Ein Wunder oder nicht? Das ist die Frage … Miracle or no miracle, that is the question ..

Hochgefühl und Desillusion in einem Blog-Beitrag.   …  Exaltation and desillusion in one blog post …

Es geht wieder um meine Pflanzen, ich sage es gleich, falls es einige nicht interessiert.

… It is about my plants again, I want to say that right away for people who are not interested.

Diese Paprikapflanzen werden euch noch etwas verfolgen, denn ich bin sowas von aufgeregt. Die zwei Schnellkeimer müssen heute noch umgepflanzt werden, denn sie sind zu hoch für jegliche Plastikdeckel, aber die Kleinen (richtig gelesen) brauchen den Deckel noch. Neun Stück sind es; auf dem Foto die kleinen hellen Punkte. Wenn die alle überleben brauche ich wirklich Abnehmer. Ich kann maximal 5 Tomaten und 3 Paprika unterbringen. Herr GSM hilf!!!

… The bell pepper plants will haunt you for a while, because I am extremely excited about them. The two eager sprouts will have to be repotted today, as they are too high for any of the plastic covers that I have, but the new ones (you read correctly) still need the cover. Nine new little plants there are; on the photo you can see them as small light specks. If they all survive, I really need help. I can keep 5 tomato and 3 bell pepper plants max. Mr GSM, please help!!!!

IMG_8286 BLOG

Mein „Kleiner“ Bruder hat mir diese Miniatur-Gartenutensilien überlassen. Sie gehörten meiner Mutter und waren zeitweise sehr „in“. Sie sind ideal für das Hantieren der kleinen Neuankömmlinge.

… My „little“ brother left me these mini garden tools. They belonged to my mother. They were very fashionable at a point (I simply refuse to write „at a point in time“). They are ideal for handling the small newcomers.

IMG_8296 BLOG

Wo ist das Wunder? Fragt ihr sicherlich. Das Wunder besteht darin, dass ich 14 Samen hatte und jetzt 15 Pflanzen habe … 😉  … das dachte ich jedenfalls … 😉
Die mittlerweile 13 Neukeimer sehen ganz anders aus als die ersten beiden. Sie haben schmale und viel kleinere Keimblätter. Wer weiss, was das für eine Sorte wird.

… Where is the miracle, you might ask. The miracle is that I had 14 seeds, and now I have 15 plants … 😉 … or so I thought … 😉
The by now 13 new seedlings look completely different from the first two. They have slim and much smaller seed leaves. Who knows what they will look like later?

IMG_8322 BLOGIMG_8323 BLOG

 

Die Tomaten erfreuen sich bester Gesundheit und sehen alle gleich aus. (Ich hatte schon einmal zwei verschiedene Sorten bei gekauften Samen.)

… The tomato plants are well and healthy and look all the same. (I got two different kinds of plants once from bought seeds.)

IMG_8324 BLOG

Und dann habe ich mir das Foto von den Samen noch einmal angesehen, ich zähle 17 Samen. 15 aus 17 ist doch gar nicht schlecht, aber leider so überhaupt kein Wunder … 😉

… And then I have looked up the old foto with the seeds and counted 17. 15 out of 17 is not bad at all, but definitely no miracle … 😉

Es wird allerdings einem Wunder gleichkommen, wenn ich alle Pflanzen unterbringen kann, denn die im nachfolgenden Foto gezeigten 5 Kästchen sollen auch noch besät werden, und zwar mit Blumen. Mein Mann wünscht sich schöne Blumen für die Südterrasse, damit wir oben auf den Rand Blumenkästen stellen können. Dann haben wir Sichtschutz, wenn wir dort sitzen.

… It will, however, amount to a miracle, if I ever find room enough for all the plants. The next batch to be sown (see foto below), are five little boxes with flower seeds. My husband would like to have flowers for the southern terrace. He plans to put flower pots on the sill, so that we have a bit more privacy when we sit there.

