Die 40 Regeln der Liebe (Shams aus Tabriz) Regeln 28 und 29 … The 40 Rules of Love (Shams of Tabriz) Rules 28 and 29

Tivoli 007 BLOG

28) Die Vergangenheit ist eine Interpretation. Die Zukunft ist eine Illusion. Die Welt bewegt sich nicht auf einer geraden Linie durch die Zeit, beginnend mit der Vergangenheit und fortsetzend in Richtung Zukunft. Stattdessen ist es die Zeit, die sich durch uns und in uns in endlosen Spiralen bewegt. (Ich sage nur: Quantenphysik!!!)
Ewigkeit bedeutet nicht unendliche Zeit, sondern einfach Zeitlosigkeit, das Nichtvorhandensein von Zeit.
Wenn du ewige Erleuchtung erleben willst, dann lasse alle Gedanken an die Vergangenheit und die Zukunft hinter dich und verbleibe im jetzigen Moment.

29) Schicksal bedeutet nicht, dass das Leben streng vorausbestimmt ist. Alles dem Schicksal zu überlassen und nicht aktiv zu der Musik des Universums beizutragen, ist daher ein Zeichen von purer Ignoranz.
Die Musik des Universums ist allesdurchdringend und ist auf 40 verschiedenen Niveaus komponiert.
Dein Schicksal ist das Niveau, auf welchem du deine Melodie spielen wirst. Du wechselst vielleicht nicht dein Instrument, aber wie gut du spielst ist vollständig in deinen Händen.

****************

28) The past is an interpretation. The future is an illusion. The world does not move through time as if it were a straight line, proceeding from the past to the future. Instead time moves through and within us, in endless spirals.  (I only say: quantum physics!!!)
Eternity does not mean infinite time, but simply timelessness.
If you want to experience eternal illumination, put the past and the future out of your mind and remain within the present moment.

29) Destiny does not mean that your life has been strictly predetermined. Therefore, to leave everything to fate and to not actively contribute to the music of the universe is a sign of sheer ignorance.
“The music of the universe is all-pervading and it is composed on forty different levels.
“Your destiny is the level where you will play your tune. You might not change your instrument, but how well to play is entirely in your hands.”

********************

Die englische Version der Regeln habe ich aus dem Buch „The Forty Rules of Love“ der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak entnommen.

… The English version of the Rules I have found in the book „The Forty Rules of Love“ by Turkish writer Elif Shafak.

***************

Ich wünsche uns allen Geistesgegenwart und dass unser Beitrag zur Musik des Universums prachtvoll sein möge!

… I wish us all presence of mind and that our contribution to the music of the Universe will be a grand one!

 

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

6 Gedanken zu „Die 40 Regeln der Liebe (Shams aus Tabriz) Regeln 28 und 29 … The 40 Rules of Love (Shams of Tabriz) Rules 28 and 29“

  1. 28) In der Geometrie muss man wenigstens zwei Punkte haben, um den Verlauf einer Kurve zu bestimmen. Sind sie weit auseinander, dann ist die Kurve sehr ungenau. Je mehr sie sich nähern, desto genauer wird die Kurve in ihrem Verlauf bestimmt. So sehe ich es auch mit dem Verlauf des menschlichen Lebens. Man braucht schon einen Anhaltspunkt in der Vergangenheit, der die Richtung für unsere Zukunft bestimmt. Nur darf man nicht den Irrtum begehen und zu weit in die Vergangenheit zurückgehen. I hope I make a little sense, Birgit. I finally got your name right.

    Gefällt 1 Person

  2. Many anglophones have a problem with the name Birgit, it usually is changed to Bridget. 🙂

    Wenn du die Gesetze der Geometrie anwendest, müsste man dann nicht einen festen Punkt in der Zukunft eines Menschen haben? Ich denke, dass sich die Zukunft dauern verändert durch das, was wir tun, durch die Erfahrungen, die wir machen. Ich denke, dass ich in diesem Punkt nicht mit Shams einig bin … 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.