Es grünt so grün … … The green’s so green

Ich muss doch mal angeben mit diesem Pullover, einem Sommerpullover, an kühlen Abenden über einem Kleid oder T-shirt zu tragen, der rechtzeitig zum Herbst fertig wurde … 😉 😀 … ich habe aber auch erst irgendwann im Juni oder Juli angefangen. Es ist lange her, dass ich ein Kleidungsstück hergestellt habe …

… I have to brag a bit with this pullover, a summer pullover, to be worn on cooler evenings over a dress or a t-shirt, and which got finished right in time for autumn … 😉 😀 … but I only started some time in June or July. I haven’t produced a piece of clothing for quite some time …

Nein, ich schlafe da nicht im Stehen …
… No, I am not sleeping standing up …

Ich habe das Garn schon lange „umkreist“ und dann war es auf einmal im Sonderangebot … da hat mein keine Wahl oder? Ich denke, dass ich ihn über dünnen Rollkragenpullovern tragen kann, die ich im Winter gerne unter Wollpullovern anhabe. Einen passenden Schal (der auch zu anderen meiner Kleidungsstücke passt) habe ich auch gefunden.

… I have been „circling“ around the yarn for some time, and then it was on offer all of a sudden … one does not have a choice then, right? I think I can wear it over thin polo necks, which I like to wear under woolen pullovers. I also found a matching scarf (which also matches with other clothes of mine).


Das Blattmuster habe ich HIER gefunden. Ich bin leider nicht in der Lage, Handarbeitsanleitungen in anderen Sprachen als Deutsch zu folgen, so dass ich versucht habe, das Muster nach den Fotos zu kopieren. Eine Entschuldigung an Johanna Lindahl, falls mir das nicht gut genug gelungen ist. Auf ihrer Seite findet ihr ganz viele wunderbare Designs. Die Anleitungen sind sowohl auf Schwedisch als auch auf English.

… I found the leaf pattern HERE. I am unable to follow needle work instructions in other languages than German, so I tried to copy the pattern with the help of the photos. If I didn’t get it 100% right, I apologize to Johanna Lindahl. You will find many beautiful designs on her webpage. The instructions are in Swedish and English.


Geht doch … ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag!

… That looks all right, doesn’t it? I wish you all a pleasant day!

Nicht geliebt werden, sondern lieben … Not to be loved, but to love

Das folgende Zitat von Franz von Assisi habe ich HIER gefunden.

… The following quote by St. Francis of Assisi, I have found HERE.

Photo: Pixabay

„O Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens,
daß ich Liebe übe, wo man haßt,
daß ich verzeihe, wo man mich beleidigt,
daß ich verbinde, wo Streit ist,
daß ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält,
daß ich Licht anzünde, wo die Finsternis regiert,
daß ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt,
auch Herr, laß mich trachten, nicht daß ich getröstet werde,
sondern daß ich verstehe,
nicht daß ich geliebt werde, sondern daß ich liebe.
Wer sich selbst vergißt, der findet,
wer vergibt, dem wird verziehen,
und wer stirbt, der erwacht zum Ewigen Leben.“

***************************************************************

… ”O Lord, make me an instrument of your peace,
that I practice love where one hates,
that I forgive where I am insulted
that I unite where there is a dispute,
that I awaken hope where despair torments,
that I kindle a light where darkness reigns,
that I bring joy where sorrow resides,
Lord, let me also seek not to be comforted,
but that I understand,
not that I am loved, but that I love.
Who forgets himself, will find,
whoever forgives, will be forgiven,
and whoever dies, awakens to eternal life.“

****************************************************

Da ist nicht so viel hinzuzufügen … einen schönen Sonntag für euch alle!

… There is not much to be added … a pleasant Sunday to all of you!

Schloss Egeskov auf Fünen: das Schloss … Castle Egeskov on Fyn: the castle

Heute zeige ich euch das Schloss selbst, von aussen und von innen.

… Today I will show you the castle itself, from the outside and the inside.

Es gibt eine ganze Ausstellung mit Kleidung, die wir uns aber nicht auch noch angesehen haben.
… They have an entire exhibition with clothes, which we did not go and see.

Da waren eine ganze Menge Möbel und Zimmer ausgestellt, darunter auch ein Saal, wo wirklich sämtliche Opfer von ganzen Generationen von Jägern an den Wänden hingen, also Geweihe und Köpfe. Das fand ich sehr bedrückend.

… A lot of furniture and rooms are being shown, among others a hall, where all victims of generations of hunters were hanging on the walls, antlers and heads that is. I found that very depressing.