IMG_8325 BLOG

Vor Ende Mai werde ich nichts nach draussen stellen können. Es wird also eng bei uns … 😉

… I won’t be able to put anything outside before end of May. So it is going to be cramped in here … 😉

 

 

 

 

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

20 Gedanken zu „Ein Wunder oder nicht? Das ist die Frage … Miracle or no miracle, that is the question ..“

  1. Toll, wie alles so schön bei dir wächst. Wir würden hier in Kanada sagen, du hast einen grünen Daumen. Die Tomatenpflanzen sehen sehr gesund aus. Nun brauchen sie bald Sonne und Wärme, um richtig zu gedeihen. Da gibt es bestimmt noch einen Post über die Weiterentwicklung. Ja?

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke, Peter, das sagen wir hier ganz genauso! 😉
      Wir haben ein kleines, zusammenklappbares Gewächshaus für die Tomaten. Wir werden wohl noch eines für die Paprika anschaffen, aber sie können nur jeweils 3 Pflanzen beherbergen, wenn die was werden sollen. Es sieht so aus, als ob Familie Meermond welche haben will (freu), und ich habe auch noch eine andere Freundin gefragt. Gestern kam nämlich noch ein 14. neuer Keim, d. h . 16 von 17 Samen sind gekeimt, gar kein schlechtes Ergebnis. Beim nächsten grösseren Schritt gibt es einen update. Ich bin gespannt auf die Paprikapflanzen, denn sie haben schon SEHR unterschiedlich gekeimt.

      Gefällt 1 Person

  2. So ein Mist, jetzt muss ich dich fragen, ob ihr den Ostertagen Lust auf ein Osterbrot und einen kurzen Besuch begeisterter Menschen habt, die euch vom Pflanzenchaos befreien und dann unbedingt von dir wissen möchten, wie man am besten zum Zauberweg im Vildmose kommt. Leider wird dich dieser Besuch aber heftig umarmen wollen und sich saumäßig über deine Wunderpflanzen freuen.
    Tstststs….was es nicht so alles gibt, hehehe 😏

    Gefällt 2 Personen

    1. Na so ein Mist aber auch … 😉 😀
      Was ist denn ein Osterbrot???
      Mit Zauberweg meinst du wahrscheinlich den Dschungelpfad? Wir haben nichts vor am Ostern, wir können also einfach was ausmachen, wenn der neue Frost dann vorbei sein sollte, kommen wir mit … 😉
      Ob in Østerhurup dann das Waffelhaus schon geöffnet hat????? 😉 Meistens macht am Ostern alles wieder auf.

      Gefällt 1 Person

      1. Sehr schön, dann machen wir was aus.
        Ein Osterbrot ist ein Hefegebäck in Form eines Brotlaibs. Da kommen idR Rosinen rein und oben drauf Mandelplättchen oder Zuckerguss. Da ich gebackene Rosinen nicht mag, ersetze ich sie durch andere Trockenfrüchte. Schmeckt gut, wirst sehen.
        Waffelhaus? Jöööö! Lieb ich.

        Gefällt 2 Personen

              1. Hab nachgesehen. In ihrem Profil in Facebook schreiben sie, dass sie heute eröffnen. 😊 Ich würde heute aber eher Glühwein und heiße Maroni bestellen, als ein großes Eis.

                Gefällt mir

  3. Die Tomaten sehen super aus, und die kleinen Paprikapflanzen sehen genauso aus wie meine, aber die mit den runden Blättern hätte ich für Sonneblumen oder Kürbisse gehalten. Bist Du sicher, dass das Paprikasamen waren? 😉 Ich habe solche Schößlinge bei Paprika noch nicht gesehen und ich habe selbst schon öfter runde und auch spitze gezogen. Aber ich behaupte auch nicht alle Sorten zu kennen. Da bin ich echt gespannt, was dabei herauskommt.

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Christina, ich habe noch einmal geguckt, und du hast Recht, die beiden Erstkeimer sehen nicht aus wie Paprika. Auch im Internet fand ich keine, die so aussahen. Da müssen Samen in der Erde gewesen sein, die ich aber nicht gesehen habe. Ich bin wirklich mal gespannt, was das wird! 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.