Apropos Bärlauch (Rezept) … Apropos wood garlic (recipe)

Von unserer Ausbeute aus Møllehøj haben wir eine leckere Suppe gekocht. Das nachfolgende Rezept stammt aus meinem Kochbuch „Vorspeisen“ von Butlers.

… From our „harvest“ at Møllehøj we have prepared a delicious soup. The following recipe is from my cook book „Vorspeisen“ (Starters) by Butlers.

Hier kurz eine vielleicht interessante Einzelheit: Bärlauch heisst in Oberbayern „Rams“, in Dänemark „ramsløg“ (Ramszwiebel) und auf Englisch heisst er u. a. auch „Ramsons“.

… Here just a short and maybe interesting detail: Wood garlic is called „Rams“ in Upper Bavaria, in Denmark „ramsløg“ (rams onion) and in English it is also called „ramsons“.

IMG_20190402_113301 BLOG

(The English recipe follows after the German.)

Zutaten

100 g Schalotten
1-2 Knoblauchzehen
150 g Kartoffeln
1 Esslöffel Butter                 (oder Pflanzenöl)
500 ml Gemüsebrühe
150 g Sahne                          (oder Mandel-, Reis- oder Hafergetränk)
Salz
Pfeffer
1 Prise Muskat
125 g Bärlauch
1 Spritzer Zitronensaft
2 Esslöffel Pinienkerne

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.

Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und Schalotten, Knoblauch und Kartoffeln darin unter Rühren 5-8 Minuten andünsten. Mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Suppe bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, putzen und abtropfen lassen. Den Bärlauch dann in feine kleine Streifen schneiden. Drei Viertel des Bärlauchs in die Suppe geben und die Zutaten fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett einige Minuten rösten. Die Suppe anrichten und mit den restlichen Bärlauchstreifen und Pinienkernen bestreuen.

Als Vorspeise ist die Menge für vier Personen gedacht. Wir haben sie als Hauptspeise zu zweit gegessen. 😉

***********************************

Ingredients

3.5 oz shallots
1-2 cloves of garlic
5.3 oz potatoes
1 table spoon butter                         (or vegetable oil)
500 ml/16.9 o.k. let’s say 17 oz     vegetable stock
5.3 oz cream                                       (or almond, rice or oats drink)
Salt
Pepper
1 pinch of nutmeg
4.4 oz wood garlic (ramsons)
1 splash of lemon juice
2 table spoons pine nuts

Preparation

Peel and chop shallots and garlic. The potatoes peel, wash and cut in cube.

Melt the butter in a pot at medium heat and stew the shallots, garlic and potato cubes for about 5-8 minutes. Deglaze with vegetable stock and cream and spice with salt, pepper and nutmeg. Let the soup simmer for about 20 minutes at low heat.

In the meantime wash, clean and let drip dry the wood garlic. Then cut it into fine small strips. Three quarters of the wood garlic add to the soup and puree all ingredients. Season with lemon juice, salt and pepper.

Grill the pine nuts in a pan without fat for some minutes. Arrange the soup in plates and sprinkle with the remaining wood garlic strips and pine nuts.

As a starter this should feed four people. The two of us have eaten it as main course by ourselves.   😉

 

Guten Appetit!

… Enjoy our meal!