In diesem Festsaal finden öfter Konzerte statt.
… In this festival hall concerts are held now and again.

Mein Lieblingszimmer … My favourite room

Ich habe bei einem anderen Blog gerade den Ausdruck „easygoing chaos“ geprägt (unbeschwertes Chaos), der auch sehr gut zu dem obigen Zimmer passt.

… In another blog I have just created the expression „easygoing chaos“, which fits very well the above room as well.

„In Egeskov können Sie das märchenhafteste Puppenhaus der Welt, Titanias Palast, erleben.“ Es war schlecht zu fotografieren wegen der reflektierenden Glasscheiben. Ihr bekommt hier einen Link, wo ihr sehen könnt, wie gross es eigentlich ist und auch etwas über dessen Geschichte erfahrt.
… „At Egeskov, you have the chance to see the most magnificent dolls’ house in the world: Titania’s Palace.“ It was not easy to take photos because of the reflecting glass everywhere. I give you a link, where you can see how big it actually is, and also learn something about its history.
Eine alte Kücheinrichtung; wie gut wir es doch heutzutage haben!
… Old kitchen utensils; how well off we are nowadays!
Im Schloss ist eine ganze Sammlung mit altem Spielzeug, von dem ich diese herrliche alte Eisenbahn ausgewählt habe.
… You will find an entire collection of old toys in the castle, of which I have chosen to show this grand old train set.

Mit dem letzten Foto ist eine Geschichte verbunden. Man weiss nicht mehr, wann diese Holzfigur auf dem Dachboden aufgetaucht ist. Die Sage geht, dass man sie nicht entfernen darf, weil dann in der Weihnachtsnacht das ganze Schloss im Burggraben verschwinden würde. Frühere Eigentümer haben daher Weihnachten woanders als im Schloss verbracht. (Warum eigentlich? Solange sie die Figur nicht entfernen, sollten sie doch in Sicherheit sein.) Die heutigen Bewohner feiern Weihnachten in Egeskov und stellen dem hölzernen Mann eine Schale mit der traditionellen Reisgrütze hin.

… There is a story connected with the last photo. Nobody remembers, when the wooden figure appeared in the attic of the castle for the first time. The legend says that it should not be removed, as then the entire castle would desappear into the moat during Christmas night. Therefore, earlier owners have celebrated Christmas in other places than Egeskov. (Why actually? I mean as long as they don’t remove the figure, they should be safe.) The current inhabitants celebrate Christmas in the castle and bring a bowl of the traditional rice porridge to the wooden man.

Es grüssen die Prinzessin und der Graf … 😉 🙂
… Greetings from the Princess and the Count … 😉 🙂

*****************************************************

Ich werde nicht mit den anderen Sammlungen fortfahren, weil ich lieber erst einmal über andere Ausflüge schreiben möchte, die sich angesammelt haben. Nur so viel: Es handelt sich um Sammlungen alter Autos, alter Motorräder und Mopeds sowie der bereits genannten Fahrräder und Landwirtschaftsgeräte bzw. -fahrzeuge. Ich werde aber darauf zurückkommen, bleibt also am Ball! 😉

… I will not continue with a post about the other collections, because I would rather write about the other excursions that have accumulated. Only so much: they are collections of old cars, old motorbikes and mopeds, as well as the already mentioned unicycles, bicycles and agricultural gear resp. vehicles. But I will get back to them, so stay „tooned“! 😉

Mondlicht … Moonlight

Beim letzten Vollmond war es so richtig hell, dass man die Sterne nicht sehen konnte.

… During last full moon the night was really bright, one couldn’t see the stars.

Für einige von euch ist das sicherlich nichts besonderes, aber bei uns gibt es nicht besonders viele wolkenlose Vollmondnächte. In solchen Nächten benötigt man die Strassenlaternen nicht. Habt einen guten Freitag, alle zusammen!

… For some of you this might not be special, but here we don’t have many cloudless full moon nights. In nights like this, one does not need the street lights. I wish you all a good Friday!

Göttliche Liebe ist ohne Grenzen … Divine Love is without boundary

Swami Shri Shri Yukteswar
Foto: Wikipedia

„Gewöhnliche Liebe ist egoistisch, dunkel verwurzelt in Wünschen und Befriedigungen. Göttliche Liebe ist ohne Bedingung, ohne Grenzen, ohne Veränderung. Der Fluss des menschlichen Herzens ist bei der durchdringenden Berührung reiner Liebe für immer verschwunden.“
– Swami Shri Shri Yukteswar Giri

**********************************************************

“Ordinary love is selfish, darkly rooted in desires and satisfactions. Divine love is without condition, without boundary, without change. The flux of the human heart is gone forever at the transfixing touch of pure love.”
– Swami Shri Shri Yukteswar Giri

**********************************************************

In diesem Sinne wünsche ich euch einen von reiner Liebe gesegneten Sonntag!

