Rosenportrait „The Lady of Megginch“ … Rose portrait „The Lady of Megginch“

Diese Rose wurde 2007 von David C. H. Austin (Grossbritannien) gezüchtet. Sie ist als Busch kategorisiert und gehört zu den neuen englischen Rosen (wie auch Glamis Castle), die im Aussehen den klassischen Rosen ähneln, aber mehrmals blühen. Ihre Knospen sind gross und rund.

2011TheLadyOfMegginch3

… This rose was bred in 2007 by David C. H. Austin (Great Britain). It is categorized as a shrub and belongs to the group of new English roses (as also Glamis Castle), which look like classic roses, but flower repeatedly. Its buds are big and round.

2018-07-03 10.12.04

Farbenmässig wird sie als “deep pink” einsortiert, aber unter tiefrosa stellt man sich vielleicht was anderes vor auf Deutsch? Die Blütenform ist klassisch, dicht mit Blütenblättern gefüllt, am Anfang ein wenig schalenförmig, wobei die äussersten Blütenblätter etwas heller sind als die anderen.

2018-07-19 18.45.17

… The colour is described as “deep pink”; the form of the flower classic, tightly packed with petals, at the beginning a bit bowl shaped with lighter petals at the rim.

Juli2012inklKarlMay 021

Hier eine Blüte wenn sie ganz geöffnet ist:   …    Here a fully opened blossom:

2018-07-04 16.01.07

Sie duftet fantastisch kräftig mit einer starken Zitrusnote. Ich finde, dass sie wie die leckeren Zitronenbonbons aus meiner Kindheit riecht, so dass ich die Nase gar nicht wieder wegnehmen will.

TheLadyOfMegginch3

… The rose has a phantastic and strong fragrance with a dominant citrus touch. I think they smell like the delicious lemon sweets from my childhood, so that I can’t take my nose away again.

EndeAugust2009LadyOfMegginch3

“The Lady of Megginch” bildet einen grossen, kräftigen Busch (120 cm hoch und 90 cm breit wird angegeben, aber der letzte, den ich hatte, wurde also grösser). Die Rose ist ein richtiger Hingucker.

Juli2012inklKarlMay 225

… “The Lady of Megginch” grows into a large, strong shrub (up to 47 inches high and 3 feet wide, it is said, but the last one I had was bigger than that). This rose really catches the eye.

2018-07-03 10.11.30

***************************************

Damit endet diese Serie erst einmal. Ich habe noch vier weitere Rosen, von denen zwei dieses Jahr nicht geblüht haben, aber ansonsten gesund aussehen, und zwei, die ziemlich vor sich hin mickern und vielleicht nicht überleben. Für den Herbst werde ich meine lange Liste durchgehen von all den Rosen, die ich jemals gehabt habe und euch die besten davon vorstellen.

… Here ends this series for the time being. I have four roses more, of which two haven’t flowered this year, but look healthy otherwise, and two, which look a bit pitiful and might not survive the winter. During autumn I will go through my long list of all the roses I ever had and present the best of them to you.

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

2 Gedanken zu „Rosenportrait „The Lady of Megginch“ … Rose portrait „The Lady of Megginch““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.