Der erste Ausflug mit dem Motorrad …

… natürlich ging es nach Stinesminde am Mariager Fjord, ganz sicher einer unserer Lieblingsorte. Wir hatten einen strahlenden Sonnentag. Da es heute schon wieder grau ist und mieselpieselt, sind die Fotos für mich fast etwas unwirklich. War das tatsächlich erst gestern?

Gleich beim Start im Ort ist uns eine Nachbarin fast reingefahren. Sie kam aus ihrer Ausfahrt (oder Einfahrt) und guckte anscheinend nur nach rechts. Sie sah uns erst, als wir genau vor ihr waren, nicht weit von ihrer Stossstange entfernt. Naja, es ging gut und ansonsten passierte nichts Dramatisches mehr.

IMG_20171006_113657 Blog

IMG_20171006_114033 Blog

IMG_20171006_113711 Blog

In dem weissen Haus auf der anderen Seite vom Hafenbecken ist eine Toilette. Ausserdem hat man für einen Raum zum Unterstellen gesorgt (falls es ausnahmsweise einmal regnen sollte … 😀 ), wo sich Information über die Umgebung und diverse Prospekte zum Mitnehmen befinden.

Wir sind dann den Sandweg nach Høllet gefahren (Under Skoven), den wir schon kannten. (https://birgitdiestarkeblog.wordpress.com/2017/05/14/mariager-fjord-teil-2/   die letzte slideshow im Beitrag). Høllet ist der kleine Hafen. Auf der gesamten Strecke zwischen Høllet und Stinesminde hat man unzählige Gräber und andere Hinterlassenschaften gefunden, die auf dichte Besiedlung seit der Steinzeit schliessen lassen. Die wussten schon damals, was schön ist!

Es ging eigentlich ganz gut bis auf eine Stelle, die steil aufwärts ging und wo der Sand locker war, nicht so toll mit so einer schweren Maschine. Ich konnte durch die Intercom hören, dass der Atem meines Mannes schneller wurde … 😉 … also nichts für Maschine mit Anhänger und Sozius … 😉

Wir besuchten Mariager und kamen bei Hadsund wieder auf „unsere“ Seite des Fjords zurück, Dann wieder nach Stinesminde, wo wir pausierten, denn natürlich gab es am Hafen Picknicktische!  😉

IMG_20171006_113718 Blog

IMG_20171006_132603 Blog

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende. Der Sturm in Norddeutschland war anscheinend ziemlich schlimm. Ich hoffe, dass das jetzt überstanden ist. Jetzt ist Amerika wieder dran, und da kommt wohl noch mehr.

P.S.: Die Farben waren so, ich habe tatsächlich nicht daran „gedreht“.

Veröffentlicht von

Stella, oh, Stella

Ich bin gebürtige Deutsche, mit einem Dänen nunmehr seit 1993 verheiratet und in Dänemark lebend. Meine Beiträge erscheinen daher in deutscher Sprache (und nicht in dänischer) und seit 2018 auch in englischer Sprache. … I was born in Germany, have been married with a Dane since 1993 and are living in Denmark. Therefore, my posts are published in German (and not in Danish) and since 2018 in English as well.

8 Gedanken zu „Der erste Ausflug mit dem Motorrad …“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.