… In this spirit, I wish you all a Sunday blessed by pure love!

Schloss Egeskov auf Fünen: der Park … Egeskov Castle on Fyn: the park

Egeskov ist ein dänisches Herrenhaus in Kværndrup südlich von Ringe auf Midtfyn in Dänemark. Das Schloss, das zu den am besten erhaltenen Wasserburgen Europas zählt, wurde 1554 von Marschall Frands Brockenhuus erbaut. Der Hof ist älter und kann auf das 15. Jahrhundert datiert werden.

Egeskov is a Danish manor house at Kværndrup south of Ringe on Mid-Fyn in Denmark. The castle, which is one of Europe’s best preserved water castles, was built in 1554 by Marshal Frands Brockenhuus. The farm is older and can be dated to the 15th century.

Die jetzigen Eigentümer und Bewohner des Schlosses sind Michael Preben Graf Ahlefeldt-Laurvig-Bille und Prinzessin Alexandra von Sayn-Wittgenstein-Berleburg mit ihrer Familie.

… The current owners of and residents at the castle are Michael Preben, Count of Ahlefeldt-Laurvig-Bille and Princess Alexandra of Sayn-Wittgenstein-Berleburg with their family.

Diese Serie besteht aus drei Teilen: der Park, das Schloss und die Sammlungen. Doch jetzt die Bilder vom Park mit kurzen, erklärenden Bildunterschriften;

… This series consists of three parts: the park, the castle and the collections. But now the photos of the park with short, explanatory captions:

Der Eingang zum „Lebenden Schloss“. … The entrance to the „Living Castle“
Als Erstes wird man von einer Statue des Märchenerzählers Hans Christian Andersen begrüsst (Bildhauer: Keld Moseholm).
… The first thing that greats us is a statue of story teller Hans Christian Andersen (Artist: Keld Moseholm).
Eine Übersicht über das Gelände … wir waren viele Stunden dort!
… An overview over the area … we spent many hours there!
Dieser lauschige Durchgang – wo es natürlich eine Sitzbank gibt – führt zu den Staudenbeeten.
… This cosy passage – where, of course, is a bench to be found – leads to the beds with the perennials.

Ich habe keine Fotos von den Stauden gemacht. Das sah zwar sehr schön aus, aber es gab dort die gleichen Stauden, wie in meinem Garten … 😉

… I did not take photos of the perennials. The beds looked very nice, but they had the same perennials as I have in my garden … 😉

Dies ist der Grund, warum ich in meinem Garten keine hohen Gladiolen, Tulpen oder Narzissen habe, sondern nur niedrige Ausgaben: der ewige, kräftige Wind … zu schade!
… This is the reason, why I don’t have any tall gladiola, tulips or daffodils in my garden, but only the low growing ones: the permanent strong wind … what a pity!
Dies ist zwar der Parkbericht, aber das Schloss ist hier allgegenwärtig.
… This is the park post, but the castle is omnipresent here.
Blumen, die ich nicht habe 😉
… Flowers that I don’t have 😉
Ein toller Kräutergarten. … A spacious herb garden.
Der Gentleman sucht den Schatten auf, während ich mir jedes einzelne Pflänzchen anschaue.
… The Gentleman seeks into the shadow, while I am inspecting every single little plant.
In dem Fachwerkhaus ist eine Sammlung alter landwirtschaftlicher Geräte, Kleidung und alter Fahrräder untergebracht.
… The framehouse is housing a collection of old agricultural devices, clothing and old uni cycles and bicycles.
Einer meiner Lieblingsplätze in dem Park. … One of my favourite spots in the park.

