
4.4 oz dates
4.4 oz dried figs
2.2 lbs sugar
33.81 (US) fl oz/35.2 (UK) fl oz vinegar   (GUYS!!!!!! Now I know, why the old recipes are all calculated in cups … 😉 )
3 tablespoons mustard
2 tablespoons ground curry
2 tablespoons ground Cayenne pepper
1 tablespoon tomato purée
1 teaspoon ginger (I used fresh ginger)
1 teaspoon ground sweet paprika
2 tablespoons flour

Preparation:
Remove the seeds from the tomatoes and cut them coarsely. Cut the onions coarsely as well and let them rest over night together with the tomatoes, a handful of salt and a bit of sugar.
Next day squeeze tomatoes and onions as dry as possible, let them simmer in a pot for about 1.5 hours together with the dates, the figs, the sugar, the vinegar and the mustard. Then add all the spices and let simmer for 10 minutes more. Mix the flour with water and tie (???) the relish.
Fill the relish when still hot into glasses with twist off lids leaving 1/5 inch to the rim empty and close the lids firmly.

By the way … I made the relish with cherry tomatoes, so I did NOT remove any seeds!

********************************************

Ich wünsche euch einen guten Appetit und noch eine schöne Woche!

… Enjoy your relish and have a pleasant week!

 

 

 

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

15 Gedanken zu „Relish aus grünen Tomaten … Relish from green tomatoes“

    1. Den Sturm bekommen wir hier in 1-2 Tagen … aber wahrscheinlich in abgeschwächter Form.
      Tomaten will ich nicht mehr ohne festes Gewächshaus. Ich werde mich mit Kartoffeln, Erdbeeren und anderen Beeren und Kräutern begnügen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.