Autsch! … Ouch!

Unter einer Dick und Doof würdigen Vorstellung mit Schubkarre und Spaten gelang es mir, einen Finger zwischen dieselbigen zu bekommen. Aufschrei, Jaulen, „Mist jetzt geht da der Fingernagel ab“ denken und dann ab ins Haus und kaltes Wasser und Remedier drauf. Hier das Resultat. Die Nagelseite sieht ganz normal aus, nochmal Glück gehabt!

… During a performance with a wheelbarrow and a spade that would have done Stan Laurel and Oliver Hardy honour, I managed to get my finger between the two. Scream, howl, „crap, now I will lose the fingernail“ thinking, then off into the house and cold water and remedies on the finger. Here is the result. The nail side looks totally normal, I was lucky!

2018-09-07 17.20.37

Und was ist der Kommentar des gemütlichen Gentlemans, meines liebenden Ehegatten? „Oh, gut, es ist nicht die Keyboard-Hand!“

… And what is the comment of the cosy Gentleman, my loving husband? „Oh, good, it is not your keyboard-hand!“

(Er hat ja irgendwie Recht   …   he is somewhat right, though.)

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

14 Gedanken zu „Autsch! … Ouch!“

  1. Mensch Birgit, das sieht ja schlimm aus und tut sicher sehr weh.
    Aber es hätte noch schlimmer kommen können.
    Dein Gentleman denkt sehr praktisch, aber ein wenig Trost könnte auch nicht schaden, oder?
    GUTE BESSERUNG!

    Lieben Gruß,
    Lilo

    Gefällt 1 Person

    1. Danke liebe Lilo, es ist heute schon wesentlich besser.

      Mein Mann hat das natürlich im Spass gesagt, und ich habe es nur berichtet, weil ich es auch witzig fand. Er war ziemlich geschockt als er das dunkellila Ding sah … 😉
      Er fragt dann immer, warum ich ihn denn nicht rufe, damit er mir helfen kann, bevor ich zu Schaden komme, aber ich hatte ja keine Ahnung, dass ich zu dusselig für die Aufgabe war, wie gesagt, Dick und Doof in einer Person … 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Es war mir klar, warum sollte dein Gentleman auch so böse sein? *lach*
        Aber ich kann dich verstehen, als Frau möchte man auch mal etwas leisten und nicht immer auf Hilfe angewiesen sein.
        Das merke ich jetzt wo ich nur noch für mich alleine handeln und entscheiden muss.
        Wir Frauen brauchen eine gewisse Selbstständigkeit, für den Fall des Falles.
        Aber es ist trotzdem toll, wenn du immer auf deine Gentleman zurückgreifen kannst. 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.