Links wild, rechts formell. Diese Figuren und die 4-5 m hohen Hecken überall im Park müssen eine ganze Armee von G¨ärtnern beschäftigt halten.
To the left wild, to the right prim. These shapes and the 4-5 m high hedges everywhere in the park must keep an entire army of gardeners busy.
Im Park stehen sehr viele Kunstwerke. Dieses stand im Rosengarten und ist mein Favorit. Es sieht für mich wie eine spezielle Ausgabe vom Kampf des Heiligen Georg mit dem Drachen aus.
… There is a lot of artwork in the park. This, my favourite, I found in the rosegarden. To me it looks like a special version of Saint George fighting with the dragon.
Der Rosengarten 01: oben links Rose „Märchenprinzessin“; oben rechts Rose „Nostalgie“; unten links Herrenhaus mit Gentleman; unten rechts Rose „Morten Korch“ (ein dänischer Heimatdichter).
… The rosegarden 01: above left Rosa „Märchenprinzessin“ (fairytale princess); above right Rosa „Nostalgie“; down left the manor with Gentleman; down right Rosa „Morten Korch“ (Danish regional writer).
Der Rosengarten 02: unten links Rose „Dronning Ingrid“ (Königin Ingrid); unten rechts Rose „Karen Blixen“.
… The rosegarden 02: below left Rosa „Dronning Ingrid“ (Queen Ingrid); below right Rosa „Karen Blixen“.
Der Wassergarten … The water garden



Zum Abschied eine dieser in Dänemark sehr beliebten, aus toten Bäumen geschnitzten Statuen.
… As a goodbye you see one of the statues carved from dead trees, which are very popular in Denmark.

Und damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

… And thusly I wish you a pleasant weekend!

Camping auf Fünen … Camping on Fyn

Für diesen Bericht musste ich mich erst einmal sortieren, denn obwohl wir nur zwei Tage für Ausflüge hatten, haben wir so viel gesehen, dass ich nicht wusste, wo ich anfangen sollte.

… For this report I had to sort myself out first. Although we only had two days for excursions, we have seen so much that I didn’t know, where to begin.

Ein Frühstück im Freien ist immer schön.
… A breakfast outside is always pleasant.

Heute bekommt ihr erst einmal nur die Einleitung mit ganz wenigen Bildern vom Campingplatz Flyvesandet, der ganz fantastisch direkt am Kattegat liegt. Wir haben extra auf das Ende der Sommerferien gewartet, denn zu dem Zeitpunkt bekommt man dort keinen Platz.

… Today I will give you an introduction with only few photos of the campingsite Flyvesandet, which is situated directly at the Kattegat. We waited for the end of the summer holidays, because there are no vacancies at that time.


Hinter den Bäumen ist ein schmaler Radweg und dann kommt gleich das Wasser.
… On the other side of the trees is a narrow bicycle path, and then the water.

Am Ankunftstag und am ersten Ausflugstag war das Wetter so:
… On the day of arrival and the first excursion day the weather was like this:


Den ersten Ausflugstag benutzten wir für einen Besuch im Schloss Egeskov, (siehe Karte oben) trotzdem ich mit Halsschmerzen aufwachte, denn am nächsten Tag sollte das Wetter wieder schlechter werden. Wir haben es nicht bereut. Es wird drei Berichte von dem Tag geben: das Schloss, der Park und die Sammlungen. Morgen fange ich mit dem Park an. Bis morgen dann! 🙂

… The first excursion day we used for a visit to Egeskov slot (see map above), although I woke up with a sore throat, because the following day the weather would be worsening. We did not regret it. There will be three articles about that day: the castle, the park and the collections. Tomorrow I will start with the park. See you tomorrow! 🙂

Der Garten im August 2021 … The garden in August 2021

Ein wenig verspätet, aber doch, hier ein paar Gartenfotos vom August:

… A bit belated, but anyway, here a few garden photos from August:

Meine Phloxe … My phloxes
Und noch einer, eine Sorte, die eine Mischung aus dem weissen und einem der anderen zu sein scheint. Sehr apart.
… A one more, a kind that seems to be a mix of the white one and one of the others. Very distinctive.
Dieses Allium sieht aus wie ein kleines Feuerwerk. Es gibt sie auch in weiss und rosa, was dann den Eindruck noch verstärkt.
… This allium looks like small fireworks. They also exist in white and pink, which underlines that impression even more.
Diese Lilie hat sich bei mir ausgesäht, ich habe sie jedenfalls nicht gepflanzt. Höchstwahrscheinlich ist es eine Lillium speciosum rubrum, die Lieblingslilie meines Vaters.
… This lily has sowed itself in my garden. I did not plant it in any case. Most probably it is a Lillium speciosum rubrum, my father’s favourite lily.
Ein Mini-Sonnenhut. … A miniature coneflower

Staudengruppe mit Phlox, Coreopsis grandiflora (unten) und Helenium autumnale.
… A group of perennials with phlox, Coreopsis grandiflora (below) and Helenium autumnale.

