Foto des Monats, Februar 2018 … Photo of the month, February 2018

Im Februar haben wir nicht so viele Ausflüge gemacht. Mein Mann war einige Wochen krank, und das Wetter war auch nicht so berauschend. Daher findet ihr hier zwei Fotos von Malta (die Reise dauerte ja in den Februar hinein) und einmal Blümchen im Wind.

… In February we were not on many excursions. My husband was sick for some weeks, and the weather hadn’t been inspiring either. Therefore you will find two fotos from our Malta trip (it lasted into February) and one with a flower.

IMG_20180129_104909 BLOG

IMG_20180129_105748 BLOG

2018-02-20 15.32.05 BLOG

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren März mit ganz viel Frühlingshinweisen … 😉

… I wish you all a wonderful March with a lot of hints that spring is on its way … 😉

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

13 Gedanken zu „Foto des Monats, Februar 2018 … Photo of the month, February 2018“

    1. Er scheint drüber hinweg zu sein … und ich will es gar nicht erst haben … 😉

      Hier macht man Witze über kranke Männer: „Wenn ein Mann einen Schnupfen hat, dann liegt er im Sterben“ und ähnliche … 😉 😀

      Die Grippe haust immer noch in Dänemark. Viele waren bis zu zwei Monaten krank. Das scheint dieses Jahr ein besonders hartnäckiger Virus zu sein. Aber so weit ich mitbekommen habe, gab es nicht so viele Todesfälle wie sonst.

      Gefällt 1 Person

  1. Die Grippe hat hier auch ziemlich gehaust und tut es mancherorts auch immer noch. bei mir hatte eine Woche Fieber gereicht, aber so richtig hundertpro fit fühle ich mich immer noch nicht. Das ist ja das ätzende an Viruserkrankungen, die langen Nachwirkungen. Ich bin froh, dass er es überstanden hat und drücke dir feste die Daumen, dass Du drum rum kommst.

    Das Malta-Bild ist toll. Hast Du eigentlich mitbekommen, dass das Felsentor letztes Jahr zerstört worden ist? http://www.spiegel.de/reise/aktuell/wahrzeichen-von-malta-sturm-zerstoert-beruehmtes-felsentor-a-1137869.html Ich fand das so traurig.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das „Blue window“, wie man es dort nennt. Das wurde in der Nacht vor dem Tag als wir hinfuhren und es uns ansehen wollten vom Sturm zerstört. Das war schade. Was mich sehr gewundert hat war, dass man überhaupt nichts von den abgebrochenen Teilen sehen konnte, und das waren doch ganz schöne Brocken. Ein Mann sagte zu uns, dass sie das für die Touristen aus Beton wiederaufbauen würden … die haben Humor, die Malteser … 😀

      Gefällt 3 Personen

  2. Die Malta-Bilder und der Frühlingsblumenfotogruß kommt gerade richtig. Der Februar steckte bei uns auch voller Krankheitsfälle. Ich hoffe, der März wird besser. Wir haben inzwischen große Sehnsucht nach Frühling. Von weiten sehen die Kinder schon den Osterhasen heran hoppeln.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.