O. K., ich gebe mich geschlagen … o. k. I am beat

Mein Blog ist tot, wenn er privat ist. Ganze zwei Leute von 206 haben sich registriert. Ich bin nicht sicher, dass meine neuen Beiträge im Reader erscheinen. Ich beisse also in den sauren Apfel und mache den Blog wieder auf mit Impressum und Datenschutzerklärung als oberste in „Topics“.

… My blog is dead when set on private; two out of 206 people have registered. I am not sure that my new posts show up in people’s readers. So I swallow the bitter pill and make it public again. The obligatory Impressum and data protection declaration can be found on top of the „topics“ list.

Ich liebe es zu schreiben und die Diskussion mit anderen Bloggern, und kann daher nicht einfach zusehen, wie mein Blog abnippelt …

… I like writing and the discussion with other bloggers too much to just let my blog die …

Auf ein Wiedersehen in diesem Theater, liebe Grüsse aus Dänemark!

… See you again in this theatre, kind regards from Denmark!

IMG_8687 BLOG

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

39 Gedanken zu „O. K., ich gebe mich geschlagen … o. k. I am beat“

  1. Ich habe nachgeschaut – bei mir ist Benachrichtigung per Mail und auch im Reader.
    Hatte mich aber auch bei dir neu registrieren lassen.
    Hier ist fast jeder verunsichert und jeder Blogbetreiber händelt die Weiterführung anders.
    Ich suche auch alle Blogs zusammen!

    Also nicht verzagen, es wird sich bestimmt noch einspielen.
    War aber noch nicht bei dir lesen – war verhindert! Bitte nicht traurig sein.

    Lieben Gruß Lilo

    Gefällt 3 Personen

  2. Ich gebe zu, ich hatte mich auch nicht registriert. Das hat aber auch den Grund, dass ich mit meinen eigenen Blogumstellungen zu tun hatte. Ist grad etwas viel alles… Ich hoffe, dass ich es gemerkt hätte, wenn du plötzlich weg gewesen wärst und mich dann hätte noch anmelden können – aber das hätten natürlich auch fatal ausgehen können.
    Von daher bin ich echt froh, dass du weiterhin da bist.

    Gefällt 4 Personen

    1. Hallo Peter, ja, und die Panikmache in den Medien macht es nicht besser. Ich habe den Blog wieder geöffnet, weil sich von 206 Leuten nur 2 bei mir angemeldet haben. Das braucht wahrscheinlich Zeit und Geduld, und Letzteres ist nicht meine Stärke … 😉
      Nun, WordPress hat doch zumindest dafür gesorgt, dass jetzt bei jedem der Cookie-Kommentar auftaucht.

      Gefällt 2 Personen

  3. Bei mir sind die Blogs, die privat geschaltet wurden, aus dem Reader verschwunden. Dadurch merkt man es erstmal gar nicht. Mir ist es bei mehreren nicht aufgefallen, bei Deinem z. B. auch nicht, dass sie umgestellt wurden. Vielleicht einfach nur, weil ich dem Tag, an dem die „Privatierung“ gepostet wurde , gar nicht online war, und der Post nach dem Umschalten ja nicht mehr angezeigt wurde. Und für jeden Blog ein eigenes Passwort ist eben auch unpraktisch.

    Mich hat eine Meldung auf tagesschau.de etwas beruhigt, dort stand nämlich, dass gar nicht jeder klagen kann, sondern nur Behörden, Verbraucherschutzzentralen und andere ausgewählte. Das hat meine Angst, von irgendjemandem, der nur Anwaltsgebühren kassieren will und jetzt gezielt kleine Blogs mit großen Mängeln sucht, bedrängt zu werden, deutlich gemildert. Ich hoffe, das stimmt so auch, wie ich es dort verstanden habe …

    Gefällt 4 Personen

        1. Ich habe Impressum und Datenschutz jetzt als oberste in der Kategorienliste und einen Hinweis darauf oben links auf der Seite, das muss genügen. Format und Text durfte ich von Vogel-Werner kopieren. Wenn du willst, kannst du von mir kopieren und deine eigenen persönlichen Daten einfügen.
          Ich habe ansonsten keinerlei persönlichen Text hineingeschrieben.

          Gefällt 2 Personen

  4. Ja, so ging es mir auch. Gestern habe ich eine Anfrage bekommen. Das hat mir gezeigt, dass ich meinen Blog versehentlich immer noch auf Privat stehen hatte. Ich dachte schon, das Privatisieren hätte zur Folge, dass mir alle Leser abhanden gekommen sind. So ist es schon besser und vielleicht ist es auch mal wieder viel Rauch um nichts. Jedenfalls schön, dass ich die wieder „sehen“ kann. 🙂

    Gefällt 3 Personen

      1. Ich von dir auch nicht. Ich wollte dann mal alle meine abonnierten Blogs abklappern und sehen, wer sich privatisiert hat. Dabei hätte ich dann vermutlich bei dir angeklopft. Aber nun sind wir ja wieder da und sichtbar 😉

        Gefällt 1 Person

    1. Manche haben gar nicht gemerkt, dass ich weg war … 😉 … so kurz war das.

      Und für viel Gedöns fehlt mir die Geduld. Ich sehe es auch irgendwie nicht ein, wir sind doch alle „consenting adults“ und wollen gerne mit anderen in Kontakt kommen. Warum soll das so erschwert werden?

      Gefällt 2 Personen

  5. Ich finds schön, dass Du wieder da bist 🙂 ich bin auch wieder da samt Webseite. Das Abo hatte ich zeitlich noch nicht geschafft und da ich so lange nicht mit dem WordPress-Reader verknüpft war, fehlten mir so ungefähr alle Beiträge der Leute, denen ich folge. Da muss ich noch richtig viel nachholen mit Lesen, weil ich ne ganze Menge verpasst habe. :*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.