Schmuckkörbchen: Alle aus einer Samentüte, wo das Bild von der rechts unten drauf war. Aber ich beklage mich nicht, sie sind alle schön! 🙂
… Cosmos: All from one bag of seeds, on which the picture of the one to the right, down, was to be seen. But I don’t complain, they are all beautiful! 🙂
Unser eigener Mais. Nicht alle Körner waren entwickelt, aber die Menge entsprach doch einer kleinen Dose. Und er war so lecker und süss!
… Our own maize/corn. Not all grains are developed, but the quantity still equalled that of a small tin. And it was so delicious and sweet!

Gartenbewohner … Tenants in the garden

Ist sie nicht wunderschön?
… Is it not beautiful?
Hier hat sich eine kleine Ackerhummel (etwas unscharf) unter einem Himbeerblatt für die Nacht eingerichtet. Diese Dame scheint der Ansicht zu sein, dass sämtliche Himbeerbüsche ihr gehören und umsummt mich, wenn ich es wage, welche von ihren Beeren zu ernten. 😀
… A small field bumblebee (a bit blurry) has snuggled under a raspberry leaf for the night. This lady seems to believe that all the raspberry bushes are hers, and she buzzes around me, when I dare to harvest some of her fruits. 😀

Hummeln habt ihr ansonsten ja schon reichlich gesehen und auch Schmetterlinge. Bei uns kommen die kleinen Füchse zuerst, dann die Kohlweisslinge, danach Tagpfauenauge, Zitronenfalter und die kleinen Bläulinge und etwas später dann die Admirale. Oh, und ich habe einen einzelnen gesichtet, der ein Perlmutterfalter gewesen sein könnte. Dieses Jahr hatten wir aber auch eine Menge von diesen hier:

… Otherwise you have already seen bumblebees galore here and butterflies as well. First we get the small tortoise shells, then the white cabbage butterfly, followed by the peacock butterfly, brimstone butterfly and the little Eros blue, and a bit later the Vanessa atalanta. Oh, and I sighted a single one, which could have been a fritillary. This year we also had many of those:

Es könnte ein Ligusterschwärmer sein. … It could be a privet hawk-moth.

Und die neuesten Raupen (auf meiner Rose „The Lady of Megginch“). Erst dachte ich, dass es die gleichen wären, wie letztes Jahr, die mit dem Horn, aber es sind andere. Auf der Webseite „Schmetterlinge und Raupen“ von Walter Schön habe ich sie gefunden: es handelt sich um einen Nachtfalter, der Mondvogel heisst, wie toll ist das denn. Das Bild von dem Falter stammt von Walters Webseite (er ist jetzt auch auf Instagram vertreten, und ihr findet ihn unter Suche: butterflies4all). Er (der Falter) sieht aus wie ein Stückchen Holz mit einer Schnittstelle. Was es nicht alles gibt.


… And the latest caterpillars (on my rose „The Lady of Megginch“). First I thought that they were the same as last year, the one with a horn, but they are different. On the website „Schmetterlinge und Raupen“ (butterflies and caterpillars) by Walter Schön I have found them: a night moth called buff-tip. The photo of the moth is from Walter’s website (the website is in German, but Walter mentions the English names of the butterflies. You can also find him on Instagram now under search: butterflies4all). The moth looks like a small piece of wood with a cut edge. Amazing what one can find.


Und hier ein Prachtstück von Spinne, die ihr Netz zwischen Sonnenschirm und Strandkorb gesponnen hat. Wir haben nicht sehr oft dort gesessen in diesem Jahr, zum grössten Teil wegen kleiner, irritierender Insekten. Nächstes Jahr werden wir einen Platz im Garten für ihn suchen, vielleicht ist es dort besser. Unter den Terrassen ist es ja immer irgendwie feucht. Ich musste die Aufnahme mit meiner konventionellen Canon machen, weil mein Handy die Spinne einfach nicht scharf stellen wollte.

… And here a real gem of a spider, that spun its net between parasol and beach chair. We have not been sitting there very often this year, mainly because of small, irritating insects. Next year we will find a place in the garden for it, maybe it will be better there. Under the terraces it is always a bit humid. I had to take the photo with my conventional Canon, because my mobile phone refused to focus on the spider.


Auf Wiedersehen sage ich mit einem Foto von einer schottischen Rose (nehme ich an, ich habe einen Ableger aus einem meiner früheren Gärten „mitgehen“ lassen, ich weiss also nicht, was es für eine ist). Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

… I say goodbye with the photo of a Scottish rose (I presume, I „swiped“ a cutting from one of my earlier gardens, so I don’t know which rose this is). I wish you all a pleasant day!